Männerchor Liederhalle Kehl und andere singen

Gelungenes Adventskonzert in Kirche St. Johannes Nepomuk

Autor: 
Klaus Elff
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
05. Dezember 2017
Der Männerchor Liederhalle (Bild) begeisterte seine Zuhörer am Sonntag in der Nepomukkirche genauso wie der Gemischte Chor Freistett.

Der Männerchor Liederhalle (Bild) begeisterte seine Zuhörer am Sonntag in der Nepomukkirche genauso wie der Gemischte Chor Freistett. ©Klaus Elff

Ein schönes Konzert zum Advent mit vielen ausgewählten Liedern und Musikstücken erlebten die Besucher am ersten Advent in der vollen Kirche St. Johannes Nepomuk in Kehl.

»Herbei, oh ihr Gläubigen« riefen die Männer des Männerchors Liederhalle Kehl am frühen Abend des ersten Advents den vielen Zuhörern in der Kirche St. Johannes Nepomuk zu und ließen eine Reihe der schönsten Adventslieder erklingen, sicher geführt durch ihren Dirigenten Robert Helm. 

»Luleise, Gottessohn« sangen die Männer und »Horch, wie hell die Glocken klingen« und »Zeit ist ein Geschenk«, immer behutsam und mit schön angepasster Dynamik – Robert Helm hatte seine Männer gut eingestellt. Der Beifall war der eindeutige Dank für den wohlklingenden Gesang.

Beifall für Gemischten Chor Freistett

- Anzeige -

Auch die Sängerinnen und Sänger des Gemischten Chors Freistett bekamen den verdienten Beifall, sangen sie doch mit Hingabe und engagiert ihre freudigen Lieder. »This Little Light of Mine« erklang voller Freude, und als das letzte ihrer Lieder, das »Halleluja« erklang, gab es anhaltenden Beifall in der vollen Kirche. Den Schluss machten wieder die Männe, sie  »zündeten die Lichter der Freude an«. Ohne Zugabe kamen sie nicht davon. Gemeinsam mit dem GC Freistett sangen sie noch einen schönen Schlusschor mit einem »Fröhlichen Weihnachtswunsch«.

Mit von der Partie des späten Nachmittags war Lea Braun. Zusammen mit Robert Helm verzauberte sie die Kirche mit dem Klarinettenkonzert von Mozart und Helm allein am Klavier mit Kompositionen von Chopin.

Ein wunderschöner musikalischer Einstieg in die Adventszeit von den Musiker und draußen empfing die Besucher dichter werdendes Schneetreiben zur beginnenden Winterzeit.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

Fan-Fotos Gewinnspiel
vor 6 Stunden
Die Kehler Zeitung sucht die schönsten Fanfotos zur WM.
Willstätt
vor 15 Stunden
Im Neubaugebiet »Romhursterfeld II« in Willstätt gibt es Ärger um die Aufhebung einer »Spielstraße« in der Hornisgrindestraße. Am Mittwoch übergaben Anwohner im Gemeinderat eine Unterschriftenliste: Sie wollen den verkehrsberuhigten Bereich wiederhaben. 
Kehl
vor 18 Stunden
»Verlieren verboten« heißt es heute Abend für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bei der WM in Russland.
Ortschaftsrat
22.06.2018
Am Donnerstag hat der Ortschaftsrat Hohnhurst viele Wünsche für den Doppelhaushalt aufgelistet.  
Wohnen
22.06.2018
Die Zustimmung zur Verschmelzung mit der Baugenossenschaft Familienheim Mittelbaden mit Sitz in Achern erfolgte mit großer Mehrheit: Bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung der Wohnungsbaugenossenschaft Kehl (WBG Kehl) haben kürzlich 39 der 43 anwesenden Mitglieder für die Verschmelzung...
Marode Gebäude
22.06.2018
Bei seiner jüngsten Sitzung hat sich der Zierolshofener Ortschaftsrat mit dem künftigen Doppelhaushalt beschäftigt. Zahlreiche Gebäude warten auf eine Modernisierung.
Ortschaftsrat
22.06.2018
Die öffentliche Ortschaftsrats-Sitzung am Dienstag begann Ortsvorsteher Heinz Speck mit einer Hiobsbotschaft: »Der Umbau des Kindergartens verzögert sich wieder. Baubeginn soll nun im September/Oktober erfolgen.« 
Kriminalität
22.06.2018
Das gemeinsame Zentrum der deutsch-französischen Polizei- und Zollzusammenarbeit in Kehl hat große Erfolge bei der Bekämpfung von europäischer Kriminalität. Seit nun mehr 19 Jahren ist das Zentrum eine erfolgreiche Nahtstelle deutsch-französischer Sicherheitskooperation – und die Koordinator-Stelle...
Unfallflucht
22.06.2018
Die Beamten des Polizeireviers Kehl sind seit Freitagmorgen mit einer Unfallflucht in Kehl beschäftigt.
Willstätt
22.06.2018
Die Bedarfsplanung für die Willstätter Kindergärten für das neue Kindergartenjahr 2018/19 »steht«. Große Veränderungen wird es diesmal nicht geben. Wichtigstes Ergebnis: Das Angebot für verlängerte Öffnungszeiten in der »Villa Kunterbunt« in Hesselhurst wird aufgestockt. 
Willstätt
22.06.2018
Generationen von Fahranfängern und viele Mitarbeiter von Betrieben haben bei ihm das Einmaleins der Ersten Hilfe gelernt. Am Dienstag wurde Willi Haas aus Willstätt 70. Sei halbes Leben hat er dem Roten Kreuz gewidmet. 
Umweltschutz
21.06.2018
Vom Eschentriebsterben sind zwar viele Bäume betroffen, trotzdem ist der Wald dicht und grün. Das sind die Eindrücke, die OB Vetrano bei einer Begehung des Korker Waldes mitgenommen hat.