BV "Lebendiges Eckartsweier" stellt Kulturprogramm vor

Kleinkunst im Waaghaus startet in Spielzeit 2020/21

Autor: 
Michael Müller
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
15. Juli 2020

(Bild 1/2) Es gibt ab Herbst wieder Kleinkunst im „Waaghaus“ Eckartsweier – unter anderem mit Kabarett-Star Werner Koczwara... ©Jürgen Haberer

Nach der Corona-bedingten Zwangspause lässt der Bürgerverein „Lebendiges Eckartsweier“ seine Veranstaltungsreihe „Kultur im Waaghaus“ zur Spielzeit 2020/21 wieder aufleben. Erwartet werden in der Region bestens bekannte Künstler, aber auch Kabarett-Debütanten. 

„Corona hat uns in den letzten Wochen und Monaten in vielen Bereichen gelähmt“, sagt Mathias Wörner vom Bürgerverein „Lebendiges Eckartsweier“. „Viele sehnen schon die Zeit danach herbei – so auch wir.“ 

Wegen der von Bund und Land angeordneten Maßnahmen zum Schutz vor der Ausbreitung des Coronavirus muss auch der Bürgerverein im März seine noch für das Frühjahr geplanten Kleinkunst-Veranstaltungen absagen. Ebenso fiel das Gastspiel von Star-Kabarettist Alfred Mittermeier dem Virus zum Opfer. Er wird nun voraussichtlich erst im Oktober 2021 seine Visitenkarte im „Waaghaus“ abgeben.

Zwei Nachholtermine

Doch es gibt Grund zur Hoffnung. So hat der Bürgerverein für die kommende Spielzeit wieder ein Programm mit kleinen, aber feinen Kaberett- und  Theater-Abenden zusammengestellt. „Aktuell gehen wir davon aus, dass diese auch so stattfinden können“, berichtet Wörner. „Auf jeden Fall stellen wir sicher, dass die Vorgaben zum Zeitpunkt der Veranstaltungen umgesetzt werden.“ Sollte eine Veranstaltung  aus irgendwelchen Gründen nicht stattfinden können, werde ein Ersatztermin festgelegt. Aber davon gehe man nicht aus.

- Anzeige -

Die Spielzeit 2020/21 beginn denn auch erst einmal mit zwei Nachholterminen: Das Travestie-Ensemble „La Russo“ holt am 25. und 26. September seine beiden Gastspiele nach, die ursprünglich für Mitte April geplant waren, und präsentiert sein Programm „Herbsterwachen oder Wie der Prinz wieder zum Frosch wurde“.

Eine besondere Veranstaltung ist im Oktober geplant: „Wir holen das Oktoberfest zu uns nach Eckartsweier“, wirbt Wörner für das Gastspiel von Rix Rottenbiller, der mit seiner Show „So kann I ned oawad‘n“ die Lachmuskeln der Besucher ordentlich strapazieren wird. Der Einlass ist übrigens eine Stunde früher als üblich, damit alle Besucher genügend Zeit haben, die vorbestellten bayrischen Speisen in Ruhe zu genießen. Übrigens: Wer im Dirndl oder in der Lederhosen erscheint, bekommt ein Gratisgetränk. Im Anschluss ist jeder eingeladen, in gemütlicher Runde den Abend ausklingen zu lassen.

Gleich zweimal kommt im November der auch in der Region bestens bekannte Entertainer Tobias Gnacke ins „Waaghaus“. Zunächst präsentiert er unter dem Motto „Eine Weltreise mit Hits für Kids“ am Nachmittag eine Show für Kinder von drei bis zehn Jahren mit witzigen Musik- und Bauchredner-Nummern, bei der er seine kleinen und großen Gäste ins Geschehen mit einbezieht. Am Abend dann präsentiert er unter dem Motto „Wer jagt gewinnt“ ein Programm zwischen Comedy, Kabarett und klassischer Unterhaltungsshow – mit Parodien und jeder Menge Musik.

Wohl unbestritten das Highlight der Spielzeit 2020/21 ist das Gastspiel von Kabarett-Star Werner Koczwara mit seinem Programm „Am 8. Tag schuf Gott den Rechtsanwalt“ – mit einer Spielzeit von über zwölf Jahren und mehr als 1000 Aufführungen das meistgespielte Programm des deutschsprachigen Kabaretts. 

Ebenfalls bemerkenswert: der Auftritt der Österreicherin Gabi Jecho. Die Wienerin unternimmt einen kabarettistischen Streifzug durch Wien mit ausgesuchten Anekdoten und bissigen Chansons unter anderem von Georg Kreisler. Sowie der Abschluss-Abend mit Jakob Friedrich, der in seinem ersten Solo-Programm „I schaff mehr wie Du!“ in charmanter Art und Weise die schwäbische Mentalität sowie politische und wirtschaftliche Zusammenhänge analysiert.

Stichwort

Programm auf einen Blick

◼ 25./26. September 2020: La Russo „Herbsterwachen“ (ursprüngliche Termine 17./18. April)

◼ 30. Oktober2020: Rix Rottenbiller „So kann I ned oawad´n“ (Oktoberfest-Special – Einlass 18 Uhr)

◼ 21. November 2020: Tobias Gnacke „Eine Weltreise mit Hits für Kids“ (Nachmittagsvorstellung für Kinder – Beginn 16.30 Uhr)

◼ 21. November 2020: Tobias Gnacke „Wer jagt gewinnt“

◼ 20. Februar 2021: Werner Koczwara „Am 8. Tag schuff Gott den Rechtsanwalt“

◼ 27. März 2021: Gabi Jecho „Der Novak lässt mich nicht verkommen“

◼ 24. April 2021: Jakob Friedrich „Ich schaff mehr wie Du!“

Die Vorstellungen beginnen jeweils um 20 Uhr; Einlass ist ab 19 Uhr (falls nicht anders angegeben). Getränke und Finger Food werden vor der Veranstaltung und in der Pause angeboten.

Ticketverkauf: Mathias Wörner, • 01 51/62 98 42 20, E-Mail: tickets@bv-eckartsweier.de. Nähere Infos gibt’s im Internet: www.bv-eckartsweier.de

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

Ende Mai können sich auch Bürger aus Kehl und Willstätt im mobilen Impf-Zentrum in Kork gegen Corona impfen lassen, anstatt den Weg nach Offenburg oder Lahr auf sich nehmen zu müssen.
vor 1 Stunde
Kehl - Kork
Dank des Einsatzes mobiler Impf-Teams haben bald auch Kehler und Willstätter Bürger über 70 die Chance, sich vor Ort gegen Corona impfen zu lassen. Seit gestern können Termine vereinbart werden.
Das „gelbe Haus“ und die alte Sparkasse sollen abgerissen und durch ein modernes Gebäude  ersetzt werden.
vor 10 Stunden
Kehl
Eine Initiative hat 1119 Unterschriften für das „gelbe Haus“ gesammelt, das abgerissen werden soll. Sie beruft sich auf den Denkmalschutz. Sparkasse und Stadt beschäftigen sich nun erneut mit dem Thema.
Öffnet die Schulen! Das forderten am Montag Eltern und Kinder in Kehl.
vor 13 Stunden
Kehl
Unter dem Motto „Montag für die Zukunft“ demonstrierten am Montag Eltern und Kinder vor der Kehler Stadthalle für eine vollständige Öffnung der Schulen. Sie beklagen, dass nur an anderen Stellen Lockerungen geplant sind.
Marco Lasch von der Naturlandstiftung Baden (vorne), wirbt um Spenden und Helfer für die Kitzrettung per Drohne. Hinten von li.: Corinna Köninger, Jägerin und Naturpädagogin bei der Naturlandstiftung, Kreisjägermeister Rainer Hempelmann, Landwirt Hansjörg Körkel vom Bodersweierer Kirschhof und Claus Eckerle, Vorsitzender der Hegegemeinschaft Oberes Hanauerland.
vor 14 Stunden
Kehl
Jedes Jahr sterben Tausende von jungen Kitzen bei der Mahd. Die Naturlandstiftung Baden bietet den Landwirten an, die Tiere vorher im Feld per Drohne aufzuspüren.
Marco Lasch von der Naturlandstiftung Baden (vorne), wirbt um Spenden und Helfer für die Kitzrettung per Drohne. Hinten von li.: Corinna Köninger, Jägerin und Naturpädagogin bei der Naturlandstiftung, Kreisjägermeister Rainer Hempelmann, Landwirt Hansjörg Körkel vom Bodersweierer Kirschhof und Claus Eckerle, Vorsitzender der Hegegemeinschaft Oberes Hanauerland.
vor 14 Stunden
Kehl
Wer das einmal gesehen hat, den lässt das nicht mehr los“, sagt Corinna Köninger von der Naturlandstiftung Baden. Sie hat schon oft miterlebt, dass ein Tier so schwer verletzt wurde, dass es erlöst werden muss.
Das Team um die Mitarbeiter von Intersport Hahn und dem Haus der Jugend Kehl starten ab dem kommenden Montag die Initiative „Kinder brauchen Sport“, bei der unter anderem auch Tischtennis gespielt werden darf.
vor 15 Stunden
Kehl
Unter dem Motto „ Kinder brauchen Sport „ haben Intersport Hahn und das Haus der Jugend in Kehl eine Initiative ins Leben gerufen, damit Kinder und Jugendliche gemeinsam Sport im Freien, gerade in der jetzigen Zeit, sorgenfrei ausüben können, heißt es in einer Pressemitteilung.
Auftritt von „Café Flore“ (v. links): Anmary Rios (Vocals), Luigino di Giorgio (Bass), Klaus Leopold (Gitarre), Jean-Michel Eschbach (Akkordeon/Vocals) und Gunnar Sommer (Saxophon).
vor 16 Stunden
Kehl
Den Soundtrack einer Grenzregion brachte „Café Flore“ ins Dr. Friedrich-Geroldt-Haus. Die fünfköpfige Combo trat auf im Zuge der Veranstaltungsreihe „Kultur am Fenster und im Garten“.
Flott war dieses Glas voll.
vor 18 Stunden
Kehl
Die Menschen sind hungrig nach Abwechslung, nach einem Stück Normalität, nach Veranstaltungen. Nach all dem, was bis März vergangenen Jahres so gewohnt war, dass sich keiner vorstellen konnte, dass das Leben einmal anders aussehen könnte.
Gerd Birsner - gewohnt unterhaltsam zum Auftakt der neuen Veranstaltungsreihe.
vor 19 Stunden
Kehl
Musik bringt Abwechslung und Freude in den Alltag. Mit der Veranstaltungsreihe „Kultur am Fenster und im Garten“, die vom Förderverein Ortenau-Klinikum Kehl initiiert wurde, soll genau dieser Alltag hinter sich gelassen werden.
vor 19 Stunden
Kehl
Ein Ehe-Ende mit Schrecken: Verletzter Stolz und Machtansprüche führten zu Beleidigungen und körperlichen Auseinandersetzungen – und schließlich vor das Kehler Amtsgericht. Dessen Richter tat sich mit dem Urteil nicht leicht.
In der Mediathek gibt es in den kommenden Monaten einen digitalen Wandel.
vor 20 Stunden
Kehl
Das Neustart-Kultur-Programm des Bundes fördert den Ausbau der Einrichtung. Programmierbare Roboter und intelligente Regale sind nur zwei der geplanten Neuerungen.
Der Albert-Schweitzer-Platz auf dem ehemaligen Herzhauser-Areal in Kork dient der Ortschaft als inklusiver Treffpunkt.
vor 22 Stunden
Kehl - Kork
Ausgedehnte Begehung mit beteiligtem Planungsbüro: Schwachstellen und Potentiale wurden ermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Präzision ist bei der Philipp Kirsch GmbH das A und O: Hier wird beispielsweise vermessen, ob das Gerät die eingestellte Temperatur auf lange Sicht exakt hält. 
    16.05.2021
    Philipp Kirsch GmbH: Kühlung in Kliniken und Apotheken
    Wenn es darum geht, Empfindliches im exakten Kühlbereich zu lagern, sind die Produkte der Philipp Kirsch GmbH gefragt. Das Unternehmen ist weltweit agierender Hersteller von professionellen Kühl- und Gefrierschränken für das Gesundheitswesen. Der Spezialist stellt ein!
  • Präzision ist bei der Philipp Kirsch GmbH das A und O: Hier wird beispielsweise vermessen, ob das Gerät die eingestellte Temperatur auf lange Sicht exakt hält. 
    16.05.2021
    Philipp Kirsch GmbH: Kühlung in Kliniken und Apotheken
    Wenn es darum geht, Empfindliches im exakten Kühlbereich zu lagern, sind die Produkte der Philipp Kirsch GmbH gefragt. Das Unternehmen ist weltweit agierender Hersteller von professionellen Kühl- und Gefrierschränken für das Gesundheitswesen. Der Spezialist stellt ein!
  • Kompetente Beratung und Produkte zum Anfassen: Die Badausstellung lädt zum persönlichen Austausch ein. 
    12.05.2021
    Rundum-sorglos-Paket für Ihre Badsanierung
    So einfach kann der Weg zum modernen und stilvollen Badezimmer sein: Kostenlose Beratung, Festpreis und alle Leistungen der Badsanierung komplett aus einer Hand. Und mit dem Online-Konfigurator lässt sich vorab die gewünschte Badvariante bequem auswählen.
  • Das Jeep Fold FAT E-Bike FR 7020 sieht nicht nur Spitze aus, sondern hat ganz schön Power. 
    11.05.2021
    Mit Rückenwind in den Sommer: Jeep Fold FAT E-Bike FR 7020
    Für alle, die ein E-Bike suchen, das sie überall hin mitnehmen können, um mobil und flexibel zu bleiben, hat bo.de das passende Angebot: Das Jeep Fold FAT E-Bike FR 7020 mit Mega-Reichweite. Es winkt ein Preisvorteil von 550 Euro.