Übersicht
Dossier: 

So feiert Kehl am Wochenende seine neue Tram-Haltestelle

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
06. Dezember 2018
Video starten

Höhepunkt am Samstagabend soll eine Licht- und Feuershow auf dem Rathausplatz sein. ©Udo Künster

Tram-Endhaltestelle, Rendezvous-Punkt und neugestalteter Rathausplatz – all das würdigt die Stadt Kehl am Samstag und am Sonntag mit einem Fest. Es soll Sonderfahrpläne der neuen Stadtbusse mit kostenlosen Fahrten geben, kündigt die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung an.

Mit der Durchtrennung eines Bandes in den Europafarben beginnt die offizielle Einweihung der Tramhaltestelle vor dem Rathaus und des Bus-Rendezvous am Samstag um 11 Uhr. Die Oberbürgermeister von Kehl und Straßburg, Toni Vetrano und Roland Ries, sowie der Präsident der Eurométropole de Strasbourg, Robert Herrmann, erwarten dazu auch einen Vertreter aus dem Stuttgarter Verkehrsministerium sowie Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer. Anschließend geht’s in die Stadthalle, wo mit der Vizepräsidentin des Euro-Instituts, Huguette Zeller, über die Bedeutung der Tram im grenzüberschreitenden und europäischen Kontext diskutiert werden soll. In einer zweiten Runde, kündigt das Rathaus an, wollen Baubürgermeister Harald Krapp und der Präsident der Straßburger Verkehrsbetriebe (CTS), Alain Fontanel, über die Herausforderungen sprechen, vor die sie Bau und Betrieb einer grenzüberschreitenden Tramlinie gestellt haben. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung durch einen deutsch-französischen Kinderchor der Falkenhausenschule und Philipp Le Provost. Die Veranstaltung dauert bis etwa 13 Uhr. Die Stadt kündigt an, am Rathausplatz alkoholfreien Punsch, Glühwein und ein Gebäckstück zu verteilen. 

Sammler-Fahrkarten 

An beiden Tagen können sich Innenstadtbesucher auf dem Rathausplatz informieren, an Gewinnspielen teilnehmen und für zwei Euro noch Sammler-Badgéos kaufen, die mit einer Hin- und Rückfahrt mit der Tram zum Sondertarif bestückt sind und immer wieder mit Einzelfahrscheinen aufgeladen werden können. 
Mit Infoständen sind neben den Städten Kehl und Straßburg auch die CTS, die TGO und SWEG, der Eurodistrikt, die Agentur für Arbeit und ihr französischer Partner Maison de l’emploi, die Infobest Kehl-Strasbourg sowie das Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz vertreten. Am Samstag finden um 13, 15 und 17 Uhr sogenannte Walking Acts zum Thema Weihnachten und Winter statt, die jeweils 40 Minuten dauern; am Sonntag ist »La Mère Noel et ses Pères Janvier« um 12, 14 und 16 Uhr zu erleben.

Rendezvous der Flammen

- Anzeige -

Tänzer mit wehenden und leuchtenden Gewändern, Feuerwerk und Musik: Das 15-minütige »Rendezvous der Flammen« am Samstag um 20 Uhr vor dem Rathaus wird vom selben Pyrotechniker gestaltet wie die Feuer-, Licht- und Wasser-Show beim Tramfest Ende April vergangenen Jahres, zu der laut Stadtverwaltung mehr als 10000 Neugierige ans Rheinufer gekommen waren. Die zum Rathausplatz führenden Straßen werden für die Zeit des Spektakels gesperrt; die Tram fährt dann die Haltestelle Rathaus nicht an.
An beiden Tagen findet auf dem Marktplatz auch der Weihnachtsmarkt statt, am Sonntag ist in Straßburg verkaufsoffen.

Das komplette Programm ist in einem Flyer zusammengefasst in der Tourist-Information oder im Kehler Einzelhandel erhältlich oder kann auf der Internetseite der Stadt Kehl unter www.kehl.de heruntergeladen werden.

Kostenlose Fahrten

Mit kostenlosen Fahrten  lädt die Stadtverwaltung an beiden Tagen außerdem ein, das neue Stadtbussystem zu testen. Die Sonderfahrpläne der neuen Stadtbusse mit kostenlosen Fahrten zur Einweihungsfeier können unter www.kehl.de im Internet eingesehen werden.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 48 Minuten
Willstätt - Sand
Ilse Türkl soll Ortsvorsteherin von Sand bleiben. So beschloss es der Ortschaftsrat in seiner konstituierenden Sitzung am Mittwoch. Stellvertreterin soll Julia Drengwitz werden.
vor 9 Stunden
Treffen im IHK-Bildungszentrum
Der Fachkräftemangel ist auch in Kehl ein Problem. Bei einem Vortrag der Wirtschaftsförderung diskutierten Vertreter regional ansässiger Firmen mit Mitarbeitenden des IHK-Bildungszentrums und der Agentur für Arbeit über Möglichkeiten, dem Mangel durch Weiterbildung entgegenzuwirken.   
vor 12 Stunden
Berufliche Schulen Kehl
Eine große Zahl von Vertretern deutscher und französischer Bildungsinstitutionen, aus Industrie, Wirtschaft und Politik und viele Freunde und Familienangehörige waren am Donnerstag in die Beruflichen Schulen gekommen, um Schulleiter Peter Cleiß zu verabschieden. 
vor 15 Stunden
Stadtgeschichte
Das "Oase"-Areal, auf dem in diesen Tagen Wohnbebauung entsteht, blickt auf eine wechselvolle Geschichte. Unser Autor Hans-Jürgen Walter ist auf Spurensuche gegangen.
vor 16 Stunden
Eggs Filmecke
Kollege Martin Egg ist leidenschaftlicher Cineast. Wann immer er im Kehler Kino einen neuen Film sieht, äußert er an dieser Stelle seine Meinung. Heute zu: "Der  König der Löwen" - einem fotorealistischem Meisterstück.
vor 19 Stunden
Werkrealschule
Am Mittwoch sind in der Niedereichhalle Schüler der neunten und zehnten Klassen der Hebelschule in ihr weiteres Schul- oder Berufsleben entlassen worden. Fünf Klassen mit über 100 Schülern erhielten ihre Zeugnisse. Gleich mehrere Absolventen konnten sich über Preise freuen.
vor 20 Stunden
Stadt Kehl
War Fritz Vogt jahrelang unrechtmäßig Stellvertreter des Kehler Oberbürgermeisters? Ja, meint das baden-württembergische Innenministerium. Das hat nun Konsequenzen.
vor 21 Stunden
Willstätt - Legelshurst
Im Ortschaftsrat Legelshurst wurden am Montag mehrere langgediente Kommunalpolitiker für ihr engagement geehrt. Von einigen hieß es danach Abschied nehmen.
18.07.2019
Willstätt
Der Ortschaftsrat Willstätt hat sich am Dienstag konstituiert. Gabriele Ganz soll Ortsvorsteherin bleiben. 
18.07.2019
Willstätt - Legelshurst
Seit einigen Tagen rollt der Ball rollt auf dem neuen Allwetter-Rasenplatz beim TuS Legelshurst. Der alte Hartplatz ist Geschichte.
17.07.2019
Biologie
Der Biologe Carsten Schradin (rechts), der Kurse an der Hector-Kinderakademie gibt, hat vier Jahre lang mit seinen Kurskindern die Schildkröten am Altrhein beobachtet. Ein Schild soll nun die Passanten auf das Problem aufmerksam machen.  
17.07.2019
Wahl im Ortschaftsrat
Da es im Vorfeld Terminschwierigkeiten gegeben hatte, fand die konstituierende Sitzung in Neumühl erst nach der des Gemeinderats statt. Geändert hat sich indes nicht viel: Bei der Sitzung am Dienstag wurde ein neues Ratsmitglied verpflichtet, »de Vogtefritz« bleibt Ortsvorsteher.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 17.07.2019
    Große Wiedereröffnung
    Nur einige Meter vom alten Standort entfernt – und doch ist alles neu: Am Donnerstag, 18. Juli, öffnet um 8 Uhr im Lahrer Fachmarktzentrum nicht nur ein neuer, sondern zugleich der jüngste und modernste MediaMarkt Deutschlands seine Türen.
  • Die »Stand-up-Paddle-Boards« sind der Renner des Sommers.
    12.07.2019
    Erhältlich im EMUK Store in Lahr
    Durch einsame Landschaften streifen, sich frei fühlen und die Natur genießen – Camping ist Urlaub der besonderen Art. Doch was sollten Reisende einpacken? Hier sind aktuelle Trends für den Urlaub im Freien – und im Wasser.
  • 11.07.2019
    Edelbrennerei Wurth
    Gin, Whisky, Edelbrände – alles aus der Region, alles aus einer Hand und in höchster Qualität, das verspricht die Edelbrennerei Markus Wurth aus Altenheim. Neben Kooperationen mit heimischen Partnern ist das Familienunternehmen auch im Ausland inzwischen sehr erfolgreich.
  • 10.07.2019
    Offenburg
    Essensstände mit besonderen Leckereien sorgen für Genuss, Musiker und Illumination für Flair: Bei »Genuss im Park« wird der Offenburger Zwingerpark ab Donnerstag, 25. Juli, und bis Samstag, 27. Juli, wieder das stilvolle Ambiente für ein besonderes Fest sein.