Willstätt

Hauptversammlung des SV Eckartsweier

Autor: 
Klaus Elff
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
04. Juli 2020

Die Kicker des EV Eckartsweier (ganz in Blau) waren sportlich gut unterwegs, bis Corona kam. ©Frank di Patre

Im Zeichen der Corona-Krise stand die Hauptversammlung des SV Eckartsweier. Da das Vereinsleben lange lahmgelegt war, klafft ein Loch in der Kasse. Der Vorstand bleibt zusammen. 

Recht zahlreich waren die Vereinsmitglieder zur Hauptversammlung des SV Eckartsweier erschienen – und das trotz der Corona-Beschränkungen. Diese prägten schon rein optisch die Zusammenkunft:  So durften die Besucher maximal zu zweit an getrennt aufgestellten Tischgarnituren im Zelt am Sporthaus Platz nehmen.

Fehlende Einnahmen

Corona zog sich auch durch die Berichte. Dass Kassiererin Edith Fackelmann von fehlenden Einnahmen berichtete, war angesichts der Umstände durchaus zu erwarten. Im weiteren Verlauf der Versammlung kam dann auch die geplante Zuschussregelung der Gemeinde zur Sprache. Bürgermeister Christian Huber sicherte eine Unterstützung durch die Gemeinde zu.

Corona unterbrach guten Lauf

Auch in den Berichten der einzelnen Abteilungen tauchte das Wort „Corona“ immer wieder auf. Nahezu alle Aktivitäten waren untersagt, der Spielbetrieb war eingestellt. „Für die 1. Mannschaft hatte es so gut begonnen“, musste deren Berichterstatter, Vorsitzender Francis Schultz, vortragen, „wir standen auf Platz vier in der Tabelle, aber dann kam Corona.“ Ansonsten war er mit dem Ergebnis bis dahin zufrieden.

Weniger lobende Worte fand er für das Gebaren so manches Konkurrenzvereins. „Eckartsweier ist dafür bekannt, dass wir gute Spieler aufbauen – und die werden uns dann leider immer mit Geld für die Spieler weggeholt.“ In Eckartsweier werde „gute Arbeit ohne Geld“ geleistet, betonte er immer wieder. Schiedsrichter, Trainer, die exzellente medizinische Versorgung am Platz durch das örtliche DRK – alles ermöglicht durch ehrenamtliche Helfer und Unterstützer.

- Anzeige -

Motivationsbremse

Corona wirkte sich auch auf die Motivation der Jugend aus. Jugendleiter Rainer Huckels Bilanz fiel denn auch durchwachsen aus – er berichtete von Absagen und fehlendem Engagement. 
Die Altherren-Kicker würden sich über jüngere Neuzugänge freuen. „Wir werden immer älter“, musste deren Leiter Uwe Guth feststellen. Tischtennisleiter Werner Weinhold vertritt zehn Aktive in seinem Bereich.

Neue Heizung kommt

Ortsvorsteherin Amalia Lindt-Herrmann konnte über die jetzt langsam erfreuliche Entwicklung des Finanzproblems mit der Heizung berichten. Lange hatte der Verein bei der Verwaltung auf die finanzielle Belastung durch die veraltete Heizung hingewiesen. „Die Planung dafür ist fertig, die Angebote sind eingeholt und die Aufträge vergeben“, sagte sie unter dem Beifall der Mitglieder. 

Keine Veränderungen im Vorstand

Die Neuwahlen brachten keine Veränderungen. Vorsitzender Francis Schultz wurde ebenso wiedergewählt wie sein Vertreter und gleichzeitig Jugendleiter Rainer Huckel. Edith Fackelmann betreut weiterhin die Finanzen –  allerdings nur auf begrenzte Zeit; Schriftführerin bleibt Denise Huckel. Neu kamen Ray Mätz und Noah Bürgin als Vertreter der Jugend in den erweiterten Vorstand.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 1 Stunde
Unsere Kehler Abiturienten
Valentin Balan wurde am 15. Februar 2001 geboren und hat sein Abi in Deutsch, Mathe, Englisch und Physik geschrieben. Seine Hobbys sind Klavier spielen und Sport.
vor 4 Stunden
Kehl
Dem Betreiber einer Gaststätte am Bahnhofsplatz in Kehl steht nach einer Missachtung der bestehenden Hygienevorschriften eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen die Corona-Verordnung ins Haus. Die Stadt Kehl will dem Betreiber nun die Gaststättenerlaubnis entziehen.
vor 4 Stunden
Serie
Serie „125 Jahre Kehler Gymnasium“ (Folge 10): Zu den Besonderheiten des Einstein-Gymnasiums gehören der bilinguale deutsch-französische Zug und die Pflege zahlreicher Schulpartnerschaften und Austausche.
vor 5 Stunden
Polizeibericht
Nach einem Vorfall in der Kehler Gartenstraße am Dienstagnachmittag, ermitteln die Beamten der Kriminalpolizei wegen des Verdachts des Raubes.
vor 7 Stunden
Freibad
Im März kommenden Jahres wählt Baden-Württemberg einen neuen Landtag, schon jetzt nimmt der Wahlkampf Form an: Am Mittwochnachmittag informierten sich der FDP-Kandidat im Wahlkreis Kehl, Yannick Kalupke, und Ersatzkandidat Benedikt Eisele vor Ort über die Situation des Kehler Freibads. Zu dem...
vor 10 Stunden
Markus Zoschke
Markus Zoschke ist Vorsitzender des Gesamtelternbeirats in Kehl. Er kritisiert, dass Eltern und Schüler zu den Regelungen des Kultusministeriums (KM) zur Schulöffnung nicht gehört wurden.   
vor 10 Stunden
Freiwillige Feuerwehr
Die Willstätter Feuerwehr trainierte gemeinsam mit der Feuerwehr der Partnergemeinde Holtzheim. Bei der Übung ging es darum, eingeklemmte Meschen aus verunglückten Autos zu retten.
12.08.2020
Marketing-Aktion
Fünf Blutspender erhielten am Freitag jeweils einen Gutschein im Wert von 100 Euro für den lokalen Einzelhandel.
12.08.2020
Offenes Werkstor
Im Eldorado für Gartenliebhaber in Kehl-Bodersweier warfen die Leser der KEZ nicht nur einen Blick hinter die Kulissen, sondern konnten auch Fragen rund um den eigenen Garten stellen.
12.08.2020
Abitur 2020
Larissa Hummel aus Leutesheim (18) hat ihr Abitur in Mathe, Deutsch, Bio und Englisch geschrieben. In ihrer Freizeit backt sie gerne und tanzt Show- und Gardetänze.
12.08.2020
Neue Serie: Rekorde aus Kehl
Start der neuen Rekord-Serie der Kehler Zeitung: Wir präsentieren Rekorde aller Art aus der Rheinstadt – zweimal wöchentlich. Heute: Der Rekord-Sommer 2003 in Kehls Freibädern.
12.08.2020
Kleinriedle
Schmierereien an den Holzfassaden und zerrissene Erosionsschutznetze haben Unbekannte auf dem Spielplatz Kleinriedle in Sundheim hinterlassen. 

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das Einrichtungshaus mitten in der Stadt: Möbel Seifert bietet nach einem Sortimentsumbau eine große Auswahl an Küchen-, Wohn- und Esszimmer Möbel an.
    11.08.2020
    Möbel Seifert bietet nach Sortimentsumbau noch mehr Auswahl
    Möbel Seifert, das Möbel- und Einrichtungshaus im Herzen Acherns, kann auf über eine 133-jährige erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken. Das Familienunternehmen bietet auf fünf Etagen und einem Sortimentswechsel jede Menge tolle Angebote namhafter Möbelmarken zu überraschend günstigen Preisen.
  • Das Schlafzimmer als Wohlfühlort: Der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach hat alles rund um den gesunden Schlaf im Sortiment.
    10.08.2020
    Himmlisch schlafen mit dem D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach
    Eine qualitativ hochwertige Matratze ist die beste Basis für erholsamen Schlaf. Und die muss nicht teuer sein: Diesen Beweis tritt der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach an. Er präsentiert aktuell noch auf 120 Quadratmetern, ab August auf rund 500 Quadratmetern, alle Arten von Matratzen...
  • 07.08.2020
    Auf dem Gelände der Möbelschau Offenburg hat am Mittwoch der erste Outdoor-Funpark im Raum Offenburg eröffnet. Auf über 1000 Quadratmetern Fläche können sich Besucher auspowern.
  • Die Bereiche JOOP! LIVING ROOM, DINING ROOM, BEDROOM und BATHROOM sprechen dieselbe Designsprache und verschmelzen perfekt zu harmonischen Wohnwelten.
    23.07.2020
    Premium-Kollektion bei Möbel RiVo
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten in der Region. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach steht seit mehr als 40 Jahren für geschmackvolles Wohnen und ist Partner ausgewählter Marken. So zählt Möbel RiVo zum exklusiven Kreis an Möbelhäusern in Deutschland, der die...