Kehl/Willstätt/Ottenhöfen

Prominent besetzte Kampagne für den Weltfrieden

Autor: 
Michael Müller
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
28. August 2018

Carlo Parisel, Projektleiter des Vereins »Der gute Ton hilft«, 2012 mit dem Botschafter Burundis in Deutschland, Edouard Bizimana ©Heidi Laule

»Du sollst nicht töten« – unter diesem Motto steht eine Friedenskampagne des Vereins »Der gute Ton hilft«, die Mitte September startet und bis Sommer 2019 mehrere Veranstaltungen umfasst – auch in Kehl und Willstätt. Organisator ist Carlo Parisel, der einst mit der Willstätt Academy auch das Thema Entwicklungszusammenarbeit in den Fokus gerückt hatte und inzwischen von Ottenhöfen aus operiert.

Carlo Parisel ist einer, der sich Sorgen macht um den Frieden in der Welt. Und diesen Begriff versteht er durchaus umfassend. Frieden ist mehr als die Abwesenheit von Krieg: Auch eine gerechtere Verteilung der Reichtümer in der Welt oder der Kampf gegen Umweltzerstörung gehören für ihn dazu. 

Seminare, Ausstellungen und Benefizkonzerte

In den letzten Jahren setzte er sich immer wieder für Frieden und Entwicklungszusammenarbeit ein – nicht zuletzt von Willstätt aus: 2011 gründete Parisel zusammen mit seiner Ehefrau Brigitte Santos die Willstätt Academy GmbH, ein internationales Schulungs-, Bildungs-, Kultur- und Event-Zentrum. Die Gesellschaft organisierte Konferenzen, veranstaltete Seminare, Ausstellungen und Benefizkonzerte und -veranstaltungen. Da sie jedoch in Willstätt keine Expansionsmöglichkeiten hatte, verlagerte sie ihre Aktivitäten von Willstätt weg – zunächst bezog sie Räume in die Nähe der Burg­ruine Allerheiligen bei Oppenau, dann siedelte sie nach Ottenhöfen um, von wo sie als »Schwarzwald Academy« ihre Aktivitäten fortsetzt.  Zu den Seminaren der Gesellschaft, die sich unter anderem mit Umwelt- und Klimaschutz, Entwicklungszusammenarbeit oder den Beziehungen zwischen Europa und Afrika beschäftigen, kommen Teilnehmer aus der ganzen Welt.

Bau von Trinkwasser-Brunnen in Afrika

Parisel engagiert sich zudem bei dem Verein »Der gute Ton hilft«, der sich seit mehr als zwei Jahren für den Bau von Trinkwasser-Brunnen in afrikanischen Dörfern einsetzt. Ein Projekt in Kamerun, das künftig für 137 Familien sauberes Wasser liefern soll, ist laut Parisel inzwischen fast fertig, weitere sind im Bau – vor allem in Burundi im Südosten Afrikas, dem Partnerland von Baden-Württemberg. 

- Anzeige -

Mit Burundi in Berührung kam Parisel einst über Pfarrer Zacharias, der damals in der katholischen Pfarrgemeinde St. Arbogast in Marlen tätig war und selbst im Bürgerkrieg, der jahrelang in dem kleinen afrikanischen Land wütete, schwere Verwundungen erlitten hatte. Parisel gab Benefizkonzerte für den Aufbau einer Schule in Burundi, die 2010 eingeweiht werden konnte. Für den Verein »Der gute Ton hilft«, der in der Nähe von Hanau ansässig ist, fungiert Parisel als »Projektleiter«, wie er selbst sagt. 

Ex-Ministerin Wieczorek-Zeul unter den Referenten

Auch die Friedenskampagne unter dem Motto »Du sollst nicht töten«, die am 13. September starten soll, ist sein »Kind«. Geplant sind mehrere Vortrags- und Konzertveranstaltungen, die schwerpunktmäßig im Eurodistrikt stattfinden sollen. Die Referenten, die Parisel für die Veranstatltungen  gewinnen konnte, sind hochkarätig: Unter anderem werden die frühere Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Heidemarie Wieczorek-Zeul, der bekannten Fernsehjournalist Franz Alt und die Vize-Präsidentin des EU-Parlaments, Evelyne Gebhardt, mit dabei sein. 

Brückenschlag auf der Passerelle geplant

Dass die Kampagne in Kehl startet, vor den Toren des EU-Parlaments, ist für Parisel auch als Zeichen sehr wichtig. Schlusspunkt soll eine Kundgebung soll am 9. Juni 2019 (Pfingstsonntag) auf der Passerelle in Kehl sein – dem Ort also, wo sich 2009 der damalige US-Präsident Barack Oba­ma, Frankreichs Staatschef Francois Hollande und andere mit Bundeskanzlerin Angela Merkel die Hände zum 40. Jahrestag der Nato reichten. Auch Vertreter mehrerer Religionsgemeinschaften sollen dabei sein. Erste Gespräche mit Kehls Ordnungsamtsleiter Nico Tim Glöckner sind laut Parisel gelaufen; und die Stadt habe eine »wohlwollende Prüfung« zugesagt.

Stichwort

Programm der Friedenskampagne im Überblick

◼ Donnerstag, 13. September: Eröffnung mit Evelyne Gebhardt, Vize-Präsidentin des EU-Parlaments, der Jugendgruppe Young Vision und einem geistlichen Impuls von Pfarrerin Claudia Baumann (18 Uhr, Friedenskirche Kehl).

◼ Samstag, 21. September: Friedens-Konzert (18 Uhr, evangelische Kirche in Willstätt). Zuvor läuten zum internationalen Friedenstag die Glocken aller evangelischen Kirchen in Baden

◼ Dienstag, 2. Oktober: Vorstellung einer Modellstudie der Evangelischen Landeskirche Baden zu Möglichkeiten der Entmilitarisierung Deutschlands bis 2040 mit Oberkirchenrat Christoph Schneider-Happrecht (18 Uhr, Gemeindesaal evangelische Stadtkirche Offenburg)

◼ Donnerstag, 11. Oktober: »Die Notwendigkeit einer neuen Außen-und Sicherheitspolitik« – Vortrag mit TV-Journalist Franz Alt (18 Uhr, evangelische Stadtkirche Offenburg)

◼ Mittwoch, 24. Oktober: »Gerechtigkeit und Frieden sind Geschwister« – Vorträge mit Bundesministerin a.D. Heidemarie Wieczorek-Zeul (11.30 Uhr, Bücher-Gilde Freiburg, 18 Uhr, Bücher-Gilde Heidelberg)

◼ Freitag, 9. November: »Gerechtigkeit und Frieden sind Geschwister« (19 Uhr, Stadtbibliothek Baden-Baden)

◼ Montag, 10. Dezember: »Europa ohne Afrika – geht das?« Diskussionsveranstaltung mit dem EU Abgeordneten Norbert Neuser (19 Uhr, evangelische Stadtkirche Gengenbach)

◼ Sonntag, 9. Juni 2019 (geplant): Schlusskundgebung (Passerelle, Kehl)

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 21.03.2019
    In Friesenheim-Oberschopfheim
    Klasse statt Masse und Lebensmittel aus der Region – dieser Lebensstil ist nicht erst seit gestern immer mehr Menschen wichtig. Doch für viele ist es schwierig, diese Produkte vor Ort zu finden. Abhilfe schaffen hier kleinere Lebensmittelläden, wie „Xaver‘s Landmarkt“ in Oberschopfheim. Das Angebot...
  • 20.03.2019
    Eröffnung am 30. März
    Beim Grillen wird es jetzt richtig heiß: Der Obi Markt in Offenburg eröffnet am Samstag, 30. März, seine neue 500 Quadratmeter große »BBQ & Grillwelt« – und macht sich zur Top-Adresse für Grill-Fans. Kunden erwartet ein konkurrenzlos großes Angebot an Grills und Zubehör von Top-Marken. Zur...
  • 19.03.2019
    Kehl
    Zum 29. Mal können Gäste am Wochenende des 30. und 31. März in der Kehler Innenstadt den Kehler Autopark besuchen. Eingerahmt ist er in ein Frühlingsfest, der Sonntag ist außerdem verkaufsoffen.
  • 28.02.2019
    Kehl-Kork
    Traumhafte Bäder in den verschiedensten Varianten, zugeschnitten auf die individuellen Wünsche des Kunden - dafür stehen die Experten von Badtraum in Kehl-Kork seit 11 Jahren. Das Besondere dabei: Badtraum liefert alle Leistungen aus einer Hand und steht den Kunden von der Planung bis zum Einbau...

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 33 Minuten
Verkehr
Die ARD dreht in Kehl wieder für ihre Krimireihe »Über die Grenze«. Für die Filmaufnahmen, teilt die Stadtverwaltung mit, gelten am Montag, 1. April, und Mittwoch, 3. April, in mehreren Straßen in der Innenstadt Halteverbote. 
vor 3 Stunden
Willstätt
Der Ortsverband Willstätt/Sand des Sozialverbandes VdK braucht dringend eine »Verjüngungskur«. Dies wurde auf der Mitgliederversammlung am Samstag bekannt. 
vor 6 Stunden
Willstätt - Legelshurst
Gut besucht war der »Legelshurster Kirchentag« am Sonntag in der Festhalle. Erstmals stellte sich die evangelische Kirchengemeinde in diesem Format der Öffentlichkeit vor.
vor 8 Stunden
Kehl - Zierolshofen
Der Waldspeckverein Zierolshofen hat ein ereignisreiches Jahr vor sich. Während soziale Projekte wie die Deckenstreichaktion bereits vollzogen wurden, stehen dieses Jahr unter anderem ein Wandertag und ein Dorffest auf dem Programm.
vor 15 Stunden
Kehl
Immer wieder überrascht das »Theater der 2 Ufer« mit neuen Programmen. Letzten Samstag unternahm man einen Ausflug in die Welt unbekannter und neu erzählter Märchen.
vor 18 Stunden
Kehl
Vor genau fünf Jahren wurde der Club Voltaire in Kehl aus der Taufe gehoben. Am Sonntag feierten Clubmitglieder und Gäste bei einer Matinee mit Musik und einer Lesung des Hausacher Schriftstellers José F. A. Oliver den fünften Geburtstag des Vereins, der mittlerweile im Kehler Kulturleben fest...
vor 19 Stunden
Kehl
Nicole Stegmann nutzt jede freie Minute, um Städte, Flora und Fauna sowie Menschen abzulichten und auf diese Weise »einzufrieren«. In der Kehler Mediathek präsentiert sie stimmungsvolle Schwarz-Weiß-Aufnahmen aus Straßburg, der Schweiz und dem Schwarzwald.
vor 21 Stunden
Klinik-Reform
Zum Jahresbeginn wurden die Standorte Offenburg und Kehl zum Ortenau-Klinikum Offenburg-Kehl zusammengefasst. Bei einem Pressegespräch gaben Klinikleitung und Chefärzte einen Überblick über das aktuelle medizinische Leistungsspektrum des Kehler Krankenhauses.
25.03.2019
Saubere Stadt
Am Samstag fand die jährliche »Putzete« des Naturschutzbund (Nabu) Kehl-Hanauerland statt – diesmal in Kooperation mit der BI Umweltschutz Kehl. Rund 30 Teilnehmer fanden sich auf dem Parkplatz eines Möbelmarkts zusammen, um in Warnwesten, mit Handschuhen und Greifzangen die Natur und Straßen von...
25.03.2019
Kehl
Die besten Texte aus einem Schreibwettbewerb des Einstein-Gymnasiums trugen die jungen Autoren am Donnerstagabend in der Kehler Mediathek vor.
24.03.2019
Willstätt
Auf ein erfolgreiches Jahr blickte die Bürgerstiftung Willstätt am Donnerstag zurück. 16 neue Stifter konnten begrüßt werden. Das Eigenkapital hat erstmals die Millionen-Marke überschritten.
24.03.2019
Kehl
Das Kehler Publikum ist am Freitagabend in der Stadthalle in den Klangzauber wunderbarer Lieder eingetaucht. Die Show »Musical Moments« sorgte für gute Laune.