Christina Baumgärtner stellt Lieblingsbücher vor

Fünf Werke im Fokus der Lese-Oase

Autor: 
Karin Bürk
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
24. August 2020

Christina Baumgärtner las vor. ©Karin Bürk

Fünf Bücher werden von Christina Baumgärtner im Rahmen der sechsten Lese-Oase vorgestellt.

Zum sechsten Mal präsentierte Christina Baumgärtner von der gleichnamigen Buchhandlung am Freitagnachmittag im Rahmen der Lese-Oase im Garten der Kehler Mediathek den lesebegeisterten Zuhörern ausgewählte Buchtipps. 
Das erste Buch war von einem Autor, den Christina Baumgärtner sehr schätzt: Andreas Izquierdo, der eigentlich mit Nachnamen Schmitz heißt. Für eine Karriere ist das allerdings weniger geeignet. So hat er einfach den Namen seiner spanischen Mutter angenommen. „Schatten der Welt“ ist ein mitreißender Abenteuerroman, der 1910 in Thorn in Westpreußen spielt. Carl, Artur und Isi pfeifen auf den Ernst des Lebens. Mögen sie auch aus einfachen Verhältnissen kommen, sie haben große Träume: Nichts kann sie auseinander bringen, so glauben sie. Doch mit Beginn des Ersten Weltkrieges ändert sich alles.

Mit seinem preisgekrönten Roman „Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise“ gewann der französische Schriftsteller Jean-Paul Dubois überraschend den renommierten Prix Goncourt. Im  Mittelpunkt seines Buches steht Paul Hansen, Sohn eines dänischen Priesters und einer französischen Kinobesitzerin. Nun sitzt er in Kanada im Gefängnis. Dort teilt er sich die Zelle mit einem Hells-Angel-Biker und denkt nach über sein Leben, beginnend mit der Kindheit in Toulouse, unter einem konservativen, frommen Vater und einer so lebensfrohen wie linken Mutter, die einzig an die Freiheit der Künste glaubt.

- Anzeige -

Im eigentlichen Sinn ist „Mit Blick aufs Meer“ von Elizabeth Strout  kein Roman, sondern eine Sammlung von dreizehn Erzählungen beziehungsweise Kurzgeschichten. In Crosby, einer kleinen Stadt an der Küste von Maine, ist nicht viel los. Doch sieht man genauer hin, ist jeder Mensch eine Geschichte und Crosby die ganze Welt. Und Olive Kitteridge, eine pensionierte Mathelehrerin, sieht sehr genau hin.
Mit liebevoller Ironie und feinem Gespür für Zwischenmenschliches fügt die amerikanische Bestsellerautorin die Geschichten um Olive und Crosby zu einem unvergesslichen Roman und bekam dafür 2009 den Pulitzerpreis.

Der deutscher Reiseschriftsteller und Journalist Jens Mühling schreibt überwiegend über Osteuropa. Für „Schwere See“ umrundete er ein Jahr die Küsten des Schwarzen Meers. In seinen Reisereportagen richtet der Autor ein besonderes Augenmerk auf Minderheiten. Was er erzählt, sind persönliche, oft verschlungene Geschichten von wilden Migrationswegen und Menschen, die eine Gemeinsamkeit haben: dass sie sich an der Schwarzmeerküste zu Hause fühlen. 

Bei „Annette, ein Heldinnenepos“ von Anne Weber basiert das literarische Werk auf Begegnungen und Gesprächen mit der heute 96 Jahre alten Frau. Anne Beaumanoir ist eine Art Heldin, weil sie sich widersetzt und ungehorsam ist. Als junges Mädchen schließt sie sich der Résistance an, kämpft gegen die deutschen Besatzer, rettet drei jüdische Kinder und Jugendliche. Und sie widersetzt sich auch dann, als es plötzlich zu den „algerischen Ereignissen“ kommt. Die Autorin dieses Werkes gehört für Christina Baumgärtner zu den Favoriten auf den deutschen Buchpreis. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 5 Stunden
Kehl
Landtagswahl: Wir stellen neben den fünf Kandidaten, deren Parteien im Landtag vertreten sind, auch die weiteren sieben Landtagskandidaten im Wahlkreis Kehl vor. Heute: Christian Cleiß, Die Basis.
vor 8 Stunden
Feuerwehr
Die Feuerwehr lobt das beherzte Eingreifen der Anwohner bei Öltank-Brand in Marlen.
Hannes Krüger leitet seit Februar die Jugend- und Drogenberatung in Kehl. Ihm zur Seite steht Michèle Falch.
vor 8 Stunden
Kehl
Die Mitarbeiter der Jugend- und Drogenberatung in Kehl haben im Corona-Jahr 2020 insgesamt 919 Menschen unterstützt. Sie glauben: „Auf unser gesamtes Hilfesystem kommt noch einiges zu.“
vor 8 Stunden
Kehl
Landtagswahl: Wir stellen neben den fünf Kandidaten, deren Parteien im Landtag vertreten sind, auch die weiteren sieben Landtagskandidaten im Wahlkreis Kehl vor. Heute: Wolfgang Fischer. 
vor 11 Stunden
Amtsgericht
Bei der Personenkontrolle in Kehl war zunächst alles ruhig, doch dann soll ein 44-jähriger Franzose plötzlich ausgerastet sein. Aus seiner Sicht hat sich die Geschichte jedoch ganz anders abgespielt. 
vor 14 Stunden
Größtes Volksfest der Ortenau
Der Musiker, Kulturveranstalter und Messdi-Organisator Walter Irion spricht über die Zukunft des größten Volkfestes im Ortenaukreis ­– und über durch die Corona-Pandemie in Not geratene Künstler.
vor 17 Stunden
Willstätt - Legelshurst
Der Angelsportverein Legelshurst hat eine neue Führung: Uwe Hinneburg löst Markus Milke auf dem Chefposten ab. Dies ergab die jüngste Hauptversammlung.
vor 20 Stunden
Willstätt - Legelshurst
Das im Generalentwässerungsplan für Legelshurst dargelegte Sanierungskonzept soll weiterentwickelt werden. Diese Empfehlung beschloss der Ortschaftsrat am Montag.
vor 22 Stunden
Willstätt - Legelshurst
Legelshurst bekommt einen weiteren Behälter für die Entsorgung der die Hundehäufchen. Die Station soll im Ahornweg installiert werden.
02.03.2021
Abendimpuls mit künstlerischer Note
Die künstlerisch gestaltete Andachtsstunde unter dem Motto „Hoffnung – Espérance“ in der Kehler St. Nepomuk Kirche zog die zahlreichen Zuhörer in ihren Bann und schenkte ihnen Zuversicht. 
02.03.2021
Tag des Artenschutzes
Heute ist der Tag des Artenschutzes. Auch bei uns verschwinden immer mehr Tier- und Pflanzenarten. Nabu-Vorsitzender Gérard Mercier erklärt, was jeder Einzelne für die Biodiversität tun kann.  
02.03.2021
Kehl
Bestnoten für Betriebshof-Azubis: Die künftigen Stadtgrün-Macher überzeugen in der Praxisprüfung. Wie läuft so ein Arbeitstag ab?

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Ware vorab bestellen und abholen. Das ist via ClickCollect möglich. Aber das ist nur ein Weg über den der Kehler Handel die Kunden erreicht.
    02.03.2021
    Lockdown hin oder her: Immer für die Kunden da
    Die Einkaufsstadt Kehl ist für ihre Kunden da – Lockdown hin oder her. Die Händler und Gastronomen haben viele Wege über Telefon, online und die neuen Medien gefunden, wie sie ihre Kunden erreichen. Die breit angelegten Videokampagne „Kehl bringt’s“ von Kehl Marketing fächert die Leistungsfähigkeit...
  • Sie suchen Arbeit in einer Region, in der andere Urlaub machen? acrobat Personaldienstleistungen in Achern rekrutiert Fachkräfte für Firmen in Baden.
    01.03.2021
    acrobat GmbH: Aus der Region für die Region
    Die starke Wirtschaft in Baden braucht einen starken Partner: die acrobat GmbH in Achern bietet Arbeitgebern ein maßgeschneidertes Dienstleistungspaket rund ums Personalmanagement und ist in der Region fest verwurzelt. 
  • Coole Berufe und prima Zukunftsaussichten: Die HUBER-Azubis sind eine super Truppe.
    27.02.2021
    Mit HUBER Kältemaschinenbau in die Zukunft starten
    Präzision in allen Temperaturbereichen: Dafür steht die Peter Huber Kältemaschinenbau AG in Offenburg. Genauso spezialisiert wie die Temperierlösungen für Forschung und Industrie sind die Ausbildungsberufe, die der Technologieführer aus der Ortenau bietet.
  • Gerade bei WeberHaus hat das Handwerk goldenen Boden ....
    26.02.2021
    Bei WeberHaus auf eine sichere berufliche Zukunft bauen
    Träume zu ermöglichen macht Freude – und wenn man Teil eines motivierten Teams ist, kann das schon mal zur Lebensaufgabe werden. Seit über 60 Jahren erfüllt WeberHaus Menschen den Traum vom Eigenheim. Jetzt sucht der Fertighaus-Profi Verstärkung, speziell im handwerklichen Bereich auf den...