Kehl

MdL Mettenleiter (Grüne) trifft Kehler OB Vetrano

Autor: 
Redaktion Kehl
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
09. Juni 2021
Bernd Mettenleiter mit OB Toni Vetrano vor dem Kulturhaus.

Bernd Mettenleiter mit OB Toni Vetrano vor dem Kulturhaus. ©Grüne

Bernd Mettenleiter von den Grünen stattet Kehls Oberbürgermeister Toni Vetrano einen Antrittsbesuch ab

Bernd Mettenleiter, der im März in den Landtag gewählte Abgeordnete der Grünen für den Wahlkreis Kehl, traf sich mit Oberbürgermeister Toni Vetrano zu einem Antrittsbesuch im Kehler Rathaus. „Der kurze Draht in die Rathäuser ist mir wichtig“, erläuterte Mettenleiter seine Motivation für den Besuch. „Leistungsfähige Kommunen sind ein wesentlicher Faktor für den Erfolg von Baden-Württemberg. Bürgermeister setzen mit ihren Verwaltungen Politik in die Praxis um. Um erfolgreich zu bleiben, ist reger Austausch notwendig“, so Mettenleiter weiter.

Kern des Gesprächs waren vor allem die Besonderheiten Kehls. So besitzt Kehl einen Hafen, der für die Stadt und Region eine enorme Wichtigkeit besitzt. Auch das Wärmebündnis Calorie Kehl-Strasbourg, das mit der Abwärme des Stahlwerks zukünftig in Straßburg Wohnungen beheizen wird, war Inhalt des Austausches.

- Anzeige -

OB Vetrano freute sich hier vor allem, dass alle Gebietskörperschaften gemeinsam an der Realisierung dieses Ziels -– sowohl auf deutscher als auch französischer Seite − mitgewirkt hatten.

Im Rahmen eines Stadtspaziergangs präsentierte Vetrano dem Landtagsabgeordneten noch das Kulturhaus als Aushängeschild der Stadt. An dieser Stelle waren dann auch die Einschränkungen durch die Pandemie auf den Kulturbetrieb Thema. „Ich will sehr gerne meinen Beitrag in Stuttgart dazu leisten, dass wir gemeinsam sehr bald wieder Kunst und Kultur genießen können“, versprach Mettenleiter, heißt es in einer Pressemitteilung der Grünen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

In unserer Serie „EM-Fieber − Kehl fiebert mit” beschreibt Carlos De Oliveira Albuquerque seine Leidenschaft für den Fußball und seine Erwartungen an die EM 2021.
vor 8 Stunden
Portugal - Deutschland
In unserer Serie „Fußball-EM − Kehl fiebert mit” beschreibt der Kehler Carlos De Oliveira Albuquerque seine Leidenschaft für den Fußball und seine Erwartungen an das Turnier.
Die Leinwand für die Open-Air-Kino-Nacht wird in diesem Jahr nicht am Hesselhurster Waldsee aufgebaut, sondern auf dem Gelände des Reit- und Fahrvereins Legelshurst.
vor 11 Stunden
Willstätter Kulturtage
Das Willstätter Picknick, der große Flohmarkt „Willstätt räumt aus“ und das Open-Air-Kino sollen in diesem Jahr stattfinden. Die Planungen laufen, heißt es aus dem Willstätter Rathaus.
Das Wasserband-Team ist wieder aktiv.
vor 20 Stunden
Kehl
Seit 16 Jahren reinigt eine Gruppe von Frühaufstehern ehrenamtlich das Wasserband im Garten der zwei Ufer. Weitere Helfer sind jederzeit willkommen.
Der Umbau der Kapelle der Begegnung hat bereits begonnen. Links Jochen Cornelius-Bundschuh, Landesbischof der Evangelischen Kirche in Baden, rechts Christian Albecker, Vorsitzender der protestantischen Kirchen in Elsass und Lothringen.
vor 23 Stunden
Straßburg
Die deutsch-französische „Chapelle de la rencontre“ in Straßburg wird umfangreich erneuert. Beim Start der Bauarbeiten ging es auch um den Unterschied zwischen Religionen... und um Fußball.
Trotz steigender Preise für Baumaterialien: Der Bauboom hält an.
18.06.2021
Kehl
Im Kehler Raum ist die Nachfrage nach neuen Wohnungen groß – obwohl Baumaterialien wie Holz und Stahl rasant teurer werden. Noch bleiben die Mehrkosten vor allem an den Baufirmen hängen.
In Auenheim ist das Baden wieder möglich – außer dienstags.
18.06.2021
Kehl
Im Auenheimer Ortschaftsrat wurde moniert, dass das Prozedere für Saisonkarten-Inhaber zu umständlich ist. Auch die beiden Ruhetage kommen nicht gut an.
Goran Narancic glaubt, dass sein Kroatien trotz der Auftaktniederlage gegen England bei der EM noch eine gute Rolle spielen wird.
18.06.2021
Serie: "Fußball- EM - Willstätt fiebert mit"
Trotz der Auftakt-Niederlage Kroatiens gegen England glaubt Goran Narancic aus Legelshurst, Ex-Spieler des FV Auenheim, weiter an Luca Modric, Ivan Perisic und Co.
Viel zu nah am Acker stehen die gepflanzten Sträucher am Leutesheimer Ortsrand. Ortschaftsratmitglied Martin Wahl hält die Aktion des städtischen Betriebshofs für sehr unglücklich.
18.06.2021
Ortschaftsrat
Der städtische Grünstreifen zwischen dem Neubaugebiet an der Rheinauer Straße und den dahinter liegenden Ackerflächen war Thema im Leutesheimer Ortschaftsrat.
Insbesondere die östliche Zufahrt zum Leutesheimer Milchzentral-Häusel ist mit Schlaglöchern durchzogen. Rad fahren bei nassem Wetter sei dort ein echtes Abenteuer, wurde in der Ratsitzung moniert.
18.06.2021
Ortschaftsrat
Das Zufahrtsgelände zum ehemaligen Milchzentralgebäude ist in einem schlechten Zustand. Darauf wurde in der Bürgerfragestunde der öffentlichen Sitzung des Leutesheimer Ortschaftsrates am Montagabend aufmerksam gemacht.
Spendenübergabe (v. links): Rektor Bertram Walter, Hartmut Stephan (Sparkasse Hanauerland), Elvira Walter-Schmidt und Roland Schmidt vom Verein „Jung & Alt“ und Tamara Walter (Sparkasse Hanauerland) mit Schülersprecher Emil Mertz und den Schülern Leon Zink, Steffen Wehrle und Jonathan Arnold von der Schulgarten-AG.
18.06.2021
Willstätt
Die Stiftung der Sparkasse Hanauerland hat jeweils 500 Euro für einen Elektro-Rasenmäher für die Schulgarten-AG und einen Laptop für die Schülermitverwaltung der Moscherosch-Schule gespendet.
Vorstand Friedrich Wein, Mitautor Michael Truttenbach, Ideengeber Klaus Gras, Neumühls Ortsvorsteher Fritz Vogt, sowie der Vorsitzende der Vereinsgemeinschaft Reiner Denz (v.l.) feierten am Sonntag im Neumühler Rathaus das Erscheinen des neuen Buches.
18.06.2021
Kehl - Neumühl
„Neumühl – Ein Dorf im Westwall“ – so heißt das neue Buch, das am Sonntag im Neumühler Rathaus vorgestellt wurde.
Der Haupteingangs der Leutesheimer Grundschule soll in östliche Richtung zwei Fensterreihen nach links verlegt werden und zwar in die Höhe des inneren Treppenaufgangs zum Obergeschoss. Das bisherige Eingangsportal nebst Treppenstufen wird rückgebaut und der dortige Außenbereich neu gestaltet.
17.06.2021
Ortschaftsrat
Der Leutesheimer Ortschaftsrat vergibt einen Auftrag zur Neugestaltung des Außenbereichs der Grundschule an ein Kehler Gartenbauunternehmen in Höhe von rund 36.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das trinationale Filmfestival der Hochschule Offenburg wird live aus dem FORUM Cinema in Offenburg gestreamt.
    16.06.2021
    Filmfestival Hochschule Offenburg – 53 Filme am Start
    Das trinationale studentische Filmfestival SHORTS wird dieses Jahr vom 1. bis 5. Juli live aus den FORUM Cinemas Offenburg gestreamt.
  • Unsere eigenen vier Wände: der Bau- und Sanierungsboom hält auch in der Ortenau weiter an. 
    15.06.2021
    Bauboom hält an – neue Förderprogramme ab 1. Juli
    Die Pandemie hat der Baubranche, den Architekten und Planern, den Landschaftsgärtnern sowie den Möbelhäusern weiter Auftrieb beschert. Renovieren und Sanieren stehen ganz oben auf der Liste der Vorhaben der Bauherren. Unser Magazin zeigt Aktuelles vom Markt auf.
  • Das Arbeitgeberversprechen "in good company" wird bei Hubert Burda Media wörtlich genommen. 
    14.06.2021
    Spannende Sales-Jobs: Im Dialog mit den Verbrauchern
    1903 als Druckerei gegründet, gehört Hubert Burda Media heute mit mehr als 1600 Arbeitsplätzen am Standort Offenburg zu den wichtigsten Arbeitgebern der Region und zählt mit weiteren Standorten zu einem der größten Medien- und Technologieunternehmen Europas.
  • Am 11. und 12. Juni bietet die Herrenknecht AG Schülern mit bei den Ausbildungstagen Einblick in rund ein Dutzend Ausbildungsberufe.
    11.06.2021
    Herrenknecht AG in Schwanau sucht junge Talente
    Die Herrenknecht AG - der weltweit agierende Hersteller von Tunnelvortriebsmaschinen, beschäftigt rund 2000 Mitarbeiter in Schwanau. Auf der Suche nach Nachwuchstalenten veranstaltet das Unternehmen am 11. und 12. Juni zwei Ausbildungstage. Gleich anmelden!