Konzert
Dossier: 

Mediathek Kehl: Hannes Britz spielt Filmmusik

Autor: 
Karin Bürk
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
10. August 2020

„Heimspiel“ für Hannes Britz in „seiner“ Mediathek, deren Chef er einmal war. ©Karin Bürk

Am Freitag  gab es in der Mediathek ein Wiedersehen mit deren ehemaligen Hannes Britz. Zur zweiten Veranstaltung im Rahmen der Lese-Oase bot Britz den Besuchern ein Klavierkonzert der besonderen Art. 

Es war ihm schon ein klein wenig Nervosität anzumerken, als Hannes Britz nach fast einem Jahr an seiner alten Wirkungsstätte wieder ein Konzert gab. Der leidenschaftliche Musiker hatte damals sein Hobby weiterverfolgt und ein Studium an der renommierten Filmakademie in Ludwigsburg für Filmmusik begonnen. Da aufgrund der Corona-Regeln die Sitzplätze nicht nur in der Mediathek begrenzt sind, hatten viele Freunde und Bekannte schon im Vorfeld ihre Karten digital reserviert. Kaum war der letzte Glockenschlag der St.-Johannes-Nepomuk-Kirche verklungen und Britz seinem geliebten Stage-Piano (E-Piano genannt) die ersten Töne entlockte, war von Nervosität nichts mehr zu spüren. 

„Kehl – Hollywood –Japan“, so lautete das Motto. Mit „The Corner of The World“, einem Stück, das sich mit der Katastrophe von Hiroshima beschäftigt, begann dann auch das rund eineinhalbstündige Konzert. Wie sich an diesem Abend herausstellte, beschäftigt sich der Klavier- und Orgelvirtuose nicht nur mit Musik und dem Komponieren eigener Stücke, sondern auch mit dem Schreiben. Britz hatte an der Filmakademie an einem Schreibwettbewerb zum Thema „Sommer“ teilgenommen. 15 Geschichten wurden ausgewählt, die alle in einem Band veröffentlicht werden.  Die  Zuhörer erlebten am Freitagabend eine Premiere, als Britz ihnen seine Geschichte mit dem Titel „Mein Sommer mit Sarah“ vorlas.

Dass ihm die Musik-Leidenschaft im Blut steckt, stellte er immer wieder unter Beweis. In seinem Studium bekam er die Aufgabe, die Musik für eine kurze Filmszene aus „Swimmingpool“ zu schreiben. Keine leichte Aufgabe, wenn man den Film nicht kennt und nur eine kurze Szene zu sehen bekommt. Inspirationen dafür holte sich Britz von dem amerikanische Komponist und zweifachem Oscar-Preisträger James Horner, dessen Durchbruch in Hollywood als Komponist mit dem Score zu „Star Trek II: Der Zorn des Khan“ gelang.

- Anzeige -

Horror im Maisfeld

Draußen begann es langsam zu dämmern, als Britz mit seiner Musik in Hollywood ankam. „Habt ihr schon mal live Musik für einen Horrorfilm gehört?“, wollte er von den Zuschauern wissen. „Stellt euch vor, ihr seid nachts alleine in einem Maisfeld unterwegs und hört nur euren angespannten Atem“. Und vermutlich kroch bei den ersten Tönen aus dem Film „Signs“ (Zeichen) dem einen oder anderen Zuhörer schon mal ein Kribbeln über den Rücken. 
Beeindruckend, mit welcher Leidenschaft und Hingabe Britz die Musik aus den Filmen „Fluch der Karibik“, „Herr der Ringe“ „Interstellar“ oder den ersten Teil des Liederzyklus’ „The Road Goes Ever On“ auf seinem Stage-Piano umsetzte. 
Ohne Zugabe durfte er nicht die Mediatheks-Bühne verlassen. Und noch einmal ging es nach Japan. Mit „One Summer’s Day“ aus dem Film „Chihiros Reise ins Zauberland“ ging dann auch dieser Sommerabend zu Ende.

◼ Am Freitag, 14. August, heißt es ab 16 Uhr „Klar zum Entern“. Die Lesewelt Ortenau präsentiert Piratengeschichten für alle Leseratten, die von einem Leben als berüchtigte Seeräuber träumen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 22 Stunden
Kehl
Mit dem Fahrrad unterwegs waren am Mittwoch Vertreter der Stadt Kehl und der Gemeinde Willstätt. Zweck der Tour: die Radwegverbindungen auf Schwachstellen zu untersuchen.
19.09.2020
Schwarzwild-Gewöhnungsgatter Hohnhurst
Die Jägervereinigung Kehl-Achern wehrt sich gegen die Kritik am geplanten Schwarzwildgewöhnungsgatter im Endinger Wald zwischen Hohnhurst und Eckartsweier.
18.09.2020
Konzert
Die nigerianische Sängerin Efe tritt morgen, Sonntag, im Café-Restaurant „Yachthafen“ auf. Los geht das Konzert um 14 Uhr.
18.09.2020
Müllproblem
Am Dienstag hat sich in der Stadthalle eine neue Gruppe formiert, die der Vermüllung der Stadt den Kampf ansagen will. Oberstes Ziel ist die Müllvermeidung durch Sensibilisierung der Bürger.
18.09.2020
Kehl
Wegen eines herrenlosen Koffers hat die Polizei den Kehler Bahnhofsvorplatz am Montag abgesperrt. In dem Koffer fanden die Beamten fünf Pakete Haschisch.
18.09.2020
Fitness
In diesem Jahr steht Deutschland an der Spitze der Europäischen Woche des Sports vom 23. bis 30. September. Die Kehler Turnerschaft beteiligt sich daran mit einer eigenen Veranstaltung.
18.09.2020
Kehler Stadtgeflüster
Von Gender-Gerechtigkeit in der Gastronomie, einem neuen Klangerlebnis und dem Bäumchen-wechsel-dich-Spiel im Kehler Einzelhandel handelt in dieser Woche unser Stadtgeflüster.
18.09.2020
Artenschutz
Die bedrohte Zugvogelart  der Flussseeschwalbe ist auf menschliche Hilfe angewiesen. Auf dem Floß sollen die Vögel brüten.
18.09.2020
Kehl - Odelshofen
Odelshofens Ortsvorsteher Markus Murr stellte auf der Ortschaftsratssitzung am Montag  die Anmeldungen der Ortschaft für den Doppelhaushalt 2021/22 vor.
17.09.2020
Reihe: Kehler Künstler
In unserer losen Reihe „Kehler Künstler im Gespräch“ erzählt Suzanne Da Costa-Kunz,  wie sich der Lockdown für sie persönlich anfühlte und wie der Unterricht trotzdem weiterlief.
17.09.2020
Aktion "Stadtradeln"
Die Leutesheimer wünschen sich einen Radweg nach Linx, der ganzjährig befahrbar ist. Dies zeigte sich bei einer Erkundungstour im Rahmen des „Stadtradelns“. Denn in Linx sitzt der große Arbeitgeber Weber-Haus.
17.09.2020
Öffnungszeiten erweitert
Die Kinder- und Jugendabteilung ist wieder benutzbar – aber nur nach vorheriger Anmeldung.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Curvy Queen bietet trendy Mode bis Kleidergröße 60.
    16.09.2020
    Coole Looks bis Kleidergröße 60 / Drei tolle SSV-Shoppingtage
    Das Bekleidungsgeschäft Curvy Queen in der Offenburger Platanenallee bietet eine große Auswahl an Plus-Size-Mode. Vom 17. bis 19. September gibt es beim Sommerschlussverkauf die starke Mode zu reduzierten Preisen.
  • Voller Einsatz für die Patienten: Das Reha-Sport-Team vom Offenburger RehaZentrum - Sabrina Weidner, Sarah Figy, Mario Truetsch und Lars Bilharz (v. l.)
    15.09.2020
    Neue Kurse starten im Oktober – jetzt anmelden!
    Fit werden, fit bleiben: Dieses Ziel hat sich das Team des RehaZentrums in Offenburg für seine Kunden auf die Fahnen geschrieben. Hier bekommt jeder sein maßgeschneidertes Therapie- und Fitnessprogramm. Wer langsam wieder in Bewegung kommen will oder an einer Grunderkrankung, wie Rückenschmerzen...
  • Alexander Benz (von links), Michel Roche, Thomas Kasper, Erhard Benz und Erika Benz stehen an der Spitze des Top-Life.
    07.09.2020
    Top-Life Berghaupten: Die Adresse für Gesundheit und Fitness
    Gesundheit und Fitness haben eine Adresse in der Ortenau: Seit 1996 ist das Top-Life Gesundheitszentrum Benz KG in Berghaupten Ansprechpartner Nummer eins, wenn es in der Region um private Gesundheitsvorsorge, Wellness und medizinische Versorgungsangebote geht.
  • Die Vereine im ewo-Gebiet haben die Chance, für ihre Nachwuchsmannschaften zu gewinnen.
    28.08.2020
    Vereinsaktion #Ballwechsel: Energiewerk Ortenau und Partner suchen trickreiche Teams und deren Fans
    Ballkünstler gesucht! Das Energiewerk Ortenau (ewo) startet zusammen mit starken Partnern die Vereinsaktion #Ballwechsel: Wer seinen Club vorschlägt, eröffnet ihm die einmalige Chance, ein Fest und jede Menge Equipment im Gesamtwert von mehr als 5000 Euro zu gewinnen. Alles, was die meistgevoteten ...