Breitbandausbau bei Kehl

Nach fast elf Jahren: Hohnhurst bekommt schnelles Internet

Autor: 
Nina Saam
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
07. Dezember 2017

Hohnhurst biegt auf den Datenhighway ein: Mit einem Knopfdruck gaben gestern in Hohnhurst Baubürgermeister Harald Krapp, Oberbürgermeister Toni Vetrano, Ortsvorsteherin Michaela Moschberger, Tiefbauchefin Silke Roder und Telekom-Regiomanager Klaus Vogel den Startschuss fürs schnelle Internet. ©Nina Saam

Die schier unendliche Geschichte um die Daten-Schneckenpost von Hohnhurst scheint ein Ende zu haben. Am Donnerstag ist mit einem symbolischen Knopfdruck der Weg für eine schnelle, zeitgemäße Internetverbindung freigemacht worden. Mit einem kräftigen Schlag auf den magentafarbenen Buzzer gaben am...
Weiterlesen mit bo+
Mit Ihrer Registrierung bei Baden Online erhalten Sie ein Startguthaben von
EUR 2,50. Sie können damit 5 bo+ Inhalte kostenfrei lesen.
Ich bin Zeitungs-Abonnent der Mittelbadischen Presse und möchte
einen kostenfreien Zugang beantragen.

Kommentare

Damit Sie Kommentare zu diesem Artikel lesen können, loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten ein.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

Filialsterben
vor 12 Minuten
Die BBBank-Filiale an der Ecke Rhein-/Blumenstraßen macht dicht. Die Kehler Niederlassung schließt nach mehr als 40 Jahren. Hier erfahren Sie die Hintergründe.
Gottesdienst
21.04.2018
 »70 Jahre gelebte Ökumene in Willstätt« Unter diesem Motto feiern evangelische und katholische Christen heute, Samstag, um 18 Uhr einen ökumenischen Gottesdienst in der evangelischen Kirche in Willstätt.
70 Jahre Gastrecht
21.04.2018
Mit den beiden Akteuren, die heute, Samstag, ab 18 Uhr den ökumenischen Gottesdienst in der evangelischen Kirche von Willstätt halten werden, der evangelische Pfarrerin von Willstätt, Renate Schmidt, und dem katholischen Pfarrer der Seelsorgeeinheit Hanauerland, Rüdiger Kopp, sprachen wir im...
Güterumschlag
21.04.2018
Im Kehler Hafen geht's ganz schön rund beziehungsweise eckig zu, denn dort gehen täglich Container aus aller Welt rein und raus. Am Donnerstag, dem Tag der Logistik, hat der Kehler Hafen gezeigt, wie.
Wolkenkind
21.04.2018
»Wolkenkind« heißt ein 45-minütigen Theaterstück für Vor- und Grundschulkinder, das das »Theater der 2 Ufer« am Sonntag, 22. April, 14.30 Uhr in der Alten Kaffeerösterei im Kehler Hafen aufführt.
Krankenhaus-Gutachten
20.04.2018
Die ersten Reaktionen von Kehlern zum drohenden Aus fürs Kehler Krankenhaus reichen von »Ich bin entsetzt«bis »Ich bin geschockt«. 
Ortenau-Klinikum Kehl
20.04.2018
Kehls Oberbürgermeister Toni Vetrano hat sich am Freitagnachmittag erstmals zum umstrittenen Klinik-Gutachten auf Kreisebene geäußert. Die Gutachter empfehlen drei oder vier Standorte. Würde der Kreistag sich für eine dieser Varianten entscheiden, würde dies ab 2030 das Aus für das Kehler...
Kehler Stadtgeflüster
20.04.2018
Safety first: Beim Hanauerlandderby in der Landesliga zwischen dem VfR Willstätt und dem SV Freistett im Stadion »Am Rosengarten« hat ein besonders vorsichtiger Radfahrer am vergangenen Sonntag sein E-Bike am Eingangstor zu den Tennisplätzen des TV Willstätt angekettet.
Zeugen gesucht
20.04.2018
Ein noch Unbekannter hat sich am Donnerstagabend mithilfe eines Vorschlaghammers Zutritt zur Sparkasse in der Kehler Hauptstraße verschafft. Dort klaute er Goldbarren und Münzgeld und brachte sich anschließend in Sicherheit. Als er seine Beute begutachtete, stellte er aber fest, dass diese wertlos...
In der Bahnhofshalle
20.04.2018
Die Bundespolizei in Kehl ist auf der Suche nach einem etwa 35-jährigen Mann, der sich am Donnerstagmittag in der Bahnhofshalle einem 13-jährigen Mädchen entblößt haben soll.
Dortentwicklung
20.04.2018
150 Legelshurster informierten sich über den aktuellen Zustand der »Neuen Ortmitte«. Ortsvorsteher Hans Fladt hatte dazu in die Festhalle eingeladen.
Hauptversammlung
20.04.2018
Die Neumühler Hexen haben sich bei ihrer Hauptversammlung am Samstag im Querbacher »Pflug« einen neuen Vorstand gegeben: Nachdem laut Pressemitteilung der Vorsitzende Stefan Kronenwitter und seine Stellvertreterin Sabine Huck ihre Ämter zur Verfügung stellten, einigte man sich mit Nadine Müll, Sa