Männerchor Liederhalle Kehl und andere singen

Gelungenes Adventskonzert in Kirche St. Johannes Nepomuk

Autor: 
Klaus Elff
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
05. Dezember 2017
Der Männerchor Liederhalle (Bild) begeisterte seine Zuhörer am Sonntag in der Nepomukkirche genauso wie der Gemischte Chor Freistett.

Der Männerchor Liederhalle (Bild) begeisterte seine Zuhörer am Sonntag in der Nepomukkirche genauso wie der Gemischte Chor Freistett. ©Klaus Elff

Ein schönes Konzert zum Advent mit vielen ausgewählten Liedern und Musikstücken erlebten die Besucher am ersten Advent in der vollen Kirche St. Johannes Nepomuk in Kehl.

»Herbei, oh ihr Gläubigen« riefen die Männer des Männerchors Liederhalle Kehl am frühen Abend des ersten Advents den vielen Zuhörern in der Kirche St. Johannes Nepomuk zu und ließen eine Reihe der schönsten Adventslieder erklingen, sicher geführt durch ihren Dirigenten Robert Helm. 

»Luleise, Gottessohn« sangen die Männer und »Horch, wie hell die Glocken klingen« und »Zeit ist ein Geschenk«, immer behutsam und mit schön angepasster Dynamik – Robert Helm hatte seine Männer gut eingestellt. Der Beifall war der eindeutige Dank für den wohlklingenden Gesang.

Beifall für Gemischten Chor Freistett

- Anzeige -

Auch die Sängerinnen und Sänger des Gemischten Chors Freistett bekamen den verdienten Beifall, sangen sie doch mit Hingabe und engagiert ihre freudigen Lieder. »This Little Light of Mine« erklang voller Freude, und als das letzte ihrer Lieder, das »Halleluja« erklang, gab es anhaltenden Beifall in der vollen Kirche. Den Schluss machten wieder die Männe, sie  »zündeten die Lichter der Freude an«. Ohne Zugabe kamen sie nicht davon. Gemeinsam mit dem GC Freistett sangen sie noch einen schönen Schlusschor mit einem »Fröhlichen Weihnachtswunsch«.

Mit von der Partie des späten Nachmittags war Lea Braun. Zusammen mit Robert Helm verzauberte sie die Kirche mit dem Klarinettenkonzert von Mozart und Helm allein am Klavier mit Kompositionen von Chopin.

Ein wunderschöner musikalischer Einstieg in die Adventszeit von den Musiker und draußen empfing die Besucher dichter werdendes Schneetreiben zur beginnenden Winterzeit.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

Willstätt - Legelshurst
vor 2 Stunden
Einstimmig hat der Ortschaftsrat Legelshurster die Liste der Investitionswünsche für den Haushalt 2019 der Gemeinde Willstätt verabschiedet. Der Neubau des Feuerwehrgerätehaus stellt dabei den größten Ausgabeposten dar.
Willstätt
vor 5 Stunden
Der Anbau am Kindergarten »Kindertreff« in Willstätt wird erst mit Verspätung fertig. Dies wurde auf der jüngsten Sitzung des Gemeinderates bekannt. 
Veranstaltung
vor 14 Stunden
Die Vorbereitungen für den Hanauerland-Markt sind voll im Gange. Beteiligt ist dieses Jahr auch die Tulla-Realschule in Kehl.
Geschichte / Holocaust
vor 17 Stunden
Am Montag haben Silvia Wertheimer und ihr Mann Julius die Kinzigstraße 21 in Kehl besucht. Sie sind Nachfahren einer jüdischen Familie, die 1939 vor den Nazis nach Argentinien floh. Bei ihrem Besuch bekam Silvia Wertheimer auch ein gemaltes Porträt ihres Vaters überreicht. 
Neuried
vor 18 Stunden
Die Firma Geysir Europe hat weiterhin Zugriff auf das Gebiet bei Neuried, das für Geothermie-Bohrungen angedacht war. Das Regierungspräsidium hat die Konzession dafür neu erteilt. Das bedeutet aber keine Genehmigung für Bohrungen.
Ehrenamt
vor 20 Stunden
Am Montag ging in der Hochschule Kehl der zweite Themenabend »Faszination Wasser« der Bürgerstiftung Kehl über die Bühne. Beleuchtet wurden drei unterschiedliche Aspekte des Themas.
Zufriedenheitsstudie
vor 21 Stunden
Ein knappes Drittel von 4500 zufällig ausgewählten Kehlern hat im Mai an einer laut Stadtverwaltung repräsentativen Studie zur Lebensqualität in Kehl teilgenommen. Am Donnerstag, 4.
Kooperationsangebot
25.09.2018
Der Auenheimer Jugendhilfe-Verein »Riverside Ortenau« ergänzt ab Oktober den Appenweierer Automobilzulieferer Weiss bei der Ausbildung seiner Fahrzeuglackierer. Weitere Kooperationspartner für das Konzept einer externen Ausbildung werden derzeit gesucht. 
Willstätt
25.09.2018
In Willstätt wird es ab dem kommenden Jahr wieder einen Feldhüter geben. Der Gemeinderat sprach sich am Mittwoch grundsätzlich dafür aus.
Willstätt
25.09.2018
Wie kann die Gemeinde den Wohnungsbau in Willstätt fördern? Welche Möglichkeiten dazu hat sie? Über diese Fragen diskutierte der Gemeinderat am Mittwoch. 
Willstätt
25.09.2018
Zehn junge Leute aus Willstätt und dem Umland haben zum 1. September in der Verwaltung oder der Kinder- und Jugendbetreuung eine Ausbildung oder ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) angetreten.
Till (links) und Felix Neumann sind das Hip-Hop-Duo »Zweierpasch«.
Zweierpasch
24.09.2018
Ein neues Projekt der rappenden Zwillinge Till und Felix Neumann  sucht Teilnehmer.