Willstätt

Grenzüberschreitende Sportabzeichen-Verleihung in Willstätt

Autor: 
Günter Ferber
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
09. November 2019

Erfolgreiche Hobbysportler: Bürgermeister Christian Huber (rechts) gratulierte den Absolventen des Deutschen Sportabzeichens. Für Organisator Joachim Halm (2. von rechts) gab‘s eine besondere Ehrung. ©Günter Ferber

In einer Feierstunde wurden am Donnerstag im Foyer der Hanauerland-Halle in Willstätt über 200 Sportabzeichen an Hobbysportler von dies- und jenseits des Rheins verliehen.

Zum fünften Mal bereits fand die grenzüberschreitende Sportabzeichen-Verleihung im Rahmen einer großen Feierstunde statt, davon zum zweiten Mal in Willstätt. „Am Anfang waren wir alle Fremde beim Trainingsabend“, so Organisator Joachim Halm, „bis zu dem Moment als wir uns zum ersten Mal ‚Hallo‘ sagten. Und nun sind wir Freunde.“

Sportpolitische Sprecherin der grünen zu Besuch

Unter den vielen Anwesenden im Foyer der Hanauerland-Halle waren auch prominente Gäste, darunter die sportpolitische Sprecherin der Grünen-Landtagsfraktion, Petra Häffner, ihr Fraktionskollege Josha Frey, Vizepräsident des Oberrheinrates, und Philippe Knittel, Erster Beigeordneter in Willstätts elsässischer Partnergemeinde Holtzheim. Geehrt wurden auch Angehörige der französischen Gendarmerie und des Husarenregiments. Petra Häffner und Josha Frey lobten denn auch den grenzüberschreitenden Sport. Hier würden Brücken gebaut und der Europa-Gedanke gelebt.

„Sport ist eine Sprache die jeder versteht“ 

- Anzeige -

„Sport ist eine Sprache die jeder versteht“, meinte auch Bürgermeister Christian Huber. Er dankte den Sportlern, aber auch denen, die im Hintergrund ihre Arbeit leisten.
Übergeben wurden Urkunden für das Deutsche, das Österreichische und das Norwegische Sportabzeichen und das Sportabzeichen „Sport Pin Oberrhein“, das in Deutschland, Frankreich und der Schweiz abgelegt werden kann. Einige Sportler legten gleich alle vier Sportabzeichen ab. 

Besondere Ehrung für Joachim Halm

Organisator Joachim Halm wurde eine besondere Ehrung zuteil: Sebastian Gode von den französischen Streitkräften überreichte Halm im Auftrag der Vereinigung für Entwicklung und Förderung für ehrenamtliches Engagement die Medaille für ehrenamtlichen Dienst der höchsten Stufe. Theodor Scheuerer, Ex-Senio­rensportwart des Badischen Leichtathletik-Verbandes, ehrte außerdem Anna Langenecker (Kehler FV) und Sebastien Gobe für langjähriges ehrenamtliches Engagement.

Musikalisch umrahmt wurde die Verleihung von Hans Schneidewind (Klavier) und Werner Hetzel (Gesang). 

Stichwort

Die geehrten Hobbysportler

Hier die Namen der erfolgreichen Hobbysportler (in Klammern die Zahl der Wiederholungen):

Deutsches Sportabzeichen
Kinder und Jugend: Bronze: Henry Pfundstein (1); Silber: Magnus Lang, Kiran Söz­gen, Johannes Lutz, Finja Nückles (alle 1), Jonas Fink, Frederik Beaudry, Gabriel Heidsiek (alle 2), Younes Chabane, Elisa Oertel, Louis Dupré-Latour, Nina Clarke (alle 3), Mattis Bernd, Svea Le Dru (beide 5); Gold: Caio Albrecht, Linus Jung, Yeva Parla, Matthias Scheib, Karoline Wawrosz, Nikolas Hahn, Asma el Idrissi (alle 1), Anouk Vollmer, Emil Geiler, Mia Marx, Rebecca Eckert, Zora Schradin, Karelle Atsogue, Jamie Jockers, Hugo Geiler (alle 2), Mia Bechtle, Salome Hounsiagaman, Patrick Mayer, Soufian Chabane, Daniel Hanh, Aymeri Hederich, Victor Scheib, Jan-Ole Rose (alle 3), Annika Sirch, Tina Taffertshofer, Maite Mertz (alle 4), Carl Geiler, Helen Trippel, Moritz Bernd, Laetitia Klemm, Melanie Kehret, Lisann Rackl (alle 5), Lucie Oestereich (6), Leonie Geiler, Emma Jung (beide 7). Erwachsene: Bronze: Ann-Cathrin Altmann, Christian Gottfried, Oceane Filippi, Adrien Delfosse, Antoine Coudrette, Maxime Parisot, Cyril Hamm, Fabienne Wiechert, Mosselio Decker, Michel Deuss (alle 1), Dany Heck, David Hanser (beide 2); Silber: Niklas Deck, Yannick Meillit, Eric Schwindenhammer, Sarah Delaunay, Cedric Arangois, Anthony Guillard, Arnaud de Lorenzi, Sebastien Armand, Noemi Lobet, Jonathan Cabral, Raphael Gully, Alan Prioul, Loic Bergmann, Jean-Claude Balsier, Bertrand Hellin, Ludovic Martel, Bastien Soler, Alexis Fries, Laurent Xavier Bonzani (alle 1), Alain Kerbrat (2), Anne Pitet-Nies (3), Thomas Nies (4), Christian Michel (7); Gold: Steffen Rauchenberger, Calvin Mialet, Dia­ne Kempf, Jerome Schauer, Tomi Engemann, Cedric Gasser, Didier Limet, Sebastien Nicoud, Jean Robert Rubal, Philippe Goethel, Julien Prouin, Arnaud Turcat, Alexandre Pechard, Brigitte Sohm, Maxime Aron-Clauss, Alexandre Mayaud-Brochet, Julien Kozlowski, Romain van Cuinebrouck, Ludovic Schouvey, Nolwin Nierat, Christophe Wencker, Olivier Dauger, Aldric Rebischung, Benoit Hemery, Jutta Schraft, Damien Le Bihan (alle 1), Annelie Schön, Beatrice Schön (beide 2), Alexander Sirch, Uwe Hahn (beide 3), Stephanie Brauch, Timothee Huber (beide 4), Arndt Achim Lamprecht (5), Anke Kehret, Britta Heitzmann (beide 8), Sibylle Mors (9), Ralf Heitzmann (10), Susanne Paukstadt (12), Jan Dusek, Regina Burbach (beide 13), Branko Kersic, Cornelius Gorka (beide 15), Joachim Halm (27), Günter Hochfeld (34), Heinz Gabel (36), Roland Giebenrath (40).

Österreichisches Sportabzeichen
Bronze: Arnaud De Lorenzi, Annelie Schön, Julien Prouin, Nolwinn Nierat, Romain Van Cuinebrouck, Alexandre Maxaud-Brochet, Alexandre Pechard (alle 1); Silber: Benoit Hemery, Aldric Rebischung, Oliver Dauger, Antoine Caudrette, Cedric Arangois, Jean Robert Rubal, Ludovic Martel, Anthony Guillard, Ludovic Schouvey, Julien Kozlowski (alle 1); Gold: Anne Pitet-Nies, Philippe Goethel, Bertrand Hellin, Jean-Claude Balsier, Alain Kerbrat (alle 1), Thomas Nies, Beatrice Schön, Uwe Hahn, David Hanser (alle 2), Christian Michel (4), Sibylle Mors (9), Branko Kersic (11), Günter Hochfeld (13), Jan Dusek, Joachim Halm (beide 14).

Norwegisches Sportabzeichen
Anthony Guillard, Alexandre Maxaud-Brochet, Julien Kozlowski, David Hanser, Philippe Goethel, Arnaud De Lorenzi, Olivier Dauger, Cedric Arangois, Bertrand Hellin, Timothee Huber (alle 1), Jan Dusek, Günter Hochfeld, Beatrice Schön, Branko Kersic (alle 2), Joachim Halm (5).

Sport-Pin Oberrhein
Kinder und Jugend: Silber: Magnus Lang, Jonas Fink, Flavie Paulus, Yannick Ostertag, Younes Chabane, Loan Brera, Henry Pfundstein, Louma Droesch, Lucas Sauignan, Finja Nückles, Kiran Sözgen, Gabriel Heidsiek, Erik Kiebel; Gold: Till Zumbach, Marlon Gräfe, Patrick Mayer, Loris Malagurski, Helen Trippel, Matthias Scheib, Paul Knickenberg, Karolina Wawrosz, Sarah Stockmaier, Marco Kohlroß, Daniel Hahn, Arno Crepin, Nikolas Hahn, Samuel Schweizer, Hugo Geiler, Louisa Mohr, Tina Taffertshofer, Mia Marx, Emil Geiler, Asma El Idrissi, Mia Bechtle, Henry von Bethlenfalvy, Melanie Kehret, Philipp Ostertag, Maite Mertz, Lisann Rackl, Soufian Chabane, Annika Sirch. Erwachsene: Silber: Sarah Delauney, Laurent Xavier Bonzani, Alexis Fries, Ludovic Martel, Bertrand Hellin, Jean-Claude Balsier, Loic Bergmann, Alan Prioul, Raphael Gully, Jonathan Cabral, Noemie Lobet, Sebastien Armand, Arnaud de Lorenzi, Anthony Guillard, Cedric Arangois, Yannik Meillit, Adrien Forestier, Lucas Hietter, Alexis Paulus (alle 1), David Hanser, Alain Kerbrat, Anne Pilet-Nies, Thomas Nies (alle 2), Sibylle Mors, Christian Michel (beide 5); Gold: Damien Le Bihan, Christophe Wencker, Julien Kozlowski, Maxime Aron-Clauss, Arnaud Turcat, Gabriele Müller, Silvia Keller, Reiner Heuschen, Eric Schwendenhammer, Karl Wendland, Jürgen Sonner, Arndt-Achim Lamprecht, Bastien Solo (alle 1), Uwe Hahn, Beatrice Schön, Timothee Huber (beide 2), Stephanie Brauch, Sven Baumstark, Theo Bauer (alle 3), Armin Baumstark, Birgit Baumstark, Julia Pfitzenmaier, Jürgen Armbruster, Bernhard Kast (alle 4), Anke Kehret, Jan Dusek, Susanne Paukstadt, Branko Kersic, Günter Hochfeld, Joachim Halm (alle 5).

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 2 Stunden
Event
Hera Merkel und „Horses & Heros“ begeisterten in Legelshurst das Publikum bei der diesjährigen Sommer-Veranstaltung des örtlichen Reit- und Fahrvereins.
vor 5 Stunden
Konzert
Trotz Corona spielte sich die Streicherklasse der Falkenhausenschule in die Herzen des Publikums.
vor 14 Stunden
Unterhaltung
Der Kulturverein „Willst@Kultur“ organisiert auch in diesem Sommer wieder ein attraktives Kulturangebot für Familien.   
vor 16 Stunden
Eggs Filmecke
Nicht nur Fans der Youtube-Zwillinge Heiko und Roman Lochmann kommen bei „Takeover – Voll vertauscht“ auf ihre Kosten: Fast der ganze Film wurde im Europa-Park abgedreht. Wer genau hinsieht, erkennt aber vielleicht auch einen Drehort in Kehl ...
vor 17 Stunden
Kultur
Einen amüsanten literarisch-musikalischen Abend erlebten die Besucher am Freitagabend im Garten der Kehler Mediathek bei der Auftaktveranstaltung zur Lese-Oase mit Wolfgang Joho. 
vor 20 Stunden
Event
Am Wochenende kommt das Pop-Up Sunset Picknick nach Kehl: Vom 7. bis 9. August kann in den Abendstunden unterm Weißtannenturm bei DJ-Sound mit Freunden geschlemmt werden.  
vor 21 Stunden
Kultur
Namhafte Schauspieler und Ensembles werden in der kommenden Spielzeit in Kehl Theater und Kammermusik machen. Wegen der Corona-bedingten Unwägbarkeiten gibt es bei Theater- und Konzert-Abos Wartelisten.
vor 22 Stunden
Abschied
Wolfgang Panzer, der die Wilhelm- und später die Hebelschule durch die Umwälzung der Bildungslandschaft geführt hat, geht in den Ruhestand. Sein Nachfolger wird nach den Ferien bekanntgegeben.
01.08.2020
Amtsgericht Kehl
Seit zwei Jahren schwelt der Streit unter Nachbarn in einem Kehler Stadtteil. Ein Vorfall im letzten Herbst wurden zur Anzeige gebracht, aber konkret nachzuweisen war der Angeklagten nichts.
01.08.2020
Ortschaftsrat Legelshurst
Nach längerer Debatte hat der Ortschaftsrat Legelshurst mit Mehrheit die geplanten Änderungen der Bebauungspläne „Lehrwald“ und „Herzthauen/Bärenbühl“ gebilligt.
31.07.2020
Kehler Stadtgeflüster
Vom neuesten „Tatort“ in der Region, eine weibliche „Schrubberin“ und ein besonderer Blitzer in Willstätt: Das Kehler Stadtgeflüster fürs erste August-Wochenende.
31.07.2020
Besuch aus dem Staatsministerium
Staatssekretär Andre Baumann war am Donnerstag zu Gast im Kehler Kompetenzzentrum.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das Schlafzimmer als Wohlfühlort: Der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach hat alles rund um den gesunden Schlaf im Sortiment.
    01.08.2020
    Traumhaft schlafen mit dem D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach
    Eine qualitativ hochwertige Matratze ist die beste Basis für erholsamen Schlaf. Und die muss nicht teuer sein: Diesen Beweis tritt der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach an. Er präsentiert aktuell noch auf 120 Quadratmetern, ab August auf rund 500 Quadratmetern, alle Arten von Matratzen...
  • Die Bereiche JOOP! LIVING ROOM, DINING ROOM, BEDROOM und BATHROOM sprechen dieselbe Designsprache und verschmelzen perfekt zu harmonischen Wohnwelten.
    23.07.2020
    Premium-Kollektion bei Möbel RiVo
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten in der Region. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach steht seit mehr als 40 Jahren für geschmackvolles Wohnen und ist Partner ausgewählter Marken. So zählt Möbel RiVo zum exklusiven Kreis an Möbelhäusern in Deutschland, der die...
  • Mit dem Theraband können gezielt Körperpartien wie Rücken, Schultern und Bauchmuskeln gestärkt werden.
    23.07.2020
    Beschwerden beim Bewegen? Stinus GmbH berät umfassend und fertigt Hilfsmittel nach Maß
    Der Alltag verlangt dem Körper einiges ab: Die Beine tragen in Beruf und Freizeit überall hin, die Arme bewegen Lasten, der Nacken ist beim Blick in den Monitor oder aufs Handy nach vorn gebeugt, die Schultern verkrampfen. Blockaden, Verspannungen und schmerzende Muskeln sind die Folge. Die...
  • Das edel-graue Parkett schafft eine klare Raumstuktur.
    06.07.2020
    Im grenznahen Neuried werden Wohnträume wahr
    Holz ist ein wunderbarer Werkstoff für den Innenausbau: Er ist durch und durch natürlich und passt sich den Anforderungen an. Dabei ist er genauso individuell wie die Menschen, die in den vier Wänden leben. Wer seinen Wohntraum in Holz verwirklichen will, ist bei marx Design in Holz in Neuried an...