Konzert

Konzert des Kehler Kammerorchesters

Autor: 
Simona Ciubotaru
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
13. Januar 2020

Das Kehler Kammerorchester wurde in der Stadthalle von Andreas Dilles geleitet. ©Simona Ciubotaru

Das traditionelle Neujahrskonzert des Kehler Kammerorchesters füllte erneut die Stadthalle bis auf den letzten Platz und verzauberte das Publikum.

Das Kehler Publikum liebt sein wunderbares Kammerorchester und seine drei Dirigenten, die sich an der Leitung des Ensembles abwechseln und mit jedem Konzert ein vielfältiges Repertoire zu bieten vermögen. Das Neujahrskonzert 2020 wurde am Sonntag erneut von Andreas Dilles dirigiert. In einer perfekten szenischen und musikalischen Darbietung erklangen um die 16 Schlager und Filmhits, die Berühmtheiten wie Hans Albers, Heinz Rühmann, Zarah Leander und Marlene Dietrich in den 30ern gesungen hatten.

- Anzeige -

Im neuen Glanz erklangen Kompositionen wie die Ouvertüre zur Operette „Im weißen Rössl“ (1930) und „Die ganze Welt ist Himmelblau“ aus demselben Stück, „Eine Nacht in Monte Carlo“ aus dem Film „Bomben auf Monte Carlo“ (1931), „Ins blaue Leben“ aus dem Film „Das schöne Abenteuer“ (1932), „Ich bin von Kopf bis Fuß“ aus dem Film „Der blaue Engel“ (1930), russische Lieder von Spoliansky und Mackeben, ebenfalls aus Filmen, die heute nur Cinephile noch kennen.
Unter Dilles Händen klang das Klavier in „Der Spieluhr“ von P. Blaauw wie Kristallglöckchen, zart von einem „Salonorchester“ begleitet, das aus den Reihen des Kammerorchesters zusammengestellt wurde.
Die Musiker traten im eleganten Look der Epoche auf. Alle Stücke, die Andreas Dilles mit viel Können fürs Orchester arrangierte, hatten den unverwechselbaren Sound von damals, etwas, das auch in jungen Zuhörern eine namenlose Sehnsucht hervorruft – trotz Redundanz und Naivität der Lyrics, dem Schatten zum Trotz, den die Kompromisse mit der NS-Diktatur über den Namen manches Künstlers wachsen ließen.

„Mein Vater hat diese Lieder oft gespielt. Als er mich in seine Band als Pianist aufnahm, konnte ich mit den alten Herrschaften musizieren, die sie kannten, als sie ganz neu waren“, erzählte Dilles. Er habe bei der Instrumentierung mit Absicht viele Hornisten wegen der Klangfarbe eingesetzt. Auch die Streichinstrumente veränderten entsprechend ihre Spieltechnik, erklärte Ellen Oertel, die wundervolle Cellosoli bot. Und das berührte.
Lilia Dornhof (Sopran) und Patrick Labiche (Moderator und wahrhaftiges Stimm-Chamäleon) verzauberten die Zuhörer mit ihrem Charme, dem Gesangstil, dem Tanz und, nicht zuletzt, durch ihre Schönheit als Bühnen-Duo. Stürmischer Applaus, Ovationen, mehrere Zugaben waren der Lohn. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 43 Minuten
Gemeinderat Kehl
Der Kehler Gemeinderat sieht von einer sechsten Gruppe beim Kindergarten-Neubau in Bodersweier ab, wie jetzt im Gemeinderat abermals deutlich wurde. Kritik an der Planung gab es von Manfred Kropp, Ortsvorsteher von Bodersweier.
vor 3 Stunden
Willstätt
Für den Gesamtort soll es eine eiheitliche Richtlinie geben, ortsspezifische Flächen soll jeder Ortsteil so gestalten, wie er will.
vor 6 Stunden
Willstätt
Das Taubenhaus zwischen der Alten Kinzig und dem Industriepark in Willstätt wird abgerissen. Dies entschied der Ortschaftsrat am Dienstag. 
vor 8 Stunden
Landtagswahl wirft Schatten voraus
Benedikt Eisele und Yannick Kalupke wollen für die FDP für den Landtag kandidieren.
vor 8 Stunden
Berufliche Schulen Kehl
Bei den Beruflichen Schulen Kehl können Berufsschüler parallel zu ihrer Ausbildung in den Abendstunden die Fachhochschulreife erwerben.
vor 15 Stunden
Landesfinanzen
Schulden sollten gut begründet werden: Ex-Finanzminister und Landtagsabgeordneter Willi Stächele mahnt zur Zurückhaltung bei der Ankündigung weiterer Konjunkturprogramme.
vor 19 Stunden
Kommunalpolitik
In der Kehler Stadthalle herrschten am Mittwochabend strenge Hygienevorschriften. Thomas Wuttke vertrat den erkrankten OB Toni Vetrano.
vor 19 Stunden
Corona-Krise
Aufreger-Thema im Kehler Gemeinderat: Die Stadtverwaltung will in den städtischen Kitas Kurzarbeit einführen, der Gemeinderat sagt jedoch laut und deutlich: Mit uns nicht! Für KEZ-Lokalchef Klaus Körnich ist das Votum der Räte eine schallende Ohrfeige für die Verantwortlichen im Kehler Rathaus....
vor 21 Stunden
Corona-Krise
Selten zuvor hat eine Vorlage aus dem Kehler Rathaus eine so breite Ablehnung erfahren: Nahezu alle Gemeinderäte (eine Enthaltung) haben am Mittwochabend gegen die beabsichtigte Kurzarbeit für Erzieherinnen und Erzieher in den städtischen Kitas gestimmt.
28.05.2020
Einnahmeausfälle
Die Corona-Krise reißt ein tiefes Loch in die Kasse der Stadt Kehl. Die Einnahmeausfälle durch die Pandemie belaufen sich auf 9,3 Millionen Euro, wie am Mittwochabend Finanzchef Martin Härdle im Gemeinderat bekanntgab. 
28.05.2020
Kehler Turnerschaft trainiert wieder
Die Kehler Turnerschaft nimmt nach zehn Wochen wieder ihr Trainingsprogramm auf – allerdings nur in eingeschränkter Form und an der frischen Luft. Die vielen Auflagen zu erfüllen war nicht einfach.
28.05.2020
Kehl
Der Kapitän eines Fahrgastschiffs hat am Mittwochmorgen auf dem Rhein bei Kehl einen bekleideten Mann aus dem Wasser gezogen. Der 24-jährige Franzose ist außer Lebensgefahr und befindet sich in einem französischen Krankenhaus.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Mehr als 50 Attraktionen erwartet die Besucher bei Funny World in Kappel-Grafenhausen.
    vor 9 Stunden
    KInderspielparadies in Kappel-Grafenhausen öffnet ab Freitag, 29. Mai, wieder / Tickets vorab reservieren
    Das In- & Outdoor Spieleparadies in Kappel-Grafenhausen öffnet ab Freitag, 29. Mai, wieder seine Tore für seine großen und kleinen Besucher. Ein besonderes Highlight zur Wiedereröffnung ist die neue Attraktion „mexikanischer Adler Flug“. 
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    25.05.2020
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.
  • Schöne Outdoor-Möbel bringen Farbe in den Garten.
    18.05.2020
    Mit Bühler Einrichtungen "Freiräume" nach Wunsch gestalten
    Kaum blitzt im Frühling die Sonne noch etwas schüchtern durch die Wolken, freuen sich Garten- und Terrassenbesitzer darauf, schon bald wieder ihr Outdoor-Wohnzimmer nutzen zu können. Für Ihre grüne Oase sind Sie noch auf der Suche nach schicken und eventuell nicht ganz alltäglichen Hinguckern? Dann...
  • Schulabschluss in der Tasche - und was nun? IHK und Wirtschaftsjunioren Ortenau helfen bei der Orientierung.
    14.05.2020
    Mit IHK und Wirtschaftsjunioren: Die Zukunft beginnt jetzt!
    Ausbildung? Weiterführende Schule? Ein Studium - oder vielleicht eine tolle Kombi zwischen Theorie und Praxis? Die letzten Schulwochen sind angebrochen und du hast noch keinen blassen Schimmer, wie es weitergehen soll? Dann probier’ doch einfach aus, was dir Spaß macht! Mit der Beratung der...