Kultur

Poetry-Slam in Kehl-Goldscheuer

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
14. Juni 2018

Eine Frau mit viel poetischer Kraft: Isabell Faust aus Offenburg. ©Veranstalter

Palmen, Lichterketten, Cocktails und eine Bühne direkt am Strand: Wer in diesem sommerlichen Ambiente einigen der besten Wortakrobaten der deutschen Poetry Slam-Szene lauschen möchte, der sollte am Freitag, 29. Juni, 18 Uhr, zum zweiten Kehler Poetry Slam an der Badestelle beim Jugendtreff Badhiesel in Goldscheuer kommen.

Start im vergangenen Jahr konnte das Organisationsteam, dass sich aus Mitarbeitern des Jugendkellers St. Nepomuk, des Jugendzentrums Kehl, des Jugendtreffs Goldscheuer und des Jugendkellers Kork zusammensetzt, erneut einige der Großen aus der Szene gewinnen: Nektarios Vlachopoulos, der 2012 das Finale der Poetry-Slam-Meisterschaft in Rheinland-Pfalz und 2015 die baden-württembergischen Meisterschaften gewann, tritt als »Featured Poet« außer Konkurrenz auf. Jan Philipp Zymny, der mit seinem Bühnenprogramm »Bärenkatapult!« derzeit durch die Lande tourt und David Friedrich, der beim Kinderkanal den »Kummerkasten« präsentiert, sind die beiden anderen Stars aus der Szene, die die Bühne beim Kehler See Slam betreten, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung Kehl.

Frau aus Offenburg dabei

- Anzeige -

Im Wettstreit mit Autor und Poet Micha-El Goehre, der internationalen Slam- und Reisepoetin Leticia Wahl und der Newcomerin Isabell Faust aus Offenburg werden sie um die Gunst des Publikums kämpfen – denn dieses bestimmt am Ende den Sieger. 
Rund fünf Minuten haben die Poeten für die Darbietung ihrer Texte Zeit, dann bewertet das Publikum den Auftritt mit Klatschen oder Punktetafeln. Wer den leisesten Applaus oder die geringste Punktzahl bekommt, scheidet aus, alle anderen kommen in die nächste Runde. Am Ende stehen sich die beiden Publikumsfavoriten gegenüber – und die Slam-Besucher entscheiden, wer es am Ende ganz oben aufs Siegertreppchen schafft.

Für Neuling

Das Organisationsteam des Kehler Kulturbüros lässt einen Listenplatz für Neulinge ohne Bühnenerfahrung frei. Wer ebenfalls gerne textet und Lust hat, sich mit den eingeladenen Künstlern zu messen, der kann sich per E-Mail an hallo@seeslam.de melden. Neben poetischen Texten erwartet das Publikum auch ein musikalisches Programm: Die Singer-Songwriter Attila Reißmann und Jannik Schnurr sowie der DJ einskleinerdrei werden das Seegelände vor dem Dichterwettstreit und in den Pausen beschallen. Wer sich für Street Art und Graffiti interessiert, der kann außerdem bei einem Live-Painting der Künstler Tony Tuan Luong aus Offenburg und Meru aus Lahr zuschauen: Auf einer großen Wand werden sie mit der Sprühdose ein Kunstwerk kreieren. Zwischen den Programmpunkten können sich die Besucher an verschiedenen Essens- und Getränkeständen mit Flammkuchen, Burgern, Grillspezialitäten, Pommes Frites, Popcorn, Waffeln, Cocktails und Getränken stärken.
 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

Sechser im Lotto
vor 32 Minuten
Der Verein für Legelshurster Ortsgeschichte freut sich über einen »historischen« Volltreffer: Die Standarte des »Artilleriebundes Legelshurst« ist wieder daheim.
Sanierung
vor 3 Stunden
Die Ortschaft Goldscheuer wird sich an den Kosten für den Einbau einer barrierefreien Toilettenanlage im Markuszentrum beteiligen. Dies beschloss der Ortschaftsrat am Donnerstag. 
Kehl
vor 12 Stunden
Das hatten sich die Fußball-Fans auf dem Kasernenplatz sicher anders vorgestellt: Statt Jubel in Schwarz-Rot-Gold und Hupkonzert beim Auto-Korso gab es gestern viele lange Gesichter am »WM-Beach« nach der 0:1-Pleite der deutschen Fußball-Nationalelf bei der WM in Russland gegen Mexiko. 
Trauerfeier
vor 15 Stunden
Die große Kirche St. Maria reichte kaum, die vielen Trauergäste zum Abschied von Georg Hornung zu fassen. Kehl hatte einen großen Mitmenschen zu verabschieden.
Haushalt
vor 18 Stunden
Bei seiner Sitzung am Donnerstag hat der Ortschaftsrat Bodersweier seine Doppelhaushalts-Wunschliste festgezurrt.
Streit ums Kehler Krankenhaus
vor 20 Stunden
Der Förderverein Ortenau-Klinikum Kehl gibt nicht auf: In einer Pressemitteilung ruft er alle Menschen der Raumschaft auf, Landrat Frank Scherer und Klinik-Geschäftsführer Christian Keller, morgen Abend, 18 Uhr, in der Kehler Stadthalle die Stirn zu bieten.
Betreuung
vor 21 Stunden
Die Kindergartenbedarfsplanung für Bodersweier zeigt, dass die Plätze in der kürzlich um eine zweite Krippengruppe erweiterten Kita gerade so ausreichen – wenn es keinen Zuzug gibt. Der Ortschaftsrat fordert nun, die Einrichtung im Zuge der Verlagerung in die Schule sechsgruppig auszubauen. 
Willstätt - Eckartsweier
16.06.2018
Vor fünf Jahren etablierte der DRK-Kreisverband Kehl in Eckartsweier ein »Café Vergiss-mein-nicht«. Das kleine Jubiläum wird am kommenden Mittwoch im »Waaghaus« gefeiert.
Flüster-News
16.06.2018
Mehr als 200 Menschen haben am 19. Mai in Kehl für das Kehler Krankenhaus demonstriert, etwa 200 waren es vor einer Woche in Offenburg.
Fußball-WM
16.06.2018
Seit vorgestern rollt der WM-Ball. Während es in Russland um den Weltmeister-Titel geht, kämpfen die Teams in unserer Region um den mindestens gleichwertigen Titel des Hanauerland-Meisters 2018. Beide Mannschaften haben sich intensiv auf das Duell des Jahres vorbereitet und sind bis in die...
Gebühren
15.06.2018
Die Stadt Kehl bittet die Kehler Hafenverwaltung härter zur Kasse: Der Preis pro Liter Wasser steigt von 38,5 auf 70,4 Prozent der in der Kehler Wassersatzung festgesetzten Verbrauchsgebühr.
Kinderbetreuung
15.06.2018
Einigen Eltern der Falkenhausenschule brennt eine Frage unter den Nägeln: Wird ihr Kind zum neuen Schuljahr auch einen Betreuungsplatz finden? Prekär ist vor allem die Raumsituation an der Kehler Grundschule. Der Kehler Oberbürgermeister sucht nun nach einer Lösung.