Stimmungsvoll

Klasse Oktoberfest in Goldscheuer

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
16. September 2019

Volksfeststimmung herrschte beim Oktoberfest am Samstag in Goldscheuer. ©Matthias Rosa

Ein ausgelassenes Oktoberfest feierte die »Groß Herd« am Samstagabend in Goldscheuer. Im vollen Festzelt ging stundenlang die Post ab. Das tolle Ambiente und die Livemusik sorgten für stilechte Wiesn-Atmosphäre.

Die Narrenzunft »Groß Herd von Goldschier« hat vor Jahren den Trend erkannt und ist auf den Oktoberfest-Zug aufgesprungen. Zusammen mit den »Krutblättsche« teilen sie sich das Festwochenende und vor allem das Zelt. Auch vorgestern bei der achten Auflage wollten wieder viele dabei sein, wenn’s auf dem Festplatz heißt »O’zapft is’». Zum zünftigen bayerischen Fest am Samstagabend kamen so viele Besucher, dass bereits nach wenigen Stunden kein freier Platz im Zelt zu ergattern war.

Dirndl und Lederhosen

Die Festgäste, die fast alle standesgemäß in Dirndl und Lederhosen kamen, ließen sich unter anderem Spezialitäten wie Weißwürste und halbe Hähnchen schmecken. Die »Groß Herd« hatte das Zelt liebevoll und detailgenau bayerisch dekoriert. Nicht nur das süffige Bier fand reißenden Absatz, auch an der Bar erwartete die Besucher ein vielfältiges Angebot. In der Fotoecke und am Spielestand war auch den ganzen Abend viel los.

- Anzeige -

Den Fassanstich übernahm in diesem Jahr der Ortsvorsteher-Stellvertreter Hans Roser, da Goldscheuers Ortsvorsteher Richard Schüler am Samstag seinen Geburtstag feierte. Roser schwang den Holzhammer und meisterte den Fassanstich mit nur einem Schlag.

Schunkellieder

Zur Unterhaltung spielte der Musikverein »Rheinlust« Goldscheuer unter der Leitung von Matthias Rosa auf. Mit zünftigen Weisen, Schunkel- und Stimmungsliedern zum Mitsingen heizte das Orchester dem Publikum gleich ein. Alle Musiker trugen selbstverständlich auch Dirndl oder Lederhose, die Vereinsuniform blieb zuhause im Schrank. Nach dem Musikverein übernahm die Partyband »Tom & Andy« das musikalische Programm. Es dauerte dann auch nicht lange, bis sich auf der Bühne viele Tanzbegeisterte tummelten. Die beiden Musiker hielten die Gäste stundenlang bei Laune.

Heute, Montag, lädt die Narrenzunft »Krutblättsche« wieder die Senioren aus der Gemeinde zum traditionellen kostenlosen Nachmittagskaffe ab 15 Uhr ins Zelt ein. Um 16 Uhr tritt die Kinder-Trachtentanzgruppe aus Marlen auf. Ab 17 Uhr gibt’s ofenfrischen Flammenkuchen, ab 18 Uhr spielt das Duo »Hitmix« live Unterhaltungs- und Tanzmusik. Später findet dann noch die große Sonderverlosung statt.
 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 2 Stunden
Workshop
Wer hinter dem Charleston einen alten verstaubten Tanz aus dem letzten Jahrhundert erwartet, der irrt sich gewaltig. Auch heute begeistern sich die Menschen für den energiegeladenen Tanz. So wie die 13 Neugierigen, denen Birgit Dehmer am Freitag im Kehler Kulturhaus die ersten Grundschritte in...
vor 3 Stunden
Konzert
Mit Préludes von Debussy weihte der Pianist Frank Dupree am Sonntagvormittag im Kulturhaus den neuen Steinway A/S 188 ein.
vor 5 Stunden
Auf der Flucht
Am frühen Montagnachmittag ist es zu einem versuchten Überfall auf eine Buchhandlung im Kehler Bahnhofsgebäude, sowie kurze Zeit später auf ein Sonnenstudio in der Innenstadt. Derzeit ist die Polizei dabei, den Verdächtigen zu fassen.
vor 5 Stunden
Großaufgebot
Polizeigroßaufgebot in Kehl: Auch ein Hubschrauber kreist über die Stadt. Laut Polizei wird nach einem Mann gefahndet, der in einer Buchhandlung mit einer Pistole Geld verlangt haben soll.
vor 5 Stunden
Kehl - Goldscheuer
Die Gemeinde Weinsheim plant eine Gemeindepartnerschaft mit der Ortschaft Goldscheuer. Dies geht aus einem Schreiben von Weinsheims Ortsbürgermeister Heiko Schmitt hervor, das Ortsvorsteher Richard Schüler am Donnerstag im Ortschaftsrat verlas. Inwiefern die Deutsche Weinkönigin dabei eine Rolle...
vor 8 Stunden
Arbeitsmarkt
Acht Kehler Hafenfirmen präsentierten sich am Freitag bei der »Nacht der Ausbildung«. Jugendliche und Eltern hatten die Möglichkeit, hinter die Kulissen zu schauen und sich ein Bild von den Ausbildungsberufen zu machen. 23 Berufe und mehrere Studiengänge wurden vorgestellt. 
vor 9 Stunden
Eggs Filmecke
Kollege Martin Egg ist leidenschaftlicher Cineast. Wann immer er im Kehler Kino einen neuen Film sieht, äußert er an dieser Stelle seine Meinung - heute zu "Joker", einem todsicheren Oscar-Kandidaten.
vor 11 Stunden
Kehl
Die Ausbildung zum Garten- und Landschaftsbauer ist nicht nur in Handwerksbetrieben, sondern auch beim städtischen Betriebshof möglich. Darauf weist die Stadtverwaltung hin.
vor 14 Stunden
Willstätt - Hesselhurst
Der Ortschaftsrat Hesselhurst hat den Hiebsplan 2019/20 der Gemeinde Willstätt gebilligt. Zuvor nahmen die Mitglieder des Gremiums bei einer Rundfahrt per Fahrrad den Baumbestand in Hesselhurst unter die Lupe.
vor 23 Stunden
Kehl
Einen Ohrenschmaus vom Feinsten bot die Akustik-Formation Sarstedt & Co. aus Offenburg am Samstagabend ihren Zuhörern in der Feldscheune. 
13.10.2019
Kehl
Auf großes Interesse stieß der zweite Stadtspaziergang mit Toni Vetrano. Der Kehler OB zeigte den Bürgern dabei die Zukunftsplanung über den Rhein und wie der Ballungsraum Kehl-Straßburg rapide zusammenwächst. Der Andrang war größer als die Zahl der Plätze. 
13.10.2019
Theater der 2 Ufer Kehl
Einen vergnüglichen und abwechslungsreichen Abend erlebten die Gäste am Samstagabend bei der Uraufführung „Über die Lust und Last des Älterwerdens“. Die Akteure des Theaters der 2 Ufer vermischten eine lustige, fast kabarettistische Lesung mit passenden Gedichten, Kurzgeschichten, französischen...

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 11.10.2019
    Offenburg
    Sorgenfrei zur Traumküche, von der Planung bis zur Montage, begleitet von erfahrenen Profis – das bietet die Streb-Küchenwelt in Offenburg. Der verkaufsoffene Sonntag am 13. Oktober ist die ideale Gelegenheit für eine entspannte Beratung vor Ort.
  • 08.10.2019
    Entspannung ist im hektischen Alltag immer wichtiger. Die volle Entspannung finden Sie im Nationalpark-Hotel Schliffkopf auf den Höhen der Schwarzwaldhochstraße. Mit der Kombination aus hochwertigen Pflegeprodukten und einer einzigartigen Landschaft, können Kunden voll vom Alltag abschalten.
  • 04.10.2019
    Im Oktober in Südbaden
    Das Braun Möbel-Center bietet Wohnmöbel in vielen Formen, Farben und Materialien. Vom 10. bis zum 12. bzw. 13. Oktober findet in neun Märkten in der Region die große Hausmesse statt.
  • 04.10.2019
    Ausgezeichnete Experten seit 30 Jahren
    Wenn es nicht nur gut werden soll, sondern perfekt, ist die erste Adresse für die besondere Küche: Küchen-Schindler in Achern. Leidenschaft, Präzision, Liebe und Akribie - mit diesen Merkmalen plant und gestaltet Küchen Schindler aus Achern seit 30 Jahren Küchen.