Jugendschutz

Jedes zweite Kehler Geschäft verkauft Minderjährigen Tabak

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
18. Oktober 2019

Das Beratungsteam Kommunale Kriminalprävention hat Testkäufe in Kehler Geschäften initiiert. ©Stadt Kehl

In fünf von zehn Geschäften konnten Minderjährige Tabak kaufen. Das ist das Ergebnis der jüngsten Testkäufe, die das Beratungsteam Kommunale Kriminalprävention organisiert hat. In den Kehler Spielhallen gab es in diesem Jahr dagegen noch keine Beanstandungen: Sowohl der Jugendschutz als auch die Sperrzeiten wurden eingehalten.

Ob sich Verkaufsstellen an das Jugendschutzgesetz halten, testet ein Team bestehend aus Mitarbeitern des städtischen Bereichs Bürgerservice, Sicherheit und Ordnung, Vertretern der Kriminalprävention beim DRK und der Polizei regelmäßig durch unangekündigte Testkäufe mit eigens dafür geschulten Jugendlichen. Über den Sommer hinweg wurden zehn Geschäfte in Kehl heimlich geprüft.
Das Ergebnis: In fünf von zehn Geschäften in Kehl erhielten die Testkäufer Tabak. „Eine Testkäuferin, die sehr entschlossen auftritt, konnte in einem Fall sogar Zigarren erwerben“, berichtete Rolf Krauß, Polizeihauptmeister im Polizeirevier Kehl.

Alkohol-Testkäufe

Ein weiteres Ergebnis: „Sowohl in den großen Supermarktketten, als auch in kleineren Shops wurde an die Jugendlichen kein Alkohol verkauft“, berichtet Nico Tim Glöckner, Leiter des Bereichs Bürgerservice, Sicherheit und Ordnung. Viele der Kassengeräte sind bereits mit einem System ausgestattet, das über das Geburtsdatum auf dem Personalausweis das Alter des Kunden ermittelt und anzeigt, ob er Alkohol kaufen darf und wenn ja, welchen.

- Anzeige -

Geldstrafe droht

Nach jedem Testkauf suchen die Mitglieder der Projektgruppe das Gespräch mit dem Verkäufer und dem Geschäftsführer. Denn was viele laut Nico Tim Glöckner nicht wissen: Eine Geldstrafe von jeweils 2000 Euro droht bei Verstößen beiden Parteien. 
Eingehalten wurden sowohl der Jugendschutz als auch die Sperrzeiten in sämtlichen Spielcasinos in Kehl: Die zweimal im Monat zu unterschiedlichen Zeiten stattfindenden Kontrollen durch Mitarbeitende des Kommunalen Ordnungsdiensts der Stadt haben 2019 noch keinerlei Grund zur Beanstandung erbracht. 

Die Testkäufe durch Jugendliche und die Situation in den Spielcasinos: Beide Themen beschäftigten zuletzt bei einem Treffen das Team der Kommunalen Kriminalprävention, dem Vertreter der Städte Kehl und Rheinau, der Gemeinden Appenweier und Willstätt sowie der Bewährungshilfe, der Justiz, der Polizei und verschiedener sozialer Einrichtungen angehören, wie die Kehler Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung erklärt.

Hintergrund

Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes

Das Jugendschutzgesetz regelt neben den Ausgehzeiten für Minderjährige auch den Konsum von Genussmitteln wie Alkohol oder Zigaretten. So dürfen an 16- bis 18-Jährige nur Bier, Wein, Sekt und entsprechende Mischgetränke verkauft werden. Der Verkauf von Tabakwaren und nikotinhaltigen Erzeugnissen an Jugendliche ist laut Gesetzt dagegen vollständig untersagt.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 3 Stunden
Corona-Krise
Seit Dienstag rollt die Straßburger Straßenbahn wieder über die Grenze nach Kehl. Trotzdem, stellt unser Berichterstatter fest, ist vieles nicht mehr so, wie es früher einmal war.  
vor 5 Stunden
Ortschaftsrat Kork ist gegen den Versuch des Kämmerers an Geld vom Bund zu kommen
Da nur 50 Prozent aller Kita-Kinder betreut werden dürfen, will die Stadt Erzieherinnen auf  Kurzarbeit setzen. Die Korker Räte fordern dagegen, neue Räume aufzutun
vor 8 Stunden
Dienstjubiläum in Corona-Zeiten
Seit 35 Jahren betreibt Gerda Hoffmann die „Alte Mühle“ bei Kittersburg. Diesen „runden Geburtstag“ wollte sie eigentlich groß feiern – doch Corona machte ihr einen Strich durch die Rechnung.
vor 11 Stunden
Milbenkrankheit
Bodersweierer Stiftung warnt: Die durch Milben verursachte Räude-Krankheit kann auch auf freilaufende Hunde übertragen werden. Befallene Tiere können den Tod davon tragen. 
vor 14 Stunden
Willstätt
„Willstätt blüht“ auch diesen Sommer wieder: Ab sofort können Bürger der Gemeinde im Rahmen der Aktion wieder Tüten mit Samen für Sommerblumen erwerben und diese im eigenen Garten aussäen.
vor 23 Stunden
Willi Stächele mahnt zur Zurückhaltung bei Soforthilfen
CDU-Abgeordneter Willi Stächele mahnt zur Zurückhaltung bei Hilfsleistungen 
25.05.2020
Vierter und letzter Teil: Kehler Volksfest ist eine Erfolgsstory
Ihren Messdi haben die Kehler der Städtepartnerschaft mit Montmorency zu verdanken.  Das viertägige Volksfest ist eine Attraktion in Südbaden – manchmal auch mit Kirschtorte.
25.05.2020
Kehl
Zwischen zwei Eheleuten ist am Sonntagabend ein Streit eskaliert, woraufhin die Frau ein Messer gegen ihren Ehemann einsetzte und diesen damit leicht verletzte. 
25.05.2020
Kehler Ballettstudio öffnet am 2. Juni wieder für seine Schüler
Ab 2. Juni kann Wiebke Thomae ihr Ballettstudio in Kehl nach elf Wochen Stillstand wieder öffnen. Doch die Rückkehr zum normalen Betrieb wird Veränderungen mit sich bringen.
25.05.2020
Corona-Krise
Die Vereine in Kehl und Goldscheuer sind coronabedingt verspätet in die Sommersaison gestartet. Umso größer ist die Freude, wieder spielen zu dürfen – natürlich unter Corona-Auflagen.
25.05.2020
Corona-Krise
Die Tram fährt wieder über den Rhein: Nach gut zehnwöchiger Pause aufgrund der Schließung der Grenze zwischen Straßburg und Kehl wird der Trambetrieb am Dienstag, 26. Mai, wieder aufgenommen, teilte die Kehler Stadtverwaltung am Freitag (22. Mai) mit. Allerdings mit mehreren Einschränkungen.
25.05.2020
Club Zebra
Ab morgen erfahren Menschen mit psychischen Belastungen wieder Zuspruch im Club Zebra.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    25.05.2020
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.
  • Schöne Outdoor-Möbel bringen Farbe in den Garten.
    18.05.2020
    Mit Bühler Einrichtungen "Freiräume" nach Wunsch gestalten
    Kaum blitzt im Frühling die Sonne noch etwas schüchtern durch die Wolken, freuen sich Garten- und Terrassenbesitzer darauf, schon bald wieder ihr Outdoor-Wohnzimmer nutzen zu können. Für Ihre grüne Oase sind Sie noch auf der Suche nach schicken und eventuell nicht ganz alltäglichen Hinguckern? Dann...
  • Schulabschluss in der Tasche - und was nun? IHK und Wirtschaftsjunioren Ortenau helfen bei der Orientierung.
    14.05.2020
    Mit IHK und Wirtschaftsjunioren: Die Zukunft beginnt jetzt!
    Ausbildung? Weiterführende Schule? Ein Studium - oder vielleicht eine tolle Kombi zwischen Theorie und Praxis? Die letzten Schulwochen sind angebrochen und du hast noch keinen blassen Schimmer, wie es weitergehen soll? Dann probier’ doch einfach aus, was dir Spaß macht! Mit der Beratung der...
  • Wohnküchen sind der Mittelpunkt des modernen Wohnens.
    13.05.2020
    Fischen Sie sich jetzt Ihre Traumküche
    Sie bauen gerade oder wollen Ihre Küche endlich einmal rundum erneuern? Egal, wie die Traumküche auch aussieht, die Experten von Fischer Küchen planen mit Ihnen gemeinsam eine Küche, die genau passt – ganz nach Maß. Extra-Plus: Sichern Sie sich einen Multidampfgarer im Wert von 1899 Euro zum Preis...