Event

Pferde-Comedy-Show verblüfft Legelshurst

Autor: 
Richard Lux
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
03. August 2020

Tolle Reitszenen sorgten für Action und beste Unterhaltung bei den staunenden Zuschauer. ©Richard Lux

Hera Merkel und „Horses & Heros“ begeisterten in Legelshurst das Publikum bei der diesjährigen Sommer-Veranstaltung des örtlichen Reit- und Fahrvereins.

Mit mit einer tollen Pferde-Comedy-Show eröffnete der Reit- und Fahrverein am Wochenende den Sommer-Veranstaltungskalender in Legelshurst. Zu Gast im Reiterstadion an der Straße nach Odelshofen waren die vom Film- und Fernsehen bekannte Pferdetrainerin Hera Merkel aus Rastatt und das Stunt- und Reiterteam von „Horses & Heroes“. 
Zwei Shows standen jeweils am Samstag- und Sonntagnachmittag auf dem Programm, und die vier Auftritte wurden für die zirka 1400 Zuschauer die erwartenden Highlights. 
Zu jeder Show waren 350 Besucher zugelassen, und bis wenige freie Plätze am Samstagnachmittag waren alle Vorstellungen ausverkauft. Man spürte offensichtlich, dass sich Künstler und Besucher nach der langen Zeit ohne Veranstaltungen wieder auf etwas Besonderes freuten. 

- Anzeige -

Viele der Besucher kannten ja die Künstler-Truppe von deren begeisternden Auftritt beim Event der Springpferde beim Reitturnier im Juni 2019, und ihre Erwartungen wurden auch am Wochenende nicht enttäuscht. 
Jedenfalls boten Hera Merkel und das Stunt- und Reiterteam mit ihrer für diese Saison neu inszenierten Show beste Unterhaltung. In der Show präsentierten sich in einer humorvollen Zeitreise durch die Geschichte von Pferd und Tier „Schülerin“ Merkel und ihr Vater als Geschichtslehrer und als tolle Moderatoren. 
Bestform brachte auch das Stunt- und Reiterteam von „Horses & Heroes“ mit, denn was sie in der aufregenden Welt der Show-Acts in Legelshurst entweder als Steinzeitmenschen, Gladiatoren von Rom, spanische Reiter, Indianer oder als Musketiere zeigten, begeisterte die Zuschauer. 

Übrigens war es im weiten Rund des Reiterstadions auch kein Problem, die derzeitigen Corona-Maßnahmen einzuhalten. Großen Anteil an der sichtlichen Wohlfühlatmosphäre unter den kleinen und großen Zuschauer hatten auch die Mitglieder des Reitervereins Legelshurst, die die Gäste regelkonform bestens bewirteten. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 21 Stunden
Kehl
Mit dem Fahrrad unterwegs waren am Mittwoch Vertreter der Stadt Kehl und der Gemeinde Willstätt. Zweck der Tour: die Radwegverbindungen auf Schwachstellen zu untersuchen.
19.09.2020
Schwarzwild-Gewöhnungsgatter Hohnhurst
Die Jägervereinigung Kehl-Achern wehrt sich gegen die Kritik am geplanten Schwarzwildgewöhnungsgatter im Endinger Wald zwischen Hohnhurst und Eckartsweier.
18.09.2020
Müllproblem
Am Dienstag hat sich in der Stadthalle eine neue Gruppe formiert, die der Vermüllung der Stadt den Kampf ansagen will. Oberstes Ziel ist die Müllvermeidung durch Sensibilisierung der Bürger.
18.09.2020
Konzert
Die nigerianische Sängerin Efe tritt morgen, Sonntag, im Café-Restaurant „Yachthafen“ auf. Los geht das Konzert um 14 Uhr.
18.09.2020
Kehl
Wegen eines herrenlosen Koffers hat die Polizei den Kehler Bahnhofsvorplatz am Montag abgesperrt. In dem Koffer fanden die Beamten fünf Pakete Haschisch.
18.09.2020
Fitness
In diesem Jahr steht Deutschland an der Spitze der Europäischen Woche des Sports vom 23. bis 30. September. Die Kehler Turnerschaft beteiligt sich daran mit einer eigenen Veranstaltung.
18.09.2020
Kehler Stadtgeflüster
Von Gender-Gerechtigkeit in der Gastronomie, einem neuen Klangerlebnis und dem Bäumchen-wechsel-dich-Spiel im Kehler Einzelhandel handelt in dieser Woche unser Stadtgeflüster.
18.09.2020
Artenschutz
Die bedrohte Zugvogelart  der Flussseeschwalbe ist auf menschliche Hilfe angewiesen. Auf dem Floß sollen die Vögel brüten.
18.09.2020
Kehl - Odelshofen
Odelshofens Ortsvorsteher Markus Murr stellte auf der Ortschaftsratssitzung am Montag  die Anmeldungen der Ortschaft für den Doppelhaushalt 2021/22 vor.
17.09.2020
Reihe: Kehler Künstler
In unserer losen Reihe „Kehler Künstler im Gespräch“ erzählt Suzanne Da Costa-Kunz,  wie sich der Lockdown für sie persönlich anfühlte und wie der Unterricht trotzdem weiterlief.
17.09.2020
Aktion "Stadtradeln"
Die Leutesheimer wünschen sich einen Radweg nach Linx, der ganzjährig befahrbar ist. Dies zeigte sich bei einer Erkundungstour im Rahmen des „Stadtradelns“. Denn in Linx sitzt der große Arbeitgeber Weber-Haus.
17.09.2020
Öffnungszeiten erweitert
Die Kinder- und Jugendabteilung ist wieder benutzbar – aber nur nach vorheriger Anmeldung.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Curvy Queen bietet trendy Mode bis Kleidergröße 60.
    16.09.2020
    Coole Looks bis Kleidergröße 60 / Drei tolle SSV-Shoppingtage
    Das Bekleidungsgeschäft Curvy Queen in der Offenburger Platanenallee bietet eine große Auswahl an Plus-Size-Mode. Vom 17. bis 19. September gibt es beim Sommerschlussverkauf die starke Mode zu reduzierten Preisen.
  • Voller Einsatz für die Patienten: Das Reha-Sport-Team vom Offenburger RehaZentrum - Sabrina Weidner, Sarah Figy, Mario Truetsch und Lars Bilharz (v. l.)
    15.09.2020
    Neue Kurse starten im Oktober – jetzt anmelden!
    Fit werden, fit bleiben: Dieses Ziel hat sich das Team des RehaZentrums in Offenburg für seine Kunden auf die Fahnen geschrieben. Hier bekommt jeder sein maßgeschneidertes Therapie- und Fitnessprogramm. Wer langsam wieder in Bewegung kommen will oder an einer Grunderkrankung, wie Rückenschmerzen...
  • Alexander Benz (von links), Michel Roche, Thomas Kasper, Erhard Benz und Erika Benz stehen an der Spitze des Top-Life.
    07.09.2020
    Top-Life Berghaupten: Die Adresse für Gesundheit und Fitness
    Gesundheit und Fitness haben eine Adresse in der Ortenau: Seit 1996 ist das Top-Life Gesundheitszentrum Benz KG in Berghaupten Ansprechpartner Nummer eins, wenn es in der Region um private Gesundheitsvorsorge, Wellness und medizinische Versorgungsangebote geht.
  • Die Vereine im ewo-Gebiet haben die Chance, für ihre Nachwuchsmannschaften zu gewinnen.
    28.08.2020
    Vereinsaktion #Ballwechsel: Energiewerk Ortenau und Partner suchen trickreiche Teams und deren Fans
    Ballkünstler gesucht! Das Energiewerk Ortenau (ewo) startet zusammen mit starken Partnern die Vereinsaktion #Ballwechsel: Wer seinen Club vorschlägt, eröffnet ihm die einmalige Chance, ein Fest und jede Menge Equipment im Gesamtwert von mehr als 5000 Euro zu gewinnen. Alles, was die meistgevoteten ...