Kehl

Sommer-Leseclub „Heiß auf Lesen“ lockte 100 Kinder an

Autor: 
Karin Bürk
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
22. September 2020

Die Preisverleihung des Sommer-Leseclubs „Heiß auf Lesen“ der Mediathek fand in diesem Jahr coronabedingt nur in Form von Videos statt. ©Karin Bürk

Beim Sommer-Leseclub „Heiß auf Lesen“ der Mediathek hatten sich über 100 Kinder angemeldet, die sich durch den Bestand der Mediathek schmökerten. Am Samstag endete die Aktion.

Einen Sommer voller Leseabenteuer haben 126 Kinder der ersten bis siebten Klasse aus Kehl, die bei der Aktion „Heiß auf Lesen“ mitgemacht haben, hinter sich. Zum sechsten Mal hatte sich die Mediathek an dieser Aktion beteiligt. Seit dem Beginn am 21.Juli wurden 208 Bücher ausgeliehen und insgesamt 644 Bücher gelesen. 126 Leseratten konnten sich kostenlos anmelden und Bücher ausleihen, die exklusiv für sie ausgesucht worden waren.

Keine Interviews

Anders als in den Vorjahren fand am Samstag die Abschlussveranstaltung für die Gewinner diesmal mit starken Corona-Einschränkungen statt. So gab es diesmal keine Interviews zu den gelesenen Büchern. Stattdessen füllten die Kinder für jedes Buch, das sie im Rahmen der Aktion gelesen hatten, einen Bewertungsbogen aus und gaben diesen bis zum 2. September in der Mediathek ab. Die Bögen sämtlicher Kinder wurden dort gesammelt und am Ende der Aktion als Logbuch zusammengebunden an die Kinder ausgegeben.

In diesem Jahr hatten Mediatheksleiterin Fabiane Luz und ihr Team die Kinder in Kleingruppen ein- und Zeitfenstern zugeteilt. Jedes Zeitfenster dauerte ungefähr 75 Minuten. Es gab dort drei verschiedene Stationen (Actionbound, Lesezeichen herstellen und Musiktitel aus Filmen erraten).

- Anzeige -

Am Ende wurde die Verlosung der Preise in Form eines Videos gezeigt. An der Abschlussveranstaltung teilnehmen konnten ausschließlich Kinder, die aktiv am Leseclub mitgewirkt hatten. 

Mindestens ein Buch gelesen

Eine Mitwirkung bedeutete, dass der Teilnehmer mindestens ein Buch gelesen und eine Bewertungsseite zu dem betreffenden Buch bis zum 2. September in der Mediathek abgegeben hatte.  Die Teilnehmer der Abschlussveranstaltung wurden somit auch persönlich per Brief eingeladen.

Aber auch wer nach der Einreichungsfrist noch Bewertungsseiten abgab, ging nicht ganz leer aus. Er oder sie nahm trotzdem an der Verlosung der vielfältigen Preise teil (unter anderem gab es einen „Expert Oehler“-Gutschein, einen Kino-Gutschein, Brettspiele…) und bekam zusätzlich noch eine Überraschungstüte ausgehändigt. Trotz coronamäßigen Einschränkungen hatten die Kinder ihren sichtlichen Spaß an der Aktion „Heiß auf Lesen“ und waren ungemein stolz, den im Garten geduldig wartenden Eltern ihre Preise zeigen zu dürfen.

Info

Von Viellesern bis zu Schönschreibern

Gewinner: Alessia Erler (Lama Spiel); Tugce-Naz Günay (Kakerlaken-Salat); Felix Fitzenberger (Red stories); Jonas Heitele (Ortenau Spiel), Julie Spies (Nova Luna), Greta Schmidt  (Gutschein Eiscafé Pierod), Haya Abdullatif und Anna Lenger (je ein Gutschein vom Kinocenter Kehl), Lola Prokob (Theater Kultur Gutschein); Mathilde Schalk und Yolande Adzeyi (Outdoor Game) und Milan Mahdi Salih (Expert Oehler Gutschein).

Vielleser: 1. Platz: Layan Mousa (Baumgärtner Gutschein). 2. Platz: Marie Chambrion (Allgemeinwissen-Quiz); Alicia Sophie Kittler und Emily Nguyen (je ein Weltraum-Quiz). 3. Platz: Mateo Andrea („Ich bin dein Buch“).

Schönschreiber: Ndèye Penda Diarra und Ayesha Mayl (Eiskönigin), Melek Bouzid, Greta Schmidt, Emilie Lehmann und Yigitcan Albayrak (Superhelden); Karelle Atsogue, Farah Bouzid und Msikang Bryan Mavoguim (Greg) sowie Tugze-Naz Günay (His Dark Materials Hörbuch). 

Ziehung RP (die Namen wurden an das Regierungspräsidium weitergegeben. Dort findet Mitte Oktober eine weitere Verlosung mit den Bibliotheken aus der Region statt): Nathan Hoang, Anael Tsamo, Msikang Brayan Mavoguim, Raphael Steinhart und Pascal Mathieu.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 28 Minuten
"Das LoLo"
Und lokal handeln: In Kehl entsteht der erste Unverpackt-Laden. An der neu, von 30 Bürgern aus Kehl und den umliegenden Gemeinden gegründeten Genossenschaft, können sich alle beteiligen.
vor 3 Stunden
Kehl
„Ohne Covid wäre ich jetzt wahrscheinlich in Schottland oder Irland“, sagt Irène Duhamel, die mittlerweile in Freiburg Englisch und Französisch studiert. Im Frühjahr hatte sich die 18-jährige Französin an einigen britischen Unis beworben – und nur zur Sicherheit auch in Freiburg, wo sie im...
vor 6 Stunden
Amtsgericht Kehl
Ein möglicher Betrug über die Plattform Ebay war Gegenstand der Verhandlung im Kehler Gericht. Ein 30-Jähriger soll ein Reparaturteil ohne zu zahlen für einen Chrysler entfernt haben.
vor 9 Stunden
Wahlkreis Kehl
Im Rahmen der Wahlkampf-Tour durch seinen Wahlkreis besuchte Adolf Huber, der bei der Landtagswahl für die Freien Wähler antritt, Kehls OB, um sich über die Themen der Großen Kreisstadt vor Ort zu informieren.
vor 12 Stunden
Willstätt - Legelshurst
Um „Liebe und Hass“ ging es beim jüngsten „Gottesdienst anders“ am Sonntag in der Legelshurster Kirche. 
vor 15 Stunden
Willstätt
Die Gemeinde Willstätt bietet kostenlose Corona-Antigen-Schnelltests an. Die Teststation wird im Begegnungszentrum „Treffpunkt“ eingerichtet. Am Freitag, 5. März, soll’s losgehen. 
vor 17 Stunden
Die kleineren Parteien
In einer kleinen Serie stellen wir die Vertreter der sieben Gruppierungen und Parteien vor, die nicht im Landtag sitzen, die aber im Wahlkreis Kehl ihren Hut in den Ring geworfen haben. Heute: Patrick Rahner, Volt.  
04.03.2021
Aktion der Jugendeinrichtungen Kehl
Damit die Erstwähler auch von ihrem Stimmrecht Gebrauch machen, haben die Bufdis und FSJler der Kehler Jugendeinrichtungen zwei Erklärvideos zur Landtagswahl gedreht.
04.03.2021
Amtsgericht
Wegen Unterschlagung war ein 51-jähriger Franzose vor dem Kehler Amtsgericht angeklagt, weil er trotz Kündigung eines Leasingvertrags für einen Transporter den Wagen nicht zurückgegeben haben soll.
04.03.2021
Kehl
Offenbar bekamen nicht alle Wahlberechtigten in Kehl die Unterlagen für die Briefwahl zur Landtagswahl. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln.
Lara Deraze (Blumen Beinert in Kork) freut sich auf die Kunden.
04.03.2021
Kehl
Pünktlich zum meteorologischen Frühlingsanfang und zur neuen Gartensaison sind seit dieser Wochen neben Friseure auch Gartenmärkte, Gärtnereien und Blumengeschäfte wieder geöffnet. Haben ihnen die Kunden die Treue gehalten? Wir haben uns in Kehl umgehört.
04.03.2021
Radverkehrskonzept
Im Zuge des Radverkehrskonzepts kann die Hauptverkehrsader Neumühls als Tempo-30-Zone ausgewiesen werden – allerdings nicht im Bereich der Tankstelle am östlichen Ortseingang.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Motivierte Mitarbeiter, die gern zur Arbeit kommen, sind das Rückgrat der Hermann Uhl KG Ortenau. Das Team sucht Verstärkung: Also, bewerben!
    vor 4 Stunden
    Mit den Betonerzeugnissen der UHL KG wird das Zuhause erst richtig schön
    Bei uns ist es am Schönsten! Haus und Garten sind so individuell wie die, die darin leben: Sie sind Rückzugsort, Wellnessbereich oder Sterne-Restaurant. Spätestens die Pandemie hat uns wieder in die Sinne gerufen, wie wichtig der heimische Garten ist und wie er beruhigt, wenn er schön und...
  • Ware vorab bestellen und abholen. Das ist via ClickCollect möglich. Aber das ist nur ein Weg über den der Kehler Handel die Kunden erreicht.
    02.03.2021
    Lockdown hin oder her: Immer für die Kunden da
    Die Einkaufsstadt Kehl ist für ihre Kunden da – Lockdown hin oder her. Die Händler und Gastronomen haben viele Wege über Telefon, online und die neuen Medien gefunden, wie sie ihre Kunden erreichen. Die breit angelegten Videokampagne „Kehl bringt’s“ von Kehl Marketing fächert die Leistungsfähigkeit...
  • Sie suchen Arbeit in einer Region, in der andere Urlaub machen? acrobat Personaldienstleistungen in Achern rekrutiert Fachkräfte für Firmen in Baden.
    01.03.2021
    acrobat GmbH: Aus der Region für die Region
    Die starke Wirtschaft in Baden braucht einen starken Partner: die acrobat GmbH in Achern bietet Arbeitgebern ein maßgeschneidertes Dienstleistungspaket rund ums Personalmanagement und ist in der Region fest verwurzelt. 
  • Coole Berufe und prima Zukunftsaussichten: Die HUBER-Azubis sind eine super Truppe.
    27.02.2021
    Mit HUBER Kältemaschinenbau in die Zukunft starten
    Präzision in allen Temperaturbereichen: Dafür steht die Peter Huber Kältemaschinenbau AG in Offenburg. Genauso spezialisiert wie die Temperierlösungen für Forschung und Industrie sind die Ausbildungsberufe, die der Technologieführer aus der Ortenau bietet.