Kultur

Poetry-Slam in Kehl-Goldscheuer

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
14. Juni 2018

Eine Frau mit viel poetischer Kraft: Isabell Faust aus Offenburg. ©Veranstalter

Palmen, Lichterketten, Cocktails und eine Bühne direkt am Strand: Wer in diesem sommerlichen Ambiente einigen der besten Wortakrobaten der deutschen Poetry Slam-Szene lauschen möchte, der sollte am Freitag, 29. Juni, 18 Uhr, zum zweiten Kehler Poetry Slam an der Badestelle beim Jugendtreff Badhiesel in Goldscheuer kommen.

Start im vergangenen Jahr konnte das Organisationsteam, dass sich aus Mitarbeitern des Jugendkellers St. Nepomuk, des Jugendzentrums Kehl, des Jugendtreffs Goldscheuer und des Jugendkellers Kork zusammensetzt, erneut einige der Großen aus der Szene gewinnen: Nektarios Vlachopoulos, der 2012 das Finale der Poetry-Slam-Meisterschaft in Rheinland-Pfalz und 2015 die baden-württembergischen Meisterschaften gewann, tritt als »Featured Poet« außer Konkurrenz auf. Jan Philipp Zymny, der mit seinem Bühnenprogramm »Bärenkatapult!« derzeit durch die Lande tourt und David Friedrich, der beim Kinderkanal den »Kummerkasten« präsentiert, sind die beiden anderen Stars aus der Szene, die die Bühne beim Kehler See Slam betreten, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung Kehl.

Frau aus Offenburg dabei

- Anzeige -

Im Wettstreit mit Autor und Poet Micha-El Goehre, der internationalen Slam- und Reisepoetin Leticia Wahl und der Newcomerin Isabell Faust aus Offenburg werden sie um die Gunst des Publikums kämpfen – denn dieses bestimmt am Ende den Sieger. 
Rund fünf Minuten haben die Poeten für die Darbietung ihrer Texte Zeit, dann bewertet das Publikum den Auftritt mit Klatschen oder Punktetafeln. Wer den leisesten Applaus oder die geringste Punktzahl bekommt, scheidet aus, alle anderen kommen in die nächste Runde. Am Ende stehen sich die beiden Publikumsfavoriten gegenüber – und die Slam-Besucher entscheiden, wer es am Ende ganz oben aufs Siegertreppchen schafft.

Für Neuling

Das Organisationsteam des Kehler Kulturbüros lässt einen Listenplatz für Neulinge ohne Bühnenerfahrung frei. Wer ebenfalls gerne textet und Lust hat, sich mit den eingeladenen Künstlern zu messen, der kann sich per E-Mail an hallo@seeslam.de melden. Neben poetischen Texten erwartet das Publikum auch ein musikalisches Programm: Die Singer-Songwriter Attila Reißmann und Jannik Schnurr sowie der DJ einskleinerdrei werden das Seegelände vor dem Dichterwettstreit und in den Pausen beschallen. Wer sich für Street Art und Graffiti interessiert, der kann außerdem bei einem Live-Painting der Künstler Tony Tuan Luong aus Offenburg und Meru aus Lahr zuschauen: Auf einer großen Wand werden sie mit der Sprühdose ein Kunstwerk kreieren. Zwischen den Programmpunkten können sich die Besucher an verschiedenen Essens- und Getränkeständen mit Flammkuchen, Burgern, Grillspezialitäten, Pommes Frites, Popcorn, Waffeln, Cocktails und Getränken stärken.
 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

Stadtverwaltung/Bildung
vor 5 Stunden
Aurore Wenner setzt sich künftig im Auftrag der Stadtverwaltung für bessere Bildungsbedingungen, Chancengleichheit und vielfältige Bildungsmöglichkeiten ein. Dafür wurde eigens die neue Stelle der Bildungskoordinatorin geschaffen.
BSW-Serie (Teil 5)
vor 8 Stunden
Im Rheinhafen Kehl steht das einzige Stahlwerk Baden-Württembergs. Willy Korf hat es vor 50 Jahren bauen lassen. Am 27. Oktober 1968 nahm es seinen Betrieb auf. In einer neunteiligen Serie beleuchten wir die bewegende Geschichte des Badischen Stahlwerks. Heute: Eigentümerwechsel.
Hippotherapie in Kork
vor 11 Stunden
Im Epilepsiezentrum Kork nutzt Christine Schäfer das Pferd als therapeutisches Hilfsmittel für Menschen mit Behinderung. Baden Online durfte eine Therapiestunde begleiten.
Nacht der Ausbildung
vor 14 Stunden
Zum ersten Mal haben sich die größten im Kehler Hafen tätigen Firmen zu einer Berufs-Info-Veranstaltung zusammengeschlossen: Die »Nacht der Ausbildung« findet am 21. September von 15 bis 22 Uhr statt.
Willstätt
vor 20 Stunden
Der Bürgerbus der Gemeinde Willstätt verkehrt ab September nach einem neuen Fahrplan. Die Änderungen treten ab dem 4. September in Kraft. 
FV Auenheim
14.08.2018
Von Freitag bis Montag feierte der FV Auenheim sein jährliches Fußballfest. Während andere Vereine den Sommerferien aus dem Weg gehen und ihre Veranstaltungen davor oder danach abhalten, bleiben die Fußballer ihrem Termin treu. Und erfreuen sich einem regen Zuspruch an Besuchern.
Nachhaltigkeit
14.08.2018
Die Ausbeutung in der Textil-Industrie ist Thema einer Poster-Ausstellung, deren ständig wechselnde Motive noch bis 3. September in den Geschäftsräumen des Kehler Sozialkaufhauses »Stoff-Wechsel« gezeigt werden. 
Interview mit Offenburger Amtsgerichts-Chef
14.08.2018
Dietmar Hollederer ist neuer Direktor des Offenburger Amtsgerichts. Der 51-Jährige, der in Nürnberg geboren ist und in Straßburg lebt, war seit Ende 2009 Direktor des Amtsgerichts in Kehl. Im Interview spricht er über seine Arbeit und gefährliche Situationen.
Personalie - Gericht
14.08.2018
Nach Informationen der Kehler Zeitung soll Nicolas Gethmann Nachfolger von Dietmar Hollederer als Direktor des Kehler Amtsgerichts werden.
Serie "Rund um St. Maria" (4)
14.08.2018
Vor rund 60 Jahren entsteht am Kehler Südrand ein neues Stadtquartier. Dessen Mittelpunkt ist die damals neu erbaute Marien-Kirche. Langjähriger Pfarrer ist Alban Meier. Er wird in dem Gebiet, das Vertriebenen sowie Menschen aus anderen Bundesländern und vielen Nationen zur neuen Heimat wird, zur...
Glücksspiel
14.08.2018
Bei in der vergangenen Woche stattfindenden Testkäufen in Tankstellen und Supermärkten der Kernstadt und in Sundheim haben zwei 17-Jährige keinen Tabak oder hochprozentigen Alkohol bekommen. Zocken konnten die minderjährigen Tester dagegen schon.
Willstätt - Eckartsweier
14.08.2018
Viel Spaß hatten Kinder und Erwachsene bei einer Insektenzählung des NABU im Gewann »Lochmättle« in Eckartsweier.