„Stadtradeln“ in Willstätt

Gemeindeverwaltung lud zur Fahrrad-Rallye ein

Autor: 
Günter Ferber
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
15. September 2021
Bürgermeister-Stellvertreter Timo Schlenz (links) und Holger Hemler vom Organisations-Team der Gemeindeverwaltung (rechts) schickten um 10.30 Uhr am Willstätter Rathaus die ersten Radfahrer auf die Strecke.

(Bild 1/2) Bürgermeister-Stellvertreter Timo Schlenz (links) und Holger Hemler vom Organisations-Team der Gemeindeverwaltung (rechts) schickten um 10.30 Uhr am Willstätter Rathaus die ersten Radfahrer auf die Strecke. ©Günter Ferber

Zum zweiten Mal lud die Gemeinde Willstätt am Sonntag zu einer spannenden und spaßigen Fahrrad-Rallye mit Bildersuchfahrt ein. Die Veranstaltung war Teil der Aktion „Stadtradeln“.

189 Radler machten sich am Sonntag vom Willstätter Rathaus aus auf den Weg, um bei der Fahrrad-Rallye mit Bildersuchfahrt die Gemeinde zu entdecken. Von 10.30 bis 14 Uhr konnte gestartet werden. Die 30 Kilometer lange Tour führte durch alle Willstätter Ortsteile, und so kamen insgesamt 5670 Kilometer zusammen. Diejenigen, die auch an der Aktion „Stadtradeln“ teilnehmen, brachten somit weitere Kilometer für diese Aktion zusammen.

20 Stationen

Bevor aber losgeradelt werden konnte, musste man sich zuerst registrieren. Den Streckenverlauf konnte man auf einem Aushang studieren, der an einer Stellwand vorm Rathaus angeschlagen war. Die Teilnehmer bekamen zudem einen Streckenplan mit, der auch Bildausschnitte von den jeweiligen Stationen enthielt, die es unterwegs anzufahren galt – darunter waren etwa das Geburtshaus des Geschichtsschreibers Johannes Beinert in Eckartsweier, das Auslassbauwerk des Gottswald-Rückhaltebeckens an der Kinzig bei Hesselhurst oder die Radwegekirche in Sand. Insgesamt 20 Stationen galt es auf der von Holger Hemler vom Organisations-Team der Gemeindeverwaltung ausgesuchten Strecke zu finden. Vor Ort galt es dann Fragen zu beantworten, und die richtigen Antworten ergaben am Ende ein Lösungswort.

- Anzeige -

Musikverein unterhielt am Ziel

Von Willstätt ging es zunächst über Eckartsweier und Hesselhurst zurück nach Willstätt und dann weiter über Sand nach Legelshurst, wo die ausgefüllten Teilnahmebogen bis 18 Uhr abgegeben werden konnten. Unter den Teilnehmern werden attraktive Preise verlost. Am Ziel, an der Festhalle Legelshurst, sorgte dann der Musikverein Legelshurst bei einem Hock für die Bewirtung der Teilnehmer und die musikalische Unterhaltung.

„Alle Generationen waren vertreten“

Bei den Teilnehmern kam diese Fahrrad-Rallye bestens an, zumal das Wetter besser nicht hätte sein können. Ob mit der Familie oder mit Freunden, ob in kleinen oder großen Gruppe oder mit Kleinkind im Fahrradanhänger – alle waren sie mit viel Spaß und Freude dabei. Holger Hemler zeigte sich auch sehr zufrieden: „Alle Generationen waren vertreten, Top Wetter, tolle Strecke und interessante Aufgaben.“

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

Der neue Vorstand des Hanauer Musik- und Trachtenvereins Sand (v. links): Werner Türkl, Jessica Berl (beide Beisitzer), Schriftführer Daniel Mittenzwei, die neue Vorsitzende Kristina Hollmann, Beisitzerin Jasmine Tenzer, Kassiererin Miriam Leise, Beisitzerin Ute Seitz und der neue „Vize“ Alexander Türkl.
vor 1 Stunde
Willstätt - Sand
Der Hanauer Musik- und Trachtenverein Sand steht unter neuer Führung. Das Führungs-Duo Werner Türkl und Ute Seitz gab die Leitung des Vereins ab.
Christina Baum... 
vor 10 Stunden
Kehl
Um die Corona-Bekämpfung und den EU-Migrationspakt ging es bei einer Wahlkampfkundgebung der Alternative für Deutschland (AfD) in der Kehler Stadthalle. Die Veranstaltung rief auch Gegendemonstranten auf den Plan.
Witzig, skurril, gekonnt: ein Abend mit dem Stand-up-Comedy-Künstler Amjad, der das Lachen verbreiten will und die Angst vermeiden.
vor 13 Stunden
Kehl
Im Kulturhaus Kehl strapazierte der Stand-up-Künstler Amjad am Mittwoch die Lachmuskeln des Publikums, wies bei seiner Comedy-Show aber auch auf humanistische Werte hin.
Mit Hilfe der „Energiewaage“ lässt sich ablesen, wie viel Energie für welche Tätigkeit gebraucht wird – und mit welchem Lebensmittel sich das wieder auffüllen lässt.
vor 16 Stunden
Kehl
Noch bis Mittwoch lädt die MS Experimenta, der schwimmende Ableger des gleichnamigen Heilbronner Science Centers, am Rheinufer zum Staunen, Entdecken und Experimentieren ein.
Patrick Schote, stellvertretender Leiter des Kehler Polizeireviers.
vor 19 Stunden
Kehl
Am Freitag fand ein länderübergreifender Sicherheitstag der Polizei statt. In Kehl wurde der Fokus auf Fahrradfahrer und auf Gaststätten, Automatenbistros und Shisha-Bars gelegt.
Die Schüler der Albert-Schweitzer-Schule Kehl verwöhnten die Oldtimer-Piloten an der Willstätter Waldhütte mit leckeren Häppchen.
18.09.2021
Albert-Schweitzer-Schule Kehl
Schüler der Catering-AG der Albert-Schweitzer-Schule Kehl versorgten kürzlich die Teilnehmer der „Drehmoment“-Oldtimer-Rallye mit selbst zubereiteten Häppchen.
Beim TC Schwarz-Weiß Kehl gibt es heute viel Tennissport, und es wird groß gefeiert: das 100-jährige Bestehen.
18.09.2021
Kehl
Großes Fest mit Spiel, Sport und Empfang mit Ehrengästen am Samstag ab 10 Uhr auf dem Gelände des TC Schwarz-Weiß Kehl.
Die Wahlvorhersage von Goldscheuer? „Ampel“-Plakate – zu sehen beim „Kopf-Kreisel“.
17.09.2021
Kehler Stadtgeflüster
In dieser Woche wirft unser Lokalchef Klaus Körnich einen Blick zurück auf die Woche in der Rheinmetropole. Ganz zum Schluss fehlten ihm allerdings die Worte...
Ulrike Velte-Hoffmann, BeKi-Koordinatorin beim Landratsamt (links im Bild), freut sich gemeinsam mit Erzieherin Aylin Deck über das Zertifikat zur bewussten Ernährung. Dieses hat die Kita Kork als eine von 500 Einrichtungen im Land erhalten.
17.09.2021
Kehl - Kork
Zertifikat zur bewussten Ernährung: Kita Kork ist eine von 500 besonders engagierten Einrichtungen im Land, die solch eine Auszeichnung für ihre Arbeit in dem Bereich erhalten haben.
Matthias Groß (Zweiter von links) und sein Team der Bungalow-Anlage.
17.09.2021
Auswanderer-Serie "Tschüss Heimat" (8)
Es begann so schön: Matthias Groß aus Kehl hat auf der indonesischen Insel Lombok Bungalows mit Surfer-Flair eröffnet. Doch dann traf auch ihn die Pandemie mit Wucht.
Richard Föhr, ehemaliger Leiter des Hauses der Jugend, wird heute 90 Jahre alt.
17.09.2021
Kehl
Richard Horras-Föhr leitete die Einrichtung von 1966 bis 1993. Der Job hat ihn jung gehalten.
Vorsitzender Manfred Grampp (links) dankte Heide und Werner Baas, Heidi-Adelheid und Volker Gerber sowie Serge Kientzel für 10 Jahre Mitgliedschaft im VdK-Ortsverband Legelshurst.
16.09.2021
Willstätt - Legelshurst
Für die kommenden zwei Jahre vertraut die VdK-Ortsgruppe Legelshurst dem bewährten Führungs-Team. Für die Zeit danach kündigen sich jedoch personelle Veränderungen an.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das Autohaus Roth KG beschäftigt über 70 Mitarbeiter an drei Standorten in der Ortenau. Nun soll das Team weiter wachsen.
    17.09.2021
    Verstärkung gesucht: Autohaus Roth stellt ein
    Das Autohaus ROTH steht für persönliche Betreuung sowie kundenorientierten Service - und das seit 45 Jahren! Für die Standorte in Offenburg und Oppenau wird Verstärkung gesucht. Das Unternehmen freut sich auf interessante Bewerbungen.
  • Wer aus seinem Garten ein Wohnzimmer für draußen machen will, findet in der "Holz im Garten"-Ausstellung der B+M HolzWelt GmbH in Appenweier viele Spielarten für die "Einrichtung". 
    13.09.2021
    B+M HolzWelt Appenweier: Beste Produkte, beste Beratung
    Holz ist ein lebendiger Werkstoff, klimaneutral und vielseitig dazu. Wie facettenreich die Verwendung ist, demonstriert die B+M HolzWelt GmbH in Appenweier eindrucksvoll auf mehr als 15000 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Dazu gibt's Beratung aus einem Guss.
  • Junge Schulabgänger haben in der Ortenau gut lachen: Ihnen stehen eine Vielzahl an Wegen für die passende berufliche Zukunft offen.
    10.09.2021
    Bereits heute an die berufliche Zukunft denken
    Duale Ausbildung, duales Studium oder Studium? Für Schulabgänger ist es nicht einfach, sich für den passenden beruflichen Werdegang zu entscheiden. Denn gerade in der Ortenau gibt es erfolgreiche Unternehmen aller Branchen, die unzählige Karrieremöglichkeiten bieten.
  • 50 Jahre Komfort und Bequemlichkeit: das muss gefeiert werden. Auch bei Möbel RiVo in Achern.
    31.08.2021
    3. und 4. September: Stressless®-Show-Truck bei Möbel RiVo
    Vor genau 50 Jahren, im Jahre 1971, begann eine norwegische Erfolgsgeschichte: Der erste Stressless® Relaxsessel kam auf den Markt. Ein revolutionärer Sessel, der einen neuen Standard in Sachen Komfort und Funktionalität setzte.