Sport-Höhepunkt

Tauzieher aus aller Welt zieht es nach Goldscheuer

Autor: 
Petra Klingbeil
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
10. Juni 2019

Goldscheurer Weltmeister (2018 in Südafrika): Philipp Berl, Christian Egg, Martin Higel, Silvio de la Jara, Daniel Fien, Martin Schindler, Markus Hug, Raphael Stratz. ©Gunter Fahrion

Am Wochenende des 15/16. Juni werden auf dem Gelände der Sportfreunde Goldscheuer 700 der weltbesten Tauzieher erwartet. Anlass ist das Jubiläum »70 Jahre Tauziehen in Goldscheuer«.  Die Abteilung besteht seit 1949 und ist seitdem 40- mal Deutscher Meister geworden, zuletzt 2013. 

Wenn die Tauzieher aus Goldscheuer einladen, dann folgt die Gemeinde dieses ungewöhnlichen Kraftsports dem Ruf – und zwar aus allen Teilen der Welt. »Es ist vermutlich das größte Tauziehturnier, das bislang in Deutschland stattgefunden hat«, schätzt Tauzieh-Trainer Daniel Fien. Er erwartet bis zu 5000 Besucher am Wochenende. 

133 Teams

Insgesamt treten auf den Grasplätzen 133 Mannschaften aus zehn Nationen an, darunter aus dem spanischen Baskenland, aus Belgien, England, den Niederlanden, Schweden, Deutschland, Italien und der Schweiz. Ein Team besteht aus jeweils acht Tauziehern.

- Anzeige -

Das Programm

Gezogen wird in sechs Kategorien. Samstag, 15. Juni: Männer bis zu 700 Kilogramm, 11 bis 15 Uhr; Frauen bis zu 520 Kilogramm, 13 bis 15 Uhr. Sonntag, 16. Juni: Mix-Teams, 580 Kilogramm, 9.30 bis 12 Uhr. Unter 23, 450 Kilogramm, 10 bis 12 Uhr. Männer 640 Kilogramm, 13 bis 17 Uhr. 

Die Wettkämpfe beginnen am Samstag um 11 Uhr und enden etwa um 20 Uhr. Im Anschluss startet »Die Fete« mit Tom&Andy sowie DJ Eric Boy. Am Sonntag starten die Wettkämpfe um 9.30 Uhr und dauern bis 17 Uhr. Für Essen, Trinken und Unterhaltung (mit dem Moderator Matthias Drescher und Auftritten von Tanzgruppen) wird gesorgt. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 1 Stunde
Fünf Wünsche für die Zukunft
20 Jahre Tafel Kehl: Im »Dorf-Lädele« können einkommensschwache Menschen Lebensmittel günstig einkaufen. Die Kehler Zeitung hat sich mit dem Vorsitzenden Albert Guhl über die Anfänge der Einrichtung unterhalten – und welche Ziele er für die Zukunft gesetzt hat. 
vor 4 Stunden
Serie / Teil 3
Vor 60 Jahren erhielt im neu entstandenen Stadtquartier am Kehler Südrand die katholische Marien-Kirche ihre Weihe. Anlass für die Kehler Zeitung, das Gotteshaus in einer Serie mit sechs Folgen vorzustellen. Heute: Die Orgel von St. Maria.
vor 7 Stunden
Willstätt - Legelshurst
Nach Hilzingen bei Singen fuhren jüngst die Mitglieder der Senioren-Arbeitsgruppe des TuS Legelshurst. Dort wollten sie mit den ehemaligen »Salmenwirt’s« Wiedersehen feiern, die es von Legelshurst ins Hegauer »Exil« verschlagen hat.
vor 22 Stunden
Das Arbeiten "ertragen"
Bei der aktuellen Hitzewelle hat eigentlich niemand Lust, den Tag auf der Arbeit zu verbringen, oft führt aber kein Weg daran vorbei. Wir haben uns umgehört, mit welchen Maßnahmen die Hitze in der Schule oder im Beruf erträglicher werden soll.
25.06.2019
Nähe bei Sachthemen
Nach gemeinsamen Gesprächen zwischen den neu gewählten Kehler Stadträten von CDU und FDP sowie Vorstandsmitgliedern beider Parteien wurde am Montag in getrennten Sitzungen eine Fraktionsgemeinschaft zwischen CDU und FDP für die nächste Legislaturperiode des Kehler Gemeinderats vereinbart. 
25.06.2019
Kultur
Aktuelle Poesie erwartet die Besucher des See- Slams am Freitag, 28. Juni, an der Badestelle beim Jugendtreff Badhiesel in Goldscheuer. Während sich einige der besten Wortakrobaten der deutschen Poetry- Slam-Szene auf der Bühne am Strand duellieren, erwartet die Zuschauer ein buntes Rahmenprogramm:
25.06.2019
Naturschutz
Die Stadt Kehl hat neue Mitarbeiter: Ziegen und Rinder betreiben derzeit Landschaftspflege im Sundheimer Grund. 
25.06.2019
Kehl
Manchmal lohnt es sich im Sommer kaum, ins Bett zu gehen – Kehl hält den bisherigen Rekord an Tropennächten pro Jahr in Deutschland.
25.06.2019
Obst- und Gartenbauverein
Viele Besucher kamen am Sonntagmittag zum Kirschenfest des Obst- und Gartenbauvereins Goldscheuer. Sie verbrachten gesellige Stunden im Lehrgarten mitten im Grünen.
25.06.2019
Spurensuche
Viele in der Stadt kennen Claudio, der lange Zeit beinahe täglich am Markt saß, bettelte und dann und wann einen Handstand vorführte. Doch in Kehl ist der Wohnungslose schon länger nicht mehr gesehen worden. Die Suche nach ihm beginnt mit Blutspuren an einer Wand.
25.06.2019
Kehl
Am 29. Juni findet auf der anderen Rheinseite wieder die "Symphonie des deux Rives" statt. Deshalb werden im Bereich Insel mehrere Straßen gesperrt.
25.06.2019
Kehl
Sie ist ein Taussendsassa und wer kennt sie nicht in der Rolle der Comedy-Figur »Else Stratmann: Elke Heidenreich war am Samstag zu Gast in der Buchhandlung Baumgärnter und signierte ihr neues Buch »Alles fließt«.  

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • vor 22 Stunden
    Sommerwein und Sonnenuntergang
    Eine traumhafte Kulisse erleben, delikate Köstlichkeiten genießen und dabei leger und trotzdem im stilvollen Ambiente feiern - das kann man am 28. und 29. Juni jeweils ab 18 Uhr auf dem Gutsfest auf dem Weingut Schloss Ortenberg. 
  • 21.06.2019
    Hochzeiten und andere Festlichkeiten
    Die Modeboutique in Achern ist die richtige Adresse für jeden Anlass: Ob Hochzeiten, Abschlussfeiern oder andere Festlichkeiten, die Auswahl im Geschäft ist groß.
  • 12.06.2019
    Storytelling von Reiff Medien
    Exakt bestimmen, wer meine Werbung sehen will und Produkte mit neuen Erzählformen und einflussreichen Gesichtern bewerben: Online-Marketing ist heute so kraftvoll wie nie – und die Experten von Reiff Medien Digital Natives unterstützen regionale Firmen auf diesem Weg.
  • Die Profis für Werbeanzeigen auf digitalen Plattformen (von links): Sebastian Daniels (Abteilungsleiter Digital Natives), Serkan Nezirov und Andreas Lehmann von Reiff Medien.
    12.06.2019
    Interview mit drei Experten
    Wie können sich Unternehmen in Zeiten der Digitalisierung ihren Kunden präsentieren? Die neue Abteilung »Reiff Medien Digital Natives« bietet maßgeschneiderte Lösungen an und hievt regionale Firmen auf Plattformen wie Facebook und Instagram.