Kehl

Impfaktion der Stadt Kehl geht weiter

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
02. Dezember 2021
Bis zum 18. Dezember werden Kehler im City-Center gegen Corona geimpft.

Bis zum 18. Dezember werden Kehler im City-Center gegen Corona geimpft. ©Christoph Breithaupt

Innerhalb von anderthalb Stunde waren alle Termine für die Impfaktion am Mittwoch im City-Center vergeben: 77 Comirnaty-Dosen haben die Kehler Ärztinnen und Ärzte in drei Stunden verabreicht.

In der Stadthalle sind tags zuvor 225 Impfungen durch das mobile Impfteam des Landes vorgenommen worden.

„Das Impfangebot im City-Center ist sehr gut angelaufen“, berichtet Wirtschaftsförderin Fiona Härtel in der Pressemitteilung der Stadtverwaltung. Die Feuerwehr hat in enger Zusammenarbeit mit den Kehler Ärzten und dem Team vom Stadtmarketing das Impfangebot im leerstehenden Friseursalon im Erdgeschoss eingerichtet. Die Nachfrage zum Auftakt war sehr groß: Um 8.45 Uhr wurden die ersten Wartemarken am Eingang neben dem City-Center ausgegeben, um 9.30 Uhr waren alle 77 Impftermine vergeben.

„Viel Lob bekommen“

- Anzeige -

„Von den Impfwilligen haben die Ärzte viel Lob für diese zusätzliche Aktion bekommen“, berichtet Antje Lenz, Leiterin für Tourismus bei der Kehl Marketing. Wer sich im City-Center impfen lassen möchte, bekommt am Eingang zur Impfstation ein Papier, auf dem die Uhrzeit vermerkt ist, zu der die Impfung vorgenommen werden soll. Damit wollen die Organisatoren längere Warteschlangen vermeiden. Die Zeit bis zur Impfung können die Impfwilligen beispielsweise zum Einkaufen oder für einen Innenstadt-Bummel nutzen.

Im ehemaligen Friseursalon selbst waren am Mittwoch vier Impfkabinen aufgestellt, sodass es auch hier nur zu kurzen Wartezeiten für den schützenden Picks kam. Geimpft wurde ausschließlich mit dem Wirkstoff von Biontech. Allerdings könne sich dies bei den kommenden Impfterminen ändern, teilen die Ärzte mit. An einem Aushang vor dem Eingang ist kenntlich gemacht, welche Vakzine an dem entsprechenden Tag zur Auswahl stehen. Sollte beispielsweise der Wirkstoff von Moderna vorrätig sein, können nur Menschen unter 30 Jahren den Impfstoff von Biontech wählen. Die Kosten der Aktion trägt die Stadt Kehl.

Info

Weitere Termine

Geimpft wird im City-Center jeweils: mittwochs von 9 bis 12 Uhr, freitags von 15 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr; letzter Termin ist Samstag, 18. Dezember. Impfwillige bringen ihren Ausweis, ihren Impfpass und ihre Krankenversichertenkarte mit. Wer die Impfstation im City-Center für eine Booster-Impfung aufsucht, sollte vorab sichergehen, dass die Zweitimpfung mindestens sechs Monate zurückliegt.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 1 Stunde
Kehl
Lokalchef Klaus Körnich fühlte am Donnerstagabend den OB-Kandidaten auf den Zahn. Hier können Sie die Diskussionsrunde anschauen.
vor 4 Stunden
Serie zur OB-Wahl: "Unterwegs mit..."
Nahezu 30.000 Kehler sind am 6. Februar aufgerufen, ihr neues Stadtoberhaupt zu wählen. Drei Kandidaten wollen OB werden, eine vierte Bewerberin hat sich zurückgezogen. Die Kandidaten haben auf einer Tour über ihre Ideen für Kehl gesprochen. Alle sechs Stationen konnten sie frei auswählen. Heute:...
Und plötzlich war es weiß - Grund war allerdings nicht eine niederschlagsreiche Wetterlage, sondern die Tätigkeit der hiesigen Industrie.
vor 5 Stunden
Recks Straßburg-Report
Unser Kolumnist Reinhard Reck berichtet heute über das Geothernie-Projekt von Vendenheim, über Industrieschnee, der übrigens nicht nur in Straßburg, sondern auch im Kehler Hafen niederging, und über die Erfolgsstory des kostenlosen ÖPNV-Abonnements in Straßburg.
Mit den neuen Richtlinien für die Vergabe von Bauplätzen werden die Ortschaften künftig wohl weniger „zu sagen haben“.
vor 16 Stunden
Kehl
Für Diskussionsstoff sorgten die Vorschläge zur Neufassung der Vergaberichtlinien für Wohnbauplätze im Kehler Gemeinderat. Vor allem die Ortsteile fürchten den Wegfall von Mitspracherechten.
Auf einer Briefmarke der Deutschen Post ist zu sehen, dass um 1900 herum im von vielen Kanälen durchzogenen Spreewald bei Berlin ein Postler mit Schlittschuhen ein Paket zustellte.
vor 20 Stunden
Serie „Schuhputzig“ (6)
Zwei Büchlein hat Gernot Joerger über Schuhe verfasst, ernsthaft recherchiert und oftmals augenzwinkernd geschrieben. Die Kehler Zeitung veröffentlicht 14 Geschichten mit Lokalbezug.
20.01.2022
OB-Wahl Kehl aktuell
Unser Lokalchef Klaus Körnich fühlt heute Abend den OB-Kandidaten auf den Zahn – live zu sehen auf bo.de und Facebook. Los geht es um 19 Uhr – jeder kann zuschauen.
Ines Arko freut sich auf ihre neue Aufgabe als städtische Klimaschutzmanagerin.
19.01.2022
Kehl
Für Ines Arko ist Klimaschutz Lebensqualität. Die 28-Jährige, die aus Emmendingen stammt, ist ab sofort die neue Klimaschutzmanagerin der Rheinstadt.
Beim Brand in der „Sportklause“ am Freitag ist erheblicher Sachschaden entstanden.
19.01.2022
Kehl - Goldscheuer
Nach dem Brand in der „Sportklause“ stehen die Sportfreunde Goldscheuer vor vielen offenen Fragen. Wohl frühestens in einem halben Jahr wird die Küche wieder einsatzbereit sein.
Ein Grundschüler bekommt nach der Impfung ein Pflaster auf die Einstichstelle geklebt.
19.01.2022
Kehl
Bei Kindern ist die Pandemie besonders unfair: Sie sind am wenigsten gefährdet, aber mit am stärksten getroffen. Macht es also Sinn Fünf- bis Elfjährige impfen zu lassen?
19.01.2022
Kehl
Kollege Martin Egg ist leidenschaftlicher Cineast. Wann immer er im Kehler Kino einen neuen Film sieht, äußert er an dieser Stelle seine Meinung. Hier ist seine Kritik zu „King’s Man 3“.
Eine Baumallee ziert die Mitte der Hermann-Dietrich-Straße. Links ist das Amtsgericht zu sehen.
19.01.2022
Straßennamen-Serie
Straßennamen, die es (fast) nur in Kehl gibt (2): Hermann Dietrich hat es seinerzeit weit gebracht – er war nicht nur Bürgermeister in Kehl, sondern auch Minister und Vizekanzler in der Weimarer Republik.
19.01.2022
Serie zur OB-Wahl: "Unterwegs mit..."
Nahezu 30.000 Kehlerinnen und Kehler sind am 6. Februar aufgerufen, ihr neues Stadtoberhaupt zu wählen. Drei Kandidaten und Kandidatinnen stehen zur Wahl. Heute: Anemone Bippes auf ihrem ganz persönlichen Rundgang durch Kehl. 

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Von Pkw bis Lkw, von Verbrenner bis Elektroantrieb, von Kauf bis Miete: Bei S&G in Offenburg bleibt kein Fahrzeugwunsch offen.
    18.01.2022
    Kaufen, leasen, finanzieren oder mieten:
    Mit einem Innovationsschub sondergleichen treibt Mercedes-Benz seine Modellentwicklung weiter voran. Wie groß die Auswahl an Pkw und Nutzfahrzeugen aus unterschiedlichen Antriebswelten ist, zeigt sich am Offenburger Standort des ältesten Mercedes-Benz Partners der Welt.
  • S&G Mercedes-Benz und smart in Offenburg erfüllt jeden Service-Wunsch, zu jedem Anlass. Der passende Wunschtermin kann auf der Homepage www.sug.de direkt selbst gebucht werden.
    30.12.2021
    Bei S&G in Offenburg bleibt kein Wunsch offen
    Woran erkennt man ein Autohaus mit wirklich gutem Pkw-Service? An kompetenten Werkstattleistungen mit klaren Ansprechpartnern, fairen Konditionen, Wartung und Reparatur nach Herstellervorgaben oder am 24h-Notdienst? Lauter starke Gründe, sich für S&G zu entscheiden.
  • Hydro Extrusion Offenburg GmbH: Das Team mit 240 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen sucht Verstärkung!
    20.12.2021
    Hydro Extrusion Offenburg GmbH: Werden Sie Teil des Teams!
    Wenn Sie sich für Aluminium entscheiden, entscheiden Sie sich für ein starkes, langlebiges und unendlich recycelbares Material: ein Baustein für eine klimafreundliche Kreislaufwirtschaft und eine moderne Gesellschaft – und Sie werden Teil einer nachhaltigeren Zukunft.
  • Markus Roth führt das Unternehmen in zweiter Generation und ist für die Kunden da.
    18.12.2021
    Erfolgreiches Miteinander - das Autohaus Roth sagt "Danke"!
    Mit geballtem Know-how und Rundum-Service steht das Autohaus Roth seinen Kunden seit mehr als 40 Jahren zur Seite. Die Erfolgsgeschichte an den Standorten Offenburg, Oppenau und Achern ist eng mit Kundentreue und dem engagierten Einsatz der Mitarbeiter verknüpft.