Neues Stück ab Februar 2024

Proben des Allemannischen Theaters Kehl sind in vollem Gange

Redaktion Kehl
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
24. November 2023
Das ATK spielt im kommenden Jahr das Stück "Üb nimmer Treu und Redlichkeit".

Das ATK spielt im kommenden Jahr das Stück "Üb nimmer Treu und Redlichkeit". ©Allemannisches Theater Kehl

Das Allemannische Theater Kehl ist schon voller Vorfreude. Denn am 17. Februar 2024 feiert das neue Stück "Üb nimmer Treu und Redlichkeit" in Kehl Premiere. Karten dafür gibt es schon bald.

Kehl. Die Proben des Allemannischen Theater Kehl für das neue Stück "Üb nimmer Treu und Redlichkeit" sind in vollem Gange, heißt es jetzt in einer Pressemitteilung des ATK.

Premiere in Kehl

Die Aufführungen sind laut dieser Mitteilung wie folgt: Der Startschuss fällt am 17. Februar 2024 mit der Premiere in der Kehler Stadthalle.

Weiter geht es am 18. Februar in Ichenheim in der Langenrothalle, am 24. Februar noch einmal in Kehl, in der Stadthalle, am 25. Februar spielt das Allemannische Theater Kehl dann in Nesselried (Rebstockhalle) sowie zum Abschluss am 3. März in der Offenburger Reithalle.

- Anzeige -

Der Beginn der Veranstaltungen ist jeweils ab 19 Uhr. Karten für Offenburg sind schon über Reservix erhältlich. Karten für Kehl gibt es ab 6. Dezember, heißt es weiter.

Zum Inhalt des Stückes "Üb nimmer Treu und Redlichkeit" – eine Farce in drei Akten von Dieter Jorschik: Hermine Scherff (Christine Brodowsky) ist Kleptomanin, sie stiehlt alles was teuer und wertvoll ist. Ihr Gatte Nikodemus (Michael Krieger) ist Richter und soll Justizminister werden. Natürlich ahnt er nichts von Hermines Freizeitbeschäftigung. Kleopatra (Ingrid Scheer), Hermines Freundin, versucht, sie wieder auf den rechten Weg zu bringen.

Chaos perfekt

Mit Hilfe des Mediums Hansilein (Bärbel Simm-Hoppler) möchte sie das Diebesgut finden. Bianca Vogeley (Sandra Börsig), Masseurin, möchte bei der Suche nach Personen, die um das Haus schleichen, behilflich sein. Als Hermines Onkel, Otto von Hopfgarten, Kriminalrat a.D. (Martin Oehler) seinen Besuch ankündigt und dieser zuerst mit dem Privatdetektiv Otto Ditrich (Markus Herrel) verwechselt wird, scheint das Chaos perfekt zu sein.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

Mehr als zehn Jahre wartet der Heimatbund Auenheim schon auf die Sanierung seines Vereinsheims, den historischen Farrenstall. Nach derzeitigem Planungstand könnte es im Sommer endlich mit den Bauarbeiten losgehen.
vor 4 Stunden
Kehl - Auenheim
Geht es jetzt endlich los mit der Sanierung des Farrenstalls? Zumindest lässt der in der Ortschaftsratssitzung vorgestellte Situationsbericht des Gebäudemanagements darauf hoffen.
Die Grundschule (unser Foto) und der Farrenstall – bei beiden Auenheimer Bauprojekten gibt es immer wieder Verzögerungen und Verteuerungen, was auch an den Vorgaben des Denkmalamtes liegt.
vor 7 Stunden
Kehl - Auenheim
Mit nun im Ortschaftsrat am Donnerstagabend zusätzlich bewilligten 345.000 Euro belaufen sich die Sanierungskosten mittlerweile auf 3,2 Millionen Euro.
Das neue Domizil des Landratsamts soll hinter dem Bahnhof in einer Flucht mit dem bestehenden Kasernengebäude gebaut werden. Es soll höchste Energieeffizienz- und Nachhaltigkeitsstandards erfüllen.
vor 10 Stunden
Kehl
Am Donnerstag wurde mit einem symbolischen Spatenstich offiziell mit dem Bau des neuen Landratsamtsgebäudes im Kehler Hafen begonnen. Der Kreis investiert hier 17,5 Millionen Euro.
Weibchen der Asiatischen Tigermücke (Aedes albopictus) auf einem frischen Ligusteraustrieb sitzend.
vor 13 Stunden
Kehl
Die aggressiven Gesundheitsschädlinge sind 2023 in der Rheinstadt zwar großflächig bekämpft worden, die Schädlingsbekämpfer sind aber mit der Bekämpfung unzufrieden. Womit sie Probleme hatten, lesen Sie hier.
Bild von der Nominierungsveranstaltung in Querbach: Altstadtrat Karlheinz Axt, Steven Müller, Dominik Voicu, Martin Gassner-Herz MdB, Stadtrat Horst Körkel, Benedikt Eisele, Sandra Krauss, Stadtrat Andreas Örtel, Marc Schrempp und Christophe Würz. 
vor 19 Stunden
Kehl
Die FDP Kehl hat bei ihrer Aufstellungsversammlung für den Kehler Gemeinderat in Querbach ihre Liste aufgestellt. Für die Liberalen werden mindestens 19 Kandidaten antreten.
Das Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz (ZEV) am Bahnhof.⇒Archivfoto: Daniel Wunsch
vor 21 Stunden
Kehl - Kehl/Straßburg
"Justiz ohne Grenzen": Bilanz nach dem ersten Projektjahr
Das Kehler Krankenhaus soll Ende 2027 geschlossen werden. Doch was kommt danach? Darum ging es am Mittwochabend im Gemeinderat.
22.02.2024
Kehl
Ortenau-Klinikum-Chef Keller hat am Mittwochabend im Gemeinderat Analysen und Ideen für die Weiterentwicklung des Klinikums Kehl zu einem Zentrum für Gesundheit präsentiert.
Knapp hundert Männer und Frauen, die meisten reiferen Alters, zog es am Mittwochabend in den Gemeindesaal von St. Johannes-Nepomuk zu einer Bürgerversammlung der IG "Kehler für Kehl".
22.02.2024
Kommunalwahlen
Bei einer Bürgerversammlung der IG "Kehler für Kehl" wurden allerhand innerstädtische Problembereiche adressiert. Die IG will als neue, überparteiliche Kraft in den Gemeinderat einziehen.
Die Mango-Trocknungsanlage in Sindou wächst in die Höhe.
22.02.2024
„Afrikahilfe Sindou, Burkina Faso“
Die Mango-Trocknungsanlage des Vereins „Afrikahilfe Sindou, Burkina Faso“ nimmt Gestalt an. Sie könnte schon zur aktuellen Erntezeit den Betrieb aufnehmen, hieß es in der Hauptversammlung.
Jessica Armbruster und Betina Feuerbach vom Pflegestützpunkt Kehl, der seinen Sitz in der Villa RiWa in der Richard-Wagner-Straße hat.
21.02.2024
Serie Senioren in Kehl (7)
Gebrechlichkeit, Krankheit, Pflege, Demenz: Themen, die gerne verdrängt werden. Der Pflegestützpunkt hilft bei allen Fragen rund um die Pflege und darüber hinaus.
Andreas Stoch mit weiteren SPD-Landtagsabgeordneten zu Besuch bei den Badischen Stahlwerken in Kehl, von links: Toni Menzel (stellvertretender Betriebsratsvorsitzender BSW), Frank Zehe (Betriebsratsvorsitzender BSW), Andreas Stoch (SPD-Fraktionsvorsitzender), Jonas Weber (Mitglied des Landtages in Rastatt/SPD) und Andreas Volkert (Geschäftsführer BSW).
21.02.2024
Chef der SPD-Landtagsfraktion
Der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Landtag hat am Dienstag die Badischen Stahlwerke (BSW) in Kehl besucht. Auf dem Weg zur klimaneutralen Stahlproduktion gebe es noch viele Herausforderungen zu bewältigen, so der Politiker.
Eine Asiatische Hornisse (Vespa velutina nigrithorax) wird von einem Biologen mit einem Handschuh gehalten.
20.02.2024
Invasive Art
Invasive Art: Die Asiatische Hornisse ist auch in Kehl auf dem Vormarsch. Beim Vorsitzenden des örtlichen Imkervereins schrillen die Alarmglocken.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Von Fliesen, Türen, Bodenbelägen und Garagentoren bis hin zu Werkzeug, Maschinen, Arbeitskleidung und vieles mehr erstreckt sich das Sortiment des Baustoffhändlers Maier + Kaufmann in Steinach.
    20.02.2024
    Maier + Kaufmann ist an vier Standorten präsent
    Seit über 90 Jahren ist Maier + Kaufmann für Privat- und Gewerbekunden der erste Ansprechpartner in der Region, wenn es ums Bauen, Renovieren und Modernisieren geht.
  • Wer in toller Gesellschaft Tanzen lernen will, ist im Tanzstudio DanceInLine an der richtigen Adresse.  
    10.02.2024
    Tanzstudio DanceInLine Offenburg erweitert das Kursangebot
    Die Freude an Tanz und Bewegung kennt kein Alter. Das weiß Julia Radtke. Deshalb bietet sie in ihrer Tanzschule DanceInLine in Offenburg Kurse für Junge und jung Gebliebene an. Zum neuen Jahr ist das Angebot enorm erweitert worden: Die Kurse starten bald!
  • Das Team von Headhunter-Swiss mit Standort in Lahr (von links): Geschäftsführer Nikodemus Schmidt, Personalassistentin Karolina Krupa und Personalberater Maximilian Farhand. 
    05.02.2024
    Headhunter-Swiss Lahr rekrutiert und vermittelt Mitarbeiter
    Recruiter bringen Unternehmen und Mitarbeiter zusammen. Headhunter-Swiss geht da einen gehörigen Schritt weiter, verbindet über Staatsgrenzen hinweg und begleiten die Interessierten auf ihrem Weg in den Alpenstaat.
  • Das Team der "Fussart"-Manufaktur (von links): Steffen Martini, die Gründer Simon Allgeier und Johannes Trautmann, Tanja Wurtz sowie Tanja Trautmann. Die Herstellung individueller Einlagen und orthopädischer Schuhe erfordert geschickte Handarbeit. Gleichzeitig kommen moderne Technologien für die präzise Fertigung und Anpassung zum Einsatz.
    30.01.2024
    "Fussart": Orthopädieschuhtechnik mit handwerklicher Finesse
    Die inhabergeführte Manufaktur "Fussart" bietet Orthopädieschuhtechnik mit handwerklicher Professionalität. In den großzügigen Räumlichkeiten werden die Füße umfassend analysiert. Denn jeder Fuß ist individuell.