Kehl

Kehler Kulturhaus startet mit großem Programm

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
19. September 2019

(Bild 1/3) Glas-Blas-Sing ausBerlin zeigen, dass man aus Flaschen nicht nur trinken kann. ©Yves Sucksdorff

Es ist soweit: Das historische Gebäude der Tulla-Realschule wird an diesem Wochenende als Kulturhaus neu eröffnet. Mit einem Tag der offenen Tür, mehreren Konzerten und einem Open Air-Programm wird das Ereignis ein ganzes Wochenende lang von heute, Freitag, bis Sonntag, 22. September, gefeiert.

Mit der Willstätter Band Kranzlers und jeder Menge Rock, Pop, Swing und Blues beginnt heute, Freitag, das Wochenende zur Eröffnung des neuen Kulturhauses in der »alten Tulla«. Der Auftritt findet bei freiem Eintritt im Saal statt; es stehen 180 Stehplätze zur Verfügung. Um 20.30 Uhr geht’s los, teilt die Stadtverwaltung mit.

Samstag ist Tag der offenen Tür

Für morgen, Samstag, laden das Atelier Kehl (die neue Zweigstelle der Kunstschule Offenburg), die Musikschule und die Volkshochschule Ortenau zum Tag der offenen Tür ins Kulturhaus ein. Ab 10 Uhr startet ein vielfältiges Programm mit Schnupperstunden von Afro Urban Dance bis Yoga, Schülerkonzerten, Instrumentenberatung, den Ateliers »Camera Obscura« und »Foot-Print«, einem Sprach­café und vielem mehr. Viele Dozenten werden anwesend sein und bis 17.30 Uhr für Gespräche zur Verfügung stehen.

Rap und afrikanische Trommel-Rhythmen

Auch auf dem Vorplatz wird einiges geboten. So können alle, die Lust haben, an einer großen Holzskulptur mitbauen. Das Kehler Rap-Duo Chuliano & Hunter – bekannt durch ihren Song »Hanauerland« – begeisterten schon beim Messdi und heizen dem Publikum auch zur Eröffnung des Kulturhauses mit ihren Texten ein. Weiterhin sorgt die Band Sokan mit afrikanischer Percussion für Stimmung. Hauptattraktion des Abends ist das französische Quartett Pinto!, das mit Saxofon, Trompete, Tuba und Schlagzeug jazzige Unterhaltungsmusik bietet.

»Grill & Chill« aus Lahr bietet eine Auswahl verschiedener Burger an. Eine originelle Gondel-Bar ist mit nicht-alkoholischen Cocktails und die Kaffeerösterei Gaumenfreuden mit ihrem »Café Mobil« zu Gast. Der Tag der offenen Tür endet um 17.30 Uhr. 

- Anzeige -

Akustische Songs und Indie-Rock

Ab 20 Uhr geht es im Saal des Kulturhauses weiter. Die Kehler Singer-Songwriterin Lara Brunow eröffnet den Konzertabend, der dann von der Freiburger Indie-Band The Rehats um 20.30 Uhr fortgesetzt wird. Der Eintritt zu beiden Konzerten ist frei; es stehen 130 Sitzplätze zur Verfügung.

Teilnehmer des Ateliers »Camera Obscura« am Samstag können auch noch am folgenden Sonntag mit der Lochkamera in der Innenstadt auf Motivsuche gehen. Informationen dazu erhalten sie am Tag der offenen Tür beim Atelier Kehl. 

Flachmanninoff-Xylophon und Wasserspender-Toms

Den spektakulären Abschluss des Eröffnungswochenendes setzt am Sonntag um 19 Uhr das Quartett Glas-Blas-Sing. Seit mehr als 15 Jahren zeigt die Gruppe aus Berlin, was man mit den Überresten der letzten Silvesterparty musikalisch alles anstellen kann. Von Klassik bis Rock und Pop: Die Vier singen, flöten, klimpern, klappern und ploppen sich quer durch sämtliche Genres und Getränkesorten und unterziehen dabei etliche Melodien einer Generalüberholung. Das neue Programm »Flaschmob« wartet mit einmaligen Instrumenten-Kreationen auf, wie der Cokecaster-Flaschengitarre, dem Flachmanninoff-Xylophon, der Jelzin-Orgel oder den großen Wasserspender-Floor-Toms. 

Einlass ist ab 18.30 Uhr. Der Eintritt beträgt 15 Euro im Vorverkauf; Schüler und Studenten erhalten ein vergünstigtes Ticket für 7,50 Euro. Tickets sind erhältlich unter • 0 78 51/88-1555, in der Tourist-Information sowie an allen Reservix-Vorverkaufsstellen und online: www.kultur.kehl.de

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 10 Stunden
Willstätt - Sand
Beim Bannstein bei Sand soll eine Sitzgruppe zum Verweilen aufgestellt werden. Dafür sprach sich der Sander Ortschaftsrat am Dienstag aus. Zudem soll eine Tafel über dessen Geschichte informieren.
vor 13 Stunden
Willstätt
Die Erweiterung des Kindergartens „Kindertreff“ in Willstätt wird nicht ganz so teuer wie kalkuliert. Dies wurde am Donnerstag im Willstätter Gemeinderat bekannt.
vor 22 Stunden
Kehl
Von Bob Dylan und Kehler Straßen, einem heiseren OB, unsinnigen Sperrungen und sinnvollen Verkehrsregelungen handelt unser heutiges Stadtgeflüster.
18.10.2019
ÖPNV
Die Sitzung des Ortschaftsrates Bodersweier dauerte am Donnerstag kaum mehr als eine Stunde. Die wichtigsten Fragen waren die Busverbindungen und die Anlage neuer Rasen­urnengräber am Baum auf dem Friedhof. Diese alternative Bestattungsform ist beliebt. 
18.10.2019
Kehl
Wie geht es mit dem leckgeschlagenen Sundheimer Kindergarten weiter? Darüber klärte der Chef des städtischen Gebäudemanagements am Mittwoch die Mitglieder des Kehler Gemeinderats auf.
18.10.2019
Jugendschutz
In fünf von zehn Geschäften konnten Minderjährige Tabak kaufen. Das ist das Ergebnis der jüngsten Testkäufe, die das Beratungsteam Kommunale Kriminalprävention organisiert hat. In den Kehler Spielhallen gab es in diesem Jahr dagegen noch keine Beanstandungen: Sowohl der Jugendschutz als auch die...
18.10.2019
Willstätt - Legelshurst
Die Gemeinde Willstätt will einen Waldkindergarten einrichten. Als Standort hat sie sich den Lehrwald bei Legelshurst ausgeguckt. Aus dem Ortschaftsrat kam nun die Rückmeldung.
18.10.2019
"Fiebrige Suche nach dem Mörder"
Die Mordserie des „Phantoms von Kehl“ vor 20 Jahren ging in die deutsch-französische Kriminalgeschichte ein. Der französische Wachmann Jacques Plumain ermordete in Kehl und Straßburg zwei Frauen, eine weitere überlebte den Angriff schwer verletzt. Bei uns spricht der damalige Soko-Leiter über die...
18.10.2019
Gemeinderat
Bollesupp' in Plastikgeschirr auf dem Hanauer-Land-Markt, Palmöl in Produkten für Kindergärten und Schulen: Geht gar nicht, sagt Stadtrat Markus Sansa (SPD).
18.10.2019
Ernüchternd
Die Stadt Kehl wird ihre freiwillig gesteckten Klimaschutzziele, bis zum Jahr 2030 eine Treibhausgas-Einsparung von 50 Prozent zu erreichen, wohl verfehlen. Dabei sind die Privathaushalte in einem Punkt sogar recht sparsam.
18.10.2019
Ortschaftsrat Eckartsweier
Stühlerücken am Dienstag in Ortschaftsrat Eckartsweier: Ex-Ortsvorsteher Erich Nagel hat sich aus dem Gremium zurückgezogen. Wer nachrückt.
18.10.2019
Willstätt - Legelshurst
Der Ortschaftsrat Legelshurst hat am Montag den Hiebsplan für den Willstätter Gemeindewald gebilligt. Eine erste Holzauktion ist noch für Ende Dezember geplant.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 18.10.2019
    Mediterrane Atmosphäre
    Der verführerische Duft von frisch gebrühtem Espresso, leckere Antipasti oder frischer Pasta – das CASAMORE in Hohberg versetzt seine Gäste auf eine genussvolle Reise durch die mediterrane Küche. Unter Palmen und Olivenbäumen darf man sich ein bisschen wie im Urlaub fühlen.
  • 16.10.2019
    Schaurigschöne Attraktionen in Kappel-Grafenhausen
    Was unternimmt man am besten mit den Kindern wenn es draußen kalt ist und regnet? Diese Frage müssen sich Eltern jetzt nicht mehr stellen. Denn im Freizeitpark Funny World in Kappel-Grafenhausen können Familien bei vielen Indoor- und Outdoorattraktionen den perfekten Tag erleben! Und pünktlich zur...
  • 11.10.2019
    Offenburg
    Sorgenfrei zur Traumküche, von der Planung bis zur Montage, begleitet von erfahrenen Profis – das bietet die Streb-Küchenwelt in Offenburg. Der verkaufsoffene Sonntag am 13. Oktober ist die ideale Gelegenheit für eine entspannte Beratung vor Ort.
  • 08.10.2019
    Entspannung ist im hektischen Alltag immer wichtiger. Die volle Entspannung finden Sie im Nationalpark-Hotel Schliffkopf auf den Höhen der Schwarzwaldhochstraße. Mit der Kombination aus hochwertigen Pflegeprodukten und einer einzigartigen Landschaft, können Kunden voll vom Alltag abschalten.