Kultur

Großer Zulauf beim Feldscheunen-Herbstfest am Altrhein

Autor: 
Karin Bürk
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
16. September 2019

(Bild 1/2) Original-Traktor und dessen Mini-Ausgabe aus Holz. ©Karin Bürk

Das schon zu Tradition gewordene Feldscheunen-Herbstfest am Altrhein lockte am Wochenende bei strahlendem Spätsommerwetter etliche Besucher zum Verweilen ein.

Zwei Tage wurde in der Feldscheune das Herbstfest mit Bauernmarkt gefeiert und der Wettergott meinte es wieder gut mit dem Veranstalter. »Am Samstagabend war der Flammenkuchen komplett ausverkauft«, so Regina Stein lachend. Und auch am Sonntag  war dann bald nach der Mittagszeit das letzte Schnitzel gegessen. Verhungern musste jedoch keiner; zur Kaffeezeit gab es noch reichlich Kuchen zur Auswahl. 

Obst und Gemüse, die im Herbst geerntet werden, Marmelade, Honig, Bauernbrote, Fleisch und Wurstwaren: Ein breit gefächertes Warensortiment lag auf den Markttischen, genau wie Selbstgestricktes und -gebasteltes. Regionale Erzeuger boten an beiden Tagen auf dem Bauernmarkt  wieder ihre Produkte zum Verkauf. Neu war Eis vom Bauernhof.

Rahmenprogramm am Sonntag

- Anzeige -

Nach dem gut besuchten Gottesdienst in der Feldscheune, den  Prädikant Stephan Müller vom Dr.-Friedrich-Gerold-Haus zelebrierte, spielte der Musikverein Eckartsweier zum Frühschoppenkonzert auf, der zuvor auch den Gottesdienst musikalisch umrahmt hatte. Die Musiker sorgten für einen stimmungsvollen Auftakt.  Für die neue Renchtäler Weinprinzessin ist das Herbstfest jedes Jahr der erste offizielle  Auftritt nach ihrer Krönung im August.  Ihr charmantes Lächeln ließ den einen oder anderen schon mal gerne etwas länger  bei einem Glas Sekt oder Wein zum Plausch verweilen. 

Gerne kommen auch die  Schlepperfreunde Eckartsweier und Umgebung an die Feldscheune, um ihre alten Traktoren  zu präsentieren. Dieses Jahr waren leider sehr viele verhindert, so dass nur zwei Schlepper den Weg zur Scheune fanden. Einen Hingucker hatte Günter Müller aus Eckartsweier auf seinem Anhänger. Dort stand eine Miniausgabe seines Originaltraktors, den ein Freund von ihm maßstabsgetreu aus Holz gefertigt hatte. 

Nicht nur draußen herrschten sommerliche Temperaturen.  In der Feldscheune heizten  die Rheinwaldmusikanten aus Auenheim den Besuchern am Nachmittag noch zusätzlich bis zum Ende der Veranstaltung  kräftig ein und ließen die Stimmung steigen.

 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 1 Stunde
Kehl
Die Räum- und Streupflichtsatzung der Stadt Kehl regelt, wer wo und wann dazu angehalten ist, den Bereich vor seinem Haus auch von Herbstlaub zu befreien. Wie das geht und was erlaubt ist, erklärt Betriebshofchef Peter Grün.
vor 4 Stunden
Kehl - Odelshofen
Für Samstag, 9. November, ab 19 Uhr und Sonntag, 10. November ab 17 Uhr, lädt der Film- und Fotoclub Kehl zu seinen 7. Kehler Kurzfilm- und Bildershow-Tagen in die Gemeinschaftshalle nach Odelshofen (Rottstraße 14) ein. Der Eintritt ist frei.  
vor 5 Stunden
Nachhaltige Mobilität
Der Gemeinderat von Willstätt hat bei einer Enthaltung für die Unterzeichnung einer Absichtserklärung für einen grenzüberschreitenden Radschnellweg von Offenburg nach Straßburg votiert. Aus Sicht der Gemeinde bleiben jedoch viele Fragezeichen.   
vor 7 Stunden
Kehl
Ein Konzert und ein Film, perfekt synchron: Das verspricht der Auftritt des Pianisten Stephan Graf v. Bothmer morgen, Dienstag, ab 19 Uhr in der Kehler Stadthalle. Bothmer begleitet den Klassiker „Metropolis“ am Flügel.  
vor 16 Stunden
Kehl
Zum Ehrentag der Blasmusikschule Kehl, heute Blasmusikschule Hanauer Land, sorgte ein starkes Musikeraufgebot in der Stadthalle Kehl für einen furiosen Konzertabend und präsentierte die ganze Bandbreite eines Blasorchesters.  
vor 22 Stunden
Kehl
Das Einstein-Gymnasium hat einen wichtigen Schritt getan, um das Engagement für den fairen Handel stärker in den Schulalltag zu integrieren. Als 98. Schule in Baden-Württemberg erhielt das „Einstein“ mit einer erfolgreichen Bewerbung den Status der „Fairtrade-School“ zuerkannt.  
19.10.2019
Willstätt - Sand
Beim Bannstein bei Sand soll eine Sitzgruppe zum Verweilen aufgestellt werden. Dafür sprach sich der Sander Ortschaftsrat am Dienstag aus. Zudem soll eine Tafel über dessen Geschichte informieren.
19.10.2019
Willstätt
Die Erweiterung des Kindergartens „Kindertreff“ in Willstätt wird nicht ganz so teuer wie kalkuliert. Dies wurde am Donnerstag im Willstätter Gemeinderat bekannt.
18.10.2019
Kehl
Von Bob Dylan und Kehler Straßen, einem heiseren OB, unsinnigen Sperrungen und sinnvollen Verkehrsregelungen handelt unser heutiges Stadtgeflüster.
18.10.2019
ÖPNV
Die Sitzung des Ortschaftsrates Bodersweier dauerte am Donnerstag kaum mehr als eine Stunde. Die wichtigsten Fragen waren die Busverbindungen und die Anlage neuer Rasen­urnengräber am Baum auf dem Friedhof. Diese alternative Bestattungsform ist beliebt. 
18.10.2019
Kehl
Wie geht es mit dem leckgeschlagenen Sundheimer Kindergarten weiter? Darüber klärte der Chef des städtischen Gebäudemanagements am Mittwoch die Mitglieder des Kehler Gemeinderats auf.
18.10.2019
Jugendschutz
In fünf von zehn Geschäften konnten Minderjährige Tabak kaufen. Das ist das Ergebnis der jüngsten Testkäufe, die das Beratungsteam Kommunale Kriminalprävention organisiert hat. In den Kehler Spielhallen gab es in diesem Jahr dagegen noch keine Beanstandungen: Sowohl der Jugendschutz als auch die...

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 18.10.2019
    Mediterrane Atmosphäre
    Der verführerische Duft von frisch gebrühtem Espresso, leckeren Antipasti oder frischer Pasta – das CASAMORE in Hohberg versetzt seine Gäste auf eine genussvolle Reise durch die mediterrane Küche. Unter Palmen und Olivenbäumen darf man sich ein bisschen wie im Urlaub fühlen.
  • 16.10.2019
    Schaurigschöne Attraktionen in Kappel-Grafenhausen
    Was unternimmt man am besten mit den Kindern wenn es draußen kalt ist und regnet? Diese Frage müssen sich Eltern jetzt nicht mehr stellen. Denn im Freizeitpark Funny World in Kappel-Grafenhausen können Familien bei vielen Indoor- und Outdoorattraktionen den perfekten Tag erleben! Und pünktlich zur...
  • 11.10.2019
    Offenburg
    Sorgenfrei zur Traumküche, von der Planung bis zur Montage, begleitet von erfahrenen Profis – das bietet die Streb-Küchenwelt in Offenburg. Der verkaufsoffene Sonntag am 13. Oktober ist die ideale Gelegenheit für eine entspannte Beratung vor Ort.
  • 08.10.2019
    Entspannung ist im hektischen Alltag immer wichtiger. Die volle Entspannung finden Sie im Nationalpark-Hotel Schliffkopf auf den Höhen der Schwarzwaldhochstraße. Mit der Kombination aus hochwertigen Pflegeprodukten und einer einzigartigen Landschaft, können Kunden voll vom Alltag abschalten.