Erweiterung eines Kindergartens in Sand

"Kindernest" platzt aus allen Nähten

Autor: 
Michael Müller
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
18. November 2020

Das Raumangebot der Kita „Kindernest“ entspricht nicht mehr dem aktuellen Bedarf. ©Michael Müller

Rund 350 000 Euro wird die Erweiterung des Kindergartens „Kindernest“ in Sand kosten. Der Willstätter Gemeinderat hat dafür die erforderlichen Mittel bewilligt. 

Schon die Kindergartenbedarfsplanung, die Ende Juni vom Gemeinderat gebilligt worden war, hatte deutlich gemacht, dass bei der Kita „Kindernest“   in Sand dringend Handlungsbedarf besteht. Denn das Gebäude platzt aus allen Nähten. 

Einst als dreigruppiger Kindergarten konzipiert, wird die Kita derzeit mit 3,5 Gruppen geführt und soll auf 4,5 Gruppen erweitert werden. Der Turnraum wird als vierter Gruppenraum genutzt. Bei der Erweiterung stellen der Kommunalverband für Jugend und Soziales und auch das zuständige Gesundheitsamt weitere Anforderungen. Und auch die Bausubstanz ist nicht mehr die beste. Geplant ist nun, im Turnraum einen Schlafraum mit mobilen Betten einzurichten und Bistro und Küche zu erweitern. uch ein zusätzlicher Gruppenraum und ein neuer Personalraum, der auch von Schule und Caritas genutzt werden kann, sollen hinzu kommen. Und schließlich sind die Sanitäranlagen zu erweitern: Es fehlen Toiletten (auch solche für Kinder unter drei Jahren), Waschbecken und Ablageflächen. 

Holzständer-Bauweise 

- Anzeige -

Dafür soll ein Anbau in Holzständer-Bauweise errichtet werden. Voraussichtliche Kosten: rund 350 000 Euro. Diese Lösung sei nachhaltiger und könne in der Gestaltung besser auf die Nutzung durch die Kita abgestimmt werden, als dies mit einer Container-Lösung möglich gewesen wäre, an die die Verwaltung ursprünglich gedacht hatte. 

Im laufenden Haushalt stehen bereits 100 000 Euro drin; weitere 250 000 Euro müssen im Haushalt 2021 bereitgestellt werden. Wie Bürgermeister Christian Huber mitteilte, ist die Gemeinde auch in der Lage, die Planung für den Anbau selbst zu erstellen – sie muss also keinen Architekten beauftragen. Dadurch könne sie erhebliche Kosten einsparen.

Bei der Finanzierung will die Gemeinde auch von Zuschüssen aus dem Investitionsprogramm „Kinderbetreuungsfinanzierung 2021-2021“ profitieren. Dieses ist Teil des Konjunktur- und Krisenbewältigungspaktes, den der Bund Anfang Juli beschlossen hatte. Laut Kämmerer Philipp Kaufmann kann die Gemeinde für diese Maßnahme mit 100 000 Euro vom Bund rechnen.

Sands Ortsvorsteherin Ilse Türkl bat darum, die neuen Sanitäranlagen barrierefrei zu planen. Dies sei „ein guter Vorschlag“, meinte Bürgermeister Huber.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

Die Hundesteuer für „normale“ Hunde wird in Willstätt ab 2022 von bisher 60 Euro auf 72 Euro für den ersten Hund erhöht. Jack wird’s wurscht sein – er muss es ja nicht bezahlen.
vor 3 Stunden
Willstätt
Hundebesitzer müssen in Willstätt ab dem 1. Januar 2022 höhere Steuern für ihre Vierbeiner bezahlen als bisher. Dies hat der Gemeinderat am Mittwoch beschlossen.
Nach Beobachtungen des ADFC halten sich an der Einmündung Hafenstraße nicht alle Autofahrer an die Regeln.
vor 6 Stunden
Kehl
Es geht unter anderem um die Kreuzung Straßburger Straße/Hafenstraße. Die Stadt sieht die Sicherheit verbessert – der ADFC Kehl die Mobilitätswende ausgebremst.
Mit der ihnen innewohnenden eigenen Schönheit rollten die geschmückten Traktoren durch Kehl, Willstätt und Rheinau und sorgten für Aufsehen.
vor 9 Stunden
Kehl
Am Wochenende tuckerte bereits zum zweiten Mal ein Traktorkonvoi unter dem Motto „Ein Funken Hoffnung“ mit Weihnachtsbeleuchtung durch Kehl und Willstätt und durch Rheinau.
vor 10 Stunden
Kehl
Ein 47-jähriger Drogenabhängiger, der am Samstagnachmittag auf der Kehler Europabrücke nach einem Zusammenbruch kein Lebenszeichen mehr von sich gab, konnte von Beamten der Bundespolizei wiederbelebt werden.
Voller Interesse begutachteten die Besucher die ausgestellten Exponate und nutzten die Möglichkeit, diese auch zu erwerben.
vor 12 Stunden
Kehl
Premiere der grenzüberschreitenden kulturellen Zusammenarbeit am Wochenende: Der erste gemeinsame Weihnachts-Kunstmarkt fand in den Räumen des Clubs Voltaire statt.
Verleihung der Staufermedaille des Landes an Ex-Ortsvorsteher Hans-Volker Dietzel (MItte) durch Nikolas Stoermer (links) und Christian Huber.
vor 15 Stunden
Ehemaliger Ortsvorsteher von Sand
Hohe Ehre für Hans-Volker Dietzel: In der Feierstunde „50 Jahre Eingemeindung von Sand zu Willstätt“ wurde der frühere Ortsvorsteher mit der Staufermedaille des Landes geehrt.
Anemone Bippes, 49, aus Baden-Baden und in Achern aufgewachsen, bewirbt sich um das Kehler OB-Amt.
vor 18 Stunden
Kehl
Der Kehler OB-Wahlkampf nimmt Fahrt auf. Zwei Kandidaten stehen bisher fest: Der Kehler Baubürgermeister Thomas Wuttke und der Kehler Stadtrat Wolfram Britz. Doch jetzt greift eine Frau ins Rennen um den Chef-Posten im Rathaus ein. Wer das ist, erfahren Sie hier.
Dackel Anton aus Neumühl war in diesem Jahr ein gaaaanz braver Hund gewesen. Gestern Abend hatte er zwar seine Stiefel nicht vor die Tür gestellt, dennoch hatte er aber Besuch vom Mann mit Sack und Rute bekommen. Das hat den Anton sehr gefreut und er hatte so heftig mit seiner Rute gewedelt, dass er sich ein wohlverdientes Schläfchen gönnen darf.…
vor 18 Stunden
Nikolaustag
Wahre Nikolaus-Geschichten und Legenden aus dem Hanauerland: Am Tag des Mannes mit dem weißen Rauschebart werden bei Groß und Klein Erinnerungen wach.
Prostitution auf dem Straßenstrich in Straßburg.
05.12.2021
Zum Aktionsmonat „Gewalt gegen Frauen“ in Kehl
Mehrere Organisationen in Kehl beraten Frauen individuell, wie sie sich gegen Übergriffe von Männern wehren können. Wir stellen sie im Aktionsmonat „Gewalt gegen Frauen“ vor. Heute: Die Kehler Einrichtung "FreiJa".
Vor allem in den Abendstunden verbreitete der Kehler Adventsmarkt vorweihnachtliche Stimmung rund um den großen Weihnachtsbaum.
05.12.2021
Leuchtende Innenstadt
Im Rahmen von „R(h)einschauen zum Advent“ erstrahlt die Kehler Fußgängerzone in weihnachtlichem Glanz. Am Samstag fand zudem ein kleiner Adventsmarkt auf dem Kehler Marktplatz statt.
In einer Online-Umfrage wurden die Teilnehmenden gefragt, was ihnen zum Begriff der Interkommunalen Zusammenarbeit einfällt. Aus den anonymen Antworten hat sich nach und nach eine Wortwolke gebildet.
05.12.2021
Auch Kehl dabei
„Digitalisierung hört nicht an der Stadtgrenze auf“. Unter diesem Motto fand die Auftaktveranstaltung zur Zusammenarbeit in der Ortenau mit rund 50 Mitarbeitern aus neun Kommunen statt.
Ob er geschwommen ist oder einen Riesenhopser gemacht hat, das bleibt das Geheimnis des kleinen Igels, den Familie Stickel urplötzlich mitten auf dem Teich fand.
05.12.2021
Igel im Teich
Familie Stickel aus Kehl hatte neulich ein kleines Stacheltier im Garten. Eigentlich nichts besonderes, wenn sich der Kleine nicht auf einmal mitten im Teich befunden hätte.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Bevor es ans Schuhe probieren geht, werden die Füßchen erst einmal in Länge und Breite vermessen. 
    05.12.2021
    Kinderschuh-Spezialist 20/21: Schuhhaus Theobald Gengenbach
    Egal, ob elegant, komfortabel, bequem, luftig, ob für Beruf, den besonderen Anlass, Freizeit, Sport oder den nächsten Trail – im Schuhhaus Theobald in Gengenbach gibt es Schuhe für jede Lebenslage und jede Altersklasse. Auf Kinder ist das Team besonders eingestellt.
  • An den Standorten Offenburg, Oppenau und Achern schnüren die Mitarbeiter des Autohauses Roth ein pralles Servicepaket. 
    30.11.2021
    Ihr Dienstleister in Offenburg, Oppenau und Achern
    Die Teams des Autohauses Roth an den Standorten Offenburg, Oppenau und Achern geben ihr ganzes Know-how, wenn es um besten Service geht. Was für ein umfassendes Leistungspaket täglich abgeliefert wird, ist jetzt in einem neuen Imagefilm zusammengefasst.
  • Seit 2011 befindet sich der Sportspezialist in der Freiburger Straße 21 in Offenburg.
    29.11.2021
    Offenburg: Seit 75 Jahren eine Heimat für jede Sportart
    Ob Bekleidung, Schuhe oder Ausrüstung: Auf 3500 Quadratmetern Fläche hat SPORT KUHN alles, was Sportler brauchen. Der Offenburger Spezialist für In- und Outdoor ist seit 75 Jahren bekannt für Know-how und Beratung. Das Team zählt heute 60 Mitarbeitende.
  • Die S&G Automobil AG ist der älteste Mercedes-Benz Partner der Welt. Schon 1898 rief Ernst Schoemperlen in Karlsruhe seine Automobil-Centrale ins Leben. Seit 1928 gibt es S&G auch in Offenburg.
    26.11.2021
    Historie von S&G Offenburg startet im vorletzten Jahrhundert
    Bereits 1898 schlug die Geburtsstunde der heutigen S&G Automobil AG, des ältesten Mercedes-Benz-Partners der Welt. Damals rief Ernst Schoemperlen in Karlsruhe seine „Automobil-Centrale“ ins Leben – der Auftakt für ein Stück Automobilgeschichte, die ihresgleichen sucht.