»Kult-Tour« in Willstätt

Günter Frei hat was auf der Pfanne

Autor: 
Günter Ferber
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
19. Februar 2014
Das Mittelalter hat der Gaukler und Spielmann Günter Frei in der »Kult-Tour« wach werden lassen.

Das Mittelalter hat der Gaukler und Spielmann Günter Frei in der »Kult-Tour« wach werden lassen. ©Günter Ferber

Die »Zeit bei Hofe« ließ Günter Frei bei der jüngsten Veranstaltung in der Reihe »Kult-Tour« wach werden. Bei der konnte auch die 1000. Besucherin begrüßt werden. 

Deftig, herb ging es zu im »Mühlen-Café« in Willstätt am Samstag. Unter dem Motto »Mittelalter für jedes Alter« wurden die Gäste in der Reihe »Kult-Tour« von Gaukler und Spielmann Günter Frei aus Kehl  ins Mittelalter entführt.
Berthold Löffler, der Leiter der Hanauerland-Werkstätten der Diakonie Kork, gab zu Beginn der Veranstaltung den Besuchern im Café zunächst einen Einblick in das Leben der Menschen im Mittelalter und Erläuterungen zu der Stellung der Gaukler in dieser Zeit.

Klingendes Zupfholz

- Anzeige -

Ferner konnte Berthold Löffler an diesem Abend den 1000. Besucher bei den »Kult-Tour«-Veranstaltungen im »Mühlen-Café« seit der Eröffnung im September 2012 begrüßen. Es ist Dagmar Kleiser. Ihr überreichte Berthold Löffler aus diesem Anlass einen Blumenstrauß.

Dem Thema angepasst, gab es an diesem Abend ein deftiges Essen. Für die Unterhaltung der Gäste sorgte an diesem Abend Günter Frei. Als Gaukler und Spielmann ließ er für seine Zuhörer mit Lumpenliedern, Balladen und Ritterliedern das Mittelalter aufleben. Dabei spielte er das Zupfholz und die Sackpfeife, eine Art Dudelsack. Doch Gaukler haben im Mittelalter nicht nur gespielt und gesungen, nein, sie haben auch balanciert und jongliert. Letzteres machte Günter Frei mit Bällen und Bratpfannen – sehr zur Freude des Publikums, das er auch mit ins Programm einbezog.  Zum Ende der Vorstellungen gab es für Günter Frei viel Beifall für seine Darbietungen.

Im »Mühlen-Café« geht es nun dem Ende der »Kult-Tour« 2013/14 entgegen. Am 14. und 15. März sind unter dem Motto »Weinseelig« Winzer aus Durbach zu Gast in Willstätt. Für diese Termine gibt es nur noch wenige Karten. Bereits seit Wochen ausverkauft ist die Schlussveranstaltung am 28. und 29. März: die Travestie-Revue mit Chapeau Claque. 

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
Goldschmiede Patrick Schell in Achern
11.12.2018
Schmuck zu Weihnachten ist ein besonderes Geschenk. Doch welches Stück ist das richtige für einen lieben Menschen? Die Goldschmiede Patrick Schell in Achern gibt hier individuelle Beratung – und als besonderes Highlight: Personalisierte Schmuckstücke und Uhren mit Gravur.
Fachberatung aus Ortenberg
07.12.2018
Smart Home vernetzt das eigene Zuhause und spart Zeit und senkt Energiekosten. Es sorgt aber vor allem für mehr Sicherheit – wenn man die passende Ausrüstung hat. Der Einstieg ist mit dem richtigen Fachmann aber gar nicht schwierig.
Netzwerk Fortbildung
06.12.2018
Die Weiterbildung boomt – und immer mehr Arbeitgeber und Arbeitnehmer erkennen, wie wichtig es ist, sich durch eine Weiterqualifizierung sicher in der Welt zurecht zu finden. Wer eine geeignete Weiterbildung sucht, ist beim „Netzwerk Fortbildung“, dem Weiterbildungsportal des Landes Baden-...
Bodyscan bei Möbel Singler in Lahr
05.12.2018
Der Schlaf ist für den Menschen besonders wichtig. Wer nicht gut schläft, ist morgens müde und nicht fit für den Alltag. Im schlimmsten Fall entstehen sogar dauerhafte Rückenschmerzen. Matratzen mit dem Bodyscan-Liegesystem ändern das, denn sie sind perfekt auf den eigenen Körper abgestimmt.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

Soziales Engagement
vor 1 Stunde
Sowohl das »Stoff-Wechsel« als auch die Bahnhofsmission sind auf Spenden angewiesen, um bedürftigen Menschen helfen zu können. Nun hat das Sozialkaufhaus durch den Verkauf gebrauchter Kleidung einen Überschuss erwirtschaftet, den es an die Bahnhofsmission weitergibt. 
Willstätt
vor 3 Stunden
Mit einem wunderschönen Adventskonzert erfreute die Chorgemeinschaft »Teutonia« das Publikum am Sonntag in der Willstätter Kirche.
Kehl - Leutesheim
vor 6 Stunden
Für die Leutesheimer Mühle gibt es offenbar neue Überlegungen. Ziel ist es, den Plauelbach für Wanderfische durchgängig zu machen. Nun denkt man beim Zweckverband »Hochwasserschutz Hanauerland« über eine Verlegung des Bachbetts um die Mühle herum nach – ohne »raue Rampe«.
Kehl - Goldscheuer
vor 15 Stunden
Am dritten Advents-Wochenende ist der Platz rund um die »Kulturfabrik« zum 14. Mal Schauplatz des Goldscheuerer Weihnachtsmarktes. Im Dachgeschoss wird es diesmal wieder eine Ausstellung mit Werken einheimischer Künstler geben.
Serie: Geschichte des ÖPNV in Kehl (3)
vor 18 Stunden
»Bahn frei bis zum Rathaus« heißt es seit dem 23. November: Die Straßburger Tram hat nun auch das Zentrum Kehls erreicht. Aus diesem Anlass erinnert die Kehler Zeitung in einer Serie an die Meilensteine des öffentlichen Nahverkehrs in der Grenzstadt. Heute: Erinnerungen von Kehler Zeitzeugen an den...
Im Krisenmodus
vor 19 Stunden
Grenzkontrollen durch die Bundespolizei, der Marktplatz wie leergefegt: Nach dem Terroranschlag auf den Straßburger Weihnachtsmarkt am Dienstagabend steht einen Tag später auch Kehl wie unter Schockstarre.
Der Kehler Pfarrer und Dekan Günter Ihle und die Straßburger Pfarrerin Roos Van de Keere stehen hinter dem Projekt »Kapelle der Begegnung« im Straßburger Grenzviertel Port du Rhin.
Sanierungsstau
vor 21 Stunden
Veraltete Toiletten. Marode Klassenzimmer. IT-Anlagen? Fehlanzeige. Der Sanierungsstau an den Kehler Schulen ist für die Betroffenen  unerträglich geworden. Deshalb hat der Gesamtelternbeirat der Kehler Schulen eine Petition »Schulsanierungen« ins Leben gerufen. Was darin gefordert wird, lesen Sie...
Viele Besucher gezählt
12.12.2018
Das Auenheimer Freibad kann auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken. Wie aus einer Pressemitteilung der Stadt Kehl zu entnehmen ist, wurden mehr als 136 093 Besucher gezählt.
Bis zu 90 Minuten Wartezeit
12.12.2018
Die Grenzübergänge von Deutschland nach Frankreich, darunter auch in Kehl, werden nach dem Terroranschlag in Straßburg kontrolliert. Sowohl der Straßen- als auch der öffentliche Nahverkehr sind betroffen. Die grenzüberschreitende Tram D war kurzzeitig gesperrt. Wie lange die Kontrollen dauern ist...
Willstätt - Legelshurst
12.12.2018
Himmlisch schöne Musik, höllisch gut präsentiert: Die Musiker des Musikvereins Legelshurst überzeugten am Samstag bei ihrem Jahreskonzert in der Legelshurster Festhalle.
SSV
11.12.2018
 Gut gelaunt begrüßte Jürgen Hummel am Samstagabend die Gäste beim Leutesheimer Wintersportfest in der Mehrzweckhalle. Der Fußballerchef hatte allen Grund zur Freude: Die schlechteste Saison der Vereinsgeschichte ist Vergangenheit.
Sporfreundehalle Goldscheuer
11.12.2018
Der Ortschaftsrat Goldscheuer hat die zweite Hälfte der anteiligen Betriebskostenzuschüsse für die Sportfreundehalle in Höhe von 30 000 Euro freigegeben.