Lockerung der Öffnungszeiten in Kehl

Erster Schritt zur Rückkehr in die Normalität

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
19. April 2020

Alle Leseratten, Spiele- und Hörbuch-Fans können aufatmen. Die Mediathek verleiht ab sofort wieder. ©Stadt Kehl

Am Montag dürfen die meisten Geschäfte wieder öffnen / Bücher, Spiele und vieles mehr können kontaktlos in der Mediathek ausgeliehen werden / Eisdielen dürfen wieder Eis verkaufen

Ab heute, Montag, wird die Kehler Innenstadt wieder stärker zum Leben erwachen: Läden, deren Verkaufsfläche nicht größer ist als 800 Quadratmeter, dürfen wieder öffnen. Unter bestimmten Voraussetzungen dürfen Eisdielen Eis verkaufen und in der Mediathek Medien ausgeliehen werden. Auch bestimmte Siebtklässler können nun zur Notbetreuung angemeldet werden, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. 

Sonntags dürfen – wie in der Vor-Corona-Zeit – nur noch Bäckereien öffnen; andere Lebensmittelgeschäfte müssen ab sofort wieder geschlossen bleiben. Das Kontaktverbot bleibt bestehen, Schulen und Kindertageseinrichtungen bleiben weiterhin geschlossen.

Hygienekonzept

Die Lockerungen, welche Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder ausgehandelt haben, hat das Land Baden-Württemberg in einer Notverordnung konkretisiert. Am Samstagvormittag (18. April) hat Fiona Härtel, Geschäftsführerin der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungs-GmbH, die neuen Richtlinien an Kehler Einzelhändler verschickt. Wer seinen Laden öffnen möchte, muss ein Hygienekonzept haben – einige solcher Hygienepläne aus dem Einzelhandel sind bereits am Freitag bei der Stadtverwaltung eingegangen. Ladenbetreiber müssen dafür Sorge tragen, dass die Abstände beim Einkaufen eingehalten werden und dass sich Kunden die Hände desinfizieren können. Der Kommunale Ordnungsdienst der Stadt (KOD) wird die Einhaltung der neuen Regelungen kontrollieren.

- Anzeige -

Eisdielen und Cafés dürfen den Außer-Haus-Verkauf aufnehmen, was bedeutet, dass Kunden außerhalb des Gastraumes ihre Bestellungen aufgeben und die Speisen in Empfang nehmen können. Bisher durften Eisdielen nur einen Lieferservice anbieten. 

Die Mediathek wird zwar noch auf unbestimmte Zeit geschlossen bleiben, aber ab morgen, Dienstag, können Kunden der Mediathek ihre Medienwünsche jedoch per Mail an mediathek@stadt-kehl.de oder unter • 0 78 51 / 88 26 27 anmelden. Die Mitarbeitenden der Mediathek nehmen die Medienwünsche (bis zu zehn Medien pro Mediatheksausweis) von Dienstag bis Freitag jeweils im Zeitraum von 9 bis 16 Uhr entgegen. 
Die gewünschten Medien können am Folgetag – sofern verfügbar – zu einem vereinbarten Termin im Zeitraum von 9 bis 16 Uhr im Windfang des Haupteingangs kontaktlos abgeholt werden. Wer Medien ausleihen will, dem empfiehlt das Mediatheksteam, im Onlinekatalog auf der Homepage der Mediathek zu recherchieren, ob diese verfügbar sind. 

Notwendig ist ein gültiger Mediatheksausweis, auf den die gewünschten Medien vor der Abholung gebucht werden. Für alle Medien gilt eine einheitliche Ausleihfrist von vier Wochen. Zurückgegeben werden können alle Medien ausschließlich über den Rückgabekasten in der Jahnstraße. Für die Dauer der Schließzeit der Mediathek aufgrund der Corona-Pandemie fallen keine Säumnisgebühren an.

Notbetreuung erweitert

Auch Siebtklässler können nun in der Notbetreuung angemeldet werden. Voraussetzung dafür ist, dass die Eltern in Einrichtungen der kritischen Infrastruktur arbeiten. Wie grundsätzlich bei der Anmeldung zur Notbetreuung gilt auch hier: Nur der Arbeitgeber kann diese vornehmen und zwar unter • 0 78 51 / 88 49 99 oder per E-Mail unter notbetreuung@stadt-kehl.de. Das Telefon ist von Montag bis Donnerstag jeweils von 9 bis 16 Uhr besetzt, freitags von 9 bis 13 Uhr.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 2 Stunden
Kommunalpolitik
Der Kehler Gemeinderat hat vergangene Woche Klimaschutzmaßnahmen beschlossen und zugleich für ein neues Gewerbegebiet auf Ackerflächen in Neumühl gestimmt. Ein Widerspruch, sagt Landwirt Wolfgang Groth aus Willstätt – und sendete deutliche Kritik. Die Reaktionen.
vor 5 Stunden
Was Willstätt bewegt
Flächennutzungsplanung, Wohnen und Arbeiten – das waren einige der Zukunftsthemen der Klausurtagung des Willstätter Gemeinderates, die im Januar stattfand. Die Ergebnisse wurden nun auf der Gemeinderatssitzung vorgestellt..
vor 8 Stunden
Unterstützung des Historischen Vereins Kehl
Der Historische Verein Kehl hat einen Bildband über die Baumeister des Straßburger Münsters unterstützt, an dem die Kehlerin Sabine Bengel (Straßburger Münsterbauhütte) mitgewirkt hat.
vor 10 Stunden
Erfolgreiche Aktion
Die Eidechsen in Kehl-Bodersweier mussten umziehen. Auf ihrem Areal soll das neue Gerätehaus der Feuerwehr gebaut werden.
vor 10 Stunden
Querungshilfe beim neuen Feuerwehrhaus
Nachdem die zuerst vorgeschlagene Nord-Variante auf Kritik stieß, soll der Radweg nun südlich der L95 verlaufen.
vor 17 Stunden
Nachruf
Erwin Maurer ist im Alter von 96 Jahren gestorben. Als Bürgermeister lenkte er mit Tatkraft und Energie die Geschicke „seiner Gemeinde“. Auch in den Vereinen war er viele Jahre aktiv.
vor 20 Stunden
Kehl
Am Donnerstag feiern Gertrud und Ernst Fladt ihre Eiserne Hochzeit. Seit 65 Jahren geht das Ehepaar aus dem Mühlweg in Bodersweier durch dick und dünn. Gefestelt werden soll im Garten.
03.06.2020
Corona-Krise
Der Betreiber einer Shisha-Bar spricht über die Corona-Lockerungen im Bereich der Schankkneipen. Für Bünyamin Devrim waren die zurückliegenden zwei Monate nicht leicht.
03.06.2020
Serienstart "Ehrensache"
Die Kehler Redaktion startet mit ihrer neuen Serie „Ehrensache“. In loser Folge stellen wir Ehrenamtliche aus Kehl vor, die meist als „stille Helfer“ Großes leisten. Heute: Sebastian Duwe, Taucher seit seinem 16. Lebensjahr.
03.06.2020
"Bäume statt Böller"
Willstätt möchte mit Geldern aus der Aktion „Bäume statt Böller“ eine Eiche setzen und „Naschbäume“ pflanzen.
03.06.2020
Moscherosch-Schule
Der Willstätter Gemeinderat hat den Vorentwurf für die Außenanlagen der neuen Mensa und Mediathek an der Moscherosch-Schule gebilligt. Voraussichtliche Kosten rund 1,1 Millionen Euro.
03.06.2020
Kehl-Goldscheuer
Die Straßenverkehrsbehörde der Stadt Kehl sieht keinen Bedarf, die enge Straße „Im Winkel“ in Goldscheuer in einen verkehrsberuhigten Bereich umzugestalten. Anwohner hatten sich dafür stark gemacht.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Mehr als 50 Attraktionen erwartet die Besucher bei Funny World in Kappel-Grafenhausen.
    29.05.2020
    KInderspielparadies in Kappel-Grafenhausen öffnet ab Freitag, 29. Mai, wieder / Tickets vorab reservieren
    Das In- & Outdoor Spieleparadies in Kappel-Grafenhausen öffnet ab Freitag, 29. Mai, wieder seine Tore für seine großen und kleinen Besucher. Ein besonderes Highlight zur Wiedereröffnung ist die neue Attraktion „mexikanischer Adler Flug“. 
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    25.05.2020
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.
  • Schöne Outdoor-Möbel bringen Farbe in den Garten.
    18.05.2020
    Mit Bühler Einrichtungen "Freiräume" nach Wunsch gestalten
    Kaum blitzt im Frühling die Sonne noch etwas schüchtern durch die Wolken, freuen sich Garten- und Terrassenbesitzer darauf, schon bald wieder ihr Outdoor-Wohnzimmer nutzen zu können. Für Ihre grüne Oase sind Sie noch auf der Suche nach schicken und eventuell nicht ganz alltäglichen Hinguckern? Dann...
  • Schulabschluss in der Tasche - und was nun? IHK und Wirtschaftsjunioren Ortenau helfen bei der Orientierung.
    14.05.2020
    Mit IHK und Wirtschaftsjunioren: Die Zukunft beginnt jetzt!
    Ausbildung? Weiterführende Schule? Ein Studium - oder vielleicht eine tolle Kombi zwischen Theorie und Praxis? Die letzten Schulwochen sind angebrochen und du hast noch keinen blassen Schimmer, wie es weitergehen soll? Dann probier’ doch einfach aus, was dir Spaß macht! Mit der Beratung der...