Kehl

Sommer-Leseclub „Heiß auf Lesen“ lockte 100 Kinder an

Autor: 
Karin Bürk
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
22. September 2020

Die Preisverleihung des Sommer-Leseclubs „Heiß auf Lesen“ der Mediathek fand in diesem Jahr coronabedingt nur in Form von Videos statt. ©Karin Bürk

Beim Sommer-Leseclub „Heiß auf Lesen“ der Mediathek hatten sich über 100 Kinder angemeldet, die sich durch den Bestand der Mediathek schmökerten. Am Samstag endete die Aktion.

Einen Sommer voller Leseabenteuer haben 126 Kinder der ersten bis siebten Klasse aus Kehl, die bei der Aktion „Heiß auf Lesen“ mitgemacht haben, hinter sich. Zum sechsten Mal hatte sich die Mediathek an dieser Aktion beteiligt. Seit dem Beginn am 21.Juli wurden 208 Bücher ausgeliehen und insgesamt 644 Bücher gelesen. 126 Leseratten konnten sich kostenlos anmelden und Bücher ausleihen, die exklusiv für sie ausgesucht worden waren.

Keine Interviews

Anders als in den Vorjahren fand am Samstag die Abschlussveranstaltung für die Gewinner diesmal mit starken Corona-Einschränkungen statt. So gab es diesmal keine Interviews zu den gelesenen Büchern. Stattdessen füllten die Kinder für jedes Buch, das sie im Rahmen der Aktion gelesen hatten, einen Bewertungsbogen aus und gaben diesen bis zum 2. September in der Mediathek ab. Die Bögen sämtlicher Kinder wurden dort gesammelt und am Ende der Aktion als Logbuch zusammengebunden an die Kinder ausgegeben.

In diesem Jahr hatten Mediatheksleiterin Fabiane Luz und ihr Team die Kinder in Kleingruppen ein- und Zeitfenstern zugeteilt. Jedes Zeitfenster dauerte ungefähr 75 Minuten. Es gab dort drei verschiedene Stationen (Actionbound, Lesezeichen herstellen und Musiktitel aus Filmen erraten).

- Anzeige -

Am Ende wurde die Verlosung der Preise in Form eines Videos gezeigt. An der Abschlussveranstaltung teilnehmen konnten ausschließlich Kinder, die aktiv am Leseclub mitgewirkt hatten. 

Mindestens ein Buch gelesen

Eine Mitwirkung bedeutete, dass der Teilnehmer mindestens ein Buch gelesen und eine Bewertungsseite zu dem betreffenden Buch bis zum 2. September in der Mediathek abgegeben hatte.  Die Teilnehmer der Abschlussveranstaltung wurden somit auch persönlich per Brief eingeladen.

Aber auch wer nach der Einreichungsfrist noch Bewertungsseiten abgab, ging nicht ganz leer aus. Er oder sie nahm trotzdem an der Verlosung der vielfältigen Preise teil (unter anderem gab es einen „Expert Oehler“-Gutschein, einen Kino-Gutschein, Brettspiele…) und bekam zusätzlich noch eine Überraschungstüte ausgehändigt. Trotz coronamäßigen Einschränkungen hatten die Kinder ihren sichtlichen Spaß an der Aktion „Heiß auf Lesen“ und waren ungemein stolz, den im Garten geduldig wartenden Eltern ihre Preise zeigen zu dürfen.

Info

Von Viellesern bis zu Schönschreibern

Gewinner: Alessia Erler (Lama Spiel); Tugce-Naz Günay (Kakerlaken-Salat); Felix Fitzenberger (Red stories); Jonas Heitele (Ortenau Spiel), Julie Spies (Nova Luna), Greta Schmidt  (Gutschein Eiscafé Pierod), Haya Abdullatif und Anna Lenger (je ein Gutschein vom Kinocenter Kehl), Lola Prokob (Theater Kultur Gutschein); Mathilde Schalk und Yolande Adzeyi (Outdoor Game) und Milan Mahdi Salih (Expert Oehler Gutschein).

Vielleser: 1. Platz: Layan Mousa (Baumgärtner Gutschein). 2. Platz: Marie Chambrion (Allgemeinwissen-Quiz); Alicia Sophie Kittler und Emily Nguyen (je ein Weltraum-Quiz). 3. Platz: Mateo Andrea („Ich bin dein Buch“).

Schönschreiber: Ndèye Penda Diarra und Ayesha Mayl (Eiskönigin), Melek Bouzid, Greta Schmidt, Emilie Lehmann und Yigitcan Albayrak (Superhelden); Karelle Atsogue, Farah Bouzid und Msikang Bryan Mavoguim (Greg) sowie Tugze-Naz Günay (His Dark Materials Hörbuch). 

Ziehung RP (die Namen wurden an das Regierungspräsidium weitergegeben. Dort findet Mitte Oktober eine weitere Verlosung mit den Bibliotheken aus der Region statt): Nathan Hoang, Anael Tsamo, Msikang Brayan Mavoguim, Raphael Steinhart und Pascal Mathieu.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 9 Stunden
"systemrelevant"
Der Katalog der Kehler Künstlerin Ilse Teipelke mit Biografie und Überblick der Arbeiten von 1962 bis 2020 ist ab sofort im Buchhandel erhältlich.
vor 12 Stunden
Kehler Stadtgeflüster
Von Zigaretten-Not leidenden Straßburgern, geknebelten Innenstadtbesuchern, einer gescheiterten Bistro-Eröffnung, Leer-Fahrten der Tram und einem gemeinen Einbruch ins Kehler Tierheim handelt in dieser Woche unser Stadtgeflüster.
vor 13 Stunden
Kehl
Die Feuerwehr musste am Donnerstagnachmittag in Kehl ein, in Folge eines technischen Defektes, brennendes Auto ablöschen. Verletzt wurde niemand.
vor 15 Stunden
Kehl
Die Stadt Kehl will in kommunalen Gebäuden für ein erträglicheres Raumklima sorgen. Im Gemeinderat wurden dazu jetzt erste Maßnahmen vorgestellt.
vor 18 Stunden
Diakonie
Henriette Gilbert hat ihr am als Pfarrerin bei der Diakonie angetreten.
29.10.2020
Bürgerstiftung
Die Bürgerstiftung muss wegen der Corona-Pandemie das Martinsessen und die Weinverkostung absagen. Der neue Stifterwein ist ab dem Martinstag (11. November) erhältlich.
29.10.2020
Hilfe für Kenia
Die Wirtschaftskrise und die Corona-Epidemie in Kenia erschweren auch die Arbeit des Willstätter Vereins „Kifafa“, der sich vor Ort um epilepsiekranke Kinder und Aids-Waisen kümmert.
29.10.2020
Üble Betrugsmasche
Augen auf beim Autokauf: Die Polizei warnt vor einem Betrüger, der günstige Autos im Internet anbietet.
29.10.2020
Eggs Filmecke
Mit der französischen Krimi-Komödie „Eine Frau mit berauschenden Talenten“ bietet das Kehler Kinocenter noch einmal ganz großes Kino vor dem erzwungenen Lockdown.
29.10.2020
Kehl
Zwei Jugendliche hantierten am Mittwochnachmittag mit Softairwaffen auf einem Spielplatz in Kehl. Die Waffen konnten von der Polizei sichergestellt werden.
29.10.2020
Rathaus
Seit April 2019 leitet der gebürtige Freiburger Karl Salk die Kehler Stadtkasse. Die Liebe zu Zahlen sei ihm aber nicht in die Wiege gelegt worden, sagt er. 
29.10.2020
Kehl
Für den Umbau des Zollhof-Areals wird die Stadt Kehl Zuschüsse aus dem Städtebau-Investitionsprogramm des Bundes beantragen. Dies hat der Gemeinderat jetzt beschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Die Badischen Versicherungen (BGV) bieten passgenauen Rundumschutz für Ihr Auto.
    28.10.2020
    Vergleichen Sie jetzt und wechseln Sie bis 30. November Ihre Autoversicherung
    Vergleichen, kündigen und viel Geld sparen! Der 30. November gilt als Stichtag für Autobesitzer, wenn sie sich nach einer neuen Versicherung umschauen. Wer bis dahin seinen alten Vertrag kündigt, ist ab dem neuen Jahr frei für Neues. Exklusiven Schutz zum fairen Preis versprechen die Badischen...
  • Betonoptik ist ein absoluter Trend – unverzichtbar für das moderne Ambiente.
    28.10.2020
    Möbel Küchen Schreinerei Maier
    Individuell, innovativ und modern, so plant das Team von Möbel Maier das persönliche Wohnumfeld seiner Kunden. Das neue Küchenstudio gibt Einblicke in die neuesten Modelle von Global, zeigt aber auch, was die eigene Schreinerei alles leisten kann, wenn es um tolle Optik geht. Auch das Unternehmen...
  • Bei Möbel Seifert in Achern werden fünf Jahre lang Serviceleistungen bei Polstermöbeln garantiert.
    21.10.2020
    Große Herbstaktion bei Möbel Seifert: 5 Jahre Service für neue Polstermöbel
    Möbel Seifert in Achern ist dafür bekannt, dass Angebot und Service ständig optimiert werden. Nach der Sortimentserweiterung um die HOME-Kollektionen werden aktuell bis zum 14. November Herbst-Aktionswochen geboten. Sie beinhalten Sparpreis-Angebote in allen Sortimenten sowie Serviceleistungen bei...
  • Das Team der Postbank Finanzberatung und der Postbank Immobilien Ortenaukreis.
    20.10.2020
    Das Postbank Immobilien Team Ortenaukreis bietet Kompetenz rund um die eigenen vier Wände
    Ein neuer Job in einer anderen Stadt oder unerwarteter Nachwuchs - Gründe, die eigene Immobilie zu verkaufen oder sich eine Neue zu suchen, gibt es viele. Um die Ausschau nach geeigneten Interessenten oder Angeboten schneller voranzutreiben, ist es ratsam, auf die Unterstützung von Profis zu zählen...