Willstätt

„Kindertreff“-Ausbau in Willstätt wird billiger

Autor: 
Günter Ferber
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
19. Oktober 2019

Bei der Erweiterung des Kindergartens „Kindertreff“ in Willstätt lief nicht alles wie gewünscht. Immerhin gibt‘s in Sachen Kosten jetzt gute Nachrichten. ©Günter Ferber

Die Erweiterung des Kindergartens „Kindertreff“ in Willstätt wird nicht ganz so teuer wie kalkuliert. Dies wurde am Donnerstag im Willstätter Gemeinderat bekannt.

Positive Zahlen, was die Baukosten für die Erweiterung des Kindergartens „Kindertreff“ in Willstätt angeht, konnte Kämmerer Philip Kaufmann am Donnerstag dem Willstätter Gemeinderat berichten. 

Eigenanteil von 500 000 Euro

Die Gesamtbaukosten belaufen sich nach seinen Angaben auf 635 000 Euro. Unter Berücksichtigung eines Landeszuschusses von 135 000 Euro verbleibt bei der Gemeinde Willstätt ein Eigenanteil von 500 000 Euro. 

Ursprünglich war der Erweiterungsbau als eine Gesamtmaßnahme ausgeschrieben worden. Doch die Kosten eines Generalunternehmers in Höhe von 790 000 Euro waren dem Gemeinderat zu hoch, weshalb im Jahr 2017 die Ausschreibung in einzelnen Gewerken erfolgte. Man war damals von Gesamtkosten in Höhe von 707 000 Euro ausgegangen, die nun auch unterboten wurden. 

Die Kindertagesstätte „Kindertreff“ wurde 1992 als viergruppige Einrichtung gebaut. Schon damals war das Konzept mit einer Tagesgruppe sehr innovativ. Doch da die Kinderzahlen immer mehr zunahmen, wurde als vorübergehende Lösung im September 2011 eine fünfte Gruppe im Schlafraum eingerichtet. Durch die veränderten Bedürfnisse von Eltern und Kindern wurden die verlängerten Öffnungszeiten und die Tagesgruppe ausgebaut und erweitert. 

- Anzeige -

Inzwischen fünfgruppig

Durch die Nutzung des Schlafraums als Gruppenraum mussten die Betten an ruhigen und geeigneten Plätzen täglich auf- und abgebaut werden. Aus diesem Grund wurde es schließlich höchste Zeit, für die fünfte Gruppe einen eigenen Gruppenraum zu schaffen und den Schlafraum zu erweitern, um den Bedürfnissen der Kinder gerecht zu werden. 

Auch die Sanitärräume reichten auf Grund der gestiegenen Kinderzahlen nicht mehr aus.Und auch der Personalraum entsprach nicht mehr den heutigen Anforderungen, da er für acht Personen ausgelegt war, inzwischen aber 23 pädagogische Fachkräfte in der Einrichtung arbeiten. Beides wurde in die Planung für den Anbau einbezogen, ebenso wie ein zusätzlicher Außenbereich für die Kinder unter drei Jahren, die dort eine geschützte eigene Fläche erhielten.

Einige Mängel müssen noch behoben werden

Seit diesem Sommer ist der Anbau weitgehend fertig. Es hatte allerdings beim Bau Probleme gegeben. So war aufgrund unsachgemäßer Bauausführung beim Schlafraum Wasser eingedrungen, und im neuen Gruppenraum sind Nachbesserungsarbeiten notwendig. Wie es von der Verwaltung abschließend hieß, müssen in einem Gewerk noch Mängel behoben werden.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 1 Stunde
Corona-Krise
Seit Dienstag rollt die Straßburger Straßenbahn wieder über die Grenze nach Kehl. Trotzdem, stellt unser Berichterstatter fest, ist vieles nicht mehr so, wie es früher einmal war.  
vor 4 Stunden
Ortschaftsrat Kork ist gegen den Versuch des Kämmerers an Geld vom Bund zu kommen
Da nur 50 Prozent aller Kita-Kinder betreut werden dürfen, will die Stadt Erzieherinnen auf  Kurzarbeit setzen. Die Korker Räte fordern dagegen, neue Räume aufzutun
vor 7 Stunden
Dienstjubiläum in Corona-Zeiten
Seit 35 Jahren betreibt Gerda Hoffmann die „Alte Mühle“ bei Kittersburg. Diesen „runden Geburtstag“ wollte sie eigentlich groß feiern – doch Corona machte ihr einen Strich durch die Rechnung.
vor 10 Stunden
Milbenkrankheit
Bodersweierer Stiftung warnt: Die durch Milben verursachte Räude-Krankheit kann auch auf freilaufende Hunde übertragen werden. Befallene Tiere können den Tod davon tragen. 
vor 13 Stunden
Willstätt
„Willstätt blüht“ auch diesen Sommer wieder: Ab sofort können Bürger der Gemeinde im Rahmen der Aktion wieder Tüten mit Samen für Sommerblumen erwerben und diese im eigenen Garten aussäen.
vor 22 Stunden
Willi Stächele mahnt zur Zurückhaltung bei Soforthilfen
CDU-Abgeordneter Willi Stächele mahnt zur Zurückhaltung bei Hilfsleistungen 
25.05.2020
Vierter und letzter Teil: Kehler Volksfest ist eine Erfolgsstory
Ihren Messdi haben die Kehler der Städtepartnerschaft mit Montmorency zu verdanken.  Das viertägige Volksfest ist eine Attraktion in Südbaden – manchmal auch mit Kirschtorte.
25.05.2020
Kehl
Zwischen zwei Eheleuten ist am Sonntagabend ein Streit eskaliert, woraufhin die Frau ein Messer gegen ihren Ehemann einsetzte und diesen damit leicht verletzte. 
25.05.2020
Kehler Ballettstudio öffnet am 2. Juni wieder für seine Schüler
Ab 2. Juni kann Wiebke Thomae ihr Ballettstudio in Kehl nach elf Wochen Stillstand wieder öffnen. Doch die Rückkehr zum normalen Betrieb wird Veränderungen mit sich bringen.
25.05.2020
Corona-Krise
Die Vereine in Kehl und Goldscheuer sind coronabedingt verspätet in die Sommersaison gestartet. Umso größer ist die Freude, wieder spielen zu dürfen – natürlich unter Corona-Auflagen.
25.05.2020
Corona-Krise
Die Tram fährt wieder über den Rhein: Nach gut zehnwöchiger Pause aufgrund der Schließung der Grenze zwischen Straßburg und Kehl wird der Trambetrieb am Dienstag, 26. Mai, wieder aufgenommen, teilte die Kehler Stadtverwaltung am Freitag (22. Mai) mit. Allerdings mit mehreren Einschränkungen.
25.05.2020
Club Zebra
Ab morgen erfahren Menschen mit psychischen Belastungen wieder Zuspruch im Club Zebra.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    25.05.2020
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.
  • Schöne Outdoor-Möbel bringen Farbe in den Garten.
    18.05.2020
    Mit Bühler Einrichtungen "Freiräume" nach Wunsch gestalten
    Kaum blitzt im Frühling die Sonne noch etwas schüchtern durch die Wolken, freuen sich Garten- und Terrassenbesitzer darauf, schon bald wieder ihr Outdoor-Wohnzimmer nutzen zu können. Für Ihre grüne Oase sind Sie noch auf der Suche nach schicken und eventuell nicht ganz alltäglichen Hinguckern? Dann...
  • Schulabschluss in der Tasche - und was nun? IHK und Wirtschaftsjunioren Ortenau helfen bei der Orientierung.
    14.05.2020
    Mit IHK und Wirtschaftsjunioren: Die Zukunft beginnt jetzt!
    Ausbildung? Weiterführende Schule? Ein Studium - oder vielleicht eine tolle Kombi zwischen Theorie und Praxis? Die letzten Schulwochen sind angebrochen und du hast noch keinen blassen Schimmer, wie es weitergehen soll? Dann probier’ doch einfach aus, was dir Spaß macht! Mit der Beratung der...
  • Wohnküchen sind der Mittelpunkt des modernen Wohnens.
    13.05.2020
    Fischen Sie sich jetzt Ihre Traumküche
    Sie bauen gerade oder wollen Ihre Küche endlich einmal rundum erneuern? Egal, wie die Traumküche auch aussieht, die Experten von Fischer Küchen planen mit Ihnen gemeinsam eine Küche, die genau passt – ganz nach Maß. Extra-Plus: Sichern Sie sich einen Multidampfgarer im Wert von 1899 Euro zum Preis...