Kultur

Poetry-Slam in Kehl-Goldscheuer

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
14. Juni 2018

Eine Frau mit viel poetischer Kraft: Isabell Faust aus Offenburg. ©Veranstalter

Palmen, Lichterketten, Cocktails und eine Bühne direkt am Strand: Wer in diesem sommerlichen Ambiente einigen der besten Wortakrobaten der deutschen Poetry Slam-Szene lauschen möchte, der sollte am Freitag, 29. Juni, 18 Uhr, zum zweiten Kehler Poetry Slam an der Badestelle beim Jugendtreff Badhiesel in Goldscheuer kommen.

Start im vergangenen Jahr konnte das Organisationsteam, dass sich aus Mitarbeitern des Jugendkellers St. Nepomuk, des Jugendzentrums Kehl, des Jugendtreffs Goldscheuer und des Jugendkellers Kork zusammensetzt, erneut einige der Großen aus der Szene gewinnen: Nektarios Vlachopoulos, der 2012 das Finale der Poetry-Slam-Meisterschaft in Rheinland-Pfalz und 2015 die baden-württembergischen Meisterschaften gewann, tritt als »Featured Poet« außer Konkurrenz auf. Jan Philipp Zymny, der mit seinem Bühnenprogramm »Bärenkatapult!« derzeit durch die Lande tourt und David Friedrich, der beim Kinderkanal den »Kummerkasten« präsentiert, sind die beiden anderen Stars aus der Szene, die die Bühne beim Kehler See Slam betreten, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung Kehl.

Frau aus Offenburg dabei

- Anzeige -

Im Wettstreit mit Autor und Poet Micha-El Goehre, der internationalen Slam- und Reisepoetin Leticia Wahl und der Newcomerin Isabell Faust aus Offenburg werden sie um die Gunst des Publikums kämpfen – denn dieses bestimmt am Ende den Sieger. 
Rund fünf Minuten haben die Poeten für die Darbietung ihrer Texte Zeit, dann bewertet das Publikum den Auftritt mit Klatschen oder Punktetafeln. Wer den leisesten Applaus oder die geringste Punktzahl bekommt, scheidet aus, alle anderen kommen in die nächste Runde. Am Ende stehen sich die beiden Publikumsfavoriten gegenüber – und die Slam-Besucher entscheiden, wer es am Ende ganz oben aufs Siegertreppchen schafft.

Für Neuling

Das Organisationsteam des Kehler Kulturbüros lässt einen Listenplatz für Neulinge ohne Bühnenerfahrung frei. Wer ebenfalls gerne textet und Lust hat, sich mit den eingeladenen Künstlern zu messen, der kann sich per E-Mail an hallo@seeslam.de melden. Neben poetischen Texten erwartet das Publikum auch ein musikalisches Programm: Die Singer-Songwriter Attila Reißmann und Jannik Schnurr sowie der DJ einskleinerdrei werden das Seegelände vor dem Dichterwettstreit und in den Pausen beschallen. Wer sich für Street Art und Graffiti interessiert, der kann außerdem bei einem Live-Painting der Künstler Tony Tuan Luong aus Offenburg und Meru aus Lahr zuschauen: Auf einer großen Wand werden sie mit der Sprühdose ein Kunstwerk kreieren. Zwischen den Programmpunkten können sich die Besucher an verschiedenen Essens- und Getränkeständen mit Flammkuchen, Burgern, Grillspezialitäten, Pommes Frites, Popcorn, Waffeln, Cocktails und Getränken stärken.
 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

Gericht
vor 8 Stunden
Nicolas Gethmann ist am Montag in einer Feierstunde im Gemeindezentrum St. Johannes Nepomuk in sein Amt als Direktor des Amtsgerichts Kehl eingeführt worden. Zugleich ist sein Vorgänger Dietmar Hollederer offiziell verabschiedet worden.
Straßburger Straßenbahn
vor 11 Stunden
Punkt 9 Uhr ist die Tram am Mittwochmorgen zu ihrer ersten Testfahrt auf der Strecke zwischen der bisherigen Endhaltestelle Bahnhof und dem künftigen Haltepunkt Rathaus gestartet. 
Willstätt - Legelshurst
vor 13 Stunden
Eine Bojenkette zur Abgrenzung des Badebereichs, eine Schranke und aktualisierte Beschilderungen: Dies sind einige der Maßnahmen, mit denen die Sicherheit am Baggersee Legelshurst in der Saison 2019 verbessert werden soll. 
Diakonie Kork
vor 14 Stunden
Anfang des Monats war es soweit: Ein neuer Lebensabschnitt für rund 130 neue und Schüler begann in der Diakonie Kork, heißt es in einer Pressemitteilung der Sozialeinrichtung.
Neubau
vor 17 Stunden
In Mannschaftsstärke war die freiwillige Wehr des Ausrückbereichs 3 zur gemeinsamen Ortschaftsratssitzung von Bodersweier und Zierolshofen am Dienstag erschienen. Einziger Tagesordnungspunkt: Der langersehnte Neubau des Feuerwehrgerätehauses.
Willstätt - Legelshurst
vor 20 Stunden
Der Ortschaftsrat Legelshurst hat eine positive Stellungnahme zum Hiebsplan 2019 abgegeben. Die erste Holzauktion ist Ende Dezember geplant.
Willstätt - Eckartsweier
vor 23 Stunden
Mit einem fröhlichen und unterhaltsamen Abend feierten die Mitglieder des Angler- und Gewässerschutzvereins (AGV) Eckartsweier am Freitagabend das 60-jährige Bestehen ihres Vereins.
Veranstaltung Kehl
16.10.2018
Mehr als 400 Gäste hatte die erste Nacht der Ausbildung. Am 11. Oktober 2019 findet die Neuauflage statt, wie die Verwaltung mitteilt.
Kehl - Bodersweier
16.10.2018
Ein  hinreißender musikalischer Abend wurde den vielen Besuchern des Konzerts des Männerchors Bodersweier geboten. Deshalb gab es auch viele Zugaben.
Geschichte
16.10.2018
120 Zeitzeugen, 320 Minuten Erinnerungen an Evakuierung und Krieg, aber auch an das Alltagsleben und glückliche Kindheitstage – am Montag hat die Zeitzeugen-AG des Einstein-Gymnasiums ihre dritten Audiocollage »Kehl erinnert sich« vorgestellt.
Kehler Polizeiverordnung
16.10.2018
Die Stadt Kehl weist in einer Pressemitteilung erneut auf das in der Polizeiverordnung verankerte Taubenfütterungsverbot hin.
Vorschlag
16.10.2018
Das kostenlose Parken hinter dem Bahnhof könnte bald ein Ende haben: Am Mittwoch entscheidet der Kehler Gemeinderat über eine  künftige Bewirtschaftung.