Neues aus der Stadt Kehl

Messdi-Stadtgeflüster: Der neue "starke" Mann im Rathaus

Autor: 
Klaus Körnich
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
01. Juni 2019

(Bild 1/5) Stand beim Messdi-Besuch gleich im Mittelpunkt: Thomas Wuttke im Gespräch mit OB Toni Vetrano (l.). ©Udo Künster

Die heißesten Flüster-News in Kehl - wie jeden Samstag im Kehler Stadtgeflüster.

Neues vom künftigen Ersten Beigeordneten: Thomas Wuttke wird seinen Dienst als Baubürgermeister der Stadt Kehl am 1. September antreten. Das verriet er anlässlich eines Besuchs bei der Kehler Zeitung.

Begeistert von der Lebensfreude der Kehler

Wuttke war hier – zum einen, um den Messdi mitzuerleben, zum anderen hatte er gestern ein wichtiges Gespräch mit seinem künftigen Chef, OB Toni Vetrano. Die Amtszeit von Bürgermeister Harald Krapp endet am 14. Juli. Das heißt, es wird eine siebenwöchige Vakanz auf dem zweitwichtigsten Posten im Rathaus geben. Zum Messdi sagte Wuttke: »Es hat Spaß gemacht, so ein lebendiges Stadtfest zu erleben. Meine Frau und ich sind überwältigt von der freundlichen Ansprache durch viele Kehler. Die Menschen machen mit ihrer Lebensfreude so ein Fest erst zu etwas Großartigem. Ich freue mich schon sehr auf Kehl!« Jetzt weiß der Neue im Rathaus schon mal, dass die Kehler zu feiern wissen – ein Umstand, der ihm als gebürtigem Kölner nicht fremd sein dürfte: Ein Kölner vom Rhein arbeitet künftig in Kehl am Rhein: Ich glaube, das könnte passen!

Soooo süüüüüüüß
 
Familie Schwan hingegen lässt diesmal den Messdi sausen. Kein Wunder, denn Mama Schwan hat Nachwuchs bekommen. Die Schwanenfamilie mit ihren Küken ist derzeit die Attraktion am Altrhein! Die flauschigen Küken sind soooo süüüüüüüß, sagt mir meine Frau – und ihr darf ich nicht widersprechen. 

- Anzeige -

Jockers und Co. bei der WM

Das bekannte Harmonika-Orchester des Korker Ortsvorstehers Patric Jockers ist an Christi Himmelfahrt mit dem Bus in Innsbruck angekommen. Dort nimmt das rund zwei Dutzend Männer und Frauen starke Ensemble bereits zum zehnten Mal am alle drei Jahre ausgetragenen World Music Festival, einer Art Weltmeisterschaft der Akkordeonspieler, teil. Heute, Samstag, steht das HOJ 15 Minuten lang mit einer Suite vor der Jury im Kongresszentrum. Bei der Preisverleihung am Sonntag erfahren die Musiker dann, ob’s für einen Platz auf dem Treppchen gereicht hat. Wir drücken Jockers und seinem Team ganz fest die Daumen!

Neulich in der Kehler Stadt-Apotheke
 
So einen Besuch hatte der Kehler Apotheker Gerald Albrecht (Stadt-Apotheke) noch nie: Kürzlich kam ein Mitglied des Drehteams von »Über die Grenze«, das diese Woche in Kehl gedreht hat, zu ihm in die Apotheke, um Requisiten zu kaufen: eine Insulinspritze. Diese wurde für eine Szene im Straßburger Stadtteil Hautepierre gebraucht, bei der sich eine Drogenabhängige eine Spritze setzt. Eigentlich sollte Albrecht künftig als medizinischer Requisiteur arbeiten. Anfragen werden gerne entgegengenommen.

Für Kehler Projekte abstimmen!

Heute beginnt die Abstimmungsphase des Badischen Architekturpreises – initiiert von Jürgen Grossmann. Unter den Finalisten befinden sich auch zwei Kehler Projekte. Neben der Trambrücke ist auch die Autowaschstraße  am Sundheimer Fort nominiert. Also, wer mithelfen will, zwei Kehler Projekte zum Sieger zu machen: Einfach abstimmen! Alle Infos gibt es hier: www.badap.de

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 1 Stunde
Kehl
Oberbürgermeister Toni Vetrano musste nicht nur die Macht des Rathauses in die Hände der Kehler Narren geben. Er wurde auch vor ein heikles Gericht gestellt. So manche Missstände kamen dabei aufs Tablett.  
vor 5 Stunden
Kehl
Die Bürgerstiftung Kehl und der Tierschutzverein Kehl-Hanauerland kooperieren miteinander: Während die Bürgerstiftung mit Zuschüssen dem Tierheim hilft, unterstützt dieses das Demenzprojekt der Stiftung. 
vor 8 Stunden
Gemeinderat Kehl
Die Pfarrgässler haben mehrfach die Verkehrsmenge in ihrer Straße kritisiert. Am Mittwochabend hat die Stadtverwaltung im Gemeinderat Maßnahmen für weniger Verkehr in der Straße vorgestellt. Welche das genau sind, lesen Sie hier.
vor 9 Stunden
Kehl-Auenheim
Statt in die Kläranlage fließt das Abwasser des Freibads Auenheim seit 45 Jahren in den Prestelsee – und mit ihm auch Gifte wie Chlor, Putz-und Frostschutzmittel. Ein Umweltsünde, der die Fischerzunft nach langer Suche nun endlich auf die Spur kam. Diese Reaktionen gab es auf den Skandal.
vor 11 Stunden
Willstätt - Legelshurst
Der Verein für Legelshurster Ortsgeschichte kann die Sanierung der Standarte des „Artilleriebundes Legelshurst“ stemmen. Dies zeigte sich auf der jüngsten Hauptversammlung. An der Vereinsspitze tauschten der bisherige Vorsitzende Michael Bergmann und „Vize“  Gerhard Vogt die Positionen.
vor 14 Stunden
Schulleben Kehl
In der Aula des Schulzentrums wurde es Mittwochabend vergangene Woche eng: Zahlreiche Eltern und Kinder wollten offensichtlich die Gelegenheit nutzen, das Einstein-Gymnasium kennenzulernen.
vor 16 Stunden
Kehl
Uli Kunz ist Meeresbiologe, Forschungstaucher und Unterwasserfotograf. Am Dienstag berichtete er im „Salon Voltaire“ über seine Arbeit – und über die alarmierenden Zeichen menschlichen Daseins, die ihm dabei auf Schritt und Tritt begegnen.
vor 23 Stunden
Stadthalle/Vereinsleben
Bei der traditionellen Sportlerehrung in der Stadthalle sind am Dienstag 92 Athleten – darunter 77 Jugendliche und Kinder – für ihre sportlichen Erfolge im Jahr 2019 ausgezeichnet worden. Den Sportehrenpreis überreichte OB Toni Vetrano an Jürgen Häußler, der lange Jahre als Sportler und Trainer im...
19.02.2020
Kehl
Innen-Staatssekretär Klenk hat ein Schreiben des CDU-Landtagsabgeordnenen Willi Stächele zur Sicherheitslage in Kehl und Umgebung beantwortet. Gerade hier sei eine an die Sicherheitslage angepasste Personalausstattung der Polizei von besonders großer Bedeutung, heißt es.  
19.02.2020
Willstätt
Der Willstätter Verein „Kifafa“ wird in diesem Jahr 25. In Kendu Bay in Kenia verhilft der Verein bedürftigen Kindern zu einer Schulausbildung und ihren Familien zu einem selbstbestimmten Leben. Momentan werden 140 Patenkinder unterstützt.
19.02.2020
Grundschule Leutesheim
Bevor die Außenfassade der Grundschule Leutesheim saniert und gedämmt wird, sollen neue Räume für eine Ganztagesbetreuung geschaffen werden.
19.02.2020
Valentinstag im Theater der 2 Ufer
Zwei Abende zum Genießen und Träumen – wie gemacht für Liebende und Romantiker – konnte das Publikum am vergangenen Wochenende im Kehler Hafen erleben. Zwei Abende, an denen das Theater der 2 Ufer fast aus allen Nähten platzte.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Paaaaaarty! Kehl Marketing lädt auf den Fasentssamstag zum Gammlerball in die Stadthalle ein.
    14.02.2020
    Feiern, tanzen, Freunde treffen
    In Kehl bleibt es beim närrischen „Gammeln“ am Fasentssamstag – die Terminverschiebung vom Schmutzigen auf den Fasentssamstag vergangenes Jahr hat sich bewährt: Diesmal steigt die Riesenfete am 22. Februar. Saalöffnung ist um 19 Uhr. 
  • 14.02.2020
    Achern
    Kaminöfen spenden nicht nur wohltuende Wärme, sondern verwandeln das Wohnzimmer auch in einen gemütlichen und romantischen Ort. Bei Süd-West-Kachelofenbau in Achern wird der Kunde vom ersten Treffen bis zur Fertigstellung des Traumofens bestens betreut. 
  • Hauskauf ist Vertrauenssache: Mit einem guten Makler kommen nicht nur Familien in die eigenen vier Wände.
    11.02.2020
    Mit dem Makler auf der sicheren Seite
    Standort, Zustand, reelle Bewertung, Verkaufsstrategie, Expose, Verkaufsverhandlung und Notartermin – auch wenn der Markt für gebrauche Immobilien seit Jahren enorm in Bewegung ist, die Preise auch hier klettern, kann es fatal sein, die „Entscheidung des Lebens“ selbst in die Hand nehmen zu wollen...
  •  Der Freizeitpark "Funny World" in Kappel-Grafenhausen ist mit mehr als 50 Attraktionen ein ideales Ausflugsziel für groß und klein.
    07.02.2020
    Spiel, Spaß, Abenteuer in Kappel-Grafenhausen
    Der In- & Outdoor-Familienpark in Kappel-Grafenhausen wartet auch in diesem Jahr mit neuen Attraktionen, Workshops und vielen weiteren Aktivitäten für die gesamte Familie auf. Im Funny World können Kinder und Eltern ganzjährig einen Tag voller Spiel, Spaß und Abenteuer erleben.