Kehl

Kehler Rap-Duo Zweierpasch mit neuer Single

Autor: 
Florian Würth
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
01. Januar 2018

Felix (rechts) und Till Neumann mit ihrem Kameramann Felix Brauner beim Video-Dreh zu »Double Vie«. ©Zweierpasch

Zwei Brüder, zwei Welten, zwei Sprachen: Das sind die Zwillinge Felix und Till Neumann von Zweierpasch. In Kehl, wo Felix lebt, sind die beiden durch verschiedene Auftritte – etwa beim Tram-Fest – längst keine Unbekannten mehr. Jetzt haben die beiden eine zweite Single aus ihrem Album »Double Vie« ausgekoppelt. 

Es gibt in der Region nur wenige Musik-Acts, die umtriebiger sind als Zweierpasch. Auch in Kehl ist es immer wieder aktiv. Kurz vor Weihnachten hat das Hip-Hop-Duo aus dem deutsch-französischen Grenzgebiet Freiburg/Straßburg die zweite Single aus seinem Album »Double Vie« veröffentlicht. 

Ein mysteriöser Koffer und gespaltene Persönlichkeiten
Im dramatischen Video zum gleichnamigen Titeltrack dreht sich alles um einen mysteriösen Koffer und gespaltene Persönlichkeiten. Profi-Schauspieler Bartholomäus Kowalski teilt sich in zwei Hälften, trifft auf einen verruchten Typen in Gangsterkulisse und hat schließlich einen Pistolenlauf im Gesicht. Auch die Zwillingsrapper Felix und Till Neumann blitzen immer wieder auf und stiften vor Spiegelkulisse Verwirrung. 

Verwechslungen sind Zweierpasch gewöhnt, ihr »Double Vie« (Doppelleben) fassen sie jedoch weiter: »Zwei Brüder, zwei Länder, zwei Sprachen – und nicht zuletzt zwei Berufswelten. Um das unter einen Hut zu kriegen brauchst du eine Spezialagenten-Ausbildung«, scherzt Felix Neumann. Die studierten Journalisten und Politikwissenschaftler sind neben ihrem Musiker-Dasein Redakteur und Pädagoge. Till arbeitet als Redakteur bei einem Magazin in Freiburg, Felix im Integrations- und Bildungsbereich in der Ortenau. Ab Januar koordiniert er die Integrationsagentur »WIKI – Willkommen, Kehl integriert« im Diakonischen Werk Ortenau.»Wenn ich powernappe, dann zwischen den Zeilen«, heißt es in der ersten Strophe des treibenden Songs, der die düstere Video-Atmosphäre mit rollenden Bassflächen unterlegt. 

»World Hip-Hop« 
Ihren Stil bezeichnen die Zwillinge Felix und Till Neumann (34) als »World Hip-Hop«. Ihre Heimat sehen sie zwischen Freiburg und Straßburg. Nach vielen Jahren, in denen Felix in Freiburg gewohnt und studiert hat, lebt er nun seit etwa fünf Jahren in Kehl und ist dabei sowohl beruflich als auch privat oft in Straßburg. Seinen Bruder Till zog es nach einigen Jahren Straßburg 2013 zurück nach Freiburg. Er hat jedoch ebenfalls viele Verbindungen nach Kehl und Straßburg. Auch so erklärt sich die deutsch-französische Ausrichtung ihrer Band, die sich jedoch immer weiter über das Grenzgebiet hinaus ausdehnt.

Zwei Tourneen geplant
Im Januar sind die Zweierpasch-Brüder mit ihrer fünfköpfigen Band auf »Hallo Welt«-Tour durch einige der größten Städte Frankreichs. Für den Sommer planen sie eine zweite Tournee durch die Ukraine, durch die sie bereits 2015 mit dem Goethe-Institut getourt sind.  

- Anzeige -

Zahlreiche Workshops und Konzerte
In Kehl spielten Zweierpasch zuletzt zur Einweihung der Tram im April 2017 ein großes Konzert mit ihrer fünfköpfigen Band. 2016 leiteten sie im Gebiet des Eurodistrikt Straßburg-Ortenau und mit zahlreichen Workshops und Konzerten in Kehl das Märchen-Rap-Projekt »Rapconte«. 1000 Schüler besuchten allein ihr Konzert in der Niedereichhalle in Sundheim.

»Jeunes Webtrotters Transfrontaliers«
Derzeit leiten sie in Kehl eine Workshop-Reihe im Interreg-Projekt »Jeunes Webtrotters Transfrontaliers«. Mit jungen Geflüchteten, Schülern aus Kehl und Straßburg schreiben sie mehrsprachige Songs und drehen ein Video. Das Interreg-Projekt wird getragen von Amsed, einer Einrichtung zur Förderung der Integration in Straßburg, und wird unterstützt unter anderem durch die Stadt Kehl, den Jugendkeller St. Nepomuk und die Beruflichen Schulen Kehl. 

Der nächste Workshop findet am 20. Januar im Jugendkeller St. Nepomuk statt. »Auch bezüglich eines musikalischen Beitrags zur Einweihung der künftigen Tram-Haltestelle am Rathaus Ende des Jahres 2018 hat die Stadt schon einmal informell bei uns vorgefühlt«, verrät Felix Neumann. »Das freut uns«, sagt er. »Wir unterstützen die grenzüberschreitende Ausrichtung der Region hier in vollem Umfang. Ensemble on est plus fort!«

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 12.06.2019
    Storytelling von Reiff Medien
    Exakt bestimmen, wer meine Werbung sehen will und Produkte mit neuen Erzählformen und einflussreichen Gesichtern bewerben: Online-Marketing ist heute so kraftvoll wie nie – und die Experten von Reiff Medien Digital Natives unterstützen regionale Firmen auf diesem Weg.
  • Die Profis für Werbeanzeigen auf digitalen Plattformen (von links): Sebastian Daniels (Abteilungsleiter Digital Natives), Serkan Nezirov und Andreas Lehmann von Reiff Medien.
    12.06.2019
    Interview mit drei Experten
    Wie können sich Unternehmen in Zeiten der Digitalisierung ihren Kunden präsentieren? Die neue Abteilung »Reiff Medien Digital Natives« bietet maßgeschneiderte Lösungen an und hievt regionale Firmen auf Plattformen wie Facebook und Instagram.
  • 30.05.2019
    Größtes Volksfest der Ortenau
    Vom 30. Mai bis 2. Juni läuft in Kehl wieder der »Messdi«. Das größte Volksfest der Ortenau mit seinen etwa 160.000 Besuchern wartet in diesem Jahr mit einigen Neuerungen auf.
  • 13.05.2019
    »Schöne Zeit« – der zeitlose Weingenuss
    Fruchtig, farbenfroh und voller Lebensfreude – so zeigt sich der neue »Schöne Zeit«-Weißwein der Durbacher WG. Der Name ist Programm und steht für zeitlosen Genuss für jedes Alter – aus dem Herzen des Durbachtals.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 1 Stunde
Sport
In Sachen Sport muss es nicht immer Turnen oder Fußball sein. Das konnten die Kinder der Kehler Kitas bei einem Aktivtag erleben und ganz besondere Sportarten ausprobieren und erleben.
vor 16 Stunden
Willstätt - Legelshurst
Spitzensport und ein tolles Showprogramm wurde am Freitag und Samstag beim Springturnier des RFV Legelshurst geboten. Rund 2000 Zuschauer kamen ins Reiterstadion.
vor 18 Stunden
Kehl
Früher war er ein erfolgreicher Steuerberater und lebte in Saus und Braus. Dann rutschte er ab, wusch Gelder der US-Drogenmafia und »lieh« sich das Geld seiner Mandanten. Im Gefängnis wurde aus dem Saulus ein Paulus. Am Samstagabend erzählte Josef Müller im Gospelhouse in Kehl aus seinem bewegten...
vor 21 Stunden
Kehl - Goldscheuer
»70 Jahre Tauziehen in Goldscheuer« – aus diesem Anlass veranstalteten die Sportfreunde Goldscheuer am Wochenende ein hochkarätig besetztes internationales Tauzieh-Turnier. 700 der weltbesten Tauzieher aus mehreren europäischen Ländern gingen an den Start.
vor 23 Stunden
Kehl
Die Katze ist der Deutschen liebstes Haustier. Ob Stubentiger oder Freigänger, langhaarig oder mit kurzem Fell, farbenfroh mit Muster oder einfarbig: Wie beliebt die Samtpfoten sind, konnte man am Wochenende bei einer Rassekatzen-Schau in der Kehler Stadthalle erleben. 
15.06.2019
Willstätt
Bei der Aktion »Stadt­radeln« werden in diesem Jahr erstmals auch Willstätter in die Pedale treten. Die Gemeindeverwaltung hofft, dass sich möglichst viele Bürger aus Willstätt anmelden.
15.06.2019
Gemeindepartnerschaft
Auch sportlich bahnen sich jetzt partnerschaftliche Kontakte zwischen den Partnergemeinden Willstätt und Holtzheim an: Dieser Tage weilten die Altherren-Fußballer der SG Willstätt/Hesselhurst zu einem Besuch im Elsass.
14.06.2019
"Jazz-Kantine"
Manuel Fast am Keyboard, Sängerin Cécile Solin und Gunnar Sommer am Saxophon bilden die Gunnar Sommers Combo. Ihr erstes Konzert in dieser Besetzung haben sie am Donnerstagabend in der »Jazz-Kantine« im Yachthafen-Restaurant gespielt.
14.06.2019
Kehl
Sommer heißt nicht nur Sonnenschein und warme Temperaturen. Alljährlich gibt es deutschlandweit durch Badeunfälle viele Todesopfer, darunter auch Kinder, zu beklagen. Die rückläufige Schwimmfähigkeit und die Schließung von immer mehr Freibädern werden in diesem Zusammenhang genannt.  
14.06.2019
Flüster-News
Von Geschichten, die der Messdi schreibt, ein Appell an alle Junggesellen aus Leutesheim und eine Marathon-Radtour, die am Montag Station in Kehl macht - die neuesten Flüster-News aus Kehl.
14.06.2019
Eggs Filmecke
Kollege Martin Egg ist leidenschaftlicher Cineast. Wann immer er im Kehler Kino einen neuen Film sieht, äußert er an dieser Stelle seine Meinung. Heute zu: "Men in Black: International".
14.06.2019
Gemeinderat Kehl
Michael Nguyen, künftiger Stadtrat der Jugendliste, hat sich dazu entschieden, künftig in einer Fraktionsgemeinschaft mit den Freien Wählern im Gemeinderat zusammenzuarbeiten. Wir stellen ab heute in loser Folge die neuen Stadträte für Kehl vor.