Benefizkonzert fürs Epilepsiezentrum Kork

Künstlerfamilie Gerasimov musiziert für den guten Zweck

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
19. Dezember 2019

Voller Inbrunst gingen die Mitglieder der Familie Gerasimov in den Interpreationen der Werke von Bach, Mozart, Pucchini, Verdi und Rachmaninow auf. ©Diakonie Kork

Mit einem Benefizkonzert zugunsten des Fördervereins des Korker Epilepsiezentrums „epicura“ unterstützte die Musikerfamilie Gerasimov aus Kaiserslautern und St. Petersburg die Arbeit der Epilepsiekliniken.

Das Programm wurde dabei vom Ehepaar Elena und Vladimir Gerasimov, die beide erfolgreiche Berufsmusiker sind, und ihren hochbegabten Kindern gestaltet. Elena Gerasimov ist zudem Mitglied und Sängerin des festen Opernchors des Pfalztheaters Kaiserslautern Diesem Engagement schloß sich auch ein Onkel der Familie an – Alexander Gerasimov –an, der als Solist des Mariinski Theaters in St. Petersburg, einem der bekanntesten Opern- und Balletthäuser der Welt, international bekannt und erfolgreich ist. 
Voller Stimmgewalt
Mit ihren Interpretationen von Werken von J.S. Bach, W. A. Mozart, G. Puccini, G. Verdi, S.W. Rachmaninow lösten die Künstler beim Publikum immer wieder langanhaltenden Beifall aus. So brachte Alexander Gerasimov mit seiner stimmgewaltigen Darbietung internationales Niveau nach Kork. 
Elena Gerasimov (Gesang) und Vladimir Gerasimov (Gesang und Klavier) setzten mit ihren brillanten Stimmen die professionelle Präsentation der klassischen Stücke fort. Ihre beiden Kinder, Nicole (13) und Maikel (7) standen den Erwachsenen musikalisch in keinster Weise nach. So haben die beiden, die bereits Preise bei „Jugend musiziert“ gewonnen haben, auf ihre Weise musikalische Akzente auf hohem Niveau gesetut.
Thomas Taubitz führte sachkundig in die einzelnen Stücke ein und führte mit besinnlichen Texten durch den Abend. Die rund 100 Besucher waren begeistert und forderten am Ende mit ihrem Beifall die Musiker zu mehreren Zugaben auf. Künstler und Publikum waren an diesem Abend spürbar ergriffen und dankbar. In seinem Dank an die Musikerfamilie würdigte Vorstandsmitglied und Chefarzt Thomas Bast den Einsatz der Familie zu Gunsten epilepsiekranker Menschen.

Stichwort

Verein epicura

Der Verein epicura ist der Zusammenschluss der Freunde der Diakonie Kork Epilepsiezentrum in einem als gemeinnützig anerkannten Verein.
Gerade Epilepsiekranke benötigen ein hohes Maß an Fürsorge, um den Notlagen und Bedrüfnissen gerecht zu werden, denen sie und ihre Angehörigen krankheitsbedingt ausgesetzt sind.
Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit der Diakonie Kork zu unterstützen und dabei insbesondere Bereiche zu fördern, für die öffentliche Gelder nicht mehr oder nur unzureichend zu Verfügung gestellt werden können.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

Die erfolgreichen Absolventen des Abschlussjahrgangs 2021 der Hebelschule: Die Schüler der Klasse 9a haben den Hauptschulabschluss abgelegt.
vor 2 Stunden
Kehl
An der Hebelschule haben 33 Schüler den Hauptschulabschluss erreicht. Die 10. Klasse und damit die Werkrealschule erfolgreich durchlaufen haben ebenfalls 33 Schüler.
Silvia Krämer nimmt die Rosen der Kinder an, verdeckt dahinter ihr Ehemann Herwart.
vor 5 Stunden
Kindertagesstätte "Don Bosco"
Silvia Krämer, die ehemalige Leiterin der katholischen Goldscheuerer Kindertagesstätte „Don Bosco“, wurde vergangene Woche feierlich mit einem bunten Programm in die Rentenzeit verabschiedet.
Begrüßung der neuen Leiterin der Dienstellen Kehl und Achern des Diakonischen Werkes im Evangelischen Kirchenbezirks Ortenau (von links): Pfarrerin Andrea Freisen, Gabriele Gröger und Juliane Weerenbeck Geschäftsführung Diakonie Kirchenbezirk Ortenau.
vor 8 Stunden
Diakonisches Werk im evangelischen Kirchenbezirk Ortenau
Bereits im April 2020 hat sich die 53-Jährige von Mecklenburg-Vorpommern auf den Weg in die Ortenau gemacht, um als Leiterin der Dienststellen Kehl und Achern des Diakonischen Werkes beginnen.
vor 10 Stunden
Kehl
Ein Schüler soll im Juli einem Lehrer in Kehl mit dem Laserpointer ins Gesicht geleuchtet und den Mann verletzt haben. Jetzt gibt es von der Polizei dazu gute Nachrichten.
Kehler Feuerwehrleute berichten vom Einsatz im Katastrophengebiet: Feuerwehrkommandant Viktor Liehr (links), Markus Kern, Fachbereichsleiter Zentrale Steuerung (zweiter von links) und Beigeordneter Thomas Wuttke (ganz rechts) haben die acht Kehler Feuerwehrmänner nach ihrer Rückkehr aus dem Katastrophengebiet auf dem Hof der Feuerwache empfangen (von links nach rechts): Philipp Maier, Florian Müll, Dennis Frömbgen, Dominik Kässinger, Matthias Baumann, Jonas Becker, Adrian Krieg und Sebastian Wintermayr.
vor 11 Stunden
Hochwasser in Bad Neuenahr-Ahrweiler
Acht Kehler Feuerwehrleute kehren nach dem Hochwasser aus dem Katastrophengebiet in Bad Neuenahr-Ahrweiler zurück: Wenn Menschen in Deutschland nach einem Stück Brot fragen.
Mitarbeiter der Kabs prüfen den Larvenbefall eines Tümpels. Nur bei starkem Befall wird gespritzt.
vor 13 Stunden
Kabs
Im Vergleich zu den trockenen Vorjahren hat die Zahl der Stechmücken in Kehl nun zugenommen. Jetzt könnte durch das Hochwasser sogar eine Plage drohen, fürchten die Schnakenbekämpfer.
Eine international bekannte Musiker-Familie auf der Bühne in Kehl (von links): Paquito Lorier (Gitarre), Yano Lorier (Percussion) und Sandro Lorier (Gitarre, Gesang).
vor 14 Stunden
"Chattanooga" auf Calamus-Areal
Beim After-Work-Konzert im Biergarten des „Chattanooga“ auf dem Calamus-Areal begeisterte die international bekannte Musiker-Familie Lorier am Freitag das Publikum in Kehl.
Es war schon erstaunlich wie mühelos Carsten Dittrich, die wilden, aber dennoch liebenswerten Kerle, den kleinen Max, den kauzigen Vogel und den Hasen, der nie Zeit hatte zum Leben erweckte.
vor 17 Stunden
Mediathek Kehl
Bereits zum sechsten Mal findet in diesem Jahr die Lese-Oase der Mediathek Kehl statt. Zum Auftakt der Veranstaltungsreihe war am vergangenen Samstag das Marotte Figurentheater zu Gast.
Eine derartige Spiel-Kombination soll künftig den Schulhof der Grundschule Eckartsweier bereichern.
vor 19 Stunden
Gemeinderat
Der Gemeinderat hat entschieden, dass Holz-Klettergeräte auf den Schulhöfen aufgestellt werden.
So voll und gleichzeitig so gemütlich wie beim bislang letzten Stadtfest „Kehl feiert!“ vor zwei Jahren (2019) wird es in diesem Jahr nicht zugehen. Das beliebte Fest wurde nämlich erneut abgesagt.
02.08.2021
Corona-Bestimmungen
Auch im zweiten Corona-Jahr kann das Stadtfest in Kehl, das ursprünglich am 10. und 11. September gefeiert werden sollte, nicht stattfinden. Dies teilen die Organisatoren am Montagabend mit.
Bürgermeister Christian Huber (links) verabschiedete Bertram Walter, der 2009 an die Moscherosch-Schule kam und jetzt nach Kappelrodeck wechselt.
02.08.2021
Moscherosch-Schule
Wenn‘s am schönsten ist, soll man gehen. Mit diesen Worten verabschiedete sich Bertram Walter von seinem Kollegium der Moscherosch-Gemeinschaftsschule am letzten Mittwoch.
Fanny Ezannic hat sich mit ihrem eigenen Crêpes-Stand einen Traum erfüllt.
02.08.2021
Serie Kehler Marktgeschichten (13)
Auf Jahrmärkten sind die Schlangen am Crêpes-Stand oft die längsten. Bei Fanny Ezannic gibt es nicht nur süße Crêpes, sondern auch herzhafte Galettes aus Buchweizen.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Bester Service an drei Standorten: In Offenburg, Oppenau und Achern, kümmern sich die Teams des Autohauses Roth um die Fahrzeuge der Kunden. 
    31.07.2021
    Beim Rundum-Service steht der Kunde im Mittelpunkt
    Persönliche Betreuung, kundenorientierter Service – dafür steht das Autohaus Roth seit 45 Jahren. Der Spezialist für die Marken PEUGEOT, CITROËN und SUBARU deckt das mobile Leben mit einem umfassenden Leistungspaket ab. Überzeugen Sie sich selbst!
  • Bester Service an drei Standorten: In Offenburg, Oppenau und Achern, kümmern sich die Teams des Autohauses Roth um die Fahrzeuge der Kunden. 
    31.07.2021
    Beim Rundum-Service steht der Kunde im Mittelpunkt
    Persönliche Betreuung, kundenorientierter Service – dafür steht das Autohaus Roth seit 45 Jahren. Der Spezialist für die Marken PEUGEOT, CITROËN und SUBARU deckt das mobile Leben mit einem umfassenden Leistungspaket ab. Überzeugen Sie sich selbst!
  • Persönlicher Kontakt, kurze Wege: Dafür steht das Autohaus Schillinger in Offenburg-Albersbösch. 
    30.07.2021
    Bester Service Ortenau, Juli 2021
    Das Autohaus Schillinger hat seit 1946 einen festen Platz in der Offenburger Unternehmensgeschichte. Die Entwicklung vom Zwei-Mann-Betrieb zum heutigen Unternehmen mit 20 Mitarbeitern wurde konsequent von Familie Schillinger und einem engagierten Team vorangetrieben.
  • 30.07.2021
    Bester Service: Serie der Mittelbadischen Presse
    Wir wissen es seit Jahrzehnten: Die natürlichen Energieressourcen sind endlich. Und die Nutzung, vor allem die Verbrennung, ist klimaschädlich. Alternative Quellen intelligent nutzen, nachhaltig leben und wirtschaften sind die Aufgaben der Zukunft.