Gospel

Osternachtskonzert in der Kehler Friedenskirche

Autor: 
Simona Ciubotaru
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
24. April 2019

Die Golden Harps gaben am Samstagabend ein fulminantes Konzert. ©Simona Ciubotaru

Gedämpfte Lichter, eine siebenköpfige Band leitet On the Chross of Calvary ein, die Kristallstimme von  Madeline Lehmkühler schwebt wie ein Vogel. Und dann treten am Ostersamstag auch die anderen Mitglieder des Golden Harps durchs Hauptportal der Friedenskirche zum traditionellen Osternachtskonzert des Gospelchors ein. 

Es waren zwei Stunden Hochgenuss für das Publikum, das an dem Abend das  Kirchenschiff bis zum letzten Platz auffüllte. Denn Golden Harps bedeutet Perfektion, Leidenschaft, Hingabe an die Schönheit und an Gott. Wie eine große Familie und mit ganzem Herzen stehen die Mitglieder des Chores und ihr Leiter Friedhelm Matter hinter der christlichen Botschaft und vermitteln sie durch die Musik. Im fulminanten Konzert wurde wieder die Passionsgeschichte beeindruckend mittels neuer Gospelmusik erzählt, hinzu kamen wunderschön vertonte Passagen aus der Bibel. Nach der dramatischen Darstellung der Kreuzigung Christi folgte eine erschütternde Stille, in der auch das Publikum erstarrte. Danach steigerten sich die Künstler unglaublich mit ihrem Repertoire der Auferstehung, mit Liedern der Freunde und der Hoffnung. Die meisten Stücke stammen von dem skandinavischen Komponist Tore W. Aas, einem der Pioniere der weißen Gospelmusik Europas. Die Instrumentierung ist komplex und unterstützt gekonnt die Polyphonie des Chores. Um die 25 Stücke umfasste das Programm, das von gesprochenen Passagen untermalt wurde und eine stete Steigerung von den Künstlern abverlangte. Mit Bravour gemeistert. 

- Anzeige -

Im Golden Harps dominiert die Glöckchen-Helligkeit der Sopranstimmen. Eine ganze Gruppe singt Mezzosopran, die Altlage klingt etwas dunkler, aber alle, übrigens sehr gut geschulten, weiblichen Stimmen können schwindelerregend hoch singen und sehr temperamentvoll. Die Solistinnen Madeline Lehmkühler, Tanja Engel, Debora Meihofer und Jessica Schröder beeindrucken mit ihren makellosen Stimmen und der Gesangtechnik.
Die Tenöre, obwohl unterbesetzt, singen samtweich, rund, und halten die klangliche Balance. Michael Steiner in der Hauptrolle Jesus, Lolly Aggrey, Tobias Meihofer ( in Petrus) und Daniel Oertel sind als Solisten ein unschlagbares Quartett. Bernd Breuer als Vorleser der biblischen Passagen vermag die Zuhörer zutiefst zu berühren, so wie auch die ganze Band mit ihrer hohen musikalischen Leistung.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 2 Stunden
Fünf Wünsche für die Zukunft
20 Jahre Tafel Kehl: Im »Dorf-Lädele« können einkommensschwache Menschen Lebensmittel günstig einkaufen. Die Kehler Zeitung hat sich mit dem Vorsitzenden Albert Guhl über die Anfänge der Einrichtung unterhalten – und welche Ziele er für die Zukunft gesetzt hat. 
vor 5 Stunden
Serie / Teil 3
Vor 60 Jahren erhielt im neu entstandenen Stadtquartier am Kehler Südrand die katholische Marien-Kirche ihre Weihe. Anlass für die Kehler Zeitung, das Gotteshaus in einer Serie mit sechs Folgen vorzustellen. Heute: Die Orgel von St. Maria.
vor 8 Stunden
Willstätt - Legelshurst
Nach Hilzingen bei Singen fuhren jüngst die Mitglieder der Senioren-Arbeitsgruppe des TuS Legelshurst. Dort wollten sie mit den ehemaligen »Salmenwirt’s« Wiedersehen feiern, die es von Legelshurst ins Hegauer »Exil« verschlagen hat.
vor 23 Stunden
Das Arbeiten "ertragen"
Bei der aktuellen Hitzewelle hat eigentlich niemand Lust, den Tag auf der Arbeit zu verbringen, oft führt aber kein Weg daran vorbei. Wir haben uns umgehört, mit welchen Maßnahmen die Hitze in der Schule oder im Beruf erträglicher werden soll.
25.06.2019
Nähe bei Sachthemen
Nach gemeinsamen Gesprächen zwischen den neu gewählten Kehler Stadträten von CDU und FDP sowie Vorstandsmitgliedern beider Parteien wurde am Montag in getrennten Sitzungen eine Fraktionsgemeinschaft zwischen CDU und FDP für die nächste Legislaturperiode des Kehler Gemeinderats vereinbart. 
25.06.2019
Kultur
Aktuelle Poesie erwartet die Besucher des See- Slams am Freitag, 28. Juni, an der Badestelle beim Jugendtreff Badhiesel in Goldscheuer. Während sich einige der besten Wortakrobaten der deutschen Poetry- Slam-Szene auf der Bühne am Strand duellieren, erwartet die Zuschauer ein buntes Rahmenprogramm:
25.06.2019
Naturschutz
Die Stadt Kehl hat neue Mitarbeiter: Ziegen und Rinder betreiben derzeit Landschaftspflege im Sundheimer Grund. 
25.06.2019
Kehl
Manchmal lohnt es sich im Sommer kaum, ins Bett zu gehen – Kehl hält den bisherigen Rekord an Tropennächten pro Jahr in Deutschland.
25.06.2019
Obst- und Gartenbauverein
Viele Besucher kamen am Sonntagmittag zum Kirschenfest des Obst- und Gartenbauvereins Goldscheuer. Sie verbrachten gesellige Stunden im Lehrgarten mitten im Grünen.
25.06.2019
Spurensuche
Viele in der Stadt kennen Claudio, der lange Zeit beinahe täglich am Markt saß, bettelte und dann und wann einen Handstand vorführte. Doch in Kehl ist der Wohnungslose schon länger nicht mehr gesehen worden. Die Suche nach ihm beginnt mit Blutspuren an einer Wand.
25.06.2019
Kehl
Am 29. Juni findet auf der anderen Rheinseite wieder die "Symphonie des deux Rives" statt. Deshalb werden im Bereich Insel mehrere Straßen gesperrt.
25.06.2019
Kehl
Sie ist ein Taussendsassa und wer kennt sie nicht in der Rolle der Comedy-Figur »Else Stratmann: Elke Heidenreich war am Samstag zu Gast in der Buchhandlung Baumgärnter und signierte ihr neues Buch »Alles fließt«.  

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • vor 5 Minuten
    Kappel-Grafenhausen
    Wo Kinder toben, staunen und lachen können: Den perfekten Tag mit den Kindern können Familien im Freizeitpark Funny-World in Kappel-Grafenhausen erleben. Es ist der einzige Vergnügungspark in der Region mit einer Indoorhalle und ganzjährigen Öffnungszeiten. Seit diesem Jahr gibt es dort auch einige...
  • vor 23 Stunden
    Sommerwein und Sonnenuntergang
    Eine traumhafte Kulisse erleben, delikate Köstlichkeiten genießen und dabei leger und trotzdem im stilvollen Ambiente feiern - das kann man am 28. und 29. Juni jeweils ab 18 Uhr auf dem Gutsfest auf dem Weingut Schloss Ortenberg. 
  • 21.06.2019
    Hochzeiten und andere Festlichkeiten
    Die Modeboutique in Achern ist die richtige Adresse für jeden Anlass: Ob Hochzeiten, Abschlussfeiern oder andere Festlichkeiten, die Auswahl im Geschäft ist groß.
  • 12.06.2019
    Storytelling von Reiff Medien
    Exakt bestimmen, wer meine Werbung sehen will und Produkte mit neuen Erzählformen und einflussreichen Gesichtern bewerben: Online-Marketing ist heute so kraftvoll wie nie – und die Experten von Reiff Medien Digital Natives unterstützen regionale Firmen auf diesem Weg.