Herbstaktion der Willstätter Pfadfinder

Pfadis erwandern den Karlsruher Grat

Autor: 
Lokalredaktion Kehl
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
07. November 2017
Wie es sich für Pfadfinder gehört, gab es bei der Wanderung Interessantes rund um den Wald zu erfahren.

(Bild 1/3) Wie es sich für Pfadfinder gehört, gab es bei der Wanderung Interessantes rund um den Wald zu erfahren. ©Pfadfinder Willstätt

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung – unter diesem Motto stand auch die diesjährige Herbstaktion der Pfadfinder vom Stamm Merlin aus Willstätt. 

Am letzten Samstag des Oktobers ging es für die Willstätter Pfadfinder um 9 Uhr früh los zur Herbstaktion. Das Ziel: Der Wanderrundgang um den Karlsruher Grat. Mit Vesper im Gepäck und festem Schuhwerk stellten sich Leiter samt Gruppenkindern dem Wanderpfad. 

Die frischen Temperaturen konnten die Gruppe nicht aufhalten, und das Durchhaltevermögen wurde schließlich belohnt, denn das Wetter hielt. Auch das Lernen sollte während der Wanderung natürlich nicht zu kurz kommen, und so war für die Kinder und Jugendlichen ein »Waldbingo« vorbereitet. Dabei bekam jeder einen Zettel, auf dem die unterschiedlichsten Gegenstände abgebildet waren, welche man im Wald antreffen konnte. Die Gruppenkinder waren also dazu aufgefordert, den Wanderweg mit wachen Augen zu beschreiten, und so gab es doch das eine oder andere Neue und Interessante zu entdecken. Auch für die jüngeren und älteren Märchenliebhaber war mit einer kleinen Märchenstunde gesorgt. 

- Anzeige -

Die Mutigen kraxeln

Als es nun an die Felsen ging, teilte sich die Gruppe – die Kinder, die sich selbst das Erklimmen der Felsen zutrauten, taten dies unter den wachen Augen ihrer Gruppenleiter, die andere Gruppe umrundete den Felsabschnitt. Schließlich beendete man den Wanderpfad aber wieder gemeinsam, und alle Kinder erreichten sicher und unbeschadet die Gemeindebusse. Der krönende Abschluss der diesjährigen Herbstaktion war nun noch der Besuch in der Eisdiele, in der trotz der niedrigen Temperaturen doch noch jeder auf seine Kosten kam.

Erschöpft, aber zufrieden kamen nun alle wieder am Pfadfinderheim in Sand an – zu erzählen gab es viel, und jeder freute sich schon auf die nächste Stammesaktion.
 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

Carrera-Fieber
vor 57 Minuten
In Neumühl schwelgt eine Gruppe erwachsener Männer in Kindheitserinnerungen: In einem Proberaum in der alten Schule haben sie eine 27 Meter lange Modellauto-Rennbahn aufgebaut.
Serie "Wohnraumnot"
vor 1 Stunde
Die Sozialverbände wollen zur diesjährigen Armutswoche das Thema »Bezahlbarer Wohnraum« aufgreifen. Für viele Menschen mit niedrigem Einkommen ist es schwierig, eine Wohnung zu finden, die sie sich leisten können – auch in Kehl. In Zusammenarbeit mit der Caritas und dem Diakonischen Werk stellt die...
Kehl - Goldscheuer
vor 4 Stunden
Die Ortschaft Goldscheuer lässt mehrere Spielplätze »aufmöbeln« oder neu anlegen. Der Ortschaftsrat befürwortete am Donnerstag die Freigabe der erforderlichen Mittel.
Kehl
vor 7 Stunden
Was die Buchdruckerkunst zur Reformation beigetragen hat, war Thema eines Vortrags der Reihe »550 Jahre Gutenberg«. Das Kulturbüro der Stadt und der Historischer Verein Kehl hatten dazu mit Christian Herrmann einen profunden Kenner der Geschichte des Buchdrucks gewonnen.
OB-Wahl am Sonntag
vor 15 Stunden
Marco Steffens wird Offenburgs nächster Oberbürgermeister – doch dafür wird er sein Amt als Bürgermeister in Willstätt aufgeben. Wie reagieren die Willstätter auf Steffens' Sieg?
Kehl - Bodersweier
vor 19 Stunden
Der Ortschaftsrat Bodersweier hat am Donnerstag drei weitere Maßnahmen für den »Wunschzettel« des Ortsteils für den nächsten Doppelhaushalt 2019/20 der Stadt Kehl nachgemeldet.
Kehl
vor 22 Stunden
Einen stimmungsvollen Gottesdienst gestalteten die Teilnehmer des Gospel-Workshops am Samstag in der Johanneskirche in Kehl. »Über Grenzen hinweg« lautete dieses Mal das Motto. Als soziales Projekt wurde die Bahnhofsmission Kehl vorgestellt.
Kehl - Goldscheuer
14.10.2018
Die deutschen Tauzieh-Helden, die bei der WM im September gleich zwei Titel abgesahnt hatten, sind am Donnerstag in der Halle der Sportfreunde Goldscheuer empfangen worden. Auch Verbands-Prominenz war gekommen – doch ansonsten blieb die »Tauzieher-Familie« weitgehend unter sich.
Kehler Stadtgeflüster
13.10.2018
In Kehl wird's finster, in der Kahlach mag man keine Kinder und in der SPD keine AfD: Irrsinniges, Bemerkens(un)wertes, in jedem Fall aber Lesenswertes haben wir - wie jeden Samstag - für unser Stadtgeflüster aufbereitet. 
Willstätt
13.10.2018
Am Samstag, 10. November, findet wieder ein Jugendfestival in der Hanauerland-Halle statt. Eingeladen sind Jugendliche ab der 5. Klasse aus der Gemeinde Willstätt und dem Umland.
Jubiläum & Abschied
12.10.2018
Mit einem Gottesdienst am heutigen Samstag um 18 Uhr feiert der Singkreis St. Maria sein 50-jähriges Bestehen. Mit Unterstützung eines Gastchores aus Freiburg wird die Schutzengelmessen von Heinrich Huber aufgeführt.
Ortschaftsrat
12.10.2018
Seit drei Jahren steht das Baugebiet Pfaffeneger West immer mal wieder auf der Bodersweierer Tagesordnung. Bei der Sitzung am Donnerstag sollte der Ortschaftsrat den Bebauungsplan endgültig beschließen. Doch dann kam alles anders.