Kultur

Prominenz für Kehler Theaterpublikum

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
02. August 2020

Diana Körner spielt eine starke Seniorin in der französischen Komödie „Paulette – Oma zieht durch“. ©Wolfgang Brümmer

Namhafte Schauspieler und Ensembles werden in der kommenden Spielzeit in Kehl Theater und Kammermusik machen. Wegen der Corona-bedingten Unwägbarkeiten gibt es bei Theater- und Konzert-Abos Wartelisten.

Für sechs Theaterabende holt das Kulturbüro in der Spielzeit 2020/2021 namhafte Schauspieler, Ensembles und Gruppen nach Kehl. Zusätzlich stehen fünf Kammermusik-Konzerte auf dem Spielplan.  
Weil die geplante Spielzeit-Einführung im Mai aufgrund der Corona-Ausbreitung ausfallen musste, haben die Mitarbeiter des Kulturbüros eine virtuelle Saisonvorschau zusammengestellt. Auf der Bühne zu sehen gibt es bekannte Mimen aus Rundfunk und Fernsehen, wie Diana Körner, Dominique Horwitz und Boris Aljinovic. Sie zeigen ihr Können in Trauerspielen („Fräulein Julie“) und schwarzen Komödien („Nein zum Geld!“).  Außerdem erwarten die Zuschauer Komödien-Klassiker wie „Streiche des Scapins“ von Molière oder zeitgenössische Schauspiele wie „Die Reise der Verlorenen“. 
Die Kammermusik-Reihe wartet auf mit dem Eliot Quartett, dem Trio Con Brio Kopenhagen und den beiden Duos Daniel Koschitzki und Andrea Ritter sowie Raphaela Gromes und Julian Riem. Diese vier Konzerte sind Teil eines Abonnements für die bevorstehende Spielzeit. Zusätzlich holt das Rheingold-Trio am Montag, 5. Oktober, seinen im April ausgefallenen Auftritt nach. Bereits gekaufte Konzertkarten behalten ihre Gültigkeit. Das Kulturbüro verspricht „außergewöhnliche Konzert­erlebnisse abseits ausgetretener Pfade“.

- Anzeige -

Aufgrund der Unwägbarkeiten und sich häufig ändernder Regelungen hat das Kulturbüro eine Warteliste für Abonnement-Anfragen eingerichtet. „Solange wir nicht genau wissen, welche Sitzabstände ab Oktober eingehalten werden müssen, können wir leider auch keine neuen Abonnements vergeben“, erklärt Kulturbüro-Leiterin Stefanie Bade. Bereits abgeschlossene Abonnements sind davon nicht betroffen. „Sie haben Ihre Plätze sicher“, verspricht sie. Abhängig von den im Oktober geltenden Regelungen ist, ob und wie viele Tickets im Einzelkarten-Vorverkauf angeboten werden können. Stefanie Bade empfiehlt, bereits jetzt die Bestellkarten für Einzeltickets auszufüllen und im Kulturhaus oder in der Tourist-Information abzugeben. Die Bestellkarte findet sich im aktuellen Abo-Magazin. Ab Ende September werden die Bestellkarten der Reihe nach abgearbeitet. Es gilt der Eingangsstempel. 
Reservierungswünsche nimmt Andrea Vogt aus dem Kulturbüro auch per E-Mail an a.vogt@stadt-kehl.de entgegen. Das aktuelle Abo-Magazin liegt im Rathaus, in den Ortsverwaltungen, der Mediathek, der Tourist-Information und an weiteren Stellen in der Innenstadt aus.
Das ausführliche Konzertprogramm und eine virtuelle Saisonvorschau auf die Theaterabende gibt es im Internet: www.kultur.kehl.de

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 43 Minuten
Kehl
Am Sonntag wurde das 70. Jubiläum der Europäischen Konvention der Menschenrechte durch ein Konzert auf der Passerelle des deux Rives gefeiert – als humanistische und politische Botschaft. 
vor 3 Stunden
Einstimmige Ablehnung der Ausbildung von Jagdhunden auf Wildschweine
Hohnhurst will kein Trainingsgatter für die Ausbildung von Jagdhunden zur Wildschweinjagd auf seiner Gemarkung. Der Ortschaftsrat lehnte am Montag das Projekt einstimmig ab.  
vor 5 Stunden
Kehl
In Kehl soll ein Mann in der Nacht auf Mittwoch grundlos einen 63-jährigen Obdachlosen mit dem Messer attackiert und verletzt haben. Die Polizei habe den aggressiven Tatverdächtigen nur mit Mühe festnehmen können.
vor 6 Stunden
Teil 13 der Kehler Rekord-Serie
Das Hauptzollamt Kehl leistet in den 1970er- / 80er-Jahren einen beachtlichen Beitrag für den Bundeshaushalt. Jährlich bringen 2000 Lkw Obst und Gemüse aus Spanien
vor 9 Stunden
Konzert im Rahmen der Reihe „Jazz Cantine“ im Restaurant „Am Yachthafen“ Kehl
Grazie, Power und eine Stimme, die selbst die härtesten Herzen zum Schmelzen bringt:  Die gebürtige Nigerianerin Efe kam, sang und siegte im Restaurant des Kehler Yachthafens.
vor 12 Stunden
"Treffpunkt"
Anschauliche Informationen zum Thema „Enkeltrick“ gab es am Montag im „Treffpunkt“ in Willstätt. Auch ein Team des SWR-Fernsehens war zu dabei Gast.
vor 15 Stunden
4. Hanauer Land-Markt in Kehl
Der vierte Hanauer Land-Markt trotzt der Corona-Pandemie. Allerdings findet er am Samstag in kleinerem Maßstab und ohne Tanzgruppen, Straßenumzüge und diversen Auftritte statt. 
22.09.2020
Willstätt
Die Willstätter Pfadfinder feierten am Sonntag ihr 30-jähriges Bestehen. Zugleich gedachten sie ihrem im Frühjahr verstorbenen Fördervereinsvorsitzenden und Gründungsmitglied Werner Engler.
22.09.2020
1. Teil der Kehler Serie über die Europbrücke
Heute feiert die Europabrücke 60. Geburtstag. Zu diesem Jubiläum starten wir eine Serie über die Geschichte der Kehler Straßenwege nach Frankreich. Heute: Die Vorläufer der Europabrücke.
22.09.2020
Kehl
Beim Sommer-Leseclub „Heiß auf Lesen“ der Mediathek hatten sich über 100 Kinder angemeldet, die sich durch den Bestand der Mediathek schmökerten. Am Samstag endete die Aktion.
22.09.2020
Idylle hinter dem Einkaufszentrum
Das Sundheimer Fort hat sich in den letzten 25 Jahren unter der Ägide des Nabu zu einem Habitat vieler Tier- und Pflanzenarten entwickelt. Doch die Vergangenheit wirkt nach.  
22.09.2020
Teil 12 der Kehler Rekord-Serie
Beim Stadtfest zum 125-Jährigen der Kehler Zeitung setzen Jochen Lutz und Udo Näger mit 1416,53 Kilometern neue Bestmarke im 24-Stunden-Nonstop-Rollenfahren.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Curvy Queen bietet trendy Mode bis Kleidergröße 60.
    16.09.2020
    Coole Looks bis Kleidergröße 60 / Drei tolle SSV-Shoppingtage
    Das Bekleidungsgeschäft Curvy Queen in der Offenburger Platanenallee bietet eine große Auswahl an Plus-Size-Mode. Vom 17. bis 19. September gibt es beim Sommerschlussverkauf die starke Mode zu reduzierten Preisen.
  • Voller Einsatz für die Patienten: Das Reha-Sport-Team vom Offenburger RehaZentrum - Sabrina Weidner, Sarah Figy, Mario Truetsch und Lars Bilharz (v. l.)
    15.09.2020
    Neue Kurse starten im Oktober – jetzt anmelden!
    Fit werden, fit bleiben: Dieses Ziel hat sich das Team des RehaZentrums in Offenburg für seine Kunden auf die Fahnen geschrieben. Hier bekommt jeder sein maßgeschneidertes Therapie- und Fitnessprogramm. Wer langsam wieder in Bewegung kommen will oder an einer Grunderkrankung, wie Rückenschmerzen...
  • Alexander Benz (von links), Michel Roche, Thomas Kasper, Erhard Benz und Erika Benz stehen an der Spitze des Top-Life.
    07.09.2020
    Top-Life Berghaupten: Die Adresse für Gesundheit und Fitness
    Gesundheit und Fitness haben eine Adresse in der Ortenau: Seit 1996 ist das Top-Life Gesundheitszentrum Benz KG in Berghaupten Ansprechpartner Nummer eins, wenn es in der Region um private Gesundheitsvorsorge, Wellness und medizinische Versorgungsangebote geht.
  • Die Vereine im ewo-Gebiet haben die Chance, für ihre Nachwuchsmannschaften zu gewinnen.
    28.08.2020
    Vereinsaktion #Ballwechsel: Energiewerk Ortenau und Partner suchen trickreiche Teams und deren Fans
    Ballkünstler gesucht! Das Energiewerk Ortenau (ewo) startet zusammen mit starken Partnern die Vereinsaktion #Ballwechsel: Wer seinen Club vorschlägt, eröffnet ihm die einmalige Chance, ein Fest und jede Menge Equipment im Gesamtwert von mehr als 5000 Euro zu gewinnen. Alles, was die meistgevoteten ...