Flutlicht

KFV punktet mit LED-Licht

Autor: 
Erwin Lang
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
14. Dezember 2018

Die neue LED-Flutlichtanlage auf dem Trainingsplatz der KFV-Sportanlage. ©Erwin Lang

Premiere beim KFV: Der Verein hat zum ersten Mal ein Punktspiel auf dem Trainingsplatz mit der neuen LED-Flutlichtanlage ausgetragen.

Am  Mittwochabend wurde auf dem Kunstrasenplatz im Rheinstadion das letzte Punktspiel in der Verbandsliga Südbaden der B-Junioren KFV gegen die Spielgemeinschaft Elzach ausgetragen. Doch schon bevor der Schiri 
das Spiel angepfiffen hatte, stand der Gewinner fest: der KFV.  Denn bei diesem Heimspiel wurde das ersten Mal bei einem Punktspiel die neue LED-Flutlichtanlage auf dem Trainingsplatz der Sportanlage in Betrieb genommen. 

Neue Zeitrechnung

- Anzeige -

Jürgen Sax, Sport-Vorstand des KFV und Geschäftsführer Martin Leidl von der Firma Lumosa aus Baden-Baden, die nach eigener Aussage weltweit  Marktführer für die Ausstattung von LED-Lichtanlagen ist, hatten an einem Steuerungsmodul den Schalter umgelegt und somit eine neue Zeitrechnung beim KFV in Sachen Stromkostenersparnis eingeleitet. Aber nicht nur die Kosten werden in Zukunft erheblich niedriger sein, auch die Lichtausbeute der Anlage ist deutlich höher. Die Stromersparnis im Stadion bezieht sich nicht nur auf die Flutlichtstrahler auf dem Kunstrasenplatz, sondern auf 17 Leuchten, die auf der Tribüne und auf weiteren Trainingsplätzen auf LED- Leuchten umgestellt wurden. Eine Besonderheit gegenüber der bisherigen Beleuchtung ist die Tatsache, dass  die Lichtmenge der LED-Strahler gedimmt und somit dem jeweiligen Bedarf für den Sport individiuell angepasst werden können.

Neue Zeitrechnung

Nachdem die Verantwortlichen des KFV mehrere Angebote einholten und prüften, hat die Firma Lumosa den Zuschlag nicht nur deshalb erhalten,  weil sie das überzeugendste Angebot abgegeben hatten, sondern auch weil es der Firma ein Anliegen ist, auch weiterhin mit dem KFV eine Partnerschaft einzugehen und somit den Verein zu unterstützen. Die Finanzierung der Kosten für die neue Technik von knapp über 50.000 Euro wurde zu je einem Drittel vom Deutschen Fußballverband, der Stadt Kehl sowie aus einem Fördertopf vom Bund übernommen. Den Rest von ca. 15 Prozent  stemmt der KFV aus eigener Tasche.

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 12.06.2019
    Storytelling von Reiff Medien
    Exakt bestimmen, wer meine Werbung sehen will und Produkte mit neuen Erzählformen und einflussreichen Gesichtern bewerben: Online-Marketing ist heute so kraftvoll wie nie – und die Experten von Reiff Medien Digital Natives unterstützen regionale Firmen auf diesem Weg.
  • Die Profis für Werbeanzeigen auf digitalen Plattformen (von links): Sebastian Daniels (Abteilungsleiter Digital Natives), Serkan Nezirov und Andreas Lehmann von Reiff Medien.
    12.06.2019
    Interview mit drei Experten
    Wie können sich Unternehmen in Zeiten der Digitalisierung ihren Kunden präsentieren? Die neue Abteilung »Reiff Medien Digital Natives« bietet maßgeschneiderte Lösungen an und hievt regionale Firmen auf Plattformen wie Facebook und Instagram.
  • 30.05.2019
    Größtes Volksfest der Ortenau
    Vom 30. Mai bis 2. Juni läuft in Kehl wieder der »Messdi«. Das größte Volksfest der Ortenau mit seinen etwa 160.000 Besuchern wartet in diesem Jahr mit einigen Neuerungen auf.
  • 13.05.2019
    »Schöne Zeit« – der zeitlose Weingenuss
    Fruchtig, farbenfroh und voller Lebensfreude – so zeigt sich der neue »Schöne Zeit«-Weißwein der Durbacher WG. Der Name ist Programm und steht für zeitlosen Genuss für jedes Alter – aus dem Herzen des Durbachtals.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 1 Stunde
Foto-Club
Anlässlich des 60. Geburtstages des Film- und Fotoclubs Kehl findet am Dienstag, 9. Juli, ab 19.30 Uhr im Kino-Center Kehl die Veranstaltung »Kehler Kurzfilme« statt. Der Eintritt beträgt fünf Euro. 
vor 8 Stunden
Flugfest
Morgen, Donnerstag, eröffnen die Modellflieger traditionell die Kehler Flugtage. Vier Tage lang richten sich dann die Blicke Richtung Himmel, denn der Aero-Club Kehl feiert bis Sonntag, 23. Juni, in Sundheim sein großes Flugfest. 
vor 11 Stunden
Eggs Filmecke
Kollege Martin Egg ist leidenschaftlicher Cineast. Wann immer er im Kehler Kino einen neuen Film sieht, äußert er an dieser Stelle seine Meinung. Heute zu "Rocketman", einem sehenswerten Bio-Pic über Elton John.
vor 13 Stunden
Wer Ärger macht, fliegt raus
Nach dem Streit unter rund 200 Jugendlichen im Kehler Freibad, will die Stadt strikt von ihrem Hausrecht Gebrauch machen und bereits am Eingang auffälligen Badegästen den Zutritt verwehren – das geht aus einer am Montag vom Rathaus veröffentlichten Pressemitteilung hervor. Auch Shishas sollen...
vor 14 Stunden
Kommunalwahl 2019
Am 26. Mai haben die Kehler entschieden, wer sie in den nächsten fünf Jahren im Rathaus vertreten darf. Zehn Räte wurden neu ins Gremium gewählt, die wir unseren Lesern in einer kleinen Serie vorstellen. Heute: Norbert Hense (Grüne).
vor 17 Stunden
Sport
In Sachen Sport muss es nicht immer Turnen oder Fußball sein. Das konnten die Kinder der Kehler Kitas bei einem Aktivtag erleben und ganz besondere Sportarten ausprobieren und erleben.
16.06.2019
Willstätt - Legelshurst
Spitzensport und ein tolles Showprogramm wurde am Freitag und Samstag beim Springturnier des RFV Legelshurst geboten. Rund 2000 Zuschauer kamen ins Reiterstadion.
16.06.2019
Kehl
Früher war er ein erfolgreicher Steuerberater und lebte in Saus und Braus. Dann rutschte er ab, wusch Gelder der US-Drogenmafia und »lieh« sich das Geld seiner Mandanten. Im Gefängnis wurde aus dem Saulus ein Paulus. Am Samstagabend erzählte Josef Müller im Gospelhouse in Kehl aus seinem bewegten...
16.06.2019
Kehl - Goldscheuer
»70 Jahre Tauziehen in Goldscheuer« – aus diesem Anlass veranstalteten die Sportfreunde Goldscheuer am Wochenende ein hochkarätig besetztes internationales Tauzieh-Turnier. 700 der weltbesten Tauzieher aus mehreren europäischen Ländern gingen an den Start.
16.06.2019
Kehl
Die Katze ist der Deutschen liebstes Haustier. Ob Stubentiger oder Freigänger, langhaarig oder mit kurzem Fell, farbenfroh mit Muster oder einfarbig: Wie beliebt die Samtpfoten sind, konnte man am Wochenende bei einer Rassekatzen-Schau in der Kehler Stadthalle erleben. 
15.06.2019
Willstätt
Bei der Aktion »Stadt­radeln« werden in diesem Jahr erstmals auch Willstätter in die Pedale treten. Die Gemeindeverwaltung hofft, dass sich möglichst viele Bürger aus Willstätt anmelden.
15.06.2019
Gemeindepartnerschaft
Auch sportlich bahnen sich jetzt partnerschaftliche Kontakte zwischen den Partnergemeinden Willstätt und Holtzheim an: Dieser Tage weilten die Altherren-Fußballer der SG Willstätt/Hesselhurst zu einem Besuch im Elsass.