Bebauungsplanänderung

Mehr Platz zum Bauen im Gewerbegebiet „Basic“

Autor: 
Hans Weide
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
30. Juli 2020

Der Gewerbepark "Basic". ©Stadt Kehl

In nicht einmal zehn Minuten wurde in der Sitzung der Verbandsversammlung des interkommunalen Gewerbeparks „Basic“ am Dienstag im Rathaus die 10. Änderung des Bebauungsplans für das Gewerbegebiet beschlossen.

Die entsprechenden Fakten waren bereits in einer vorausgegangen Sitzung eingehend erläutert und diskutiert worden. Verbandsplanerin Kora Herrmann erläuterte die vorgesehene Änderung. Sie wird erforderlich, nachdem die Betriebsflächen des ehemaligen Betonwerks im Bereich des Gewerbegebiets nicht wie ursprünglich vorgesehen umgesetzt werden konnten. Deshalb wurde 2009 der vorhabenbezogene Bebauungsplan „Gewerbepark Maguti“ entwickelt, um die speziellen Bedürfnisse eines zukunftsorientierten  Spezial-Spediteurs mit den Belangen des Zweckverbandes und der angrenzenden Gemeinden zu verknüpfen. Inzwischen ist die Firma Maguti, die sich auf Schwertransporte vor allem von Windkraftanlagen spezialisiert hat, an diesen Standort übergesiedelt und hat auch ihren Firmenhauptsitz hierher verlegt. 

Einstimmig

- Anzeige -

Um für die Zukunft gerüstet zu sein, hat die Firma 2010 weitere 1,9 Hektar Grundstück westlich angrenzend an das bisherige Firmengelände erworben. Zudem soll eine weitere Halle errichtet werden. Die ursprüngliche Geländeeinteilung, die dem Vorhaben zugrunde lag, ist mittlerweile hinfällig. Sie wurde überplant und optimiert. Dies ist die Begründung für die erneute Änderung des Bebauungsplans. Im Zuge der 10. Änderung sollen nun die Baufenster deutlich vergrößert werden, um dem Eigentümer flexiblere Möglichkeiten der Grundstücksnutzung zu ermöglichen. 

Einstimmig folgte das Gremium anschließend dem Beschlussvorschlag. Die Bebauungsplanänderung kann nun öffentlich ausgelegt und die Anhörung der Behörden sowie sonstigen Träger öffentlicher Belange in die Wege geleitet werden. Die öffentliche Auslegung kann erst beginnen, sobald der städtebauliche Vertrag unterzeichnet ist.

Stichwort

Gewerbegebiet „Basic“

Das Gewerbegebiet „Basic“ wurde 2002 von den Gemeinden Kehl und Neuried gegründet. Es ist für wachstumsorientierte, mittelständische Unternehmen, Jungunternehmer, Existenzgründer und „Spin-Off“-Unternehmen gedacht – Firmen, die durch Ausgliederung einer Organisation mittels Gründung eines eigenständigen Unternehmens durch Mitarbeiter der Ursprungsorganisation entstanden sind. Es umfasst 26,8 Hektar Bauland. Beschlussorgan ist die Verbandsversammlung, der neben dem Kehler OB und dem Bürgermeister von Neuried jeweils acht Gemeinderäte angehören. Geschäftsführer ist Neurieds Hauptamtsleiter Josef Lieb. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 1 Stunde
Klimaschutz
Das Land Baden-Württemberg unterstützt neue Klimaschutzwege in Verkehrsfragen – auch in Kehl.
vor 2 Stunden
Raus aus der Abhängigkeit:
Das eheppar aus Legelshurst will seine Hilfe für Burkina Faso in Westafrika auf eine breitere Basis stellen. Dafür wollen sie nun in Deutschland einen Förderverein gründen.
vor 11 Stunden
Vereine
Um die Monate musste die Veranstaltung des Hanauer Musikvereins wegen der Corona-Krise verschoben werden. Ende Juli wurde nun der Vorstand wiedergewählt.
vor 14 Stunden
Hauptversammlung
Der Reit- und Fahrverein Kehl-Sundheim hat sich zu seiner Hauptversammlung getroffen. Auf der Tagesordnung standen unter anderem Wahlen.
vor 20 Stunden
Kehl
Nachdem ein mutmaßlicher Einbrecher sich am frühen Samstag an einem Anwesen in Kehl zu schaffen gemacht hat, gelang die vorläufige Festnahme des 48-Jährigen.
vor 20 Stunden
Corona-Krise
Ungewöhnlicher Anblick auf dem Kehler KT-Platz: Rund 170 Muslime haben sich dort im Freien zum Gebet anlässlich ihres jährlichen Opferfests getroffen. 
vor 23 Stunden
Sommerzeit
Jugendarbeit in Zeiten von Corona: Das Kehler Spielmobil sorgt während der Sommermonate für Spaß und Abwechslung in den Ortschaften.
11.08.2020
Gesprächskonzert in Sand
Mit einem Konzert in der Sander Kirche startete Willst@Kultur sein Sommerferienprogramm für Familien. Hans-Wolfgang Brassel und Hans Michael Eckert entführten in die Musikwelt Italiens des 17 . und 18. Jahrhunderts. 
11.08.2020
Legelshurst
Eine Mitteilung der Diakonie Kork. Mehr als vier Monate lang hatte es das Angebot nicht gegeben.
10.08.2020
Unsere Kehler Abiturienten
Jannick Walter (19) hat sein Abi am Einstein in den Fächern Deutsch, Mathe, Englisch und Sport geschrieben. In seiner Freizeit macht er auch so gern Sport, er spielt Handball im Verein und geht ins Fitnessstudio.
10.08.2020
Musik
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Taste and Listen“ gastierte am Samstag im Kehler Yachthafen die bekannte Ortenauer Band Blues World.
10.08.2020
Konzert
Am Freitag  gab es in der Mediathek ein Wiedersehen mit deren ehemaligen Hannes Britz. Zur zweiten Veranstaltung im Rahmen der Lese-Oase bot Britz den Besuchern ein Klavierkonzert der besonderen Art. 

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das Einrichtungshaus mitten in der Stadt: Möbel Seifert bietet nach einem Sortimentsumbau eine große Auswahl an Küchen-, Wohn- und Esszimmer Möbel an.
    11.08.2020
    Möbel Seifert bietet nach Sortimentsumbau noch mehr Auswahl
    Möbel Seifert, das Möbel- und Einrichtungshaus im Herzen Acherns, kann auf über eine 133-jährige erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken. Das Familienunternehmen bietet auf fünf Etagen und einem Sortimentswechsel jede Menge tolle Angebote namhafter Möbelmarken zu überraschend günstigen Preisen.
  • Das Schlafzimmer als Wohlfühlort: Der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach hat alles rund um den gesunden Schlaf im Sortiment.
    10.08.2020
    Himmlisch schlafen mit dem D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach
    Eine qualitativ hochwertige Matratze ist die beste Basis für erholsamen Schlaf. Und die muss nicht teuer sein: Diesen Beweis tritt der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach an. Er präsentiert aktuell noch auf 120 Quadratmetern, ab August auf rund 500 Quadratmetern, alle Arten von Matratzen...
  • 07.08.2020
    Auf dem Gelände der Möbelschau Offenburg hat am Mittwoch der erste Outdoor-Funpark im Raum Offenburg eröffnet. Auf über 1000 Quadratmetern Fläche können sich Besucher auspowern.
  • Die Bereiche JOOP! LIVING ROOM, DINING ROOM, BEDROOM und BATHROOM sprechen dieselbe Designsprache und verschmelzen perfekt zu harmonischen Wohnwelten.
    23.07.2020
    Premium-Kollektion bei Möbel RiVo
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten in der Region. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach steht seit mehr als 40 Jahren für geschmackvolles Wohnen und ist Partner ausgewählter Marken. So zählt Möbel RiVo zum exklusiven Kreis an Möbelhäusern in Deutschland, der die...