Eigentümer gesucht

Polizei erwischt Fahrraddiebe auf frischer Tat in Kehl

03. Januar 2018
&copy Polizeipräsidium Offenburg

Ein 14- und ein 21-Jähriger stehen im Verdacht, am Dienstagnachmittag am Fahrradabstellplatz des Kehler Bahnhofsplatzes ein Rad entwendet zu haben. 

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei soll ein 14-Jähriger am Dienstag kurz nach 16.30 Uhr Schmiere am Bahnhof in Kehl gestanden haben, während sich sein Kompagnon an dem Ringschloss eines Touring-Bikes der Marke Alu-Rex zu schaffen machte. Das teilt die Polizei mit.

Schwerer Diebstahl

Nachdem er die Sicherungsvorrichtung mit einem Bolzenschneider durchtrennt und sich auf den schwarz-roten Drahtesel geschwungen hatte, klickten die Handschellen.

Das Duo muss nun laut Polizei mit einem Strafverfahren wegen besonders schweren Falls des Diebstahls rechnen. Die ermittelnden Beamten des Polizeireviers Kehl sind derweil auf der Suche nach dem Eigentümer des Fahrrads. Es weist eine Federgabel auf und am Lenker ist eine Kindersitzvorrichtung angebracht, heißt es.

Der Besitzer wird gebeten, sich unter der Telefonnummer: 07851/893-0 zu melden.

Autor:
red/ah

- Anzeige -

Videos

Umzug in Willstätt

Umzug in Willstätt

  • Umzug bei Nacht in Willstätt

    Umzug bei Nacht in Willstätt

  • Kinderumzug in Willstätt

    Kinderumzug in Willstätt

  • Hallenabend in Willstätt

    Hallenabend in Willstätt

  • Eröffnung der Narrentage Flößerfahrt in Willstätt

    Eröffnung der Narrentage Flößerfahrt in Willstätt