Nacht der Ausbildung

Firmen aus dem Kehler Hafen suchen Azubis

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
15. August 2018

(Bild 1/2) ©Archivfoto: Jürgen Preiß

Zum ersten Mal haben sich die größten im Kehler Hafen tätigen Firmen zu einer Berufs-Info-Veranstaltung zusammengeschlossen: Die »Nacht der Ausbildung« findet am 21. September von 15 bis 22 Uhr statt.

Ob technische oder kaufmännische Ausbildung, ob duales Studium oder gestufte Ausbildung: Die Palette der Berufe, die Jugendliche im Kehler Rheinhafen erlernen können, ist breit und umfasst Berufsbilder, an die man nicht unbedingt denkt. Im Kehler Hafen haben rund 4000 Menschen ihren Arbeitsplatz. Am Freitag, 21. September, erhalten junge Menschen die Gelegenheit, im Rahmen einer »Nacht der Ausbildung« einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Es beteiligen sich die BAG – BSW Anlagenbau und Ausbildung GmbH als Initiatorin der Veranstaltung, Wohnmobilhersteller Bürstner, die Papierfabrik Koehler, das Raiffeisen Kraftfutterwerk sowie die Firma RMA.

15 bis 22 Uhr 

Zum Fachinformatiker, Chemielaborant, Elektroniker für Betriebstechnik, Papiertechnologen, Werkstoffprüfer, Verfahrenstechnologen oder IT-Systemelektroniker können junge Menschen im Kehler Hafen ausgebildet werden – und das sind nur einige Beispiele. Welche Aufgaben sich hinter diesen Berufsbezeichnungen verbergen, was die Unternehmen im Hafen herstellen, wie sie arbeiten, all dies erfahren Jugendliche und ihre Eltern am Ausbildungstag von 15 bis 22 Uhr. Die teilnehmenden Firmen –sie bieten zusammen 2830 Mitarbeitern Jobs – bieten Führungen an. Allein die BAG hat 180 Auszubildende und Praktikanten und bildet nicht nur für den Eigenbedarf, sondern auch für andere Firmen mit aus. 80 Auszubildende beschäftigt Koehler. »Viele junge Kehlerinnen und Kehler wissen gar nicht, dass der Hafen der Job-Motor der Stadt ist«, erklärt Christian Zerfaß, Personalleiter der Badischen Stahlwerke, im Rahmen einer Pressemitteilung der Kehler Stadtverwaltung.  BAG-Ausbildungsleiter Michael Enderle erhofft sich von der Aktion, »Auszubildende zu bekommen, die sich in alle Richtungen öffnen«. Jugendliche, die bei der BAG als Auszubildende begonnen haben, sind nicht selten Ingenieure oder Meister geworden. Elke Brückner möchte Koehler als großen innovativen Arbeitgeber bekannt machen, der 2020 eine neue Papiermaschine in Betrieb nehmen wird und dafür 110 zusätzliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter braucht. »Wir möchten unseren Nachwuchs selber ausbilden.«

- Anzeige -

Die Firma Bürstner will in die gewerbliche Ausbildung einsteigen und Holzmechaniker oder auch Elektriker ausbilden. Bei der Nacht der Ausbildung ist der Wohnmobilhersteller dabei, 
»um unseren Bekanntheitsgrad zu steigern«, erklärt Stefanie Huber. Sie stellt immer wieder fest, dass Bürstner bei Jugendlichen nicht so bekannt ist – obwohl die Firma zu den größten Arbeitgebern in der Stadt gehört. Den Beruf des Futtermitteltechnikers »kennt kaum jemand«, weiß Silvia Kunz von Raiffeisen aus Erfahrung. Dass es sich dabei um einen interessanten und verantwortungsvollen Arbeitsplatz handelt, davon können sich die Besucher am 21. September überzeugen. Auszubildende in gewerblichen Berufen und damit zukünftige Mitarbeiter für die Produktion würde die Firma RMA Pipeline Equipment bei der Nacht der Ausbildung gerne gewinnen, berichtet Barbara Jacob – die Produktion der riesigen Kugelhähne ist durchaus dazu angetan, Besucher zu beeindrucken.

Gewinnspiel geplant 

Eines ist allen fünf Firmen gemein: Auszubildende und Fachkräfte zu bekommen, ist heute eine Herausforderung. Und der möchten sich die Unternehmen bei der »Nacht der Ausbildung« im Dialog mit Jugendlichen und ihren Eltern gerne stellen. Gemeinsam haben sie ein Gewinnspiel organisiert, das mit interessanten Preisen lockt: von Eintrittskarten in den Europa-Park bis zu Einkaufs- und Kinogutscheinen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 4 Stunden
Kehl
Es ist soweit: Das historische Gebäude der Tulla-Realschule wird an diesem Wochenende als Kulturhaus neu eröffnet. Mit einem Tag der offenen Tür, mehreren Konzerten und einem Open Air-Programm wird das Ereignis ein ganzes Wochenende lang von heute, Freitag, bis Sonntag, 22. September, gefeiert.
vor 8 Stunden
Gründungsversammlung
Mit der Gründerversammlung am Mittwoch im Europa-Hotel wurde der Kehler Ortsverband der Europa-Union Deutschland wieder neu gegründet. Dieter Eckert wurde einstimmig zum Vorsitzenden gewählt.
vor 11 Stunden
Straßburg
Die Tram-Linie Kehl-Straßburg bekommt eine weitere Haltestelle auf französischer Seite. »Citadelle« heißt sie und sie wird ab Freitag bedient. Und dort ist schon jetzt zu beobachten, wie rasant die Nachbarstadt an den Rhein heranwächst.
vor 12 Stunden
Wer hat etwas gesehen?
Er hat mit seinem Fahrrad ein Motorrad angefahren, das daraufhin gegen einen Audi gekippt ist. Anschließend ergriff er die Flucht und suchte das Weite. Jetzt sucht die Kehler Polizei Zeugen, die die Geschehnisse am Mittwochabend in der Goldscheuererstraße beobachtet haben.
vor 14 Stunden
Aktion »Fill the bottle«
40 Bürger haben im Rahmen der Aktion »Fill the Bottle« am Mittwochnachmittag 23.000 Zigarettenkippen in Kehl gesammelt. Das ist ein Rekord.
vor 16 Stunden
Willstätt
Mit der Begrüßung der neuen Fünftklässler der Gemeinschaftsschule am Donnerstag ist die Schulgemeinschaft der Moscherosch-Schule Willstätt nun wieder komplett. Bereits am Wochenende waren die Erstklässler willkommen geheißen worden. 
vor 19 Stunden
Willstätt - Eckartsweier
Hoher Besuch beim 78. Blutspendetermin des DRK Eckartsweier am Freitag: Die neue Leiterin des DRK-Blutspendedienstes, Angelika Pecik, ließ sich vom Vorsitzenden Edgar Reuter den Verein und dessen neues Bereitschaftsdienst-Fahrzeug vorstellen. 
vor 21 Stunden
Rathausumbau
Auf der Ortschaftsratssitzung am Dienstag stellte Thomas Zipp vom Tiefbauamt den Plan für die Außenanlagen am Korker Rathaus vor. Die Kosten belaufen sich mit den vom Rat gewünschten Optionen auf 125 000 Euro.
18.09.2019
Gespannpflügen
Am Sonntag wurde Heike Veidt aus Odelshofen in Eppingen-Richen baden-württembergische Meisterin im Gespannpflügen und qualifizierte sich damit zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften, die im nächsten Jahr in Osterode stattfinden. 
18.09.2019
Richtfest in den Schneeflären beim Seniorenzentrum Kehl
Das Seniorenzentrum "Wohnpark Wasserturm" im Kehler Wohngebiet Schneeflären sticht nicht nur durch seine Länge hervor. Gebaut durch die Orbau-Firmengruppe und betrieben durch die Altenhilfe Hanauerland, werden im Objekt fünf Wohnbereiche, eine Tagespflege und 13 Penthouse-Wohnungen untergebracht.
18.09.2019
»Faszination Wasser«
Einen umfassenden Überblick über die Bedeutung des Wassers für das Leben und den Menschen gab Manfred Gärtner im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Faszination Wasser« der Bürgerstiftung Kehl am Dienstag in der Hochschule. 
18.09.2019
Spendenaktion für weiße und schwarze Flügeltasten
Am Wochenende wird das Kehler Kulturhaus eröffnet. Für den neuen Flügel läuft die Spendenaktion auf Hochtouren.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 10.09.2019
    Feiern in Dirndl und Lederhose
    Fürs Oktoberfest nach München fahren? Das muss nicht sein! Denn die »Wunderbar« in Neuried-Altenheim holt das Event am 2. und 5. Oktober stilecht in die Ortenau – im beheizten Zelt mit Maßbier, Haxn und Live-Band.
  • 06.09.2019
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. 
  • Auch eine neue Brennerei wird am 14. September eingeweiht und vorgestellt.
    30.08.2019
    Am 14. und 15. September
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. Dafür öffnet Inhaber Markus Wurth ein Wochenende lang seine Tore und bietet außerdem exklusive Editionen seiner Kreationen an. 
  • 28.08.2019
    Relaxen und Genießen im Renchtal
    Das Ringhotel Sonnenhof in Lautenbach im Renchtal begrüßt seine Gäste mit einer einzigartigen Kulisse am Fuße des Schwarzwaldes. Ob im Restaurant, bei den Spa-Angeboten, für Tagungen oder Hochzeiten – der Sonnenhof ist die ideale Adresse zum Relaxen und Genießen.