"Krea(k)tivtheater"

Theatergruppe des Seniorenbüros Kehl führt eigenes Stück auf

Autor: 
Karin Bürk
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
15. Mai 2019

©Karin Bürk

Beobachtungen verschiedener Situationen, im Himmel, im Märchen, im Job und im Leben: Die Theaterguppe des Seniorenbüros Kehl hat ein unterhaltsames Theaterstück aufgeführt. 

Ein Theaterstück in vier Szenen, dargeboten vom »Krea(k)tivtheater«, gab es am Freitagabend vor 70 Zuschauern im Saal des Seniorenbüros der Stadt Kehl zu erleben. Thema: Beobachtungen verschiedener Situationen, im Himmel, im Märchen, im Job und im Leben« – dargestellt von sechs Seniorinnen.

Im Vorraum schauten die Engel von der Himmelsleiter auf Kehl. »Heut kommen 'd Engerln auf Urlaub nach Kehl« begrüßten die Gäste die Himmelsboten. Die waren sehr erstaunt, wie sich die Stadt herausgeputzt hat: den Rhein, die Tram, die Brücken, ja sogar eine Moschee gibt es dort. Und ganz wichtig: ein Seniorenbüro mit vielen Angeboten. Halleluja!

Fitnessprogramme ausprobiert

- Anzeige -

Horch was kommt von draußen rein? Hänschenklein!  Aus dem Badischen, dem Elsass, Sachsen, Frankenland, dem Schwäbischen, ja sogar aus Wiesental an der Schweizer Grenze hatte sich ein Hänschen zu der Gruppe gesellt. Jeder erzählte seine Geschichte, warum er von zu Hause weggelaufen war. Köstlich die verschiedenen Dialekte! Dann probierten Frauen verschiedene Fitnessprogramme aus. Welches Programm ist effektiv? Jogging, Aerobic, Nordic Walking (mittlerweile dienen die Stöcke zum Tomaten festbinden) oder Pilates?

Alles wird ausprobiert, um das Ziel zu erreichen. Der neueste Schrei: Zumba. Also ab ins Seniorenbüro, dort ist mittwochs jetzt Tanzen angesagt. Im Laden »Zur Wunschkiste« treffen sich Kundinnen mit unterschiedlichen Kaufwünschen. Kaffeesatz, Zahlenmagie, Glaskugel, sogar ein Voodoo-Nagelkissen wird angeboten. Allerdings ist die Verkäuferin nicht glücklich, die Kundinnen müssen sich selbst bedienen und bei der erstbesten Gelegenheit schmeißt sie dann auch den Job und überlässt den Laden den Anwesenden.

Die Damen des "Krea(k)tivtheaters" des Seniorenbüros, Roswitha Rauscher, Anita Klocke, Helga Conrad, Renate Weeber-Schmidt, Sabine Ross und Christel Pfundstein, sind Laienschauspieler. Die Ideen und Rollen zu den Stücken werden aus den gemeinsamen Gesprächen heraus geboren. Zum Schluss gab es viel Beifall vom Publikum.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 1 Stunde
Nachruf auf Eva "Evi" Schertel
Genau 100 Personen nahmen am Samstag bei einer Trauerfeier Abschied von Eva „Evi“ Schertel. Wären die Corona-Vorschriften nicht gewesen, hätten ihr noch viel mehr ein letztes Lebewohl gesagt.
vor 2 Stunden
Umweltverschmutzung
Am Montag feiernde Jugendliche und junge Erwachsene haben auf den Rasenflächen im Garten der zwei Ufer sehr viel Müll hinterlassen. Der Anblick sei für die Mitarbeiter des Betriebshofs schwer zu ertragen gewesen, heißt es in einer Mitteilung der Stadtverwaltung. 
vor 4 Stunden
Ortschaftsrat Kork
Auf der Ortschaftsratssitzung am Montag kam in der Bürgerfragestunde das fehlende Spielgerät im Korker Schulhof zur Sprache. Der hohe Kletterbogen, der einst dort stand, wurde abgebaut, nachdem ein Kind heruntergefallen war und sich verletzt hatte – mit der Begründung, dass das Spielgerät zu hoch...
vor 7 Stunden
Ortschaftsrat Kork
Dass der geschützte Baum beim Seniorenhaus im Krempenweg verstümmelt wurde, erregt großen Unmut. Kritiker fordern, dass die Umweltauflagen in Bebauungsplänen kontrolliert werden.
vor 9 Stunden
Entscheidung
An der Badestelle in Goldscheuer darf wieder gebadet und geschwommen werden: Am Montag hat das Gesundheitsamt des Kreises in Absprache mit dem Landesgesundheitsamt das Badeverbot zurückgenommen, allerdings unter Auflagen.
vor 10 Stunden
Märchen-Reihe in Sand wird vorgesetzt
Sander Kirchengemeinderäte beschließen, die „Wunschpunsch“-Veranstaltungsreihe beizubehalten. 
vor 13 Stunden
Travestie-Show in Willstätt
Das Travestie-Duo „Chapeau Claque“ holte am Freitag und Samstag die Vorstellungen im „Mühlen-Café“ Willstätt nach, die im Frühjahr Corona-bedingt ausgefallen waren.
vor 13 Stunden
Ortschaftsrat Goldscheuer diskutiert über Sanierung
Aus dem Ortschaftsrat: Sportfreunde Goldscheuer haben weitere Mittel zur Sanierung der vereinseigenen Sporthalle beantragt. Dies soll nun im Zuge der anstehenden Haushaltsberatungen diskutiert werden.
vor 13 Stunden
"Simon & Simon" treten in der Jazz Cantine auf
Der Jazz Cantine-Konzertabend am Donnerstag mit „Simon & Simon“ unter dem Kehler Sternenhimmel zauberte eine Stimmung, dass sich die Zuhörer nach New Orleans versetzt fühlten.
vor 14 Stunden
Haushalt
Die Sanierung der Grundschule Goldscheuer kommt schneller voran als geplant, sodass für 2021 geplante Maßnahmen noch in diesem Jahr vollzogen werden können. Anderes ist dafür liegen geblieben.
vor 15 Stunden
Hauptversammlung
Christian Härter ist neuer Vorsitzender der Spielvereinigung Kehl-Sundheim. Auf der Hauptversammlung, die am vergangenen Donnerstag in ungewohnter Umgebung in der Niedereichhalle unter erschwerten Corona-Bedingungen über die Bühne ging, wurde er zum Nachfolger von Ulrich Graf gewählt, der nicht...
vor 15 Stunden
Kultur
Die beliebte Veranstaltungsreihe im Rosengarten findet trotz Corona statt – allerdings in einer im Vergleich zu den Vorjahren verkürzten Variante.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das edel-graue Parkett schafft eine klare Raumstuktur.
    06.07.2020
    Im grenznahen Neuried werden Wohnträume wahr
    Holz ist ein wunderbarer Werkstoff für den Innenausbau: Er ist durch und durch natürlich und passt sich den Anforderungen an. Dabei ist er genauso individuell wie die Menschen, die in den vier Wänden leben. Wer seinen Wohntraum in Holz verwirklichen will, ist bei marx Design in Holz in Neuried an...
  • Willkommen zu Hause: Stressless® steht für Komfort und Entspannung. Modell: Tokyo Linden Sand.
    02.07.2020
    Stressless®: Raus aus dem Alltag, rein ins Zuhause
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten und Wohnen in Baden. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach ist Partner ausgewählter Marken und präsentiert mit Stressless® norwegischen Komfort. Die Welt des exklusiven Möbelherstellers wartet im Stressless®-Studio darauf,...
  • Kai Wissmann präsentiert am Donnerstag, 16. Juli, die Gewinner der Shorts 2020.
    25.06.2020
    Trinationales Event: Großes Finale am 16. Juli
    Die Shorts lassen sich nicht ausbremsen, auch nicht von einer weltweiten Pandemie: Das trinationale Filmfestival der Medienfakultät der Hochschule Offenburg wird diesmal komplett online ausgerichtet. Die Filme sind donnerstags und sonntags ab 19 Uhr im Live-Stream hier abrufbar. Das große Finale...
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    25.06.2020
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.