Narri, narro

Kehler Schlammhexen eröffnen Fasnacht

Autor: 
Martin Egg
Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
07. Januar 2020

Vorsitzender Steve Altmann (von links) und Zunftmeister Axel Barenkau ehrten Thierry Altmann, Nicole Echle, Maya Echle und Tim Casimir für jeweils elfjährige Mitgliedschaft bei der Narrenzunft Kehler Schlammhexen. Auf dem Bild fehlen Kerstin Braun, Corinne Altmann und Joachim Pfetzinger, die in Abwesenheit ebenfalls für elf Jahre Mitgliedschaft geehrt wurden. ©Martin Egg

Die Kehler „Schlammhexen“ sind am Dreikönigstag offiziell in die fünfte Jahreszeit gestartet. 

Zahlreiche Mitglieder der 25 Jahre alten Narrenzunft waren der Einladung des Vorsitzenden Steve Altmann ins Vereinsheim in der Großherzog-Friedrich-Kaserne gefolgt. Einer Schweigeminute für verstorbene und erkrankte Mitglieder schloss sich, wie es in der schwäbisch-alemannischen Fasnacht Brauch ist, das sogenannte „Häsabstauben“ durch Zunftmeister Axel Barenkau an. Außerdem wurde bei der Fasnachtseröffnung Junghexe Lina offiziell in den Reigen der „Schlammhexen“ aufgenommen. 
Für elfjährige Mitgliedschaft wurden folgende „Schlammhexen“ geehrt: Thierry Altmann, Nicole Echle, Maya Echle, Tim Casimir, Kerstin Braun, Corinne Altmann und Joachim Pfetzinger.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 7 Minuten
Beleidigungen und Tritte
Eine 34-jährige Autofahrerin und ihre Beifahrerin sehen seit Dienstagabend gleich mehreren Anzeigen entgegen, nachdem die Fahrerin auf der Straßburger Straße mit Alkohol am Steuer ertappt wurde.
vor 2 Stunden
Klimwandel
Das Wetter spielt verrückt. Der warme Jahresanfang ließ die Vegetation sprießen, statt sie in den Winterschlaf zu wiegen. Das lockte auch die Bienen aus dem Stock. Wir wollten wissen, wie Kehler Gärtner und Imker mit dieser Herausforderung zurechtkommen.
vor 5 Stunden
Bauarbeiten haben bereits begonnen
Der Ortschaftsrat Legelshurst hat am Montag die von der Verwaltung vorgeschlagenen bauleitplanerischen Änderungen für den Bau des neuen Feuerwehrgerätehauses gebilligt.
vor 8 Stunden
Willstätt - Hesselhurst
Die Feuerwehr-Abteilung Hesselhurst könnte personelle Verstärkung gut gebrauchen. Dies wurde bei der Hauptversammlung am Samstag im Gerätehaus mehrfach angesprochen. 
vor 10 Stunden
Willstätt
Die „Kult-Tour“-Reihe im „Mühlen-Café“ Willstätt wurde am Samstag mit einem Abend mit Liedern von Udo Jürgens fortgesetzt.
vor 10 Stunden
Neues Projekt
Die Bürgerstiftung Kehl setzt sich ein für ein gewaltfreies Familienleben. Am Donnerstag traf sich der neu gegründete Arbeitskreis, um sich bei einem Fachvortrag von Claudia Winkler über mögliche Tätigkeitsfelder informieren zu lassen.
vor 10 Stunden
Salon Voltaire
 „Gewalt in unserer Gesellschaft“ war das Thema des Freiburger Politikprofessors Ulrich Eith im Salon Voltaire am Montag.
vor 17 Stunden
Alexander Liebe
Am Montag war mit Alexander Liebe ein „zugezogener Kehler“ auf der heimeligen Bühne im „Hafen 17“ zu Gast. Sein Name war Programm, zu Gehör gebracht wurden Songs über das meistbesungene Gefühl der Welt.
vor 20 Stunden
Computerfreunde Kehl
Die wichtigsten Punkte der Hauptversammlung der Computerfreunde Kehl am vergangenen Freitag waren der Bericht des Vorsitzenden Günther Kirchhofer und die Neuwahlen. 
vor 23 Stunden
Im Kino
„Leidenschaft Ozean“ lautet der Titel einer 120-minütigen Live-Reportage des aus Kehl stammenden Meerebiologen und Filmers Uli Kunz, die am Montag, 17. Februar, ab 19 Uhr im Kehler Kinocenter zu sehen ist.
vor 23 Stunden
ÖPNV
In einer Pressemitteilung wirbt die Kehler Stadtverwaltung für das sogenannte Job-Ticket. Damit kommen Pendler an günstigere Preise für die Nutzung des ÖPNV.
21.01.2020
Serie "Närrische Köpfe" Marlen
Zum 66. Mal veranstaltet die „Narrhalla Nelram“ in diesem Jahr ihre großen Prunksitzungen. Wir nehmen dieses närrische Jubiläum zum Anlass, in einer kleinen Porträtserie Menschen vorzustellen, ohne die eine Prunksitzung in Marlen schlechterdings nicht vorstellbar ist. Heute: Sitzungspräsident...

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -