Theater der 2 Ufer

Mord à la carte: Hörspiel-Krimi in Kehl uraufgeführt

Autor: 
Ellen Matzat
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
13. November 2019

Das Ensemble des gelungenen Krimis, im Vordergrund Ronja Erb und Horst Kiss. ©Ellen Matzat

Einen herrlich inszenierten Hörspiel-Krimi inklusive Brunch gab es am Sonntagmorgen in der Alten Kaffeerösterei. Das von Ronja Erb geschriebe Stück „Törtchen und Wein – Gelegenheit macht Morde“ wurde von der Bürgerbühne uraufgeführt und war ausverkauft.

Das Besondere an diesem Krimi war, dass er sich mitten unter den Gästen abspielte und diese aktiv ins Geschehen mit einbezogen wurden, sei es bei einer türkischen Hochzeit oder als Kneipengäste. Dabei lernten sie die dunkleren Seiten Kehls kennen, deren Spuren sich über den Rhein bis ins benachbarte Elsass zogen.

Die acht Sprecher hatten teils mehrere Rollen, zu denen sie immer die passenden Accessoires anzogen, damit die Zuschauer wussten, mit wem sie es zu tun hatten. 

Mit den vielen Geräuschen, der Mimik und den Gags ging das Hörspiel schon fast in Richtung Theaterstück, wobei die durch das Krimidinner „Seitensprung – der Mörder isst mit uns“ bekannte Bürgerbühne wieder alles gab. Die Bürgerbühne ist eine Mitmach-Bühne für alle, die Lust haben,  auch mal in eine aufregende Rolle zu schlüpfen. 

Zwei Leichen

Die Kommissare Bernhard Harrer (Bernd Konstanza) und Rolf Leitner (Wolfgang Weber) werden zur Passerelle gerufen, denn dort wurden zwei aneinander gebundene Leichen gefunden. Die Polizisten ermitteln.

Die unerfüllte Liebe Leitners zu Conny Held von der Spurensicherung (Christina Hardy), die erst mit ihm essen gehen will, wenn der Fall bis zum Folgetag gelöst ist, sorgt dabei ebenso für Aufregung wie der verheiratete Harrer und sein Doppelleben mit seiner Geliebten Marie Dupont (Maike Blaszkiewiez), einer französischen Journalistin mit besonderen Vorlieben bei der Liebe.

Die Toten hatten auch schwierige Verhältnisse, so dass es für die Ermittler nicht einfach ist, Licht ins Dunkel zu bringen. Als die Spuren nach Straßburg führen, ist die Zusammenarbeit mit dem französischen Kollegen Vincent Epp (Walter Wolf) gefragt. 

- Anzeige -

Bernhard Metzinger und Brigitte Weber waren ebenfalls mit von der Partie und hatten mehrere Rollen zu sprechen. Die Rolle der Erzählerin übernahm Judith Mellert. 

13-köpfiges Team

Damit genug Zeit für das üppige Buffet war, für das sich das 13-köpfige Theater-der-2-Ufer-Team inklusiv Chefin Ruth Dilles mächtig ins Zeug gelegt hatte, wurde das Stück in drei Teilen aufgeführt. In der zweiten Pause konnten die Gäste ihren Spürsinn walten lassen. 

Elfriede Gras aus Kehl hatte die Apothekerin in Verdacht, weil diese herausbekam, dass ihr „Neuer“ ein Verhältnis mit seiner Exfrau hatte.

Thomas Bayer aus Rheinau-Mem­prechtshofen glaubte, dass die Ermordete die Mörderin des Ermordeten war, hatte aber keinen Verdacht, wer diese umgebracht haben könnte. 

Die entlassene Angestellte wurde von Ursula Schmidt aus Kehl verdächtigt, da sie noch nicht oft erwähnt wurde und als Racheakt durchaus ein Motiv hätte. Schmidt war mit ihrer Schwester und Nichte da.

Alle drei waren restlos begeistert. „Das Stück übertrifft unsere Erwartungen um Längen“, freute sich ihre Schwester Ulrike Strobel. 
 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

Bodersweier bekommt eine Übergangs-Kita – im alten Kindergarten.
vor 1 Stunde
Kehl
Die Stadtverwaltung schafft einen Übergangs-Kindergarten in Bodersweier mit 50 Betreuungsplätzen. Dafür gibt es Lob. Kritik muss die Stadt für insgesamt rund 300 fehlende Kita-Plätze in Kehl einstecken.
Symbolbild.
vor 3 Stunden
Kehl
Bei den Kontrollen der Bundespolizei an der Grenze zu Frankreich wurde eine Frau in einem Fernreisebus festgestellt, die dreimal mit Haftbefehl gesucht wurde. Da sie die Geldstrafe nicht bezahlen konnte, muss sie für 160 Tage in Haft.
Ladesäule vor der Kehler Stadthalle.
vor 7 Stunden
Kehl
Die Stadt Kehl treibt den Ausbau der Ladeinfrastruktur für elektrische Fahrzeuge voran. An neun Standorten in Kehl soll es neue Ladesäulen geben.
Die Sängerinnen Jutta Lux und Martina Schmidt (rechts) setzten zusammen mit der „Gottesdienst anders“-Band wieder die musikalischen Akzente.
vor 10 Stunden
Willstätt - Legelshurst
„Trauer und Freude“ lautete das Oktober-Thema beim „Gottesdienst anders“ am Sonntagabend in Legelshurst. Ein wichtiger Teil im Programm war dabei die Musik.
Oliver Krieg ist neuer Feldhüter für Odelshofen und Kork.
vor 13 Stunden
Kehl - Odelshofen
Oliver Krieg ist Feldhüter in Kork und Odelshofen. Er ist in die Fußstapfen seines Vaters Richard getreten, der im Juni verabschiedet worden war.
Lydia Beil ist eine von drei Strafrichtern am Kehler Amtsgericht.
vor 22 Stunden
„Justitias Helfer“ (4)
An einem Strafprozess sind unterschiedlich viele Personen beteiligt. Ohne Richter, Staats- und Rechtsanwälte – und natürlich die Angeklagten selbst – geht es aber nie.
Hat Hunderte von Rathauschefs trainiert: Ex-Hochschulrektor und Verwaltungswissenschaftler Paul Witt.
27.10.2021
Kehl
Bürgermeister-Macher Paul Witt über die perfekte Stellenausschreibung für den Kehler Rathauschef, die größten Herausforderungen für den nächsten OB und wie er um ein Haar fast selbst OB geworden wäre.
Die Organisatoren des Sunday Jams Julien Schaffhauser (weißes Hemd), Alexander Liebe (bunter Pullover), Markus Mayer (schwarzes Hemd) und Cécile Noel (Schlagzeug).
27.10.2021
Neue Reihe "Sunday Jam"
Sunday Jam nennt sich die Kooperation für Nachwuchsmusiker zwischen dem Kulturbüro und der Musikschule Offenburg. Sonntags wird die Bühne im Kehler Kulturhaus zum Proberaum.
Beim Stadtspaziergang mit dem OB wurde den Teilnehmern demonstriert, wie schnell bei Hochwassergefahr die Dammscharten geschlossen werden können.
27.10.2021
5. Stadtspaziergang mit dem OB
Kehl liegt nicht nur an Rhein, Kinzig und Schutter, sondern ist eine Stadt im Wasser. Dies wurde den 25 Teilnehmern beim Stadtspaziergang mit dem OB deutlich. Fielen die Pumpen aus, die unablässig Grundwasser in den Rhein pumpen, bekämen die Kehler nasse Füße.
Dirigentin Christine Oßwald und ihr Orchester vom Musikverein Legelshurst freuen sich auf ein Wiedersehen mit ihrem treuen Publikum beim Jahreskonzert am 4. Dezember
27.10.2021
Willstätt - Legelshurst
Mit einem „blauen Auge“ hat der Musikverein Legelshurst der Pandemie getrotzt. Auf der jüngsten Hauptversammlung wurde Corona-Bilanz gezogen.
Das war‘s. Das Freibad in Kehl hat seine letzte Saison hinter sich.
27.10.2021
Kehl
Die Freibäder in Kehl und Auenheim sind stark sanierungsbedürftig. In Kehl ist die Situation so gravierend, dass sich eine Reparatur nicht mehr lohnt. Der Bau eines Kombibads rückt nun wieder in den Fokus.
Klaus Körnich, Redaktionsleiter der Kehler Zeitung.
27.10.2021
Kehl
Freibad Kehl – für immer geschlossen. Freibad Auenheim – Öffnung ungewiss. Hallenbad – schon lange dicht. Wird Kehl eine Stadt der Nicht-Schwimmer? 

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Wenn alles geregelt ist, lässt sich das Leben in vollen Zügen genießen. 
    vor 19 Stunden
    Initiative „Wert-volle Zukunft" der Erzdiözese gibt Hilfe
    Sich mit dem eigenen Ende zu beschäftigen, fällt schwer, dennoch ist es wichtig, die Dinge zu regeln. Die Initiative „Wert-volle Zukunft" in der Erzdiözese Freiburg stellt hier eine Infomappe vor, die den Einstieg in die Themen „Testament" und „Nachlass" erleichtert.
  • Tauchen Sie bei Autohaus Wild in die einzigartige Mobilitätswelt von Nissan ein.
    vor 19 Stunden
    Elektromobilität der nächsten Generation
    Seit zehn Jahren steht der Name Nissan für innovative E-Mobilitätstechnologie. Jetzt stellt der Autohersteller mit dem neuen Elektroantrieb e-Power den nächsten Meilenstein der E-Technik vor. Verbaut im neuen Qashqai sorgt die e-Power für spritziges Fahrvergnügen.
  • Das Team der Immobiliengruppe R.G. Brüning Immobilien GmbH kennt den Immobilienmarkt in der Ortenau genau. Es schnürt ein Komplettpaket von der Wertermittlung bis zum Verkauf. 
    26.10.2021
    Immobiliengruppe R.G. Brüning Immobilien GmbH: Ihr Partner
    Der Immobilienmarkt ist schwierig geworden und hat sich zum Verkäufer-Markt entwickelt. Aber: Nach welchen Kriterien richten sich reelle Preise in der Region? Antworten können da nur Experten wie die Immobiliengruppe R.G. Brüning Immobilien GmbH geben. 
  • Individuell planbar: PLAMENCO-Decken lassen sich wie hier mit LED-Tunable-White-Stripes problemlos kombinieren. Die LED-Stripes sind stufenlos dimmbar von Tageslichtweiß bis Warmweiß.
    21.10.2021
    Individuell Wohnen mit Plameco-Lehmann in Zell a.H.
    Modernisieren kann so einfach sein – wenn man den richtigen Partner zur Seite hat. So bekommen Räume mit neuen Decken von PLAMECO beispielsweise eine ganz neue Ausstrahlung. Ihre neue (T)Raumdecke gestaltet PLAMECO-Lehmann in Zell a.H meist. in nur einem Tag!