Kultur

Mediathek: Heiß auf Lesen

Autor: 
Karin Bürk
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
20. September 2019

Mediatheks-Chefin Fabiane Luz mit den Vielleser-Gewinnern ( v.l.) Gabriel Heidsiek, Esther Kayumor, Simon Heidsiek. ©Karin Bürk

 inen Sommer voller Leseabenteuer haben 138 Kinder der ersten bis siebten Klasse aus Kehl hinter sich, die bei der Aktion »Heiß auf Lesen« mitgemacht haben. Am Donnerstagabend fand die Abschlussparty in der Mediathek in Kehl statt. 

Zum fünften Mal hatte sich die Mediathek daran beteiligt. Leseratten konnten sich dort kostenlos anmelden und Bücher ausleihen, die exklusiv für sie ausgesucht wurden. 204 Bücher wurden ausgeliehen und 138 teilnehmende Kinder, 75 Mädchen und 63 Jungs, hatten in den neun Wochen zusammen 833 Bücher gelesen. 

Der Start

Zum Auftakt am 17. Juli besuchten 22 Jungs und Mädchen der Klasse 3c der Falkenhausenschule mit ihrer Lehrerin Esther Späth die Mediathek und inspizierten die Bücherauswahl bei einer Schatzsuche. Beim Start der Aktion bekam dann jeder Teilnehmer sein eigenes Logbuch, in dem alle gelesen Bücher erfasst wurden und zu denen auch eine Bewertung abgegeben werden konnte. Für die ersten fünf Bücher konnten die Kinder Lose in die Lostrommel werfen, aus der am Donnerstagabend die Gewinner gezogen wurden. Es gab unter anderem Gutscheine fürs Kino, Freibad, für die Buchhandlung und die Eisdielen der Innenstadt zu gewinnen. Zudem gab es noch Brettspiele und Überraschungspakete. 

- Anzeige -

Außerdem wurden fünf Kinder gezogen, deren Namen an das Regierungspräsidium weitergegeben werden. Dort gibt es Mitte Oktober eine weitere Verlosung mit den Bibliotheken aus der Region. Auch hier gibt es Preise: unter anderem Gutscheine für den Europapark oder für das Sealife. 

Vielleser

Extra-Preise überreicht bekamen drei Vielleser, die im Bibliotheksprogramm der Mediathek erfasst waren.  Den dritten Platz belegte  Simon Heidsiek mit 26 gelesenen Büchern.  Zweite wurde Esther Kayumor mit 35 gelesenen Büchern und Sieger war – mit 42 gelesenen Büchern – Gabriel Heidsiek.

Ein interessantes Programm hatte sich Mediatheksleiterin Fabiane Luz und ihr Team für den Abschlussabend einfallen lassen. Es gab mehrere Stationen – Lesecafé, Abenteuer mit Pokemon, Märchen-Kino, Sachräume, Holz-Jo-Jo bemalen und Bingo –, die in der Mediathek verteilt waren. Die Kinder konnten sich selbst Stationen aussuchen. »Die Aktion war in diesem Jahr ein toller Erfolg, mit so vielen Teilnehmern habe ich nicht gerechnet«, strahlte eine glückliche, aber geschaffte Fabiane Luz.
 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 4 Stunden
Kabarett
Nach über zwölf Jahren kommen das bayerische Kabarett-Urgestein Gerhard Polt am 25. Oktober wieder in die Ortenau. 
vor 7 Stunden
Serie "Ehrensache"
Kehler Zeitungs-Serie „Ehrensache“ (10): Heute stellen wir Hansjörg Schneble vor.  Er ist Leiter des Deutschen Epilepsiemuseums in Kork. 
vor 10 Stunden
Corona-Krise
Seit Mittwoch, 1. Juli, ist das Jugendzentrum Kehl an der Kinzigstraße wieder zu den regulären Zeiten geöffnet. Begründung: „Jugendliche sehnen sich nach Normalität“.
vor 13 Stunden
Kehl
Reiseführer Stefan Woltersdorff musste mit dem Corona-Lockdown alle Reisen und Führungen absagen. Nun geht es langsam wieder los – allerdings mit einigen Einschränkungen.
vor 16 Stunden
Willstätt
Nach langer Corona-bedingter Schließung und dem kontaktlosen Abholservice freut sich das Team der Mediathek wieder öffnen zu können. 
vor 19 Stunden
Lesepaten in Grundschulen sagen Tschüs
Der Mentor-Verein fördert die Lesekompetenz von Grundschülern. Wegen des Schulwechsels nach den Sommerferien sagen die Helfer vielen Lesekindern mit einem Geschenk Tschüs.
vor 19 Stunden
Willstätt - Legelshurst
Mit dem Richtfest wurde am Montag ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zum neuen Domizil der Feuerwehr Legelshurst erreicht. Der geplante Einzug für Ende 2020 bleibt realistisch.
vor 20 Stunden
Bahnhof
Ein 31-jähriger Mann hat sich vehement gegen eine Polizeikontrolle am Kehler Bahnhof gewehrt. Er konnte keine Aufenthaltsgenehmigung vorweisen, wurde handgreiflich und muss nun die Konsequenzen tragen.
vor 20 Stunden
Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz in Kehl
Das Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz bekommt sehr viele Anfragen von Deutschen und Franzosen aus der Grenzregion. Die Verbraucherschützer fordern jetzt spezifische Regelungen für die Grenzregion.
vor 20 Stunden
Zweierpasch veröffentlicht neue Single
Soundtechnisch erfinden sich die sieben Musiker von Zweierpasch mit „Farbenrausch“ neu.
vor 20 Stunden
Kehler Mediathek startet nach Pause wieder durch
Mit dem Figurentheaterstück „Kuh Lieselotte macht Urlaub“ startete am Montag auch die Kehler Mediathek wieder durch – nach drei Monaten Corona-bedingtem Stillstand.
vor 20 Stunden
Willstätt
Ein voller Erfolg war das von der Gemeinde Willstätt veranstaltete „Picknick an der Kinzig“. Die Veranstaltung war als Ersatz für viele coronabedingt abgesagte Veranstaltungen gedacht.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das edel-graue Parkett schafft eine klare Raumstuktur.
    06.07.2020
    Im grenznahen Neuried werden Wohnträume wahr
    Holz ist ein wunderbarer Werkstoff für den Innenausbau: Er ist durch und durch natürlich und passt sich den Anforderungen an. Dabei ist er genauso individuell wie die Menschen, die in den vier Wänden leben. Wer seinen Wohntraum in Holz verwirklichen will, ist bei marx Design in Holz in Neuried an...
  • Willkommen zu Hause: Stressless® steht für Komfort und Entspannung. Modell: Tokyo Linden Sand.
    02.07.2020
    Stressless®: Raus aus dem Alltag, rein ins Zuhause
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten und Wohnen in Baden. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach ist Partner ausgewählter Marken und präsentiert mit Stressless® norwegischen Komfort. Die Welt des exklusiven Möbelherstellers wartet im Stressless®-Studio darauf,...
  • Kai Wissmann präsentiert am Donnerstag, 16. Juli, die Gewinner der Shorts 2020.
    25.06.2020
    Trinationales Event: Großes Finale am 16. Juli
    Die Shorts lassen sich nicht ausbremsen, auch nicht von einer weltweiten Pandemie: Das trinationale Filmfestival der Medienfakultät der Hochschule Offenburg wird diesmal komplett online ausgerichtet. Die Filme sind donnerstags und sonntags ab 19 Uhr im Live-Stream hier abrufbar. Das große Finale...
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    25.06.2020
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.