Willstätt - Legelshurst

Sport und tolle Show beim Reitturnier in Legelshurst

Autor: 
Richard Lux
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
16. Juni 2019
Mehr zum Thema

(Bild 1/3) Thomas Mang war der umjubelte Sieger beim Barriere-Springen am Freitag. ©Richard Lux

Spitzensport und ein tolles Showprogramm wurde am Freitag und Samstag beim Springturnier des RFV Legelshurst geboten. Rund 2000 Zuschauer kamen ins Reiterstadion.

Spitzensport sind die Besucher bei den Reitturnieren in Legelshurst ja schon gewohnt, und die mit hochkarätigen Namen gespickte Starterliste des diesjährigen Springturniers  erfüllte an den beiden ersten Tagen die Erwartungen. 
Zum ersten großes Highlight des Turniers wurde wie erwartet am Freitag vor gut 700 Zuschauern das Barrierespringen Klasse S*, das unter Flutlicht ausgetragen wurde. Das mit 4000 Euro Preisgeld dotierte Springen bot besten Sport. Am Ende übersprang Thomas Mang vom RV Dreiländereck mit seinem Pferd »Twenty Clary« im vierten Stechen 1,90 Meter und siegte vor Rolf Hartmann aus Bad Schussenried. »Ihr habt uns tollen Sport und Unterhaltung pur geboten«, schickte Stadionsprecher Markus Fuchs unter dem Beifall der Zuschauer Sieger und Platzierte auf die Ehrenrunde. 

Premiere für Amazonen

Premiere hatte am Samstagnachmittag die Amazonen-Springprüfung Klasse S*, wo die deutsche Meisterin, Siegerin im Nationenpreis und siebenmalige baden-württembergische Meisterin Barbara Steurer-Collee aus Eberstadt ihrer Favoritenrolle gerecht wurde und sich gegen starke Konkurrenz behauptete. Am Samstagabend pilgerten 1300 Zuschauer ins Reiterstadion und sahen den Sieg von Dominik Klingele vom RV Dreiländereck vor Jochen Teufel aus Altenheim in der von der Sparkassen-Finanzgruppe gesponserten Springprüfung Klasse S* mit Stechen. 

Würdigung für Fritz Becker

- Anzeige -

Vor dem Stechen gedachte man dem im Januar 2006 verstorbenen Ehrenpräsidenten Fritz Becker, der in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden wäre. Hans-Jürgen Schnebelt, der Vorsitzende des Ortenauer Reiterrings und Stadionsprecher Markus Fuchs erinnerten in einer kurzen Laudatio an die großen Verdienste von Fritz Becker. Unter seinem Vorsitz wurde das Legelshurster Turnier Ende der 70er- und Anfang der 80er-Jahre zu einem der größten Sportereignisse im südwestdeutschen Raum mit über 20000 Zuschauern an drei Turniertagen. Weltklassereiter wie Hans Günter Winkler, Hugo Simon, Gert Wiltfang, Sönke Sönksen, Hermann Schridde oder der Brasilianer Nelson Pessoa waren damals oft zu Gast im Hanauerland. 

Viel Action

Auch das von Stadionsprecher Markus Fuchs moderierte Show-Programm kam bei den vielen Gästen sehr gut an. Einen besonderen Coup landeten die Verantwortlichen mit der Verpflichtung von Hero Merkel, die mit ihrer aus Fernsehserien wie »Tatort« oder »Alarm für Cobra 11« bekannten Stunt-Gruppe am frühen Samstagabend mit ihren Pferden für absolute Action sorgte – ein absoluter Volltreffer, der das Publikum total begeisterte. Im Anschluss an den Sport herrschte bei der von DJ »CK Entertain« angeheizten Partys ein prima Stimmung. 

Natürlich freuten sich die Verantwortlichen über den überaus positiven Verlauf der ersten beiden Turniertage. Heinz-Gerhard Schmidt, Vorstandssprecher des RFV Legelshurst: »Ich gebe das große Lob aus den Reihen der Reiter sowie das von den Besuchern gerne an alle freiwilligen Helfer weiter, die sich wieder mit einem tollen Engagement einbringen.«

Mehr zum Thema

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 2 Stunden
Galand
Gaumen- und Kulturgenuss waren angesagt – am vergangenen Samstagabend bei Galand in Odelshofen. Es spielte das Duo »Deep Talk«. 
vor 3 Stunden
Gemeinderat Kehl
Richard Schüler, Ortsvorsteher von Goldscheuer, hat am Abend im Kehler Gemeinderat nicht die notwendige Mehrheit erhalten.
vor 5 Stunden
Falkenhausenschule Kehl
Barbara Steinhausen-Roger, die Konrektorin der Falkenhausenschule, ist am Freitagmittag auf dem Schulhof und anschließend im Zedernsaal der Stadthalle verabschiedet worden.
vor 8 Stunden
Noch kein Nachfolger gefunden
In der Mitgliederversammlung der Ortsverkehrswacht Kehl-Hanauerland in den Räumen der Wacht wurde kürzlich bekanntgegeben, dass sich die langjährige Vorsitzende Barbara Remy-Kanar nicht mehr zur Wahl stellt. Nach zehnjähriger Tätigkeit hört sie damit als Vorsitzende auf – aus privaten Gründen, wie...
vor 11 Stunden
Ortschaftsrat
Die Lilienstraße in Marlen soll provisorisch wieder an die Ortsdurchfahrt angebunden werden. Den entsprechenden Auftrag vergab der Ortschaftsrat Goldscheuer am Donnerstagabend an eine Baufirma aus Kehl. Kosten: rund 12 000 Euro.  
vor 12 Stunden
Dorfgespräch
Er grölt, pöbelt und ist nicht selten nur leicht bekleidet anzutreffen: Anwohner der Auenheimer Jägerstraße fühlen sich wegen des rücksichtslosen Verhaltens eines Mannes in ihrer Nachtruhe gestört. Ein Hilfeschrei.
vor 14 Stunden
Kommunalpolitik
Der Sander Ortschaftsrat hat in den vergangenen fünf Jahren viel erreicht. Dies zeigte die Bilanz, die Ortsvorsteherin Ilse Türkl in der jüngsten Sitzung präsentierte.
vor 17 Stunden
Vereinsleben
No Change« sorgte am vergangenen Samstagabend im gut besetzten Leutesheimer Sportfestzelt für eine ausgelassene Partystimmung. 
21.07.2019
Schulleben
Mit dem Lied »Let me entertain you« wurde die Verabschiedungsfeier der Abschlussschüler der Tulla-Realschule am Freitag von ihrer Schule und ihren Lehrern  eröffnet, bevor sie ihre Abschlusszeugnisse überreicht bekamen.
21.07.2019
Kultur
Die Kinder- und Jugendchöre der Musikschule Kehl eröffneten am Samstag mit ihrem Kindermusical »Zirkus Furioso« den  Kultursommer 2019 im Rosengarten. 
21.07.2019
Rettungsarbeit
Viel zu staunen gab es am Samstag beim sehr gut besuchten Deutsch-Französischen Blaulicht-Tag, bei dem sich die gesamte große Blaulichtfamilie präsentierte und beeindruckende Showübungen zeigte. Wer wollte, durfte auch selbst ausprobieren, wie man mit der Schere ein Auto aufschneidet oder mit einen...
21.07.2019
Diamantene Hochzeit
Das Fest der diamantenen Hochzeit feiern heute Max und Helga Zorn de Bulach. Ihr Erfolgsrezept: Man muss zusammenhalten können - "dann hebbt‘s halt grad e Lebe lang".

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 17.07.2019
    Große Wiedereröffnung
    Nur einige Meter vom alten Standort entfernt – und doch ist alles neu: Am Donnerstag, 18. Juli, öffnet um 8 Uhr im Lahrer Fachmarktzentrum nicht nur ein neuer, sondern zugleich der jüngste und modernste MediaMarkt Deutschlands seine Türen.
  • Die »Stand-up-Paddle-Boards« sind der Renner des Sommers.
    12.07.2019
    Erhältlich im EMUK Store in Lahr
    Durch einsame Landschaften streifen, sich frei fühlen und die Natur genießen – Camping ist Urlaub der besonderen Art. Doch was sollten Reisende einpacken? Hier sind aktuelle Trends für den Urlaub im Freien – und im Wasser.
  • 11.07.2019
    Edelbrennerei Wurth
    Gin, Whisky, Edelbrände – alles aus der Region, alles aus einer Hand und in höchster Qualität, das verspricht die Edelbrennerei Markus Wurth aus Altenheim. Neben Kooperationen mit heimischen Partnern ist das Familienunternehmen auch im Ausland inzwischen sehr erfolgreich.
  • 10.07.2019
    Offenburg
    Essensstände mit besonderen Leckereien sorgen für Genuss, Musiker und Illumination für Flair: Bei »Genuss im Park« wird der Offenburger Zwingerpark ab Donnerstag, 25. Juli, und bis Samstag, 27. Juli, wieder das stilvolle Ambiente für ein besonderes Fest sein.