Kehl - Bodersweier

Kirchenkonzert des Musikvereins Bodersweier

Autor: 
Udo Künster
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
12. November 2019

Erstmals dirigierte Susanne Heitz den Musikverein. ©Udo Künster

Zwei Premieren gab es am Sonntag beim Konzert des Musikvereins Bodersweier. Für Dirigentin Susanne Heitz war es das erste Kirchenkonzert unter ihrer Leitung, und der zwölfjährige Luis Fischer feierte seinen Einstand an der Trompete.

Es ist schon Tradition, dass der Musikverein Bodersweier Anfang November ein Konzert in der evangelischen Kirche abhält. Dementsprechend sehr gut besucht war die Veranstaltung am späten Sonntagnachmittag. Für zwei Teilnehmer war das Konzert zudem eine Premiere. Ein Jahr, nachdem Susanne Heitz den Taktstock von Richard Diem übernommen hatte, dirigierte sie den Musikverein nach dem erfolgreichen Einstand beim Jahreskonzert im April nun auch zum ersten Mal in der Kirche. Und der zwölfjährige Luis Fischer spielte erstmals gemeinsam mit dem großen Orchester auf seiner Trompete.

- Anzeige -

Susanne Heitz hatte ein kurzweiliges und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das insgesamt 75 Minuten dauerte und mit Erinnerungen an bekannte Personen und Ereignisse gespickt war. Vor 40 Jahren bestieg Hannelore Schmatz als erste deutsche Frau den Mount Everest, überlebte aber nicht den Abstieg. Zu ihrem Gedenken spielte der Musikverein die gleichnamige Komposition von Rossano Galante. Im zweiten Stück „Don’t cry for me Argentina“ von Andrew Lloyd Webber erinnerte der Musikverein an Evita Peròn, die in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden wäre. Auch der Mauerfall vor 30 Jahren stand mit der Rockballade der Scorpions „Wind of Change“ im Blickpunkt. Vor zehn Jahren starb MichaelJackson, der „King of Pop“. Ihm zu Ehren erklang die Ballade „She‘s out of my Life«. 

Beim mystischen, programmatischen Tongemälde „Pilatus: Mountain of Dragons“ vom amerikanischen Musiker mit deutscher Abstammung Steven Reineke, besonders für Blasorchester komponiert, erklang die Kirchenorgel, gespielt von Sibille Kraus. Sie feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Jubiläum als Organistin. 
Mit ihren Soloauftritten erfreuten Naomie Arbotgast (Oboe), Katharina Heitz (Querflöte), Eric Albrecht (Trompete), Kathrin Blum (Saxophon) und Thomas Polley die Zuhörer. Polley immitierte glänzend  das charakteristische Pfeifen von Scorpions-Sänger Klaus Meine.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 26 Minuten
Ortschaftsrat
Die öffentliche Ortschaftsratssitzung in der Erwin-Maurer-Halle am Dienstagabend war sehr gut besucht. Unter Einhaltung der Abstandsregelungen konnte die Sitzung ohne Mundschutz stattfinden.
vor 5 Stunden
Aufreger
Der Ortschaftsrat Querbach pocht auf eine Lösung bei der Beförderung der Grundschüler. Im kommenden Schuljahr müssen die Grundschüler des Ortes bis zu 52 Minuten auf den Bus warten.   
vor 6 Stunden
Gemeinderat
Die Stadt Kehl will den Ausbau der Nachmittagsbetreuung an den Schulen weiter vorantreiben. Das hat die Rathaus-Spitze am Mittwochabend im Gemeinderat angekündigt – bei der Vorstellung des Schulberichts 2019/2020.  
vor 9 Stunden
Moscherosch-Schule Willstätt
Im Herbst 2014 ging die Willstätter Gemeinschaftsschule an den Start. Nun verlässt der erste Jahrgang die Moscherosch-Schule mit einem vollwertigen Realschulabschluss. 
vor 14 Stunden
Willstätt - Legelshurst
Mit einer Pferde-Comedy-Show eröffnet der Reit- und Fahrverein am ersten August-Wochenende den Legelshurster Sommer-Veranstaltungskalender. 
vor 21 Stunden
Jazz-Cantine
Die Gruppe „Little Walter & Fire of Soul“ tritt am Samstag in der Reihe „Taste and Listen“ im Kehler Yachthafen auf.  
15.07.2020
Ortschaftsrat Hohnhurst
m Montagabend beriet das Hohnhurster Ortsgremium erstmals über die Mittelanmeldungen für den Doppelhaushalt 2021/22, die bis zum 4. September stehen müssen. 
15.07.2020
Doppelhaushalt 2021/22
Da an den städtischen Gebäuden im Ort ein hoher Investitionsbedarf besteht, sind die Anmeldungen zum Doppelhaushalt zahlreich.
15.07.2020
Corona-Krise
Der Kommunale Ordnungsdienst (KOD) hat bei einer gezielten Schwerpunktkontrolle in der vergangenen Woche 62 Personen ohne Mund-Nasen-Schutz in den Läden angetroffen – 30 davon konnten nach Angaben der Stadtverwaltung ein ärztliches Attest vorlegen, das sie von der Pflicht befreit.
15.07.2020
Tourismusbranche
Kehler Reisebüros durchleben wegen der Corona-Pandemie die „schlimmste Krise, die je da war“. Und ein Kehler Reiseveranstalter verliert 14 Millionen Euro.
15.07.2020
BV "Lebendiges Eckartsweier" stellt Kulturprogramm vor
Nach der Corona-bedingten Zwangspause lässt der Bürgerverein „Lebendiges Eckartsweier“ seine Veranstaltungsreihe „Kultur im Waaghaus“ zur Spielzeit 2020/21 wieder aufleben. Erwartet werden in der Region bestens bekannte Künstler, aber auch Kabarett-Debütanten. 
14.07.2020
Schwarzwildgewöhnungsgatter Mittelbaden
Heiß diskutiert wurde am Montagabend im Ortschaftsrat Hohnhurst das zu 80 Prozent auf Hohnhurster Gemarkung geplante Schwarzwildgewöhnungsgatter Mittelbaden. Am Dienstagabend wurde dies dem Eckartsweierer Rat vorgestellt, da 20 Prozent des Vorhabens deren Gemarkung betrifft.   

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das edel-graue Parkett schafft eine klare Raumstuktur.
    06.07.2020
    Im grenznahen Neuried werden Wohnträume wahr
    Holz ist ein wunderbarer Werkstoff für den Innenausbau: Er ist durch und durch natürlich und passt sich den Anforderungen an. Dabei ist er genauso individuell wie die Menschen, die in den vier Wänden leben. Wer seinen Wohntraum in Holz verwirklichen will, ist bei marx Design in Holz in Neuried an...
  • Willkommen zu Hause: Stressless® steht für Komfort und Entspannung. Modell: Tokyo Linden Sand.
    02.07.2020
    Stressless®: Raus aus dem Alltag, rein ins Zuhause
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten und Wohnen in Baden. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach ist Partner ausgewählter Marken und präsentiert mit Stressless® norwegischen Komfort. Die Welt des exklusiven Möbelherstellers wartet im Stressless®-Studio darauf,...
  • Kai Wissmann präsentiert am Donnerstag, 16. Juli, die Gewinner der Shorts 2020.
    25.06.2020
    Trinationales Event: Großes Finale am 16. Juli
    Die Shorts lassen sich nicht ausbremsen, auch nicht von einer weltweiten Pandemie: Das trinationale Filmfestival der Medienfakultät der Hochschule Offenburg wird diesmal komplett online ausgerichtet. Die Filme sind donnerstags und sonntags ab 19 Uhr im Live-Stream hier abrufbar. Das große Finale...
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    25.06.2020
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.