Startseite > Lokales > Kehl > Katrin Freyhoff über ...
Unsere Abiturienten (8)

Katrin Freyhoff über ...

17. Juli 2017
&copy Udo Künster

…ihre Schulzeit: Mission accomplished!
…ihr Berufsziel: (hier bitte einen guten Vorschlag einfügen!)
…ihren Traum: ich möchte es schaffen, etwas Sinnvolles zu machen, das anderen hilft.
…Tabus: Undankbarkeit und Egoismus.
...Facebook & Whatsapp: sind unglaublich praktisch und nervig zugleich.
...ein Leben ohne Smartphone: wäre nicht der Untergang der Welt.
…Straßburg: ist das, was Kehl attraktiv macht.

…die Stadtentwicklung von Kehl: ist beeindruckend! Ich war in noch keiner anderen Kleinstadt, die so viel zu bieten hat.
...die Tram:
das Beste, das Kehl passieren konnte.
...Donald Trump: Die armen Eltern...
...die Zukunft der EU (Europas): hängt von uns ab!
…Lieblingsbücher:

der »Steppenwolf« von Hermann Hesse.
…Lieblings-TV-Serien: »House of Cards« und die »Heute-Show«.
…Ihr Lebensmotto: Behandle andere so, wie du von ihnen behandelt werden willst. 

Auf eine einsame Insel nehme ich mit: Mein Kindle mit Lieblingsbüchern und -filmen, eine riesige Packung Knusperflocken und ein Surfbrett.
Katrin Freyhoff kommt aus Kehl, ist 19 Jahre alt und hat am Einstein-Gymnaisum ihr Abitur gemacht. Ihre Neigungsfächer waren Deutsch, Mathe, Französisch, Geschichte und Englisch. In ihrer Freizeit besucht sie gerne das Theater, macht Sport oder kocht.

Autor:
Redaktion

- Anzeige -

Videos

Offenburger Freiraum feiert vierjähriges Jubiläum - 17.10.2017 MibaTV News

Offenburger Freiraum feiert vierjähriges Jubiläum - 17.10.2017 MibaTV News

  • Igel im Winter - 17.10.2017

    Igel im Winter - 17.10.2017

  • LKW-Unfall auf der A5 - 17.10.2017 MibaTV News

    LKW-Unfall auf der A5 - 17.10.2017 MibaTV News

  • Millioneninvestition: Hansgrohe baut neue Galvanik Anlage in Offenburg - 16.10.2017

    Millioneninvestition: Hansgrohe baut neue Galvanik Anlage in Offenburg - 16.10.2017

  • Prozessauftakt nach Einbrücken auf Juwelier in Offenburg und Lahr

    Prozessauftakt nach Einbrücken auf Juwelier in Offenburg und Lahr