Ortschaftsrat Auenheim

Kindergarten: Gestaltung des Außengeländes

Autor: 
Nina Saam
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
20. September 2019

Der Außenspielbereich des Auenheimer Kindergartens soll wie das Gebäude einem umfassenden Facelift unterzogen werden. Hinten links ist die Rückseite des historischen Kindergartengebäudes zu sehen. In den bunten Flachbauten sind die Krippengruppen untergebracht. ©Nina Saam

Da in der Stadt so viele Bauprojekte anstehen, sodass die städtischen Mitarbeiter an ihre Kapazitätsgrenzen kommen, will der Auenheimer Ortschaftsrat die Überplanung der Freiflächen an eine externe Landschaftsarchitektin vergeben.

Komplett mit Planen verhüllt präsentiert sich derzeit der Auenheimer Kindergarten, der für knapp 2,5 Millionen Euro zu einer zeitgemäßen Kindertagesstätte aus- und umgebaut wird. Auf der Ortschaftsratssitzung am Donnerstag wurden nun weitere Gewerke für den Innenausbau vergeben. Ortsvorsteherin Sanja Tömmes äußerte die Hoffnung, dass die Bauarbeiten im und am Gebäude bis zum Frühjahr abgeschlossen sein werden. 

Zeitplan?

- Anzeige -

Unklar ist allerdings noch, ob die Außenanlagen bis dahin fertig sind. »Ich habe der Kindergartenleitung vorgeschlagen, dass sie noch so lange im Rathaus bleiben dürfen, bis auch der Außenbereich gestaltet ist«, sagte Sanja Tömmes. »75 Kinder im Haus, die nicht draußen spielen können, das geht nicht.« 

Derzeit sind Auenheims Kindergartenkinder im Obergeschoss des Rathauses untergebracht, im Hof wurde für sie eine kindgerechte Freispielfläche eingerichtet.  

Für die Gestaltungsplanung der Außenanlagen möchte die Ortschaft ein externes Büro beauftragen – wie auch schon beim Umbau des Gebäudes. Der Grund ist die dünne Personaldecke bei der Abteilung Stadtplanung und die Vielzahl der anstehenden Bauprojekte. Einstimmig beschlossen die anwesenden Ortschaftsräte, die Planungsleistung für rund 47 000 Euro an eine Landschaftsarchitektin aus Kirchzarten zu vergeben. Auf Anfrage eines Bürgers erklärte die Ortsvorsteherin, dass das auf dem Kindergartengelände stehende Billiard-Haus, das der Außengestaltung weichen muss und in dem der Heimatbund Vereinseigentum zwischengelagert hat, erst nach Abschluss der Planung abgerissen wird. 
 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 1 Stunde
Kehl
Die Räum- und Streupflichtsatzung der Stadt Kehl regelt, wer wo und wann dazu angehalten ist, den Bereich vor seinem Haus auch von Herbstlaub zu befreien. Wie das geht und was erlaubt ist, erklärt Betriebshofchef Peter Grün.
vor 4 Stunden
Kehl - Odelshofen
Für Samstag, 9. November, ab 19 Uhr und Sonntag, 10. November ab 17 Uhr, lädt der Film- und Fotoclub Kehl zu seinen 7. Kehler Kurzfilm- und Bildershow-Tagen in die Gemeinschaftshalle nach Odelshofen (Rottstraße 14) ein. Der Eintritt ist frei.  
vor 5 Stunden
Nachhaltige Mobilität
Der Gemeinderat von Willstätt hat bei einer Enthaltung für die Unterzeichnung einer Absichtserklärung für einen grenzüberschreitenden Radschnellweg von Offenburg nach Straßburg votiert. Aus Sicht der Gemeinde bleiben jedoch viele Fragezeichen.   
vor 7 Stunden
Kehl
Ein Konzert und ein Film, perfekt synchron: Das verspricht der Auftritt des Pianisten Stephan Graf v. Bothmer morgen, Dienstag, ab 19 Uhr in der Kehler Stadthalle. Bothmer begleitet den Klassiker „Metropolis“ am Flügel.  
vor 16 Stunden
Kehl
Zum Ehrentag der Blasmusikschule Kehl, heute Blasmusikschule Hanauer Land, sorgte ein starkes Musikeraufgebot in der Stadthalle Kehl für einen furiosen Konzertabend und präsentierte die ganze Bandbreite eines Blasorchesters.  
vor 22 Stunden
Kehl
Das Einstein-Gymnasium hat einen wichtigen Schritt getan, um das Engagement für den fairen Handel stärker in den Schulalltag zu integrieren. Als 98. Schule in Baden-Württemberg erhielt das „Einstein“ mit einer erfolgreichen Bewerbung den Status der „Fairtrade-School“ zuerkannt.  
19.10.2019
Willstätt - Sand
Beim Bannstein bei Sand soll eine Sitzgruppe zum Verweilen aufgestellt werden. Dafür sprach sich der Sander Ortschaftsrat am Dienstag aus. Zudem soll eine Tafel über dessen Geschichte informieren.
19.10.2019
Willstätt
Die Erweiterung des Kindergartens „Kindertreff“ in Willstätt wird nicht ganz so teuer wie kalkuliert. Dies wurde am Donnerstag im Willstätter Gemeinderat bekannt.
18.10.2019
Kehl
Von Bob Dylan und Kehler Straßen, einem heiseren OB, unsinnigen Sperrungen und sinnvollen Verkehrsregelungen handelt unser heutiges Stadtgeflüster.
18.10.2019
ÖPNV
Die Sitzung des Ortschaftsrates Bodersweier dauerte am Donnerstag kaum mehr als eine Stunde. Die wichtigsten Fragen waren die Busverbindungen und die Anlage neuer Rasen­urnengräber am Baum auf dem Friedhof. Diese alternative Bestattungsform ist beliebt. 
18.10.2019
Kehl
Wie geht es mit dem leckgeschlagenen Sundheimer Kindergarten weiter? Darüber klärte der Chef des städtischen Gebäudemanagements am Mittwoch die Mitglieder des Kehler Gemeinderats auf.
18.10.2019
Jugendschutz
In fünf von zehn Geschäften konnten Minderjährige Tabak kaufen. Das ist das Ergebnis der jüngsten Testkäufe, die das Beratungsteam Kommunale Kriminalprävention organisiert hat. In den Kehler Spielhallen gab es in diesem Jahr dagegen noch keine Beanstandungen: Sowohl der Jugendschutz als auch die...

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 18.10.2019
    Mediterrane Atmosphäre
    Der verführerische Duft von frisch gebrühtem Espresso, leckeren Antipasti oder frischer Pasta – das CASAMORE in Hohberg versetzt seine Gäste auf eine genussvolle Reise durch die mediterrane Küche. Unter Palmen und Olivenbäumen darf man sich ein bisschen wie im Urlaub fühlen.
  • 16.10.2019
    Schaurigschöne Attraktionen in Kappel-Grafenhausen
    Was unternimmt man am besten mit den Kindern wenn es draußen kalt ist und regnet? Diese Frage müssen sich Eltern jetzt nicht mehr stellen. Denn im Freizeitpark Funny World in Kappel-Grafenhausen können Familien bei vielen Indoor- und Outdoorattraktionen den perfekten Tag erleben! Und pünktlich zur...
  • 11.10.2019
    Offenburg
    Sorgenfrei zur Traumküche, von der Planung bis zur Montage, begleitet von erfahrenen Profis – das bietet die Streb-Küchenwelt in Offenburg. Der verkaufsoffene Sonntag am 13. Oktober ist die ideale Gelegenheit für eine entspannte Beratung vor Ort.
  • 08.10.2019
    Entspannung ist im hektischen Alltag immer wichtiger. Die volle Entspannung finden Sie im Nationalpark-Hotel Schliffkopf auf den Höhen der Schwarzwaldhochstraße. Mit der Kombination aus hochwertigen Pflegeprodukten und einer einzigartigen Landschaft, können Kunden voll vom Alltag abschalten.