Sander Ortschaftsrat

Keine Schwellen mehr für den Weiherweg

18. Oktober 2017
&copy Günter Ferber

Im Weiherweg in Sand werden keine Schwellen mehr eingebaut. Der Ortschaftsrat von Sand sprach sich in seiner Sitzung am Montag einstimmig dagegen aus. 

Im Weiherweg, einer verkehrsberuhigten Straße, wurden vor einigen Jahren auf Bitten von Anwohnern Schwellen eingebaut, um die Verkehrsteilnehmer zum langsamen Fahren zu zwingen. Es gab aber auch schon immer Anwohner, die Schwellen ablehnten, da ihrer Meinung nach durch das Abbremsen vor den Schwellen und das Gasgeben danach  mehr Lärm verursacht wird als bei zügigem Fahren. 

In der Einwohnerfragestunde zu Beginn der Ortschaftsratssitzung hatten sich Anwohner des Weiherwegs gegen den Wiedereinbau von Schwellen ausgesprochen. Angeführt wurden verschiedene Argumente – neben dem Lärm auch eine Begebenheit, dass in einem medizinischen Notfall eine Infusion im Krankenwagen erst gelegt werden konnte, nachdem der Krankenwagen alle Schwellen passiert hatte. 

Der Ortschaftsrat schloss sich diesen Argumenten an und beschloss, keine Schwellen mehr in Weiherweg einzubauen. Der Weiherweg ist keine all zu viel befahrene Straße. Bei einer Kontrolle vom Ordnungsdienst der Gemeinde Willstätt wurden innerhalb einer Stunde nur fünf Fahrzeuge gemessen, die aber auch alle zu schnell waren. Im Schnitt fuhren diese 29,6 Stundenkilometer im verkehrsberuhigten Bereich, was dann auch zu einer Anzeige führte. 

Alte waren defekt

Unfälle sind im Weiherweg nicht bekannt. Zudem sind, auch als die Schwellen noch da waren, die Zweiradfahrer im Slalom um die Schwellen herum gefahren. Die Schwellen waren vor Jahren durch Lastwagen, etwa Müllfahrzeuge, kaputtgegangen. Als dann noch auf der nördlichen Seite des Weiherwegs ein kleines Neubaugebiet entstand, wurden die Schwellen abmontiert.

Autor:
Günter Ferber

- Anzeige -

Videos

Sasbachwalden - Die Ortenau von Oben

Sasbachwalden - Die Ortenau von Oben

  • Brand einer Lackiererei in Wolfach

    Brand einer Lackiererei in Wolfach

  • Halbzeit bei der Leser Helfen Aktion - 15.12.2017

    Halbzeit bei der Leser Helfen Aktion - 15.12.2017

  • Die Landesgartenschau in Lahr bekommt eine Voliere - 15.12.2017

    Die Landesgartenschau in Lahr bekommt eine Voliere - 15.12.2017

  • Public Viewing auch wieder 2018 auf dem Offenburger Marktplatz - 15.12.2017

    Public Viewing auch wieder 2018 auf dem Offenburger Marktplatz - 15.12.2017