Kehl/Straßburg
Dossier: 

Tiefengeothermie-Projekt im Straßburger Ölhafen vor dem Aus?

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
26. Juli 2015
Mehr zum Thema

Ort im Straßburger Ölhafen zeigt, wo einer der vier Bohrstandorte für ein Geothermiekraftwerk der Forma Foragelec sein wird Der Standort ist auf Höhe des Raiffeisenkraftfutterwerkes im Kehler Hafen Geothermie Tiefengeothermie ©Jürgen Lorey

Eine Expertenkommission hat eine negative Stellungnahme zum Tiefen-Geothermie-Projekt in Straßburg abgegeben. Die endgültige Entscheidung liegt allerdings bei der Präfektur.

Der Leiter der Enquete-Kommission für das von der Firma Fonroche geplante Tiefen-Geothermie-Projekt im Straßburger Ölhafen hat eine negative Stellungnahme abgegeben. Die endgültige Entscheidung liegt zwar bei der Straßburger Präfektur; dass diese nach dem Bericht der Enquete-Kommission noch eine Bohrgenehmigung erteilt, erscheint jedoch eher unwahrscheinlich. Positiv ausgefallen ist der Bericht der Kommission indes für das geplante Tiefen-Geothermie-Projekt in Illkirch-Graffenstaden, allerdings mit Einschränkungen.

Im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung zum Geothermie-Projekt im Ölhafen hatten mehr als 600 Kehler Bürgerinnen und Bürger Eingaben gemacht – so viele wie noch bei keinem Planungsverfahren auf der Straßburger Rheinseite. Bei der Öffentlichkeitsbeteiligung zur grenzüberschreitenden Tramlinie D waren nur ein paar vereinzelte Stellungnahmen von Kehler Bürgerinnen und Bürgern eingegangen.

- Anzeige -

Der Leiter der Enquete-Kommission, Jean Annaheim, vertritt in seinem Abschlussbericht zum Geothermie-Vorhaben im Ölhafen die Ansicht, dass das Bohrunternehmen den Schutz des Grundwassers nicht ausreichend habe nachweisen könne. Für das Vorhaben in Illkirch-Graffenstaden hat der Leiter der Enquete-Kommission, Yves Kleiser, im Grundsatz eine positive Stellungnahme abgegeben, allerdings hat er acht Auflagen erteilt und elf Empfehlungen abgegeben.

Die Stadt Kehl hat zum Geothermie-Projekt im Straßburger Ölhafen eine ablehnende Stellungnahme abgegeben; zum Vorhaben in Illkirch-Graffenstaden kann die Stadt noch eine Stellungnahme nachschieben.

Mehr zum Thema

Weitere Artikel aus der Kategorie: Kehl

vor 1 Stunde
Kehl - Odelshofen
Für Samstag, 9. November, ab 19 Uhr und Sonntag, 10. November ab 17 Uhr, lädt der Film- und Fotoclub Kehl zu seinen 7. Kehler Kurzfilm- und Bildershow-Tagen in die Gemeinschaftshalle nach Odelshofen (Rottstraße 14) ein. Der Eintritt ist frei.  
vor 2 Stunden
Nachhaltige Mobilität
Der Gemeinderat von Willstätt hat bei einer Enthaltung für die Unterzeichnung einer Absichtserklärung für einen grenzüberschreitenden Radschnellweg von Offenburg nach Straßburg votiert. Aus Sicht der Gemeinde bleiben jedoch viele Fragezeichen.   
vor 4 Stunden
Kehl
Ein Konzert und ein Film, perfekt synchron: Das verspricht der Auftritt des Pianisten Stephan Graf v. Bothmer morgen, Dienstag, ab 19 Uhr in der Kehler Stadthalle. Bothmer begleitet den Klassiker „Metropolis“ am Flügel.  
vor 13 Stunden
Kehl
Zum Ehrentag der Blasmusikschule Kehl, heute Blasmusikschule Hanauer Land, sorgte ein starkes Musikeraufgebot in der Stadthalle Kehl für einen furiosen Konzertabend und präsentierte die ganze Bandbreite eines Blasorchesters.  
vor 19 Stunden
Kehl
Das Einstein-Gymnasium hat einen wichtigen Schritt getan, um das Engagement für den fairen Handel stärker in den Schulalltag zu integrieren. Als 98. Schule in Baden-Württemberg erhielt das „Einstein“ mit einer erfolgreichen Bewerbung den Status der „Fairtrade-School“ zuerkannt.  
19.10.2019
Willstätt - Sand
Beim Bannstein bei Sand soll eine Sitzgruppe zum Verweilen aufgestellt werden. Dafür sprach sich der Sander Ortschaftsrat am Dienstag aus. Zudem soll eine Tafel über dessen Geschichte informieren.
19.10.2019
Willstätt
Die Erweiterung des Kindergartens „Kindertreff“ in Willstätt wird nicht ganz so teuer wie kalkuliert. Dies wurde am Donnerstag im Willstätter Gemeinderat bekannt.
18.10.2019
Kehl
Von Bob Dylan und Kehler Straßen, einem heiseren OB, unsinnigen Sperrungen und sinnvollen Verkehrsregelungen handelt unser heutiges Stadtgeflüster.
18.10.2019
ÖPNV
Die Sitzung des Ortschaftsrates Bodersweier dauerte am Donnerstag kaum mehr als eine Stunde. Die wichtigsten Fragen waren die Busverbindungen und die Anlage neuer Rasen­urnengräber am Baum auf dem Friedhof. Diese alternative Bestattungsform ist beliebt. 
18.10.2019
Kehl
Wie geht es mit dem leckgeschlagenen Sundheimer Kindergarten weiter? Darüber klärte der Chef des städtischen Gebäudemanagements am Mittwoch die Mitglieder des Kehler Gemeinderats auf.
18.10.2019
Jugendschutz
In fünf von zehn Geschäften konnten Minderjährige Tabak kaufen. Das ist das Ergebnis der jüngsten Testkäufe, die das Beratungsteam Kommunale Kriminalprävention organisiert hat. In den Kehler Spielhallen gab es in diesem Jahr dagegen noch keine Beanstandungen: Sowohl der Jugendschutz als auch die...
18.10.2019
Willstätt - Legelshurst
Die Gemeinde Willstätt will einen Waldkindergarten einrichten. Als Standort hat sie sich den Lehrwald bei Legelshurst ausgeguckt. Aus dem Ortschaftsrat kam nun die Rückmeldung.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 18.10.2019
    Mediterrane Atmosphäre
    Der verführerische Duft von frisch gebrühtem Espresso, leckeren Antipasti oder frischer Pasta – das CASAMORE in Hohberg versetzt seine Gäste auf eine genussvolle Reise durch die mediterrane Küche. Unter Palmen und Olivenbäumen darf man sich ein bisschen wie im Urlaub fühlen.
  • 16.10.2019
    Schaurigschöne Attraktionen in Kappel-Grafenhausen
    Was unternimmt man am besten mit den Kindern wenn es draußen kalt ist und regnet? Diese Frage müssen sich Eltern jetzt nicht mehr stellen. Denn im Freizeitpark Funny World in Kappel-Grafenhausen können Familien bei vielen Indoor- und Outdoorattraktionen den perfekten Tag erleben! Und pünktlich zur...
  • 11.10.2019
    Offenburg
    Sorgenfrei zur Traumküche, von der Planung bis zur Montage, begleitet von erfahrenen Profis – das bietet die Streb-Küchenwelt in Offenburg. Der verkaufsoffene Sonntag am 13. Oktober ist die ideale Gelegenheit für eine entspannte Beratung vor Ort.
  • 08.10.2019
    Entspannung ist im hektischen Alltag immer wichtiger. Die volle Entspannung finden Sie im Nationalpark-Hotel Schliffkopf auf den Höhen der Schwarzwaldhochstraße. Mit der Kombination aus hochwertigen Pflegeprodukten und einer einzigartigen Landschaft, können Kunden voll vom Alltag abschalten.