Kehl/Straßburg Sport

Kehler Paddlergilde blickt auf ein erfolgreiches Bootsfest

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
11. Juni 2019

(Bild 1/4) Erster Veranstaltungstag, Start im Bassin Heyritz. ©Rémi Schulz

Die Kehler Paddlergilde feierte am Pfingstwochenende mit rund 400 Ruder- und Paddelbegeisterten ein großes Bootsfest. Die Veranstaltung wurde zusammen mit Wassersportclubs aus dem Elsass organisiert. Die Teilnehmer kamen aus ganz Deutschland und Frankreich, aber auch aus Italien, Spanien, der Schweiz und sogar den USA.  

Am Samstag, dem ersten Veranstaltungstag, ging es via Boot vor die Tore Straßburgs, zehn Kilometer die Ill flussaufwärts. Erholen konnten sich die Teilnehmer von dieser sportlichen Leistung bei einem Flammkuchenessen in einer Taverne am Fluss. Zu der Musik einer Band, die Chansons aus den 20er und 30er Jahren spielte, wurde den ganzen Nachmittag getanzt und gefeiert. Anschließend fuhren die Boote in die Straßburger Innenstadt, wo abends in der Petite France, dem alten Stadtkern Straßburgs, ein Fest stattfand.

Durch Straßburg durch

Am darauffolgenden Tag ging die Tour quer durch die Straßburger Innenstadt. Der Start war an der Ponts Couverts, einer der schönsten Orte der Stadt. Es dauerte ein wenig, bis die 130 Kanus, Kajaks und Ruderboote die Schleuse in der Petite France passiert hatten, doch die Wartezeit wurde den Teilnehmern mit einem Gaukler, der am Eingang der Schleuse Dudelsack spielte, verkürzt. Weiter führte die Route dann zunächst vorbei an wunderschönen elsässischen Fachwerkhäusern sowie dem Europäischen Parlament und später durch den Rheinhafen bis zur Halbinsel Malreaux. Unterwegs gab es noch eine Reihe von Animationen, unter anderem konnte vom Boot aus versucht werden, kleine Geschenke, die an Angeln hingen, zu erhaschen. Im Ziel wurden an die Teilnehmer Urkunden und Andenken in Form eines Glastropfens, der von einem französischen Künstler gefertigt worden war, verteilt. Dazu gab es brasilianische Trommelmusik. 

- Anzeige -

Chef der Paddler-Gilde zufrieden

Organisiert wurde die Veranstaltung von dem Verein Les fous de nefs  (Die Schiffsnarren), der extra für diese Veranstaltung gegründet wurde. Ralf Braun, Vorsitzender der Kehler Paddlergilde und Mitglied der Schiffsnarren, ist zufrieden: »Eineinhalb Jahre haben wir mit unseren elsässischen Ruder- und Paddelfreunden dieses Event geplant und vorbereitet. Wir sind stolz darauf, was wir auf die Beine gestellt haben. Die Teilnehmer sind durchweg begeistert gewesen.« 

Nicht nur während der Touren, sondern auch das ganze Pfingstwochenende lang herrschte im Kehler Bootshaus fröhliches Treiben. »Viele Teilnehmer haben auch bei uns übernachtet«, so Braun weiter.  
Die Veranstaltung hat dieses Jahr zum ersten Mal stattgefunden. Geplant ist, dass das Bootsfest künftig jährlich, immer an Pfingsten, ausgerichtet wird. Der Veranstalter hofft, dass sich dieses neue Sport-event in der deutsch-französischen Region in den nächsten Jahren etablieren wird.
 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 2 Stunden
Fünf Wünsche für die Zukunft
20 Jahre Tafel Kehl: Im »Dorf-Lädele« können einkommensschwache Menschen Lebensmittel günstig einkaufen. Die Kehler Zeitung hat sich mit dem Vorsitzenden Albert Guhl über die Anfänge der Einrichtung unterhalten – und welche Ziele er für die Zukunft gesetzt hat. 
vor 5 Stunden
Serie / Teil 3
Vor 60 Jahren erhielt im neu entstandenen Stadtquartier am Kehler Südrand die katholische Marien-Kirche ihre Weihe. Anlass für die Kehler Zeitung, das Gotteshaus in einer Serie mit sechs Folgen vorzustellen. Heute: Die Orgel von St. Maria.
vor 8 Stunden
Willstätt - Legelshurst
Nach Hilzingen bei Singen fuhren jüngst die Mitglieder der Senioren-Arbeitsgruppe des TuS Legelshurst. Dort wollten sie mit den ehemaligen »Salmenwirt’s« Wiedersehen feiern, die es von Legelshurst ins Hegauer »Exil« verschlagen hat.
vor 23 Stunden
Das Arbeiten "ertragen"
Bei der aktuellen Hitzewelle hat eigentlich niemand Lust, den Tag auf der Arbeit zu verbringen, oft führt aber kein Weg daran vorbei. Wir haben uns umgehört, mit welchen Maßnahmen die Hitze in der Schule oder im Beruf erträglicher werden soll.
25.06.2019
Nähe bei Sachthemen
Nach gemeinsamen Gesprächen zwischen den neu gewählten Kehler Stadträten von CDU und FDP sowie Vorstandsmitgliedern beider Parteien wurde am Montag in getrennten Sitzungen eine Fraktionsgemeinschaft zwischen CDU und FDP für die nächste Legislaturperiode des Kehler Gemeinderats vereinbart. 
25.06.2019
Kultur
Aktuelle Poesie erwartet die Besucher des See- Slams am Freitag, 28. Juni, an der Badestelle beim Jugendtreff Badhiesel in Goldscheuer. Während sich einige der besten Wortakrobaten der deutschen Poetry- Slam-Szene auf der Bühne am Strand duellieren, erwartet die Zuschauer ein buntes Rahmenprogramm:
25.06.2019
Naturschutz
Die Stadt Kehl hat neue Mitarbeiter: Ziegen und Rinder betreiben derzeit Landschaftspflege im Sundheimer Grund. 
25.06.2019
Kehl
Manchmal lohnt es sich im Sommer kaum, ins Bett zu gehen – Kehl hält den bisherigen Rekord an Tropennächten pro Jahr in Deutschland.
25.06.2019
Obst- und Gartenbauverein
Viele Besucher kamen am Sonntagmittag zum Kirschenfest des Obst- und Gartenbauvereins Goldscheuer. Sie verbrachten gesellige Stunden im Lehrgarten mitten im Grünen.
25.06.2019
Spurensuche
Viele in der Stadt kennen Claudio, der lange Zeit beinahe täglich am Markt saß, bettelte und dann und wann einen Handstand vorführte. Doch in Kehl ist der Wohnungslose schon länger nicht mehr gesehen worden. Die Suche nach ihm beginnt mit Blutspuren an einer Wand.
25.06.2019
Kehl
Am 29. Juni findet auf der anderen Rheinseite wieder die "Symphonie des deux Rives" statt. Deshalb werden im Bereich Insel mehrere Straßen gesperrt.
25.06.2019
Kehl
Sie ist ein Taussendsassa und wer kennt sie nicht in der Rolle der Comedy-Figur »Else Stratmann: Elke Heidenreich war am Samstag zu Gast in der Buchhandlung Baumgärnter und signierte ihr neues Buch »Alles fließt«.  

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • vor 23 Stunden
    Sommerwein und Sonnenuntergang
    Eine traumhafte Kulisse erleben, delikate Köstlichkeiten genießen und dabei leger und trotzdem im stilvollen Ambiente feiern - das kann man am 28. und 29. Juni jeweils ab 18 Uhr auf dem Gutsfest auf dem Weingut Schloss Ortenberg. 
  • 21.06.2019
    Hochzeiten und andere Festlichkeiten
    Die Modeboutique in Achern ist die richtige Adresse für jeden Anlass: Ob Hochzeiten, Abschlussfeiern oder andere Festlichkeiten, die Auswahl im Geschäft ist groß.
  • 12.06.2019
    Storytelling von Reiff Medien
    Exakt bestimmen, wer meine Werbung sehen will und Produkte mit neuen Erzählformen und einflussreichen Gesichtern bewerben: Online-Marketing ist heute so kraftvoll wie nie – und die Experten von Reiff Medien Digital Natives unterstützen regionale Firmen auf diesem Weg.
  • Die Profis für Werbeanzeigen auf digitalen Plattformen (von links): Sebastian Daniels (Abteilungsleiter Digital Natives), Serkan Nezirov und Andreas Lehmann von Reiff Medien.
    12.06.2019
    Interview mit drei Experten
    Wie können sich Unternehmen in Zeiten der Digitalisierung ihren Kunden präsentieren? Die neue Abteilung »Reiff Medien Digital Natives« bietet maßgeschneiderte Lösungen an und hievt regionale Firmen auf Plattformen wie Facebook und Instagram.