Am 3. Februar

So läuft der Bürgermeister-Wahltag in Willstätt ab

Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
30. Januar 2019
Video starten

Die Vorbereitungen für die Willstätter Bürgermeister-Wahl am Sonntag laufen. ©Simon Allgeier

Noch wenige Tage sind es bis zur Bürgermeister-Wahl am 3. Februar in Willstätt. Auch im Willstätter Rathaus steigt die Spannung. Damit am Wahltag auch alles klappt, hat die Verwaltung gewissenhafte Vorbereitungen getroffen.

Knapp über 8100 Willstätter sind am 3. Februar berechtigt, ihr neues Gemeindeoberhaupt zu wählen. Die Vorbereitungen sind auch im Willstätter Rathaus in vollem Gange.

Morgen Wahlhelfer-Schulung

Am Donnerstag werden die Wahlhelfer geschult. Daher sind an diesem Tag das Bürgerbüro, das Standes- und das Ordnungsamt ab 17 Uhr geschlossen. Sieben Wahlbezirke gibt es in der Gesamtgemeinde Willstätt. Jeder ist mit acht Wahlhelfern besetzt. »Vier sind am Vormittag im Einsatz, die vier anderen lösen sie dann am Nachmittag ab. Und abends wird gemeinsam ausgezählt«, erläutert Hauptamtsleiter Andreas Leupolz das Prozedere. Hinzu kommen noch acht Leute für den Briefwahl-Ausschuss und einige Helfer, die die Ergebnisse fürs Internet aufbereiten. Insgesamt, schätzt Leupolz, werden es um die 75 Leute sein, die sich um den reibungslosen Ablauf des Wahltags und -abends kümmern. 

Wahlhelfer kann jeder werden, der über 18 ist, erläutert Leupolz. Verwaltungsmitarbeiter sind dafür im Einsatz, Gemeinderatsmitglieder, aber auch ganz normale Bürger. Einige sind schon »alte Hasen«, die schon bei vielen Wahlen im Einsatz waren, für andere ist es das erste Mal. Wahlhelfer zu finden sei für Bürgermeisterwahlen in der Regel einfacher als bei Kommunalwahlen, erläutert Leupolz. Denn bei Kommunalwahlen sind alle, die für einen Sitz im Gemeinde- oder Ortschaftsrat kandidieren, befangen – und fallen daher als Wahlhelfer aus. 

Kein eigener »Briefwahl-Bezirk«

- Anzeige -

Anders als etwa bei Bundes- oder Landtagswahlen wird für die Briefwähler übrigens kein eigener Wahlbezirk gebildet, sondern sie werden zu den Wählern in ihrem jeweiligen Stimmbezirk hinzugezählt. »Wir wollen ja wissen, wie die Menschen in den Ortsteilen gewählt haben«, so Leupolz. Das funktioniert dann so: Jeder Briefwähler steckt den Stimmzettel in einen dafür vorgesehenen Umschlag und klebt diesen zu. Dieser Umschlag wiederum muss in einen weiteren Umschlag gesteckt werden – und zwar zusammen mit dem Wahlschein. Dieser Wahlschein trägt eine Nummer, die dem jeweiligen Wahlberechtigten im Wählerverzeichnis zugeordnet ist. Somit kann man also feststellen, aus welchem Stimmbezirk die Briefwahl-Unterlagen kommen und welcher Wahlberechtigte bereits seine Stimme per Briefwahl abgegeben hat, sodass eine Mehrfach-Stimmabgabe ausgeschlossen ist.

Bis gestern hatten 645 Wähler ihre Stimme bereits Briefwahl beantragt. Ein Indiz für die Höhe der Wahlbeteiligung sei das indes nicht unbedingt, weiß Leupolz: »Der Anteil der Briefwähler nimmt bei Wahlen generell zu.«

Endergebnis zwischen 19 und 19.30 Uhr

Zur Wahl sollte jeder Wähler neben der Wahlbenachrichtigung auch seinen Personalausweis mitbringen, empfiehlt Leupolz. Die Wahllokale haben von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Sofort danach geht es ans Auszählen. Die Ergebnisse aus den Stimmbezirken werden dann per Telefon ins Willstätter Rathaus übermittelt. Die ersten Resultate dürften bereits gegen 18.30 Uhr vorliegen, schätzt Leupolz; mit dem endgültigen Ergebnis rechnet er zwischen 19 und 19.30 Uhr. 

Ergebnisse live mitverfolgen

Die Ergebnisse kann man übrigens auch draußen verfolgen: Auf dem Platz vor dem »Mühlen-Café« wird eine Leinwand aufgebaut, auf der die visualisierten Ergebnisse zu sehen sind. Ab 17.30 Uhr wird das Team des »Mühlen-Cafés« die Besucher mit Essen und Trinken bewirten. »Wir wollen versuchen, es den Bürgern etwas gemütlich zu machen«, so Leupolz.

Info

Bürgermeister-Wahl im Internet

Auch bo.de, das Internet-Portal von reiff medien, berichtet am Wahltag ausführlich von der Bürgermeister-Wahl in Willstätt. Das Ergebnis wird wie immer bei Bürgermeister-Wahlen auch per Whats-App verschickt. Der Service ist kostenlos. Anmelden kann man sich dafür im Internet: www.bo.de/whatsapp

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 52 Minuten
Biohof König in Willstätt
Der grüne Landtagsabgeordnete Thomas Marwein informierte sich auf dem Biohof von Thomas König über die Anforderungen an eine Schweinehaltung nach Bio-Norm.
vor 12 Stunden
Serie
In frühen Jahren trafen sich die Schüler noch im „Kronenhof“ zur Abifeier, später in der Stadthalle. Abi-Streiche und die Jahrgangszeitung kamen erst später in Mode, schmeckten aber nicht jedem Pauker.
vor 12 Stunden
Unserer Abiturienten 2020
François Naegele (18) aus Bodersweier hat das Abitur in Mathe, Deutsch, Englisch und Biologie geschrieben. Seine Hobbys sind lesen und Karate, ansonsten verbringt er viel Zeit mit seinen Freunden.
vor 15 Stunden
Konzert
Die „Taste and Listen“-Reihe geht am Samstag im Kehler „Yachthafen“ mit Blues World weiter.
vor 15 Stunden
Kehl
Die Syrerin Kadischa sucht dringend jemanden, der zuverlässig ihren vierjährigen Sohn im September in den Kindergarten bringt. Nur so kann sie einen Sprachkurs in Offenburg besuchen.
vor 18 Stunden
Kirche
Die Zeichen stehen auf Fusion der evangelischen Kirchengemeinden Goldscheuer und Hohnhurst. Die beiden Bevollmächtigten für Hohnhurst informierten jetzt die Gemeinde, wie es weitergehen soll.
06.08.2020
Finanzierung gemeinnütziger Projekte
Bürgerstiftung Willstätt hat seit 2015 insgesamt über 10 000 Euro mit ihrem Stifterhonig erzielt.
05.08.2020
Mühlencafé Willstätt
Für die Freunde der Kleinkunst im Mühlencafé Willstätt hat das Warten bald ein Ende. Der Kartenvorverkauf für die „Kult-Tour“ 2020/21 hat begonnen. Karten gibt es direkt im Mühlencafé oder im Internet.
05.08.2020
Ausbildung
Um Führungen durch die Straßburger Sehenswürdigkeit durchführen zu können, haben Kehler Gästeführer eine Ausbildung absolviert. Auf dem Weg dorthin gab es einige Hindernisse zu überwinden.
05.08.2020
Brandbekämpfung
Vergangene Woche fand die Übergabe von zwei baugleichen nach dem Bedarf der Kehler Feuerwehr konzipierten Löschfahrzeugen statt. Dazu gab es ein Tauchbecken für Elektroautos.
05.08.2020
Unsere Abiturienten 2020
Laura Baumert (17) aus Marlen war im bilingualen Zug des „Einsteins“ und hat deshalb ihr Abi in Deutsch, Mathe, Französisch und Geschichte bilingual absolviert. Ihre Freizeit verbringt sie mit reiten, kochen und backen. 
05.08.2020
Kehl
Das Organisationsteam des Messdi hat heute auf Anfrage der Kehler Zeitung seine Entscheidung bekanntgegeben, ob das große Volksfest 2020 ausfällt oder vielleicht doch noch stattfinden kann.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das Schlafzimmer als Wohlfühlort: Der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach hat alles rund um den gesunden Schlaf im Sortiment.
    01.08.2020
    Traumhaft schlafen mit dem D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach
    Eine qualitativ hochwertige Matratze ist die beste Basis für erholsamen Schlaf. Und die muss nicht teuer sein: Diesen Beweis tritt der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach an. Er präsentiert aktuell noch auf 120 Quadratmetern, ab August auf rund 500 Quadratmetern, alle Arten von Matratzen...
  • Die Bereiche JOOP! LIVING ROOM, DINING ROOM, BEDROOM und BATHROOM sprechen dieselbe Designsprache und verschmelzen perfekt zu harmonischen Wohnwelten.
    23.07.2020
    Premium-Kollektion bei Möbel RiVo
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten in der Region. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach steht seit mehr als 40 Jahren für geschmackvolles Wohnen und ist Partner ausgewählter Marken. So zählt Möbel RiVo zum exklusiven Kreis an Möbelhäusern in Deutschland, der die...
  • Mit dem Theraband können gezielt Körperpartien wie Rücken, Schultern und Bauchmuskeln gestärkt werden.
    23.07.2020
    Beschwerden beim Bewegen? Stinus GmbH berät umfassend und fertigt Hilfsmittel nach Maß
    Der Alltag verlangt dem Körper einiges ab: Die Beine tragen in Beruf und Freizeit überall hin, die Arme bewegen Lasten, der Nacken ist beim Blick in den Monitor oder aufs Handy nach vorn gebeugt, die Schultern verkrampfen. Blockaden, Verspannungen und schmerzende Muskeln sind die Folge. Die...
  • Das edel-graue Parkett schafft eine klare Raumstuktur.
    06.07.2020
    Im grenznahen Neuried werden Wohnträume wahr
    Holz ist ein wunderbarer Werkstoff für den Innenausbau: Er ist durch und durch natürlich und passt sich den Anforderungen an. Dabei ist er genauso individuell wie die Menschen, die in den vier Wänden leben. Wer seinen Wohntraum in Holz verwirklichen will, ist bei marx Design in Holz in Neuried an...