Kehl - Kork

Nikolausfeier des Turnvereins Kork

Autor: 
Nina Saam
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
08. Dezember 2019

Niedlich: die Kinder des „Mäuseturnens“. ©Nina Saam

Eine liebgewonnene Tradition ist die Nikolausfeier des TV Kork, die am Samstag in der brechend vollen Gemeindehalle über die Bühne ging. Die verschiedenen Gruppen des TV zeigten Wettkampfübungen und eigens einstudierte Choreografien, bevor sie vom Mann mit dem Rauschebart ihr Nikolausgeschenk überreicht bekamen.

Eltern, Geschwister und Freunde, aber auch viele Ehrenmitglieder waren zur Nikolausfeier des TV Kork in die Gemeindehalle gekommen, um zu sehen, was die kleinen und großen Aktiven „auf dem Kasten haben“. Bei Kaffee und Kuchen freuten sie sich über fröhliche Tänze, gute Körperspannung und akrobatisches Geschick. Eingebettet in die Darbietungen waren die Sportlerehrungen, bei denen es vor „Treppchenplätzen“ nur so wimmelte. Gefühlt die Hälfte aller Mitwirkenden erhielten eine Auszeichnung und ein kleines Präsent für ihre Leistungen. 

Niedlicher Tanz des „Mäuseturnens“

Den Anfang machen die 4- bis 6-jährigen Mädchen des „Mäuseturnens“ mit einem niedlichen Tanz, gefolgt von den nur wenig älteren Jungs, die zu fetziger Musik manchmal noch recht unbeholfen und deshalb umso anrührender erste Übungen am Boden, Barren und Kasten zeigten. Es folgten die Turnerinnen und die Sportgymnastinnen im Grundschulalter, die jeweils einen Tanz einstudiert hatten.

Schwungvolle Sportgymnastinnen

Danach waren die Kleinen des Kinderturnens dran, die mit ihren Teddybären einen Tanz aufführten. Anschließend wirbelten die 11- bis 13-jährigen Sportgymnastinnen derart schwungvoll mit silbernen Hulahoop-Reifen über das Mattengeviert, dass einem beim Zuschauen schwindlig werden konnte.

Premiere für „Kinder in Bewegung“

- Anzeige -

Die Aerobic-Kids hatten einen Tanz am Stepper einstudiert, während die neu gegründete Gruppe „Kinder in Bewegung“ einen Tanz aufführte, dessen Fröhlichkeit so ansteckend war, dass sich spontan auch andere Kinder einreihten.

Nach der Ehrung der Turner kamen die etwas jüngeren rhythmischen Sportgymnastinnen (8 bis 10 Jahre) auf die Bühne. Sie hatten als Gerät ebenfalls die silbernen Reifen gewählt, die sie durch die Luft wirbelten und warfen. Sie bestreiten bereits ihre ersten Wettkämpfe – ebenso wie die 6 bis 12 Jahre alten Turnerinnen, die eine Choreografie aus verschiedenen Turnelementen zusammengestellt hatten. 

Kraftraubende Übungen an den Ringen

Hoch hinaus ging es bei den Jungs der E- und F-Jugend, die unter der Hallendecke kraftraubende Übungen an den Ringen zeigten. Danach waren die Allerkleinsten dran, die staunend und an Mamas Hand zur Musik über die Matte stolperten. Die Ein- bis Dreijährigen lernen in der Mutter-Kind-Gruppe erste Bewegungsabläufe kennen.

Wettkampfübung mit dem Seil

Von den ganz Kleinen zu den ganz Großen: Mit dem Trampolin und viel Schwung präsentierten die 10- bis 15-jährigen Turnerinnen in einer selbst erarbeiteten Choreografie Sprünge über und Figuren auf dem Schwebebalken. Den Abschluss machten die gleichaltrigen Sportgymnastinnen, die eine gekonnte Wettkampfübung mit dem Seil präsentierten.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 3 Stunden
Vereine
Um die Monate musste die Veranstaltung des Hanauer Musikvereins wegen der Corona-Krise verschoben werden. Ende Juli wurde nun der Vorstand wiedergewählt.
vor 3 Stunden
Vereine
Um die Monate musste die Veranstaltung des Hanauer Musikvereins wegen der Corona-Krise verschoben werden. Ende Juli wurde nun der Vorstand wiedergewählt.
vor 6 Stunden
Hauptversammlung
Der Reit- und Fahrverein Kehl-Sundheim hat sich zu seiner Hauptversammlung getroffen. Auf der Tagesordnung standen unter anderem Wahlen.
vor 9 Stunden
Klimaschutz
Das Land Baden-Württemberg unterstützt neue Klimaschutzwege in Verkehrsfragen – auch in Kehl.
vor 11 Stunden
Kehl
Nachdem ein mutmaßlicher Einbrecher sich am frühen Samstag an einem Anwesen in Kehl zu schaffen gemacht hat, gelang die vorläufige Festnahme des 48-Jährigen.
vor 12 Stunden
Corona-Krise
Ungewöhnlicher Anblick auf dem Kehler KT-Platz: Rund 170 Muslime haben sich dort im Freien zum Gebet anlässlich ihres jährlichen Opferfests getroffen. 
vor 15 Stunden
Sommerzeit
Jugendarbeit in Zeiten von Corona: Das Kehler Spielmobil sorgt während der Sommermonate für Spaß und Abwechslung in den Ortschaften.
vor 18 Stunden
Gesprächskonzert in Sand
Mit einem Konzert in der Sander Kirche startete Willst@Kultur sein Sommerferienprogramm für Familien. Hans-Wolfgang Brassel und Hans Michael Eckert entführten in die Musikwelt Italiens des 17 . und 18. Jahrhunderts. 
vor 20 Stunden
Legelshurst
Eine Mitteilung der Diakonie Kork. Mehr als vier Monate lang hatte es das Angebot nicht gegeben.
10.08.2020
Unsere Kehler Abiturienten
Jannick Walter (19) hat sein Abi am Einstein in den Fächern Deutsch, Mathe, Englisch und Sport geschrieben. In seiner Freizeit macht er auch so gern Sport, er spielt Handball im Verein und geht ins Fitnessstudio.
10.08.2020
Musik
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Taste and Listen“ gastierte am Samstag im Kehler Yachthafen die bekannte Ortenauer Band Blues World.
10.08.2020
Konzert
Am Freitag  gab es in der Mediathek ein Wiedersehen mit deren ehemaligen Hannes Britz. Zur zweiten Veranstaltung im Rahmen der Lese-Oase bot Britz den Besuchern ein Klavierkonzert der besonderen Art. 

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das Einrichtungshaus mitten in der Stadt: Möbel Seifert bietet nach einem Sortimentsumbau eine große Auswahl an Küchen-, Wohn- und Esszimmer Möbel an.
    vor 19 Stunden
    Möbel Seifert bietet nach Sortimentsumbau noch mehr Auswahl
    Möbel Seifert, das Möbel- und Einrichtungshaus im Herzen Acherns, kann auf über eine 133-jährige erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken. Das Familienunternehmen bietet auf fünf Etagen und einem Sortimentswechsel jede Menge tolle Angebote namhafter Möbelmarken zu überraschend günstigen Preisen.
  • Das Schlafzimmer als Wohlfühlort: Der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach hat alles rund um den gesunden Schlaf im Sortiment.
    10.08.2020
    Himmlisch schlafen mit dem D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach
    Eine qualitativ hochwertige Matratze ist die beste Basis für erholsamen Schlaf. Und die muss nicht teuer sein: Diesen Beweis tritt der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach an. Er präsentiert aktuell noch auf 120 Quadratmetern, ab August auf rund 500 Quadratmetern, alle Arten von Matratzen...
  • 07.08.2020
    Auf dem Gelände der Möbelschau Offenburg hat am Mittwoch der erste Outdoor-Funpark im Raum Offenburg eröffnet. Auf über 1000 Quadratmetern Fläche können sich Besucher auspowern.
  • Die Bereiche JOOP! LIVING ROOM, DINING ROOM, BEDROOM und BATHROOM sprechen dieselbe Designsprache und verschmelzen perfekt zu harmonischen Wohnwelten.
    23.07.2020
    Premium-Kollektion bei Möbel RiVo
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten in der Region. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach steht seit mehr als 40 Jahren für geschmackvolles Wohnen und ist Partner ausgewählter Marken. So zählt Möbel RiVo zum exklusiven Kreis an Möbelhäusern in Deutschland, der die...