Sport Kehl

Rheinuferlauf: Teilnehmerrekord

Autor: 
Ellen Matzat
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
26. Mai 2019

Start des Nachwuchs-Laufes. ©Ellen Matzat

Der 5. Rheinuferlauf am Samstagabend war ein voller Erfolg. Mit über 500 Anmeldungen, das sind mehr als doppelt so viele wie im vergangenen Jahr, wurde ein neuer Rekord aufgestellt. Tatsächlich gelaufen sind 468 Läufer, davon 72 Kinder und Schüler, und 21 Teams.

»Diese überwältigende Teilnehmerzahl zeigt uns, dass sich unser Lauf etabliert hat und unser Konzept stimmt«, freute sich Ralf Heitzmann, Organisator und stellvertrender Chef Abteilung Leichtathletik beim KFV.

Streckenverlauf

Die 5-km-Strecke, die 190 Läufer wählten, lief am Bad vorbei über die Passerelle, drehte auf französischer Seite eine Runde im 2-Ufer-Garten, ging über die Passerelle an der Rheinpromenade entlang über den Kronenhof zurück ins Stadion. Die 206 10-km-Läufer liefen zusätzlich eine 5-km-Erweiterung durch den Rheinwald bis hinters Kulturwehr und an der Rheinpromenade zurück über den Kronenhof ins Stadion.

Neuheiten

»Die eigene 10-km-Strecke war eine der diesjährigen Besonderheiten«,  so Heitzmann. Bisher liefen die 10-km-Läufer die 5er-Runde zweimal. Zudem wurden beide Strecken erstmals offiziell vom Deutschen Leichtathletikverband vermessen, waren also bestenlistentauglich. Mit der elektronischen Zeitmessung durch passive Chips hinter den Startnummern konnte die Nettozeit eines jeden Läufers exakt gemessen werden. 
Der älteste Teilnehmer, Gerard Lauth, Jahrgang 1937, startete in der Altersklasse M  80 und lief 5 Kilometer.

- Anzeige -

Elf Nationen dabei

Heitzmann freut sich, dass sich der Lauf auch in Frankreich etabliert hat, wo rund ein Drittel der Läufer herkam. Auch die Liste der überregionalen Teilnehmer nahm stark zu. Läufer aus elf Ländern waren am Start.

Mit der Volksbank Bühl als Hauptsponsor anlässlich ihres Jubiläums (150-jähriges Bestehen) und des 5. Geburtstages des Rheinuferlaufes wurde dieser als Benefizlauf ausgeschrieben. Die Volksbank vergoldete jeden der 3137 gelaufenen Kilometer mit einem Euro, die Vorstandschef Claus Preiss spontan auf 4000 Euro aufrundete. Die Summe geht zu gleichen Teilen an den Wassertropfen Kork und die Albert-Schweitzer-Schule Kehl. Ein Höhepunkt war außerdem die erste Partymeile außerhalb des Stadions mit der musikalischen Umrahmung von Hit Radio Ohr. Auf der After-Running-Party wurde nach der Siegerehrung noch bis in den späten Abend gefeiert. 

Die Sieger der Läufe (jeweils männlich und weiblich):

U 8 (400 Meter): Ayoub Chabane (Kehler FV) 1:35; Nayla Lankai-Mills 2:03.
U 10 (2 km): Dominik Haupka 8:08; Tiana Taffertshofer (Kehler FV) 9:30.
U 12 (2 km): Mathis Carrier (Kehler FV) 8:20; Laura Krieg (Running Team Ortenau) 8:26.
U 14 (2 km): Soufian Chabane (Kehler FV) 7:57; Annika Sirch (Kehler FV) 8:20.
U 16 (2 km): Tilo Taffershofer 7:48; Noémy Agbangla 8:15.
5  km-Team männlich: StruxBio 1 53:36 (Florian Walz, Patrick Brucker, Jan Discher); weiblich: Schwimmverein Kehl 1 1:07:58 (Louna Schuler, Maya Schuler, Alicia Uremovic); Mix: Team Nyoki 1 1:04:24 (Sandro Rauch, Alexis Waeldin, Laure Kuntz). 5 km-Einzellauf: José Candia (Kehler FV) 17:28,0; Malika El Bouajaji (Straßburg) 21:00,0.
10 km-Einzellauf: Nicolas Adler (Willstätt) 34:55,0; Amelie Odendahl (ASL Robertsau) 41:48,0.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 12 Minuten
Wirtschaft/Arbeitsmarkt
Fachkräfte aus dem Elsass können gerade für Kehler Unternehmer sehr interessant sein. Wie man sie findet, erklärte die Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung der Stadt Kehl am Donnerstag bei dem Infoabend »Arbeitsmarkt 360°« im Zedernsaal.
vor 4 Stunden
Eröffnung: Tag der offenen Tür
Nach der offiziellen Eröffnung am Freitag stand das Kulturhaus am Samstag erstmals den Bürgern offen, die sich das nicht zweimal sagen ließen. Den ganzen Tag über herrschte ein reges Treiben im Kulturhaus und auf dem großen Vorplatz. Abends lockten Konzerte die Besucher.
vor 9 Stunden
Kultur
Das neue Kehler Kulturhaus ist am vergangenen Freitagabend offiziell eröffnet worden. »Es ist Ihr Haus und es ist das Haus aller Kehlerinnen und Kehler. Ich kann Sie nur ermuntern: Machen Sie davon Gebrauch!«, sagte Kehls Oberbürgermeister Toni Vetrano bei der Eröffnung.
21.09.2019
Willstätt
Im Rahmen der Willstätter Kulturtage 2019 lädt die Gemeinde Willstätt alle Tanzbegeisterten in der Region für Samstag, 26. Oktober, in die Sander Halle ein. »Willstätt tanzt« findet in diesem Jahr in einem Format statt, das es so in Willstätt noch nicht gegeben hat. Und das hat nicht zuletzt mit...
21.09.2019
Auszubildende aus Kehl und Willstätt berichten über ihren Handwerksberuf
Heute findet bundesweit der Tag des Handwerks statt. Unter anderem gibt es auf dem Offenburger Marktplatz Aktionen. Kehler und Willstätter Auszubildende haben wir zu ihrer Berufswahl befragt.
20.09.2019
Kehl
Um einen kleinen Genusstempel, »Street Art« der besonderen Art und einen ungewöhnlichen Bürgerprotest geht es diesmal in unserem Stadtgeflüster.
20.09.2019
Badestelle Goldscheuer
Noch immer steht nicht fest, wann der Badesee Goldscheuer wieder zum Baden freigegeben werden kann. Ortsvorsteher Richard Schüler zeigte sich am Donnerstag im Ortschaftsrat für das kommende Jahr indes optimistisch.
20.09.2019
Ortschaftsrat Auenheim
Da in der Stadt so viele Bauprojekte anstehen, sodass die städtischen Mitarbeiter an ihre Kapazitätsgrenzen kommen, will der Auenheimer Ortschaftsrat die Überplanung der Freiflächen an eine externe Landschaftsarchitektin vergeben.
20.09.2019
Kultur
 inen Sommer voller Leseabenteuer haben 138 Kinder der ersten bis siebten Klasse aus Kehl hinter sich, die bei der Aktion »Heiß auf Lesen« mitgemacht haben. Am Donnerstagabend fand die Abschlussparty in der Mediathek in Kehl statt. 
20.09.2019
Agrarpolitik der Bundesregierung
Das neue Programm für Insektenschutz soll der Umwelt dienen. Doch weder Landwirte, noch Imker aus Kehl sind davon überzeugt. Statt eines einseitigen Glyphosat-Verbots bräuchte es zukunftsweisende Lösungen – und die Bereitschaft der Menschen, mehr Geld für Nahrungsmittel auszugeben. 
20.09.2019
Kunstausstellung in Sand
Nach zwei Jahren macht die Sander Künstlerin Margarita Schlenker am Sonntag wieder Haus, Hof und Garten der Öffentlichkeit zugänglich und zeigt ihre Bilder. Mit dabei ist dieses Mal Familie Schweitzer aus Legelshurst. Für die Besucher gibt es also vieles zu entdecken.
20.09.2019
Gründungsversammlung
Mit der Gründerversammlung am Mittwoch im Europa-Hotel wurde der Kehler Ortsverband der Europa-Union Deutschland wieder neu gegründet. Dieter Eckert wurde einstimmig zum Vorsitzenden gewählt.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 10.09.2019
    Feiern in Dirndl und Lederhose
    Fürs Oktoberfest nach München fahren? Das muss nicht sein! Denn die »Wunderbar« in Neuried-Altenheim holt das Event am 2. und 5. Oktober stilecht in die Ortenau – im beheizten Zelt mit Maßbier, Haxn und Live-Band.
  • 06.09.2019
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. 
  • Auch eine neue Brennerei wird am 14. September eingeweiht und vorgestellt.
    30.08.2019
    Am 14. und 15. September
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. Dafür öffnet Inhaber Markus Wurth ein Wochenende lang seine Tore und bietet außerdem exklusive Editionen seiner Kreationen an. 
  • 28.08.2019
    Relaxen und Genießen im Renchtal
    Das Ringhotel Sonnenhof in Lautenbach im Renchtal begrüßt seine Gäste mit einer einzigartigen Kulisse am Fuße des Schwarzwaldes. Ob im Restaurant, bei den Spa-Angeboten, für Tagungen oder Hochzeiten – der Sonnenhof ist die ideale Adresse zum Relaxen und Genießen.