Neues aus der Stadt Kehl

Messdi-Stadtgeflüster: Der neue "starke" Mann im Rathaus

Autor: 
Klaus Körnich
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
01. Juni 2019

(Bild 1/5) Stand beim Messdi-Besuch gleich im Mittelpunkt: Thomas Wuttke im Gespräch mit OB Toni Vetrano (l.). ©Udo Künster

Die heißesten Flüster-News in Kehl - wie jeden Samstag im Kehler Stadtgeflüster.

Neues vom künftigen Ersten Beigeordneten: Thomas Wuttke wird seinen Dienst als Baubürgermeister der Stadt Kehl am 1. September antreten. Das verriet er anlässlich eines Besuchs bei der Kehler Zeitung.

Begeistert von der Lebensfreude der Kehler

Wuttke war hier – zum einen, um den Messdi mitzuerleben, zum anderen hatte er gestern ein wichtiges Gespräch mit seinem künftigen Chef, OB Toni Vetrano. Die Amtszeit von Bürgermeister Harald Krapp endet am 14. Juli. Das heißt, es wird eine siebenwöchige Vakanz auf dem zweitwichtigsten Posten im Rathaus geben. Zum Messdi sagte Wuttke: »Es hat Spaß gemacht, so ein lebendiges Stadtfest zu erleben. Meine Frau und ich sind überwältigt von der freundlichen Ansprache durch viele Kehler. Die Menschen machen mit ihrer Lebensfreude so ein Fest erst zu etwas Großartigem. Ich freue mich schon sehr auf Kehl!« Jetzt weiß der Neue im Rathaus schon mal, dass die Kehler zu feiern wissen – ein Umstand, der ihm als gebürtigem Kölner nicht fremd sein dürfte: Ein Kölner vom Rhein arbeitet künftig in Kehl am Rhein: Ich glaube, das könnte passen!

Soooo süüüüüüüß
 
Familie Schwan hingegen lässt diesmal den Messdi sausen. Kein Wunder, denn Mama Schwan hat Nachwuchs bekommen. Die Schwanenfamilie mit ihren Küken ist derzeit die Attraktion am Altrhein! Die flauschigen Küken sind soooo süüüüüüüß, sagt mir meine Frau – und ihr darf ich nicht widersprechen. 

- Anzeige -

Jockers und Co. bei der WM

Das bekannte Harmonika-Orchester des Korker Ortsvorstehers Patric Jockers ist an Christi Himmelfahrt mit dem Bus in Innsbruck angekommen. Dort nimmt das rund zwei Dutzend Männer und Frauen starke Ensemble bereits zum zehnten Mal am alle drei Jahre ausgetragenen World Music Festival, einer Art Weltmeisterschaft der Akkordeonspieler, teil. Heute, Samstag, steht das HOJ 15 Minuten lang mit einer Suite vor der Jury im Kongresszentrum. Bei der Preisverleihung am Sonntag erfahren die Musiker dann, ob’s für einen Platz auf dem Treppchen gereicht hat. Wir drücken Jockers und seinem Team ganz fest die Daumen!

Neulich in der Kehler Stadt-Apotheke
 
So einen Besuch hatte der Kehler Apotheker Gerald Albrecht (Stadt-Apotheke) noch nie: Kürzlich kam ein Mitglied des Drehteams von »Über die Grenze«, das diese Woche in Kehl gedreht hat, zu ihm in die Apotheke, um Requisiten zu kaufen: eine Insulinspritze. Diese wurde für eine Szene im Straßburger Stadtteil Hautepierre gebraucht, bei der sich eine Drogenabhängige eine Spritze setzt. Eigentlich sollte Albrecht künftig als medizinischer Requisiteur arbeiten. Anfragen werden gerne entgegengenommen.

Für Kehler Projekte abstimmen!

Heute beginnt die Abstimmungsphase des Badischen Architekturpreises – initiiert von Jürgen Grossmann. Unter den Finalisten befinden sich auch zwei Kehler Projekte. Neben der Trambrücke ist auch die Autowaschstraße  am Sundheimer Fort nominiert. Also, wer mithelfen will, zwei Kehler Projekte zum Sieger zu machen: Einfach abstimmen! Alle Infos gibt es hier: www.badap.de

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 1 Stunde
Novum in der Geschichte des Kehler Gemeinderats
Am Mittwochabend hat es ein Novum in der Geschichte des Kehler Gemeinderats gegeben – im Rahmen der Fraktionsanträge zum Doppelhaushalt 2021/2022. Darüber hinaus ist eine Vorentscheidung zum Kehler Kombi-Bad gefallen – zumindest für die kommenden Jahre.
vor 3 Stunden
Kehl
Die Bäume an der Stadthalle leiden unter Trockenstress und Pilzbefall. Eine Neuanpflanzung derselben Kirschsorte ist geplant.
vor 4 Stunden
Willstätt
Eine fünfköpfige Gruppe aus Kehl und Willstätt nahm am Wochenende an den Bauernprotesten in Berlin teil. Es hat sich gelohnt, sagen sie – doch sie wissen, dass noch viel Überzeugungsarbeit nötig ist.
vor 8 Stunden
Kindergarten
Eine Änderung der Gruppengrößen ist nur mit baulichen Maßnahmen möglich.
vor 18 Stunden
Öffentlicher Nahverkehr
Baubürgermeister Thomas Wuttke war zu Gast in der Leutesheimer Ortschaftsratsitzung, da die Führung der Buslinie K 4 und die Verschiebung der Baumaßnahme Ortsmitte für Ärger sorgen.
vor 21 Stunden
Carl-Friedrich-Geiger-Stiftung
3446 rechtsfähige Stiftungen gibt es derzeit in Baden-Württemberg.  Durch ihr gemeinnütziges Handeln entsprechen sie der im Grundgesetz formulierten Verpflichtung, der Gebrauch des Eigentums solle „zugleich dem Wohle der Allgemeinheit dienen“. Eine dieser Stiftungen ist die Carl-Friedrich-Geiger-...
24.02.2021
Werksbesichtigung bei Papierhersteller
B90 / Die Grünen-Kandidaten Mettenleiter und Zawalski zu Gast im Werk der Koehler Gruppe  in Kehl. Dabei begutachteten sie die neue Papiermaschine PM8.
24.02.2021
Bote überbringt Bildkalender „Wilde Welten 2021“ der Eichenwaldschule
Der Angelsportverein Legelshurst hat dieses Jahr per Boten den Bildkalender „Wilde Welten 2021“  den Schülern der Eichenwaldschule zukommen lassen.
23.02.2021
Landtagswahl
Im Wahlkreis Kehl treten zwölf Kandidaten für die Landtagswahl an. Im Landtag sind bisher fünf Parteien vertreten, deren Kandidaten ausführlich auf Sonderseiten vorgestellt werden. In einer kleinen Serie wollen wir  aber auch die Vertreter der anderen sieben Gruppierungen und Parteien vorstellen,...
23.02.2021
Nabu Kehl hilft Kröten bei Laichwanderung
Wenn es draußen wieder frostfrei und milder wird, gehen Frösche und Kröten auf Wanderschaft, um sich fortzupflanzen. Der Bodersweierer Nabu bereitet alles dafür vor.
23.02.2021
Großprojekt
Der Historische Verein Kehl kritisiert das geplante Verwaltungsgebäude in der Kernstadt. Was dem Verein sauer aufstößt, lesen Sie hier.
23.02.2021
Amtsgericht: Grüner Stadtrat gegen AfD-Kreisrat
„Herr Hense, jetzt machen wir das, wofür wir eigentlich gewählt worden sind: Machen wir Politik für unsere Bürger in der Stadt, Sie mit dem Grünen-Hintergrund und ich mit dem Hintergrund der AfD. Und hören wir auf uns persönlich zu bekriegen.“ Mit diesen Worten wandte sich der Angeklagte, AfD-...

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Die Ausbildungen zum Mechatroniker, Elektroniker oder auch Zerspanungstechniker sind bei Kratzer gefragt.
    vor 20 Stunden
    Kratzer bietet Hightech-Lösungen für die Industrie
    Das global agierende Familienunternehmen Kratzer GmbH & Co. KG aus Offenburg entwickelt und fertigt Präzisionsbauteile und  -baugruppen aus einer Vielfalt von Werkstoffen. Es liefert weltweit individuelle und hochkomplexe Hightech-Lösungen an wichtige Branchen: an die Analyse- und...
  • Die Palura Gebäudeservice GmbH ist Ihr Partner, wenn es professionell sauber sein soll.
    22.02.2021
    Der Reinigungsexperte aus Appenweier
    Wenn’s sauber werden soll, ist die Palura Gebäudeservice GmbH der ideale Partner: Ganz egal, ob es sich ums Großreinemachen in Geschäftshäusern, in Industriehallen oder Bus und Bahn dreht. Der Profi aus Appenweier hat das Know-how, die Manpower und das Equipment.
  • 19.02.2021
    Seit 80 Jahren erfolgreich am Markt: J. Schneider Elektrotechnik GmbH weiter auf Erfolgskurs
    Seit 80 Jahren arbeitet und expandiert die Offenburger Firma J. Schneider Elektrotechnik GmbH erfolgreich am nationalen und internationalen Markt. Das Unternehmen sorgt dafür, dass Maschinen und Anlagen funktionsfähig arbeiten – mit Strom und Spannung. Dafür werden gut ausgebildete Fachkräfte...
  • Die azemos vermögensmanagement gmbh ist im repräsentativen Gebäude des BIZZ in Offenburg untergebracht.
    19.02.2021
    Das Einmaleins der Geldanlage: Wissen, Transparenz, Authentizität und vor allem Vertrauen
    Pandemiebedingte, nun seit einem Jahr anhaltende Unsicherheiten auf den Arbeits- und Finanzmärkten, Negativzinsen, exorbitant steigende Immobilienpreise in exorbitant guten Lagen – Vermögen oder Vermögenswerte  zu bewahren und zu mehren in diesen Zeiten - eine schwere Aufgabe, die ohne Experten...